Top News

Saglam ist Gegner von Ex-Weltmeister Huck

Seit der Meldung, dass der in 13 WM-Kämpfen ungeschlagene Marco Huck bei Petko´s Fight Night am 16. Juni im BalllhausForum des INFINITY in Unterschleißheim in den Ring zurückkehrt und ins Schwergewicht aufsteigt, hat nicht nur ein Run auf die Tickets begonnen, sondern ist auch immer wieder die Frage aufgetaucht: Wer ist der Gegner?

Nun lüften Promoter Alexander Petkovic und seine Partnerin Nadine Rasche das Geheimnis: Der 41-jährige Yakup Saglam wird gegen Marco Huck in den Ring klettern.

Saglam gilt in der Schwergewichtsszene als K.o.-König, hat er doch 37 seiner 40-Profisiege vorzeitig gewonnen (K.o.-Quote von 82 Prozent).

Der seit 1989 in Deutschland (Hahn/ Rennerod in Rheinland-Pfalz) lebende Türke ist in Arsin in der Türkei geboren, verheiratet und stolzer Vater eines Sohnes. Saglam gab sein Profidebüt 2006, wird von Detlef Loritz vom FLP-Boxteam gemanagt und trainiert.

Er stand gegen einige Schwergewichtsgrößen im Ring und hat dabei nur fünf Kämpfe verloren, u.a. gegen WBA-Weltmeister Manuel Charr, Olympiasieger Odlanier Solis und Joseph Parker, der erst kürzlich seine erste Niederlage bezog und seinen WBO-Weltmeistertitel gegen Anthony Joshua verlor.

Für Veranstalter Alexander Petkovic ist Saglam der ideale Gegner für das Schwergewichtsduell von Marco Huck.

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

„Wir haben einen sehr guten Mann verpflichtet, der den Willen hat, Marco das Schwergewicht so richtig zu vermiesen. Yakup und sein Team kommen nicht zum Verlieren nach München. Beide Boxer haben nun genügend Zeit, um sich vorzubereiten. Wir freuen uns auf ein spannendes Duell in Schwergewicht.”

Für Petko-Partnerin Nadine Rasche steht fest: „Nach diesem Kampf weiß Marco genau, was ihn im Schwergewicht erwartet.”

Die Zuschauer bekommen im BallhausForum ein Kampfabend der Extraklasse geboten, denn es sind noch viele Kämpfe mit Boxern aus Petko‘s Boxstall vorgesehen.

Karten sind erhältlich bei allen bekannten VVK-Stellen und unter www.eventim.de, sowie unter der Petko´s Ticket-Hotline unter Tel. +4917624156141.

Foto: FLP Boxteam

Quelle: Petko´s Boxpromotion

Voriger Artikel

Nikki Adler meldet sich im Ring zurück

Nächster Artikel

GBU-WM: Ilbay vs. Krieger

3 Kommentare

  1. 11. April 2018 at 22:20 —

    Tja, jedes mal wenn Saglam einen ernsthaften Gegner vor den Fäusten hatte, hat er klar verloren und das wird gegen Huck auch nicht anders sein.
    Allerdings, die Lucky Punch-Chance hat Saglam allemal.

  2. Saglam hat eine 40-4 Bilanz und dabei nur 5 Kämpfe verloren. Das schafft auch nicht jeder. Ich wünsche ihm den verheerendsten Lucky Punch aller Zeiten.

    • 12. April 2018 at 13:21 —

      Saglam hat 37 KO´s von 40 Siegen und dadurch eine KO-Quote von 82 Prozent. Das schafft auch nicht jeder, jeder andere hätte eine KO-Quote von 92,5 Prozent.

Antwort schreiben