Top News

Ruslan Chagaev: “Povetkin muss durch ein heißes Feuer gehen”

Alexander Povetkin ©Nino Celic.

Alexander Povetkin © Nino Celic.

Dreifach-Weltmeister Wladimir Klitschko steigt am 5. Oktober in Moskau gegen Alexander Povetkin nach Meinung der meisten Beobachter und Experten als klarer Favorit in den Ring. Einer, der die Ausgangslage besonders gut einschätzen kann, ist der ehemalige WBA-Champion Ruslan Chagaev, der gegen beide geboxt hat. Während er sich 2009 Klitschko vorzeitig geschlagen geben musste, unterlag er 2011 Povetkin nur relativ knapp nach Punkten.

“Povetkin kann nur gewinnen, wenn er gegen Wladimir einen Krieg beginnt!”, sagte Chagaev gegenüber der Bild-Zeitung. “Er muss Druck erzeugen und dabei attackieren. Er muss Wladimir aus seiner Komfort-Zone bringen mit allem, was er hat. Mut ist gefragt, Povetkin muss durch sehr heißes Feuer gehen.”

Dennoch sieht auch Chagaev Klitschko als Favoriten. “Die Chancen stehen 65:35 für Klitschko”, so der gebürtige Usbeke. “Wladimir ist größer, schlägt härter, hat die bessere Technik, hat mehr Erfahrung, übrigens auch die des Verlierens. Und er kennt große Kulissen. Wir haben vor 61 000 Fans auf Schalke geboxt.”

Dass Povetkin am Samstag Heimvorteil hat, könnte laut Chagaev jedoch hilfreich sein: “Ein bisschen vielleicht. Im Ring ist Povetkin aber ganz allein mit Klitschko.”

Chagaev selbst tritt übrigens im Vorprogramm gegen den Serben Jovo Pudar an. Sollte er gewinnen, würde Chagaev in greifbare Nähe eines Ausscheidungskampfes bei der WBA rücken und könnte irgendwann den Sieger des Hauptkampfes herausfordern.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Lee hofft auf Rubio: Das wäre ein großartiger Kampf

Nächster Artikel

Wlodarczyk am 6. Dezember in Chicago gegen Fragomeni

224 Kommentare

  1. Alexander
    2. Oktober 2013 at 02:18 —

    @ JohnnyWalker

    Du liegst meiner Meinung nach voellig falsch mit Deiner Einschaetzung zu Golovkin.

    1. Ward boxt nicht clever, sondern extrem dreckig. das ist ein Unterschied. Jemand, der meint, dass Wladimir Klitschko unfair boxt hat einfach kein Recht Ward zu loben 😉
    2. Golovkin braucht keine Kombinationen um den Gegner zu stellen. Seine Staerke liegt darin, dass er eben NICHT viel schlaegt, sondern den Gegner mit perfekter Beinarbeit in die Falle lockt. Das sieht nicht spektakulaer aus, wenn man nur den Oberkoerper des Boxers betrachtet. Aber man muss auf die Beine achten. Dann weiss man das Koennen eines GGG zu schaetzen.
    3. Ward passt sich sich sehr gut an, richtig. Aber Ward wird sich kaum an jemanden anpassen koennen, der ihn punktgenau treffen wird. Und das wird GGG bestimmt tun.
    4. Golovkin naiv? Das ist ja so als wuerdest Du behaupten, dass Huck einen besseren Jab hat als Wladimir… 😀

    Es ist schon schade, dass GGG so unterschaetzt wird, weil ihm die Gegner weglaufen. Aber glaubt mir Leute: diese Boxer wissen schon was sie machen. Hier geht es um die Gesundheit.

    Es sind nicht alle so lebensmuede wie Proksa und Macklin 😉

  2. 300
    2. Oktober 2013 at 02:41 —

    Ward wird 3G ausboxen….3G ist Hype ….in Amerika ist die Presse von ihm begeistert, während der Fan ihn für Müll hält …ich halte ihn für super , aber gegen Ward geht er unter….

  3. Alexander
    2. Oktober 2013 at 02:46 —

    @ 300

    “Ward wird 3G ausboxen….3G ist Hype ….in Amerika ist die Presse von ihm begeistert, während der Fan ihn für Müll hält …ich halte ihn für super , aber gegen Ward geht er unter….”

    —————————–

    NEIN!

  4. 300
    2. Oktober 2013 at 02:58 —

    Alexander

    Dein NEIN ist interpretationswürdig

  5. Sheriff
    2. Oktober 2013 at 03:04 —

    Ward ist der beste. 😎

  6. Marco Captain Huck
    2. Oktober 2013 at 03:25 —

    Ward schlägt Golovkin. Über solche Typen wie Golovkin lacht sich Ward doch kaputt. GGG ist nichtmal in der Lage Froch zu schlagen.
    Macklin,Rosado,Stevens und Proksa sind natürlich die Elite im Mittelgewicht. Und die Japaner die er geboxt hat waren nicht besser als Koji Sato. Wenn Golovkin mal einen Top 5 Mann schlägt kann er auch über die ganz großen Reden

  7. 300
    2. Oktober 2013 at 03:32 —

    Ward ist wie Sturm….also ein Forrest Gump des Boxens….Renn Forrest renn…..und wenn er nicht stehen geblieben ist, rennt er noch heute 🙂

    Mal im ernst….3G hat noch Keinen auf Weltniveau geboxt….und solange er das er nicht getan , bleibt er ein Hamster…basta

  8. 300
    2. Oktober 2013 at 03:32 —

    Ward ist wie Sturm….also ein Forrest Gump des Boxens….Renn Forrest renn…..und wenn er nicht stehen geblieben ist, rennt er noch heute 🙂

    Mal im ernst….3G hat noch Keinen auf Weltniveau geboxt….und solange er das er nicht getan , bleibt er ein Hamster…basta

  9. 300
    2. Oktober 2013 at 03:33 —

    3G ist wie Sturm….also ein Forrest Gump des Boxens….Renn Forrest renn…..und wenn er nicht stehen geblieben ist, rennt er noch heute 🙂

    Mal im ernst….3G hat noch Keinen auf Weltniveau geboxt….und solange er das er nicht getan , bleibt er ein Hamster…basta

    Erste Version vergessen….sorry Leute…der Alkohol … 🙂

  10. Marco Captain Huck
    2. Oktober 2013 at 04:07 —

    300 sagt:
    2. Oktober 2013 um 03:33

    Erste Version vergessen….sorry Leute…der Alkohol …
    ________________________________________________________________

    Kenne ich 🙂 🙂 🙂

  11. The Fan
    2. Oktober 2013 at 07:01 —

    @ Sheriff

    der einzige, der hier Sonntag heult, bist Du.. 😀

  12. Gary
    2. Oktober 2013 at 08:48 —

    Diskussionen über GGG und WARD sind einfach immer das Gleiche im Bezug auf wer besser sei.
    Ist auch schon langsam “langweilig” wie die alte Vynilschalplatte aber wahrscheinlich aus Nostalgiegründen wird’s immer wieder neuaufgelegt 🙂

    Es wird sowieso 2014 dazu kommen, weil Ward auch niemanden mehr hat, ausser natürlich Stievenson oder Kovalev. Alles andere will das amerikanische Publikum sowieso nicht sehen. Froch möchte ja das Ward nach England kommt und das ist ja ausgeschlossen.

  13. HWFan
    2. Oktober 2013 at 08:53 —

    Alexander sagt:

    “@ HWFan

    Ich finde Pulev hat es verdient endlich um die WM zu boxen. Er hat ja schon seit einem Jahr Probleme Gegner zu finden, weil die ihn meiden (z.B. Adamek). Noch ein Eliminator (also um den “regulaeren” WBA-Titel – was auch immer das nun ist 😉 ) waere unnoetig.

    Pulev ist ueberhaupt eine etwas tragische Person: gegen Klitschko sehe ich ihn vollkommen chancenlos. Andrerseits stellt er fuer jeden anderen Boxer ausser Klitschko eine Gefahr dar, sodass er Probleme hat Gegner zu finden. Deshalb sollte er endlich seine Chance erhalten. Viellicht hat er ja Glueck und Povetkin wird sein Gegner? 😉 Obwohl auch gegen Povetkin wuerde ich Pulev nicht als Favoriten einschaetzen – 45-55 fuer Povetkin.

    Ich finde Fury und Haye als Eliminator gegen Klitschko (bzw. Povetkin) waere auch denkbar.

    Dann haetten wir folgendes Program:
    Im Winter/Fruehling Klitschko oder Povetkin GEGEN Pulev
    Im Fruehling/Sommer Klitschko, Povetkin oder Pulev GEGEN Haye oder Fury (also wahrscheinlich Rematch Wladimir gegen Haye 🙂 )”

    …sorry, war gestern nicht mehr on.

    Denke mal, eine ziemlich realistische Einschätzung.

    Ich denke, man kann wohl sagen, dass Pulevs Stil dem von Wladimir in gewisser Weise ähnelt, wobei Pulev bessere Nehmerqualitäten hat, während Wladimir dafür die größere Reichweite und den wesentlich härteren Punch hat, womit er im direkten Vergleich wohl auf jeden Fall deutlich besser aufgestellt sein dürfte als Pulev.
    Gegen die meisten anderen Gegner dürfte Pulev aber durchaus passable Chancen haben.
    Freue mich darauf, was wir von ihm in Zukunft noch zu sehen bekommen.

    Frage mich allerdings, wie es nach Sa mit dem “regulären WM-Titel” der WBA weitergeht.
    Könnte mir vorstellen, dass der Titel erstmal vakant ist und der Sieger aus Haye vs Fury dann gegen Chagaev (sofern dieser seinen nächsten Kampf gewinnt) um den “regulären WM-Titel” boxt.

  14. HWFan
    2. Oktober 2013 at 09:06 —

    Younghoff sagt: “Pulev ist der nächste PH der IBF.”

    Danke für die Info!

    “Ich bin hier ganz klar der Meinung, das.s Haye keinen Eliminator und erst recht keinen WM Kampf verdient hat”

    …ja, ist aber natürlich immer schwer zu sagen. Was die FÄHIGKEITEN betrifft, würde ich Haye eig. schon als einen der würdigsten Herausforderer sehen. Was allerdings seine LEISTUNGEN in letzter Zeit betrifft, nämlich einen überzeugenden Sieg gegen einen nicht wirklich erstklassigen Gegner, hätte er sich derzeit eig. keinen WM-(Ausscheidungs-)Kampf verdient. Denke auch, dass er außer Fury noch einen weiteren Top-10-Gegner boxen sollte, bevor er eine WM-Chance bekommt.

    “Klar ist natürlich die Politik der Boxverbände ist purer Populismus und die WBC hat wahrscheinlich Fury als Gewinner eines ELiminators schon wieder vergessen.”

    …hahaha, ja, den Eindruck habe ich bei diversen Verbänden auch, dass etwa halbjährlich PH ermittelt werden, obwohl nur alle zwei Jahre PV gemacht werden müssen. Wann die dann alle ihre Chance bekommen sollen, ist dann irgendwie gänzlich unklar… 😉

  15. Sheriff
    2. Oktober 2013 at 10:55 —

    @ The Fan

    Du wirst so viele Tränen vergießen wie noch nie. :’-(

  16. intress
    2. Oktober 2013 at 12:10 —

    sport.de/medien/boxen/32d83-1937b5-532a-25/povetkin-provokation-chisora-soll-klitschko-kontrollieren.html 😆

  17. HWFan
    2. Oktober 2013 at 12:49 —

    @ interess:

    …naja, wie gesagt: Nächstes Jahr werden sich Chisora und Pove als Feinde im Ring gegnüberstehen: Im Kampf um die Europameisterschaft… 😉

  18. Sheriff
    2. Oktober 2013 at 13:01 —

    Wladimir wird die ganze Kabine vor Angst voll sch,eißen 😮

  19. Sheriff
    2. Oktober 2013 at 13:02 —

    😀

  20. Sheriff
    2. Oktober 2013 at 13:05 —

    The Fan wird heulen, genauso wie Alex. :cool3:

  21. Ruhrpotter
    2. Oktober 2013 at 13:23 —

    Unter jedem Bericht von Wlad wird jedes mal über ein Lucky Punch gemunkelt.
    Die Klitschkos sind momentan mit Abstand die besten im HW und daran wird sich in nächster zeit nichts ändern.
    LEIDER

  22. The Fan
    2. Oktober 2013 at 22:16 —

    @ calzium

    ..mehr calzium, nimm einfach mehr! 😀

  23. The Fan
    2. Oktober 2013 at 22:20 —

    moamer schwanz cook

    ..kann man einfach mal so STEHEN lassen! 😉

  24. an.
    3. Oktober 2013 at 12:17 —

    hari sagt,

    Du hast wirklich Null Ahnung von boxen, guck dir doch den Kampf Pov.vc.Huck in der zeit Lupe an, Huck konnte im nicht mal treffen als der keine Luft bekommen hat.

    Wlad. und Alex. sind beide sehr gute Boxer, bei den man von dem ersten Blick, die Sowjetesche Boxschule erkennen kann.
    Sohle doch der bessere gewinnen.

Antwort schreiben