Top News

Ruslan Chagaev: Nächster Kampf am 21. Januar

Ruslan Chagaev ©Universum Box-Promotion.

Ruslan Chagaev © Universum Box-Promotion.

Ex-Weltmeister Ruslan Chagaev (27-2-1, 17 KOs) wird nach Informationen des russischen Portals Sportbox.ru seinen nächsten Kampf am 21. Januar 2012 absolvieren. Wo der Kampf stattfinden wird, steht bislang noch nicht fest.

Es handelt sich um Chagaevs ersten Auftritt nach seiner einstimmigen Punkteniederlage am 27. August gegen Alexander Povetkin, wo der vakante reguläre WBA-Titel auf dem Spiel stand.

Beim Duell in Erfurt hatte sich Chagaev anfangs sehr gut verkauft und Povetkin in der sechsten Runde sogar in großen Schwierigkeiten gehabt. Eine zu passive Schlussphase war der Grund, warum der 33-jährige Usbeke am Ende deutlich nach Punkten verlor. Für 2012 hat Chagaev die Rückeroberung seines alten WBA-Titels anvisiert.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Malignaggi neuer Pflichtherausforderer von WBA-Weltmeister Senchenko

Nächster Artikel

Chavez vs. Manfredo: Statements von der letzten Pressekonferenz vor dem Kampf

64 Kommentare

  1. DR_BOX
    18. November 2011 at 00:27 —

    Bitte verklopp Pandabean nochmal!

  2. Tom
    18. November 2011 at 01:33 —

    Na da kann man nur hoffen das Universum ihm nicht wieder einen sehr handverlesenen Journeyman vorsetzt!

  3. Mayweather
    18. November 2011 at 02:27 —

    Für ihn wird es sehr schwer werden nochmal oben anzugreifen…

  4. Kano
    18. November 2011 at 04:36 —

    Sein Gegner wird mit Sicherheit eher dritte Garnitur sein,das ist eben das Jahre Lange Niveua von Universum,kann mir schwer vorstellen das nach Povetkin von Universum ein guter Gegner ausgesucht wird,alles läuft aufs Flaschen Boxen hinaus.

  5. Der Russe
    18. November 2011 at 09:34 —

    Chagaev gegen Maskaev, Top Kampf.

  6. Peddersen
    18. November 2011 at 09:49 —

    Kano

    Dass er evtl. gegen ne Flasche antritt, muss nicht gleich in der Entscheidunggewalt von Universum liegen. Universum kann sich schon lange nichts mehr aussuchen. Aussuchen können ist teuer, kostet viel Geld, das Universum nicht hat. Die Entscheidungsgewalt liegt also in den Händen der potentiellen Gegner. Die suchen sich nämlich Chagaev aus oder eben nicht. Und die werden dann auch Hauptveranstalter sein und nicht Universum. Wenn aber Universum Hauptveranstalter eines Chagaev-Fights wird, dann wird es aller Voraussicht nach ne Flasche. Das liegt aber allein an mangelnder Bonität und an nichts anderem. So wie du das immer hinstellst, ist es nicht.

  7. xyz187
    18. November 2011 at 10:21 —

    das tut mir sehr leid für ruslan , der ist ein guter mensch , ich würde es ihm nochmal gönnen wieder ganz vorne dabei zusein ! leute hört auf mit den beleidigungen , so ein mensch wie ruslan hat es nicht verdient hier verspottet zuwerden , er liebt ebenhalt das boxen , warum sollte der auch aufhören ?
    er hat garnicht mal so schlecht gegen povetkin geboxt fast hätte er ihn auch in der 6. oder 7. runde ko geschlagen !

  8. groovstreet
    18. November 2011 at 10:51 —

    der kampf wird höchtens online aufm bild.de zu sehen sein..

    Chagaev vs Fury würde ich auch gerne sehen 😀

  9. robbi
    18. November 2011 at 10:58 —

    Chagaev ist aber alt und gegen povetkin sah er nicht mehr hungrig aus..bin auf seinen nächsten kampf gespannt..boxen kann er und grade sein defensiv verhalten ist gut…doch selbst wenn er wieder hungrig wird…da kommt er mit universum nicht weiter…vielleicht wäre es für universum am besten ne veranstaltung zu mach wo es nur zu stallduellen kommt…die sieger bleiben..die verlierer gehen…die die gehen können sich dann n anderen promoter suchen und dadurch das die verlierer weg sind hat universum mehr geld was für die gewinner bedeutet das lukrativere kämpfe warten könnten

  10. iron
    18. November 2011 at 11:09 —

    ruslan soll aufhören . der kann nichts mehr reißen

  11. groovstreet
    18. November 2011 at 11:19 —

    Ich finde Chagaev nicht alt. In diesem Alter steht man als Boxer nomalerweise in seiner besten Form und man ist reif und komplett. (z.b Klitschko)
    Was ich bei Chagaev sehe ist dass er kein Willen und kein Ehrgeiz mehr hat. Ansonsten könnte er aus sich eine Menge rausholen….

  12. jones
    18. November 2011 at 11:54 —

    robbi sagt:
    Chagaev ist aber alt und gegen povetkin sah er nicht mehr hungrig aus..bin auf seinen nächsten kampf gespannt..boxen kann er und grade sein defensiv verhalten ist gut…doch selbst wenn er wieder hungrig wird…da kommt er mit universum nicht weiter…vielleicht wäre es für universum am besten ne veranstaltung zu mach wo es nur zu stallduellen kommt…die sieger bleiben..die verlierer gehen…die die gehen können sich dann n anderen promoter suchen und dadurch das die verlierer weg sind hat universum mehr geld was für die gewinner bedeutet das lukrativere kämpfe warten könnten

    So viele Stallduelle wären nicht mehr möglich. In den Klassen in denen was möglich wäre, ist es vertraglich meist nicht möglich.

    Zu Chagaev er wird ein zwei einfache Kämpfe machen und dann vielleicht nochmal einen guten Gegner bekommen.

    Zur Liquidität von UBP, angeblich bringt Kluch doch neue Mio. mit, bei den Ankündigungen sollte das Geld nicht das Problem sein. Es ist ohne großen TV Partner schwer Gewinne zu erzielen, aber in diese Situation hat UBP sich selbst gebracht.

  13. Tom
    18. November 2011 at 12:23 —

    @ xyz187

    ….fast hätte er ihn auch in der 6.oder 7. Runde KO geschlagen…..

    Tja knapp daneben ist auch vorbei!

  14. robbi
    18. November 2011 at 12:48 —

    Jones….wieso sind stallduelle vertraglich nicht möglich?

  15. jones
    18. November 2011 at 12:55 —

    robbi sagt:

    18. November 2011 um 12:48

    Jones….wieso sind stallduelle vertraglich nicht möglich?

    Stallduelle sind schon möglich, aber nicht jeder Boxer lässt sich eine einseitige Kündigungsklausel in den Vertrag schreiben.
    Also je nachdem wie die Verträge aussehen ist es gut das bald ein Stallduell im HW kommt. Ansonsten ist ja meist nur noch ein Boxer proo Gewichtsklasse vorhanden.

  16. Mayweather
    18. November 2011 at 13:10 —

    @Robbi: “(…)da kommt er (Chagaev) mit universum nicht weiter…vielleicht wäre es für universum am besten ne veranstaltung zu mach wo es nur zu stallduellen kommt …die sieger bleiben..die verlierer gehen…(…)”

    Dann hat Universum ja noch weniger Boxer. Universum hat in der Vergangenheit zu viele interne Stallduelle gemacht. Einer der Gründe warum es ihnen so schlecht geht.
    Hauptaugenmerk muss sein, dass sie wieder einen TV-Vertrag kriegen. Aber dazu brauchen sie Boxer die die Massen an die Fernseher holen. Und die haben sie nicht…

  17. xyz187
    18. November 2011 at 13:37 —

    @Tom, guck mal Heute um 21 uhr auf Eurosport , da Boxt Heute der zukünftiger WM Gökalp Özekler !

  18. robbi
    18. November 2011 at 13:44 —

    Ja aber denn können die sich mehrer veranstalltungen leisten als jetzt und mit den vorhandenen boxern kann denn gearbeitet werden…ich finde das total schlimm für einen boxer wenn er nur einmal pro halbjahr boxen kann. Außerdem kann ich mir nicht vorstellen das die boxer bei universum bleiben wollen..

  19. jones
    18. November 2011 at 14:00 —

    Mayweather sagt:
    Dann hat Universum ja noch weniger Boxer. Universum hat in der Vergangenheit zu viele interne Stallduelle gemacht. Einer der Gründe warum es ihnen so schlecht geht.
    Hauptaugenmerk muss sein, dass sie wieder einen TV-Vertrag kriegen. Aber dazu brauchen sie Boxer die die Massen an die Fernseher holen. Und die haben sie nicht…

    Mit dem TV vertrag kann ich dir zustimmen, aber die Stallduelle waren nicht das Problem. Jeder Promoter macht Stallduelle.

    Das Problem von UBP war a)die extreme Aufblähung des Teams ohne entsprechend die Einnahmen zu steigern und b)die Abwanderung der Zugpferde.

    Durch den Tiger und die Klitschkos hat UBP einen großen TV Vertrag beim ZDF bekommen. Dank Raab bekamen sie mit Halmich noch ein weiteres Zugpferd. Die Gewinne wurden in weitere Boxer investiert. Irgendwann hat Peter Hanraths Universum verlassen und dann ging es zielstrebig nach unten. Der Schwiegersohn Poszwa hat seinen eigenen Stall zum probieren bekommen und es wurden reihenweise erfolgreiche Amateure unter Vertrag genommen, gerne aus Osteuropa. Nur die neuen wurden nicht so populär wie der Tiger oder die Klitschkos.
    Der Markt wurde total falsch eingeschätzt. Die durchaus erfolgreichen Osteuropäer in den kleinen Klassen kamen beim deutschen Publikum nicht an und die Einnahmen aus dem Ausland konnten nur gering gesteigert werden.
    Anstatt weiter zu investieren und gute Kämpfe zu organisieren wurde begonnen das Geld abzuschöpfen. Schlechte Gegner wurden über Jahre eingekauft und der Gipfel war das Frauenboxen. Umso günstiger der Gegner umso mehr bleib aufgrund des Vertrages mit dem ZDF für Herr Kohl.

    Es wurde imo von Kohl nicht versucht den Stall zu retten, sondern nur das Geld aus dem Stall zu ziehen. Das ging, da der TV vertrag nicht leistungsbezogen war.

    Unglaublich wie dieser Stall runter gewirtschaftet wurde.

  20. robbi
    18. November 2011 at 14:05 —

    Als universum noch gut da stand hätte ich das mit den sgtallduellen aiuch nicht vorgeschlagen…da wäre es besser gewesen sich untereinander auf verschiedene verbände zu konzentrieren

  21. groovstreet
    18. November 2011 at 14:07 —

    Chagaev ist ein Cashcow für Universum der umsatz bringt. Mit ihm wird Universum versuchen geld zu verdienen. Wenn er aufhört, dann fällt universum noch tiefer..

  22. jones
    18. November 2011 at 14:23 —

    UBP braucht einen TV Vertrag und wenn man es nicht schafft bei WM kämpfen von Brähmer vs Shumenov, Zbik vs Chavez einen potenten TV Partner an Land zieht, dann sehe ich ehrlich gesagt schwarz.
    Universum kann schon froh sein wenn Sport 1 überträgt, die Zahlen zwar selbst fast nichts, aber man bleibt im Gespräch und die wenigen Sponsoren werden im TV gezeigt. Auf absehbare Zeit sehe ich nicht wie UBP an bessere Kämpfe kommen will als die angesprochenen.

    Selbst die bekannten Namen habe ihre Probleme, Sturm boxt sicherlich nicht an einem Freitag weil SAT 1 mit den Quoten die berg ab gingen zufrieden ist. Selbst bei SE die viel richtig gemacht haben fehlt momentan ein richtiges Zugpferd. Valluev ist weg, AA schwächelt im Ring und Huck und Co. kommen noch nicht an die gewünschten Quoten. Nur SE ist gut genug aufgestellt, dass einer die Lücke füllen wird es gibt viele gute Leute im Stall und man erwirtschaftet International auch Einnahmen.

  23. Tom
    18. November 2011 at 14:40 —

    @ xyz187

    Ist mir schon lange klar das du Sinn für Humor hast!

    In dem Punkt bist du völlig unrealistisch.

    Ötzekler ist Internationaler Deutscher Meister,gut,heute Abend kann er sich den WBC-Mittelmeer-Titel holen,auch gut,sein Gegner ist übrigens auch sehr schwer einzuschätzen,da er wie Ötzekler auch nur sehr handverlesene Gegner vor den Fäusten hatte.
    Wenn er heute siegen sollte,sollte er auf einen Rückkampf gegen seinen bisherigen einzigen Bezwinger pochen,da kann er sich dann auch den WBO-EM-Titel holen und damit hätte er für sein Können schon viel erreicht und mit diesen 3 Titeln würde sich auch Geld verdienen lassen.
    Sein Bestreben sollte sein EU-Meister zu werden.
    Vielleicht holt er sich auch mal einen “WM”-Titel der kleineren Verbände wie z.B. der WBU?

    MfG Tom

  24. xyz187
    18. November 2011 at 14:49 —

    @Tom der wird Heute siegen und ist erstmal WBC Mittelmeer Meister oder wie mann es nennt, den Rückkampf mit dem WBO EM Rafael Bajan wird es auch noch geben , der hat nähmlich für drei Kämpfe bei EC Boxpro. unterschrieben 2 wurden schon geboxt jetzt fehlt nur noch einer , noch ende 2012 oder meinet wegen anfang 2013 da fangen wir bei dem Mexicaner an der den Zbik besiegt hatte , ich komme jetzt nicht mehr auf den Namen ?! Danach wird es auch ein Kampf mit Sturm geben da haben wir dann schon 2 WM Titel !
    Wir haben ja noch eine aktuelle Wette wenn du willst können wir die Wette verdoppeln !

  25. Tom
    18. November 2011 at 15:07 —

    @ xyz187

    Eine Wette wäre es wenn du auch einen Einsatz gebracht hättest,so ist das ja eher eine einseitige Sache!

    So jetzt erst mal zu deinen Träumereien,wenn Ötzekler heute Abend gewinnt rutscht er unter die Top-15,gut,aber er hat keinen Namen und Chavez Jr. wird nie gegen ihn kämpfen,wenn er sich irgendwann den WBO-EM-Titel von Bajan holen sollte,rutscht er in die Top-15 der WBO,aber da ist im Moment Pirog WM,da hat Ötzekler keine Chance.
    An Sturm/Golovkin und Geale kommt er nicht ran weil er in den betreffenden Ranglisten nicht unter den Top-15 steht und ich weiß ehrlich gesagt auch nicht wie er da hinkommen sollte.

  26. xyz187
    18. November 2011 at 15:17 —

    @Tom ich rede hier von ende 2012 da ist der jung schon unter den top 10 , guckt dir doch mal sturms nächsten gegner an der ist auf dem 32.platz , wenn der nicht WM wird bis spätestens ende 2013 dann werde ich ein doppelzimmer im kölner hyatt hotel buchen , da kannst du mit deiner frau schönes wochenende verbringen , aber das wird ähh für dich ein Traum werden weil der Gökalp bis dahin schon einen von den WM geschlagen hat und WM dann auch ist ! 😉

  27. Peddersen
    18. November 2011 at 15:31 —

    Tom & xyz187

    Ich bin Zeuge dieser Wette. Auch wenn es noch 2 Jahre hin sind bis zum “Zahltag” – diese Beiträge werden ja gespeichert.

  28. Tom
    18. November 2011 at 15:34 —

    @ xyz187

    Wichtig für Ötzekler wäre das er in den vier führenden Weltboxverbänden unter die Top-15 rutscht.
    Das der nächste Sturm-Gegner bei BoxRec auf Rang 32 gelistet ist,ist erstmal zweitrangig,bei der WBA ist er die Nr.3,das ist wichtig für einen Titel-Kampf,auch wenn es über die Stärke des Boxers nichts aussagt.

    Sei doch mal ehrlich,Ötzekler könnte ja noch nicht mal EM werden,Proksa würde mit ihm den Boden wischen,Ötzekler ist viel zu hüftsteif und boxt viel zu eindimensional!

  29. insider
    18. November 2011 at 15:37 —

    hi fans, steffen kretschmann steht am 3.12.voraussichtlich wieder im ring.
    im vorprogramm hoffmann vs.al-pasi im glaspalast dessau!

  30. Tom
    18. November 2011 at 15:38 —

    @ Peddersen

    Der Ordnung wegen,ich habe ihm und seiner Frau/Freundin ein Essen im Restaurant seiner Wahl versprochen wenn es Ötzekler schafft WM in einem der vier führenden Verbände zu werden!

  31. tony67
    18. November 2011 at 15:43 —

    ein kampf mit chagaev und chambers wehr geill

  32. Peddersen
    18. November 2011 at 15:47 —

    Tom

    In deines etwa?

  33. Tom
    18. November 2011 at 15:55 —

    @ Peddersen

    Ich koch seit einigen Wochen nicht mehr,die nächsten Wochen werden entscheiden ob ich aus gesundheitlichen Gründen der Gastronomie den Rücken kehren muss oder nicht.

    Xyz187 soll sich wenn er gewinnt aussuchen was er will,ob Sternelokal oder nicht.(Bin der Meinung viel besser essen lässt sich in einem nicht-Sterne-Lokal)

  34. Peddersen
    18. November 2011 at 15:59 —

    Jo, nix geht überm Dönerteller! 😉

    P.s. Geht´s denn auffärts mit der Genesung? Wie kommt Frauchen so klar?

  35. Tom
    18. November 2011 at 16:07 —

    @ Peddersen

    Nach einem anfänglichen Tief während der ersten Hälfte der Reha,gabs ein kleines Hoch,im Moment ist es eher so 50/50,das einzig wirklich Positive ist ich hab die täglichen Schmerzmittel seit 3 Wochen abgesetzt,bzw. in dieser Zeit nur 4 Pillen geschluckt!
    Ansonsten hängt der Haussegen etwas schief,sind aber ganz normale Beziehungsprobleme,wird schon wieder…..oder auch nicht!

  36. oskarpolo
    18. November 2011 at 16:14 —

    Ich hoffe der neue Universum Chef, bringt die ganze Truppe wieder auf die Beine !!

  37. Peddersen
    18. November 2011 at 16:14 —

    Haben hoffentlich nichts mit deiner Krankheit zu tun. Drück dir die Daumen, dass sich alles (oder wenigstens wichtigste) wieder einränkt. Ansonsten bleibt dir ja immer noch das Boxen. Bin heute mit dem linken Bein aufgestanden – war also ziemlich schlecht gelaunt. Dann hab ich mir mal wieder den legendären Fight Foreman vs Lyle reingezogen. Nu geit mi dat wedder bannig gaud!

  38. oskarpolo
    18. November 2011 at 16:17 —

    Tom

    Von mir natürlich an dieser stelle auch alles gute und gute Besserung !!

  39. Tom
    18. November 2011 at 16:31 —

    @ oskarpolo

    Danke!

    @ Peddersen

    Nein hat nichts mit der Krankheit zu tun,meine Kleine ist mal wieder(zu Unrecht)eifersüchtig!

    Foreman -Lyle bringt dich wieder in die richtige Laune? Hmm,konnte mich neulich selber nicht leiden,geschweige denn einen meiner Mitmenschen,der Kampf(oder besser gesagt die Demontage eines Kubaners) Bowe-Gonzales hat das wieder ins Gleichgewicht gebracht!

  40. Peddersen
    18. November 2011 at 16:41 —

    Das kenne ich mit den sich-selbst-nicht-leiden-können. Ist ne seltene aber sehr gute Eigenschaft. Ja, Gleichgewicht in diesem Zusammenhang ist das richtige Wort. So ganz ohne Selbstliebe und Selbsthass funktioniert das eben nicht.

    Wieso, fandest den Kampf (Foreman/Lyle) etwa nicht sehenswert? Klar, der Boxästhet in mir sträubt sich da etwas, aber wenn ich den ausklammere, ist es ein Hochgenus.

  41. bigbubu
    18. November 2011 at 16:49 —

    @Tom

    Wünsch Dir auch gute Besserung soweit eben möglich.

    Zu Deiner Wette: Du solltest vielleicht noch klären das nur ein ECHTER WM Titel zählt, nicht das dann eine Streiterei losgeht wenn er so einen WM Titel 2. Klasse bekommt/gewinnt wie ihn Pandabean hat.

  42. Tom
    18. November 2011 at 16:52 —

    @ Peddersen

    Nein,nein….der Kampf Foreman-Lyle ist schon ok,aber eher einer der nicht so bekannten Kämpfe von Foreman,zumindest für die Meisten User dieser Seite!

    Der Kampf Holyfield-Moorer 2 hebt auch die Laune,finde ich zumindest!

  43. Peddersen
    18. November 2011 at 16:57 —

    Ja, wenn man kein Moorer-Fan ist. 😉

    P.s. Er wird dadurch nicht uninteressanter, nur weil er den meisten unbekannt ist. Wer Foreman-Begeisterter ist, sollte diesem Kampf aber kennen. Foreman selbst hat mal in einem Interview gesagt, dass Lyle ihm die härtesten Punches in seinern Karriere verpasst hat.

  44. Tom
    18. November 2011 at 16:58 —

    @ bigbubu

    Danke!

    Es ging darum,ob Oezekler WM einen der vier anerkannten Weltverbände werden kann oder nicht!
    Sollte er z.B. regulärer WM der WBA werden(was ich allerdings nicht glaube)obwohl es mit Sturm einen Superchampion gibt,lasse ich das durchgehen,denn mit welcher Berechtigung trägt Stürmchen diesen Titel?

  45. Tom
    18. November 2011 at 17:05 —

    @ Peddersen

    Hast schon recht,aber ich wage mal zu behaupten das hier höchstens 2 Dutzend User mit Foreman-Lyle etwas anfangen können!

    Wenn man Moorer-Fan ist schaut man sich halt den ersten Kampf der Beiden an.Aber es gibt ja so viele Kämpfe der Vergangenheit in den versch. Gewichtsklassen da wird sich für jeden schon das passende finden.

    Wenn ich an “boxfreien Wochenenden” Zeit habe durchforsche ich immer mal wieder meinen Fundus an Kämpfen und bin immer wieder erstaunt was ich so alles auf Video und DVD habe!

  46. Peddersen
    18. November 2011 at 17:17 —

    Hätte auch gerne so einen Fundus. Leider reicht die Kohle nicht für zwei Hobbys. Aber das www hat ja auch einiges zu bieten. Der Moorer-Knockout ist übrigens einer der schönsten, die ich gesehen habe.

    P.s. Foreman/Moorer gab´s zweimal? Irrst du dich da nicht?

  47. Tom
    18. November 2011 at 17:21 —

    @ Peddersen

    Es ging um Holyfield- Moorer!!

    Foreman-Moorer gab es nur einmal!

    Du wirst lachen,ich finde hin und wieder Kämpfe die ich noch gar nicht gesehen hatte,der letzte der mir in die Finger gekommen ist war Moorer-V.Bean.

  48. ACTION#1
    18. November 2011 at 17:23 —

    für HW fans sind auch die bowe fights gegen holyfiled und gegen golota empfehlenswert…

  49. Peddersen
    18. November 2011 at 17:23 —

    Dein Beitrag (18. November 2011 um 16:52) kam erst jetzt. Hat sich also erledigt.

  50. Peddersen
    18. November 2011 at 17:24 —

    Ach so, Bowe/Gonzalez ist auch nicht schlecht. Bowes Jab ist einmalig.

  51. ACTION#1
    18. November 2011 at 17:30 —

    der bowe war schon net schlecht,er hat aber viiiieeel zu gerne gegessen…

  52. Tom
    18. November 2011 at 17:51 —

    @ ACTION#1

    Ja leider!

    Was hätte aus Golota werden können wenn er gegen Bowe nicht ständig tief geschlagen hätte,zweimal auf der Siegerstrasse und zweimal disqualifiziert,das kann einem schon zu schaffen machen!

  53. Tom
    18. November 2011 at 18:04 —

    Für die,die es interessiert auf Sportbox.ru steht ein Interview mit Universumboss Kluch!

  54. ACTION#1
    18. November 2011 at 18:23 —

    @ TOM

    ich denke auch das dass mit den beiden disqualifikationen golota ziemlich kaputt gemacht hat,psychisch…

    er war danach nie mehr derselbe und einfach nur noch ein wrack…

  55. oskarpolo
    18. November 2011 at 18:30 —

    Tom

    Das waren aber noch geile Kämpfe ne ,hast du Golota vs Sanders gesehen ??

    Zu Waldemar Kluch er ist bereits seit dem 23.Sep der neue Chef von Uni !

  56. Tom
    18. November 2011 at 19:10 —

    @ ACTION#1

    Golota hat sich aber nochmal zusammen gerissen und wurde dann meiner Meinung nach übelst beschissen,im WM-Kampf gegen Byrd war es glaube ich,als er nur ein Unentschieden bekommen hat.Oder war es doch Ruiz?

    @ Das Kluch seit Sept. der Boss ist weiß ich auch,mir ist dieses Interview nur aufgefallen,ist recht neu!

    Golota-Sanders? Da muss ich passen.

    Aber Golota-Grant ist mir in Erinnerung geblieben,da hat Golota auch den Kampf dominiert um dann in der 10.Runde durch KO zu verlieren!

  57. Tom
    18. November 2011 at 19:11 —

    Ab dem 2. Absatz war es für oskarpolo gedacht.

  58. oskarpolo
    18. November 2011 at 19:16 —

    Tom

    Schau dir mal im Netz den Kampf an war ein Hammer Fight .

    Gegen Byrd gabs das Draw gegen Ruiz hat er sogar verloren ,beschiss ohne Ende .
    Aber Golota ist sleber schuld !!
    Schreib mal wenn du den Kampf gegen Sanders geschaut hast !
    P.s hast du schon was über den gegner von Solis gehört ??

  59. 18. November 2011 at 19:22 —

    Golota vs. Sanders war schon ein guter Kampf. Allerdings hat sich Golota mit dem Journeyman Sanders ziemlich schwergetan, der sogar von einem pensionierten Tyson mit Kopfschuss K.o. geschlagen wurde.

  60. Tom
    18. November 2011 at 19:30 —

    @ adrivo

    Ahhh,sehe ich das richtig das es um den Amerikaner Corey Sanders geht und nicht um den Südafrikaner Corrie Sanders?

    @ oskarpolo

    Glaube nicht das Solis am 26.11. kämpft,denn auf der HP von Arena steht ein aktueller Bericht mit heutigem Datum,da ist nur die Rede von Aydin,Simon und Teper.
    Der Kampfabend wird auch nicht live auf Eurosport übertragen,sondern kommt am Dienstag den 29.11. in einer zweistündigen Aufzeichnung bei Eurosport!

  61. oskarpolo
    18. November 2011 at 19:37 —

    Tom

    Es handelt sich um Corey

    Ok danke für die Info ,wäre aber schade von Solis in Trabzon nicht Kämpfen würde !

  62. 18. November 2011 at 19:41 —

    Gegen Corrie Sanders hätte Golota wohl noch schlechter ausgesehen.

  63. oskarpolo
    18. November 2011 at 19:46 —

    Ganz übel aber !!

  64. oskarpolo
    18. November 2011 at 19:53 —

    Viel schlechter hahahahahah

Antwort schreiben