Top News

Santos vs. Nader II: Bilder vom öffentlichen Training in Wien

Dem österreichische Mittelgewichtler Marcos Nader (16-0-1, 2 K.o.’s) war beim heutigen öffentlichen Pressetraining im Wiener Bounce Gym die Anspannung vor dem wichtigsten Kampf seiner Karriere noch nicht anzumerken.

Auf dem Programm standen zwei Runden Pratzenarbeit mit seinem Trainer Otto Ramin, Seilspringen und Interviews mit der österreichischen Presse. Am Samstag wird es aber ernst: der Sauerland Boxer wird versuchen, sich im zweiten Anlauf vom Spanier Roberto Santos (18-6-3, 10 K.o.’s) den EU-Titel zu sichern.

Ebenfalls am Samstang in den Ring steigen wird Naders Trainingspartnerin Nicole Wesner (2-0, 1 K.o.), die auf die erfahrene Ungarin Zsofia Bedo (6-27-1, 1 K.o.) trifft. ATV überträgt live ab 22:50.














© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Bellew vs. Chilemba II: im Vorprogramm von Froch vs. Kessler

Nächster Artikel

Dustin Dirks: Erste Titelverteidigung am 27. April gegen Cherviak

18 Kommentare

  1. kingu
    9. April 2013 at 17:26 —

    er kann nix!!! ich kann mich noch erinnern vor 3 Jahren wie er von einem 17 jährigen Afghanen im sparing(wien) fertig gemacht wurde.

  2. Marco Captain Huck
    9. April 2013 at 17:44 —

    Guter Hauptkampf, bin am Samstag vor Ort

  3. Tom
    9. April 2013 at 17:48 —

    @ Marco Captain Huck

    Aus welcher Stadt kommst du,wenn du am Samstag vor Ort bist??

  4. ghetto obelix
    9. April 2013 at 17:49 —

    Die Blonde hat sicher mehr Schlagkraft als Nader! 🙂

  5. DerSchöneRené
    9. April 2013 at 17:52 —

    Zzzzzz….langweilig. Die Adrivos scheinen auf Naders Teint zu stehen…^^

  6. Marco Captain Huck
    9. April 2013 at 18:14 —

    Tom sagt:

    9. April 2013 um 17:48

    @ Marco Captain Huck

    Aus welcher Stadt kommst du,wenn du am Samstag vor Ort bist??
    ____________________________________________________________________________

    Freiburg. Muss zwar weit fahren aber ich wahre schon lange nicht mehr bei einem Boxkampf (letzter war Huck-Povetkin). Den Hauptkampf find ich gut und auch spannend Santos überzeugte mich gegen Britsch aber den ersten Kampf gegen Nader hat er knapp verloren bei mir. Ich freue mich auch David Graf wieder auf der Undercard zu sehen

  7. simon_says
    9. April 2013 at 18:25 —

    6-27-1-1 oh man, ist schon scheis.se, wenn man nichts gelernt hat…

  8. johnny l.
    9. April 2013 at 18:49 —

    Das scheint ja der Kampf des Jahres zu werden, soviel wie hier darüber berichtet wird. Und ausser den Adrivos scheinen sich ja auch sonst die internationale Sport-Journalistenprominenz fast gegenseitig an die Gurgel gegangen zu sein, soviel war da los. Was gab’s da für die Redaktion – einen Kasten Almdudler mit Strohrum oder eine Alditüte Steyerer Nebelgras?

  9. Nilo
    9. April 2013 at 19:37 —

    @johnny l
    Informier dich mal wo boxen.de seinen (Haupt)Sitz hat, dann weißt du warum darüber soviel berichtet wird.

    Es wird bestimmt ein guter Kampf, Nader ist zwar kein Puncher, aber ihm zusehen ist immer interessant da er technisch viel drauf hat.

  10. SergioMartinez
    9. April 2013 at 19:48 —

    in den momentanen Mittelgewicht hat so einer wie Nader ueberhaupt gar keine Chance!! Martinez, DeGeale, Quillin,Golovkin, Chavez, Macklin,und Murray wurden in alle 7 in den ersten 2 Runden Ko schlagen. Ausserdem sind Boxer die nicht durch KO gewinnen fuer viele Zuschauer extrem langweilig.

  11. Nilo
    9. April 2013 at 19:59 —

    @SergioMartinez
    Nader ist viel jünger als die meisten von dir genannten. Wenn Nader einmal um die 30 ist, sind diese Herren vielleicht noch Kommentatoren bei Kämpfen. Ottke war auch nie ein Ko-König- genauso wie Sturm und trotzdem hatten sie Millionen von Zuschauern bei ihren Fights. Bin kein Fan von Nader, aber so schlecht wie manche ihn reden ist er sicher nicht.

  12. Tom
    9. April 2013 at 20:36 —

    @ Marco Captain Huck

    Spar das Geld und überleg dir ob wir zwei nicht lieber zum Kampf um die WM der WBFederation Michael Grant vs Carlos Takem nach Frankreich fahren!

  13. Tom
    9. April 2013 at 20:38 —

    @ Marco Captain Huck

    Ach ja,…ich komme aus Karlsruhe!

  14. Marco Captain Huck
    9. April 2013 at 20:53 —

    Tom sagt:

    9. April 2013 um 20:36

    @ Marco Captain Huck

    Spar das Geld und überleg dir ob wir zwei nicht lieber zum Kampf um die WM der WBFederation Michael Grant vs Carlos Takem nach Frankreich fahren!
    __________________________________________________________________________________

    Hmm auch nicht schlecht, ich scharre aber schon mit den Hufen wann der nächste Kampf von Mormeck bekanntgegeben wird, da bin ich auf jeden Fall am Start

  15. Marco Captain Huck
    9. April 2013 at 20:55 —

    Tom sagt:

    9. April 2013 um 20:38

    @ Marco Captain Huck

    Ach ja,…ich komme aus Karlsruhe!
    _________________________________________

    Oh das ist ja gar nicht so weit weg, kennste die vom Bachelor aus Karlsruhe? 😉
    Wir könnten ja mal Tommyboy in Stuttgart besuchen und ihm die deutsche Sprache näherbringen 😀

  16. johnny l.
    9. April 2013 at 22:57 —

    Nilo sagt:
    9. April 2013 um 19:37
    @johnny l
    Informier dich mal wo boxen.de seinen (Haupt)Sitz hat, dann weißt du warum darüber soviel berichtet wird.
    ––––
    haha weiß ich doch, die genießen es halt, dass einmal im leben was vor der haustür stattfindet und machen daraus jetzt die boxsaga des 21. jahrhunderts 😉

    wer weiß, vll. gibt es ja noch einen dritten teil dieser epischen boxreihe. vielleicht macht ein guter österreichischer autor (da würde mir zu allererst wolf haas einfallen) noch ein gutes drehbuch draus und marcos „nockerl“ nader damit unsterblich 😀

  17. Carlos2012
    10. April 2013 at 01:42 —

    Och,die Blonde gefällt mir.Habe schon versaute Gedanken.Mehr kann ich nicht darüber schreiben,sonst wird mein Kommentar vom wilden adrivo gelöscht.So,jetzt schlaffe ich weiter.Gutenacht 😀

  18. will smith
    10. April 2013 at 09:13 —

    Sven Ottke hat ein paar Kämpfe geschenkt bekommen, hat nie weit weg geboxt und hat manche Leute gemieden. Er ist ein schlechtes Beispiel. Nader ist ein noch schwächerer Puncher und war als Amateur nichts besonderes. Gegen die Top 15 in seiner Gewichtsklasse sollte er nie antreten.

Antwort schreiben