Top News

Ruslan Chagaev: “Die Verhandlungen mit Fury haben gerade erst begonnen”

Ruslan Chagaev ©Leif Magnusson.

Ruslan Chagaev © Leif Magnusson.

Der ehemalige WBA-Weltmeister Ruslan Chagaev (29-2-1, 18 K.o.’s) hat Berichte über einen möglichen Kampf gegen den ungeschlagenen Briten Tyson Fury (19-0, 14 K.o.’s) als verfrüht zurückgewiesen. Der 33-jährige Usbeke wird an diesem Samstag im Vorprogramm von Sturm vs. Geale einen Aufbaukampf gegen den deutschen Journeyman Werner Kreiskott (12-18-1, 8 K.o.’s) bestreiten.

“Ich habe letzte Woche einen Anruf von Furys Team bekommen, und am Samstag gab es bereits Berichte über einen Kampf im November”, sagte Chagaev gegenüber Allboxing.ru. “Diese Informationen waren verfrüht und noch nicht offiziell. Die Verhandlungen haben gerade erst begonnen. Tyson ist ein interessanter Gegner, bevor ich aber nicht einen neuen Trainer gefunden habe, ist es noch zu früh, darüber zu sprechen. Fury ist ein ernsthafter Gegner, und ich plane nicht ohne ein gutes Trainingscamp in einen Kampf mit ihm zu gehen.”

Chagaev gibt an, nicht denselben Fehler wie gegen Travis Walker machen zu wollen, gegen den er 2010 unerwartet große Schwierigkeiten hatte. “Ich bin ein Mal in einen Kampf ohne gutes Trainingscamp gegangen, nachdem ich den Namen meines Gegner nur ein paar Tage zuvor erfahren hatte”, so Chagaev. “Travis Walker war eine harte Nuss, und seither bin ich immer vorsichtig.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Golovkins Trainer Abel Sanchez: "Ich denke, dass der Kampf in der fünften oder sechsten Runde enden wird"

Nächster Artikel

Erste Titelverteidigung: Froch am 17. November gegen Mack

23 Kommentare

  1. groovstreet
    28. August 2012 at 11:12 —

    chagaev wird älter und langsamer…diese chance zu zurückzuweisen bedeutet, dass chagaev kein wille mehr dazu hat wm zu werden…möglciher weise Schiss vor fury!!!

  2. ghetto obelix
    28. August 2012 at 11:20 —

    Chagaev ist auch bald nur noch ein Journeyman, der für Hartgeld durch die Welt tingelt, um auf die Fres.se zu bekommen…

    Werner Kreiskott, der Mann hat Talent!

  3. Mike
    28. August 2012 at 11:24 —

    Spottet nicht über Journeymen. Das sind die härtesten im Boxgeschäft, boxen jeden und zu jeder Zeit.
    Meine HOCHACHTUNG!

  4. ghetto obelix
    28. August 2012 at 11:27 —

    @ Mik

    Hochachtung vor was??

  5. liston
    28. August 2012 at 11:37 —

    ein gut vorbereiteter chagaev könnte fury gefährlich werden.

  6. hannes
    28. August 2012 at 11:38 —

    Gegen jemanden der 12 Siege und 18 Niederlagen hat sollte ein Profi wie Chagaev nicht antreten dürfen , dies ist augenwischerei .

  7. Charlys69
    28. August 2012 at 11:41 —

    boxen Jeden und zu jeder Zeit…..seit wann ist Felix Sturm ein Journeyman ?

    ich glaube auch das die Zeit von Chagaev seit der deutlichen KO Niederlage gegen
    Wladimir Klitschko rum ist, und er hat vermutlich einfach nicht die Disziplin sich wenigstens noch auf einem für seine verhältnisse guten Niveau zu präsentieren.
    Die Gegnerwahl für den nächsten Kampf läßt auch einfach darauf schliessen, dass er in den letzten Monaten beim Training wenig oder gar nichts gemacht hat.

  8. Tom
    28. August 2012 at 12:04 —

    Kreiskott????

    Das ist absolut lächerlich das Chagaev solch einen Gegner akzeptiert!

  9. Alex
    28. August 2012 at 12:08 —

    @ alle

    Ihr müsst euch nicht immer über schlechte Gegner aufregen. Ich glaube fast jeder hier in diesem Forum hätte es genauso gemacht

  10. robbi
    28. August 2012 at 12:50 —

    chagaev hatte bestimmt kein sparring deswegen kämpft er gegen den

  11. Armando
    28. August 2012 at 13:06 —

    Ich werde aus Chagaev nicht schlau – der dritte Aufbaukampf am Stück, und die Gegner werden immer schlechter. Gegen Knastboxer Kreiskott anzutreten ist doch ein Witz, was bringt das ihm denn? Weder Punkte noch Erfahrung noch Sympathien. Schade, nach seinem legendären Sieg gegen Walujew damals hatte ich grossen Respekt vor diesem Boxer, mittlerweile ist er einige Äste abgestiegen….

  12. groovstreet
    28. August 2012 at 13:30 —

    chagaev ist ein ausgewachsener profi boxer seit 1997–fury eher ein anfänger der erst seit 2008 als profi boxt..dass er vor ihm pfeift, ist ne blamage…

  13. norther
    28. August 2012 at 13:39 —

    Ich hoffe der Fight kommt und Chagaev trainiert intensiv um diesen labernden Dumm schwätzer Fury einmal wieder auf den Boden zu holen.

  14. florian
    28. August 2012 at 14:41 —

    Lächerlich dass Chagaev gegen so eine Vollpfeiffe antritt. Der macht sich damit doch nur selbst schlecht. Gegen jemanden wie Fury hat er keine Chance.

  15. SIDON4LIFE
    28. August 2012 at 15:53 —

    chagaev ist nur noch ein schatten seiner selbst! alt ist er nicht aber fett vollgefressen trainingsfaul und ohne eier in der hose! alte knaben wie holyfield oder botha würden mit ihm katz und maus spielen!

  16. TheGreatOne
    28. August 2012 at 16:53 —

    Bin ja wirklich für Resozialisierung, aber dass Bernd Bönte einen solchen Mann (Kreiskott) im Vorprogramm der Klitschkos kämpfen lässt, ist schon fast ein Skandal.

  17. Marco Captain Huck
    28. August 2012 at 16:57 —

    @TheGreatOne
    Kreiskott boxt auch nich im Vorprogramm von Klitschko sondern von Sturm.

  18. TheGreatOne
    28. August 2012 at 18:25 —

    Mein Fehler… hatten den aber auch im Vorprogramm von Klitschko – Chambers in Düsseldorf gesehen. Macht die Sache natürlich nicht besser.

  19. Carlos2012
    28. August 2012 at 20:24 —

    Meine Güte.Der Chagaev ist ja richtig Fett geworden.Fress-Sucht ist eine Krankheit,die behandelt
    werden muss.

  20. Carl
    28. August 2012 at 22:01 —

    Darf Ruslan Chagaev mit seiner Hepatitis-B-Erkrankung überhaupt in Großbritannien boxen? Damals, als der Kampf in Finnland gegen Nikolai Walujew abgesagt wurde, hieß es doch, Chagaev darf nur in Deutschland, Österreich und in den Ländern der ehemaligen Sowjetunion boxen. Es hieß auch, dass er auf gar keinen Fall in den USA, in Großbritannien und in Italien boxen kann.

  21. Smokin Joe
    28. August 2012 at 22:20 —

    Lange rede kurzer Sinn.. Chagaev ist Schrottreif..Ausgebrannt..Müll

  22. Eisenherz
    29. August 2012 at 07:06 —

    Boahhh ist Chagaev dick geworden… Traurig

  23. Fighter 84
    5. September 2012 at 11:45 —

    Die die hier so über den Kreiskott herziehen, wer von euch würde gegen einen Gegner wie Chagaev in den Ring steigen? An der Tastatur alles Helden! Kreiskott hat super gefightet, obwohl er seit langen nicht im Training ist und nur kurzfristig einspringen musste. Also, Füsse ruhighalten und es besser machen! 🙂

Antwort schreiben