Top News

Roy Jones Jr.: Showkampf im Dezember gegen Kimbo Slice geplant

Roy Jones Jr. ©Sylvana Ambrosanio.

Roy Jones Jr. © Sylvana Ambrosanio.

Die alternde Boxlegende Roy Jones Jr. (56-8, 40 K.o.’s) soll im Dezember in einem Showkampf in Jamaika auf den ehemaligen Streetfighter und MMA-Kämpfer Kimbo Slice treffen. Anlass ist der 50. Jahrestag der Unabhängigkeit des Karibik-Staates.

“Er ist ein kräftiger Straßenschläger mit einer Menge Power, am Anfang des Kampfes könnte er also sehr gefährlich sein. Je länger der Kampf aber dauert, desto mehr wird meine Erfahrung den Ausschlag geben”, sagte Jones auf einer Pressekonferenz. “Die ersten fünf Runden wird er aber brandgefährlich sein.”

Der 38-jährige Kimbo Slice, der mit bürgerlichem Namen Kevin Ferguson heißt, ist mit 1,88 m und einem Kampfgewicht von ca. 108 kg physisch klar im Vorteil, allerdings sagen seine bisherigen fünf Profikämpfe (5 Siege, 4 K.o.’s, kein Gegner mit positivem Kampfrekord) nicht wirklich etwas über das Potential des ehemaligen Internet-Stars aus. Jones konnte in seiner Karriere bereits Titel in vier Gewichtsklassen holen, hat in letzter Zeit aber stark abgebaut. Zuletzt fuhr er im Juni einen schmeichelhaften Sieg gegen den Polen Pawel Glazewski ein.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Hamburg Fight Night am 12. Oktober: Boytsov trifft auf Airich

Nächster Artikel

Braekhus gewinnt Mega-Fight gegen Mathis klar nach Punkten

54 Kommentare

  1. SemirBIH
    22. September 2012 at 13:50 —

    Slice wird in schwer ausknocken 🙁

  2. 300
    22. September 2012 at 14:25 —

    Slice könnte ihn schwer blamieren. Wenn Jones gegen den verliert ist er definitiv der lächerlichste Boxer ever. Dieser Showkampf bringt ihm sportlich eh nichts . Mann…. ist der verzweifelt,….. der braucht echt Kohle Mann. Mehr als jeder Andere auf der Welt.

  3. Brennov
    22. September 2012 at 14:39 —

    ist aber an sich ne interesante geschichte!

  4. florian
    22. September 2012 at 14:46 —

    Showkämpfe bringen für gewöhnlich viel Geld. Wenn das hier auch der Fall ist wird es der einzige Grund für Jones sein den Kampf zu machen, immerhin hat er weiss gott in was für einem Casino schulden in höhe von3,5 Mio. Dollar.

  5. Lonny
    22. September 2012 at 14:52 —

    Und danach gegen Ronald Mcdonald!
    Wie arm ist das denn?

  6. STEELhammer
    22. September 2012 at 15:00 —

    Super Kampf. Der Sieger gegen Wladimir. Und das wird dann eine Schlacht und der gefährlichste Gegner aller Zeiten.

  7. Pauleck
    22. September 2012 at 15:02 —

    lonny der war geil xD

  8. ghetto obelix
    22. September 2012 at 15:03 —

    Der Sieger sollte danach gegen den Sieger aus dem Match zwischen dem Great Khali und dem Undertaker antreten…

  9. Sean
    22. September 2012 at 15:04 —

    Spenden für Roy Jones bitte! Jeder 1€, und wir werden doch sicher 3,5 Mio Boxfans auf der Welt finden, oder?

  10. bigbubu
    22. September 2012 at 15:05 —

    Kimbo hatte schon für MMA Verhältnisse ein schlechtes Boxen, wenn Roy da verliert gibts eigentlich nix mehr womit er sich mehr blamieren könnte. Naja, aber wenn er gewinnt darf er vielleicht gegen Butterbean ran.

  11. Smokin Joe
    22. September 2012 at 15:11 —

    Roy Jones Boxt ihn ganz locker aus..sogar wenn er 60 wäre würde er Kimbo noch besiegen

  12. simon_says
    22. September 2012 at 15:14 —

    eigentlich sehr schade, aber auch nichts besonderes. ali, ray robinson, tyson, bowe, die liste liese sich entlos fortführen, grosse boxer neigen dazu, ihr geld zu freizügig auszugeben. wenn man aus der armut kommt, lernt man eben nicht, mit geld umzugehen, da braucht man mehr disziplin, als im ring. aber egal, was roy sich noch leistet, für mich bleibt er immer einer der besten supermiddleweights die ich jemals gesehen habe!

  13. simon_says
    22. September 2012 at 15:15 —

    edit: endlos meine ich natürlich.

  14. Neutral
    22. September 2012 at 15:30 —

    Sehr schade für ihn, einer der spektakulärsten Boxer aller Zeiten gewesen. Aber wenn man Schulden in so einer Höhe hat, ist man wohl gezwungen alles zu machen

  15. Smokin Joe
    22. September 2012 at 15:47 —

    Das hat nichts mit schulden zu tun! Glaubt ihr er kann seine schulden mit 2-3 Kämpfen abbezahlen? Nein! der Mann hat sein leben lang geboxt! soll er jetzt mit Angeln anfangen? der Boxt noch weiter damit die Leute über ihn reden! er will nicht in die Rente gehen! wenn er in die Rente geht, und mit schulden dazu, dann kann er sich gleich aufhängen.

  16. gee
    22. September 2012 at 15:56 —

    Schade, was aus Roy Jones Jr. geworden ist. Physisch ist er leider auch nicht mehr so fit.
    Im Dezember kämpft Kimbo Slice auch regular als Profi. Mal sehn, ob er was reißen kann.

  17. Lonny
    22. September 2012 at 16:34 —

    @ Pauleck

    Thank you! * verbeug *

  18. D-Train
    22. September 2012 at 16:41 —

    Naja für Slice sollte das Können von Roy noch locker ausreichen. Man könnte das ganze gut vermarkten in dem man einen Namen für diese “Schlacht” benutzt sowie RTL das gern bei den Klitschko Kämpfen macht, mein Vorschlag wäre dann: Not gegen Elend!

  19. Norman
    22. September 2012 at 17:07 —

    Kimbo Slice wird die lebende Legende Roy Jones Jr. endgültig vernichten wenn nicht sogar mir Bleibeschäden.
    Nichtmal die Klitschkos würden gegen so einen harten Knochen antreten.

  20. Hamza Asadulla
    22. September 2012 at 17:21 —

    Norman sagt:
    22. September 2012 um 17:07

    Kimbo Slice wird die lebende Legende Roy Jones Jr. endgültig vernichten wenn nicht sogar mir Bleibeschäden.
    Nichtmal die Klitschkos würden gegen so einen harten Knochen antreten.

    —-
    So schauts aus!

    KS ist kein Boxer, der wird Jones böse ins Nirvana befördern!

  21. Lonny
    22. September 2012 at 18:02 —

    Sagt mal: kann man den Braekhus-Kampf hier irgendwie sehen?

  22. MainEvent
    22. September 2012 at 18:28 —

    @ghetto obelix der Sieger aus Great Kali und Undertaker darf Mayweather herausfordern.

  23. Alex
    22. September 2012 at 18:35 —

    Ich könnte mir selbst vorstellen das Roy Jones Jr verliert. Hätte er zu seiner Prime natürlich nicht

  24. ghetto obelix
    22. September 2012 at 18:44 —

    @ Alex

    Warum arbeitest du eigentlich nicht beim Ring Magazine??
    Solche Experten wie dich können die doch immer gut gebrauchen… 😀

  25. Alex
    22. September 2012 at 18:45 —

    @ ghetto obelix

    Du hast eigentlich Recht. Danke für den guten Tipp

  26. bigbubu
    22. September 2012 at 18:50 —

    @MainEvent

    “der Sieger aus Great Kali und Undertaker darf Mayweather herausfordern”

    Also nee, so geht das nicht. Zuerst muss der Sieger daraus noch Kane besiegen.

  27. ghetto obelix
    22. September 2012 at 18:56 —

    @ bigbubu

    Und den stärksten/fettesten Mann der Welt, Mark Henry

  28. Alex
    22. September 2012 at 19:01 —

    @ ghetto obelix

    Ja die sagen immer the strongest man of the world obwohl der nur fett ist

  29. ghetto obelix
    22. September 2012 at 19:03 —

    @ Alex

    Stimmt! Aber Wrestling in den 80ern und 90ern war aber eh viel cooler 😉

  30. bigbubu
    22. September 2012 at 19:04 —

    @ghetto

    Was? Den gibts auch noch? Damals als ich noch öfters mal WWF guckte dachte ich mir das der niemals beim Publikum ankommen wird. Na so kann man sich irren. 🙂

  31. Alex
    22. September 2012 at 19:04 —

    Jones Jr ist schon seit 8 jahren nicht mehr in Topform. Schade dass er so in Erinnerung bleiben wird denn er war einfach großartig

  32. bigbubu
    22. September 2012 at 19:06 —

    @Alex

    Also das Marke Henry nur fett ist, ist ein grosser Irrtum. Kräftig ist er allemal, natürlich kein Kämpfer, aber als ehemaliger Gewichtheber in den Top 20 sollte er schon ein wenig Kraft haben. 😉

  33. Alex
    22. September 2012 at 19:06 —

    @ ghetto obelix

    Neja mein Lieblingswrestler war eigentlich Hulk Hogan und später John Cena aber da es Show ist interessiere ich mich mehr fürs Boxen

  34. Alex
    22. September 2012 at 19:08 —

    @ bigbubu

    War er bei den Top 20 Gewichthebern? Naja aber mit nur viel Kraft könnte er im Boxen nichts erreichen. Ich glaube nichtmal dass er Pacquiao schlagen würde

  35. Alex
    22. September 2012 at 19:10 —

    @ bigbubu

    Ich habs schon gefunden. Er war 2 mal bei den Olympischen Spielen. Einmal 10. und einmal 14.

  36. bigbubu
    22. September 2012 at 19:15 —

    @Alex

    Bei den Olympischen Spielen war er 1992 10. und 1996 14.

    Klar ist Kraft alleine für’s Boxen zu wenig. Und das er Pacquiao schlagen würde ist natürlich unrealistisch, dafür hat er ja auch nie trainiert. Die beiden allerdings in einem MMA Käfig eingesperrt könte interesant sein. Sollte er da den kleinen mal in die Hände bekommen sieht der Schwarz. 😉

    Gab mal was ähnliches bei Pride wo ein ca 300 Kilo Typ gegen einen “kleinen” angetreten ist. War natürlich Sportlich wertlos, aber interesant zu sehen wie sowas ablaufen könnte.

  37. Alex
    22. September 2012 at 19:20 —

    @ bigbubu

    Der kleine hat aber gewonnen weil der dicke einfach zuviel kassiert hat

  38. Alex
    22. September 2012 at 19:22 —

    @ bigbubu

    Ich glaube selbst ich würde noch lieber einen Schlag von Mark Henry bekommen als von Manny Pacquiao denn Schlagkraft ist größtenteils abhängig von Technik

  39. Alex
    22. September 2012 at 19:23 —

    Ich glaube auch in einem Käfig würde Mark Henry verlieren. Jetzt mal zum Text. Wenn Roy Jones Jr verliert ist er echt an einem Tiefpunkt seiner ganzen Karriere denn zu seiner Prime hätte er ihn wahrscheinlich in 3 Runden geschlagen

  40. Alex
    22. September 2012 at 19:25 —

    Sieht man ja schon beim Kampf Raab gegen Halmich. 1. ist ein Mann sowieso immer überlegen und 2. war er auch noch fast doppelt so schwer

  41. bigbubu
    22. September 2012 at 19:27 —

    @Alex

    Also kassiert hat der Dicke, nennen wir ihn einfach mal Emmanuel Yarborough, nicht wirklich soviel, da gabs schon heftiger Sachen, aber OK. Der ist einfach nur durch die paar Schritte die er immer machen musste um den kleinen, den nennen wir mal Daiju Takase, zu erwischen müde geworden. Drauf gelegen ist er ja schon auf Takase, allerdings konnte sich Takase rauswinden und darauf dann den Kampf gewinnen. Dazu noch die Titelmelodie vom Weisen Hai, gesummt von Bas Rutten war der “Kampf” richtig amüsant. 😉

    Und einen Schlag möchte ich von keinen der beiden bekommen. 😉

  42. Alex
    22. September 2012 at 19:42 —

    @ bigbubu

    Naja ich bin auch froh dass ich nicht mit den beiden in einem Ring stehe

  43. Mach1
    22. September 2012 at 19:57 —

    Was für´n Krampf…Jones wird untergehen; nicht weil Slice ein guter Boxer ist, das ist Jones mittlerweile auch nich mehr. Aber Slice dürfte nur durch seine physische Überlegenheit keine sonderliche Mühe haben, seinen Gegner platt zu machen…schade um Jones, so müsste sein endgültiger Abschied aus dem Ring nicht aussehen…

  44. Bangs
    22. September 2012 at 20:04 —

    Ihr denkt doch keiner das Slice ne chance hat oder??? Slice hat Konditions probleme in 4Runden kämpfen und Roy Jones geht immer noch die 12. Dazu ist er der erfahrenere Mann und kann wirklich Boxen im gegensatz zu Slice. Allerdings ist das Gewicht von Slice im moement glaube ich viel höher. Kann interessant werden. Ja , es ist jedem bekannt das keiner der beiden jemals in der Form sein wird(bzw WIEDER) in der Form sein wird gegen einen Klitschko kämpfen zu können… but the show must go on!!

  45. Brennov
    22. September 2012 at 20:44 —

    wenn er ihn trifft dann gehen alle lichter aus. je länger der kampf dauert desto wahrscheinlicher ist ein sieg von jones. danach kann er dann entgütig in den HW opa mit eintreten club gehen mit botha, holifield, hoffmann, sidon und v.klitschko!

  46. Brennov
    22. September 2012 at 21:12 —

    aber eigentlich sollte das ganze dann doch mindestens ein HW eliminator sein. oder falls Klatschki in rente geht am besten der WBC HW titelkampf. waldemar kneift eh vor den beiden genau wie er vor holifield kneift!

  47. 300
    23. September 2012 at 02:41 —

    Roy Jones ist eine Legende verdammt…..er blamiert sich mkt sowas…..er ist verzweifelt

  48. brennov
    23. September 2012 at 13:51 —

    aber der kampf wird dann doch sicher als HW (Show-)kampf stattfinden. vielleicht will jones wirklich nochmal im HW versuchen. Wäre ein guter prüfstein!

  49. cuba style
    23. September 2012 at 19:22 —

    ich bin mir sicher das jones jr gewinnt

  50. Bangs
    23. September 2012 at 20:42 —

    Roy wird siegen keine Frage! Unvorstellbar das er gegen Kimbo verliert.

  51. ufc99
    24. September 2012 at 08:45 —

    Kimbo Slice wurde von einem Jab ko geschlagen. Der der ihn ausknockte hatte nicht im Ansatz die Fähigkeiten die RJJ (immernoch) hat. Also wird sich Kimbo nen fetten kopf abholenn und sonst gar nix.
    Ich denke Rjj will sich damit auch im Bereich MMA wieder ins Gespräch bringen.
    Anderson Silva Will unbedingt gegen RJJ kämpfen egal ab im Boxen oder MMA da winkt bestimmt noch der ein oder andere Dollar…

    War RJJ

  52. Mike
    24. September 2012 at 10:22 —

    Anlass ist der 50. Jahrestag der Unabhängigkeit des Karibik-Staates. Das ist Show für einen guten Zweck. Man muss das hier nicht so ernst und eng sehen. Super Idee, super Spaß. Gibt ein DRAW und dann truinken sie karibischen Rum und feiern. Why not ? 🙂

  53. Tom
    25. September 2012 at 14:44 —

    Das ist doch nur peinlich!

  54. Lothar Türk
    25. September 2012 at 21:44 —

    so wird aus einem tollen, ja überragenden Boxer eine Witzfigur. Schade, schade.Hat der das so nötig ?

Antwort schreiben