Top News

Ross hofft auf Rematch gegen Cunningham: Was macht die IBF?

Troy Ross, Steve Cunningham ©SE.

Troy Ross, Steve Cunningham © SE.

IBF #3 Troy Ross hofft, dass sein neuer Berater Greg Leon ihm ein Rematch gegen IBF-Weltmeister Steve Cunningham verschafft. Cunningham und Ross hatten sich im Juni 2010 in Neubrandenburg ein enges Gefecht geliefert, das jedoch in der fünften Runde auf Grund einer Cutverletzung bei Ross abgebrochen wurde.

“Troy Ross gehört zu den besten Cruisergewichtlern der Welt”, sagte Leon. “Mein Job ist es, ihm das Rematch gegen Steve Cunningham oder einen Titelkampf gegen einen anderen Champion zu besorgen. Ich werde unermüdlich dafür arbeiten.”

Als Pflichtherausforderer der IBF hätte Ross die besten Chancen, an einen neuerlichen Titelkampf zu kommen. Die ersten beiden Ränge bei der IBF im Cruisergewicht sind momentan aber vakant, es ist derzeit auch kein Eliminatorkampf angesetzt, der den Pflichtherausforderer Cunninghams bestimmen soll. Es bleibt daher abzuwarten, welches Ruling der Verband in den nächsten Wochen verkündet.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Fury visiert EM-Kampf gegen Dimitrenko an

Nächster Artikel

Showtime-Deal vor dem Aus: Pacquiao wechselt wieder zurück zu HBO

12 Kommentare

  1. Mark
    25. Juli 2011 at 13:56 —

    ACHTUNG ! Ghetto Obelix Alarm !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  2. AlphaDogge
    25. Juli 2011 at 13:59 —

    Was ist mit Hukic Mister Leon? Der hat ja jetzt wohl erstmal keinen Gegner mehr 🙂

  3. Tom
    25. Juli 2011 at 14:36 —

    Würde gerne einen zweiten Kampf der Beiden sehen!

    @ AlphaDogge

    Troy Ross steht nicht in den Top-15 der WBO-Rangliste und kommt somit für Huck nicht in betracht!

  4. Ferenc H
    25. Juli 2011 at 14:42 —

    Ich würde auch sehr gerne ein rematch sehen zwischen Ross und Cunningham der erste Kampf hinterlies ja kein klares Bild.

  5. AlphaDogge
    25. Juli 2011 at 15:08 —

    @Tom:
    Ja richtig, hatte ich übersehen 🙂

  6. Peddersen
    25. Juli 2011 at 15:11 —

    USS sollte das Angebot von Ross vorerst ignorieren – so spannend dieser Kampf auch sein mag und sich stattdessen auf Tarver konzentrieren. Da ist deutlich mehr drin.

  7. Joe187
    25. Juli 2011 at 15:54 —

    ich befürchte her das USS nurnoch vereinigungs fights macht oder ins schwergewicht geht. seitdem adamek und haye im schwergewicht sind ist er die nr1 in seiner gewichtsklasse und ich sehe auch nicht wer ihm da jetzt noch gross gefährlich werden sollte.

  8. satanicboy
    25. Juli 2011 at 15:55 —

    Wieso Cutverletzung????

    Hat der nicht den Daumen ins Auge bekommen und dann hat sich das Augenlied umgklappt?

  9. B-Dog
    25. Juli 2011 at 16:29 —

    @satanicboy: fast richtig…das Augenlid hat einen Riss gehabt…

  10. jano
    25. Juli 2011 at 22:09 —

    ich bin ja totaller adamek fan und hoffe ja er gewinnt gegen die klitschkos aber das steht auf einem anderen blatt worum es mir geht ist dies , dass wen haye adamek noch im cruiser wären gebe es so coole kämpfe bzw könnte es geben so ein super six mit adamek haye huck von mir aus cunnigham wlodarczyk tarver von mir aus bzw es wäre eine gewichtsklasse mit vielen namen und wo ich denekn würde alle sind auf einem ähnlichen niveau der eine besser der andedere bischen schlechter klar

    schade das es nicht so sein wird aber na ja träuen darf ja mal erlaubt sein

  11. Sugar
    26. Juli 2011 at 13:49 —

    Klar,ich würde auch gerne dieses Rematch sehen,aber ich bin auch der Meinung man sollte erst einen Bericht dazu verfassen wenn irgendetwas fest steht.

    In letzter Zeit gibt es mir persöhnlich hier zuviele Berichte über eventuelle Kampfpaarungen,das ist nichts Halbes und nichts Ganzes.

    Da wird viel Bla,Bla gemacht um Nichts,sowohl von den Betreibern dieser Seite,als auch von den Usern.

  12. Kano
    26. Juli 2011 at 15:52 —

    Gegen Tarver wird Cunningham keinen Fight bekommen da Tarver in den USA gegen Leute Boxen kann die mehr Kohle als ein Cunningham einbringen,auch denke ich nicht das es zum Rematch gegen Ross kommen wird obwohl er ja Pflichtherausforderer ist,mann sah ja im ersten Kampf das Ross es Cunningham schwer machte und in sogar auf die Bretter schickte,ich hatte ab da ein schlechtes Gefühl für Cunningham,Cunningham gewann denn Titel auch bloss mit Dussel,obwohl ich mir ein Rematch wünsche denke ich nicht das Sauerland dieses Risiko auch eingeht die werden sich schon was einfallen um Ross zu umgehen.

Antwort schreiben