Top News

Rosado lehnt Catchweight gegen Golovkin ab!

Gennady Golovkin ©GGG-Boxing.

Gennady Golovkin © GGG-Boxing.

Der Kampf zwischen WBA-Mittelgewichts-Weltmeister Gennady Golovkin und dem Amerikaner Gabriel Rosado wird ohne freiwilliges Gewichtslimit stattfinden. Eigentlich hatte das Management von Rosado ein sog. Catchweight von 158 amerik. Pfund ausverhandelt, als der Boxer aber davon Wind bekam, stellte er sofort klar, dass der Kampf am 19. Januar im Madison Square Garden mit dem üblichen Gewichtslimit von 160 Pfund (72,574 kg) stattfinden werde.

“Ich habe zum ersten Mal von dem Catchweight am 1. Dezember beim Medienessen gehört, ich habe aber nie danach gefragt, das war die Idee von meinem Berater Russell Peltz”, sagte der eigentlich im Halbmittelgewicht boxende Rosado. “Ich bin froh darüber, dass Russell meine Interessen vertritt, wir kämpfen aber mit 160 (Pfund). Golovkin ist der Champion, und aus Respekt vor ihm und dem Sport werden wir unter dem Mittelgewichtslimit von 160 Pfund boxen. Wenn ich schlage, will ich nämlich keine Ausreden über die extra zwei Pfund hören, die er verlieren musste. Ich willl ihn in seinem Bestzustand schlagen, anständig und ehrlich.”

“Ich war überrascht, als ich den Anruf bekommen habe, das Gewicht auf 160 (Pfund) zu erhöhen”, sagte Tom Loeffler von K2 Promotions. “Ich muss Rosado Anerkennung zollen, er ist sehr siegessicher, und das macht daraus so einen großartigen Fight. Das sollte ein toller Kampfabend und eine tolle Show werden, die Tickets verkaufen sich sehr gut.”

Golovkin vs. Rosado wird am 19. Januar live im Rahmen von “Boxing After Dark” ausgestrahlt. Insgesamt werden drei Kämpfe übertragen, darunter die WBO-Federgewichts-WM zwischen Orlando Salido und Mikey Garcia, im Superfedergewicht verteidigt WBO-Champion Roman Martinez seinen Titel gegen Juan Carlos Burgos.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Timothy Bradley: Nächster Kampf am 16. März

Nächster Artikel

Jean-Marc Mormeck: Bei Niederlage gegen Wlodarczyk - Karriereende

39 Kommentare

  1. Eierkopf
    3. Januar 2013 at 14:00 —

    Soeine einstellung gefällt mir. Finde ich super von rosado. Ist in der heutigen zeit selten geworden das ein boxer sowas macht.

  2. Alonso Quijano
    3. Januar 2013 at 14:03 —

    Golovkin ist ein richtiger russe, er wird diesen rasado bezwingen

  3. Markus
    3. Januar 2013 at 14:14 —

    Endlich mal jemand, der keine Angst vor Golovkin hat. Das könnte eine Schlacht werden 🙂

  4. Putin
    3. Januar 2013 at 14:18 —

    Tapferer Mann dieser Rosado, doch Golovkin wird ihn besiegen.
    Pirog würde Sie aber beide vernichten.

  5. Simon8965
    3. Januar 2013 at 14:25 —

    @Markus: Wer hat den Angst vor Golovkin xD Der ist zwar ganz gut, aber die absolute Weltspitze braucht vor ihm keine Angst zu haben.

  6. Mike
    3. Januar 2013 at 14:33 —

    Tolle Einstellung von Rosado!!!

  7. Wolfi
    3. Januar 2013 at 14:34 —

    kläre mich bitte auf, Simon, wer die absolute Weltspitze für die ist. Etwa Sturm und Sylvester?

    Es ist richtig, dass eine WM im Mittelgewisch auch unter 160 Pfund statt findet.

  8. semirBIH
    3. Januar 2013 at 14:38 —

    Rosado wird Golovkin ernsthafte Probleme bereiten! Das wird eine Schlacht!

  9. Simon8965
    3. Januar 2013 at 14:48 —

    @Wolfi: ich finde es natürlich auch richtig, aber aktuell sehe ich Martinez, Geale, Quillin und Sturm besser als Golovkin, oder wer ist für DICH Weltspitze 😉

  10. MainEvent
    3. Januar 2013 at 15:04 —

    Rosado ist recht zäh und aggressiv aber mit seinem Stil steht er gegen Gena max. 4 Runden

    Simon 0815 hast du mal ein Training mitgemacht ?

  11. 300
    3. Januar 2013 at 15:05 —

    Will Golo nächstes mal mindestens gegen Geale sehen.

  12. Simon8965
    3. Januar 2013 at 15:06 —

    @MainEvent: Wie meinst du das?

  13. simon_says
    3. Januar 2013 at 15:10 —

    sehr mutige einstellung von rosado, kann man nur den hut vor ziehen. GGG wird ihn KO schlagen.

    @simon8965 GGG gehört zu den top leuten im mittel, anders als sturm, dessen performances stark nachgelassen haben.

  14. johny
    3. Januar 2013 at 15:19 —

    Rosado wird untergehen KO Runde 3 oder 4 ist schluss mit lustig da kann er noch 10 kilo mehr oder weniger wiegen es wird ihm nichts bringen !!Rosado ist nicht schlecht aber Golovkin ist ein klasse besser

  15. Simon8965
    3. Januar 2013 at 15:20 —

    @Simon_says: ich glaube, dass golovkin gegen geale auch verloren hätte, obwohl ich ja eigentlich auch ein sturm-hater bin 😉

  16. simon_says
    3. Januar 2013 at 15:39 —

    glaube ich nicht, geale ist ein top mann, aber wenn man 12 rd vor ggg steht und kein gutes defensivkonstrukt hat, geht man KO. meiner meinung nach hätte sturm gegen ggg zb bessere chancen, als geale ( natürlich nur der “alte” aturm).
    martinez ( der schon 38! ist), pirog, geal und ggg sind die top mw momemtan, meiner meinung nach. mit abstrichen noch murray, sturm, quillin und chavez jr..

  17. MainEvent
    3. Januar 2013 at 15:58 —

    Simon 0190 hättest du selbst mal geboxt ( zumindest trainiert) würdest du nicht so viel Mi.st glauben

  18. calzium
    3. Januar 2013 at 16:15 —

    Guter Kampf!
    Aber am Ende wird GGG als Sieger den Ring verlassen 😉

  19. simon_says
    3. Januar 2013 at 16:26 —

    ich habe selber trainiert main, bei deiner mama!

  20. simon_says
    3. Januar 2013 at 16:28 —

    ach du meintest den anderen simon main? lassen wir das mal so stehen…

  21. EddyGuerrero
    3. Januar 2013 at 16:32 —

    RESPEKT AN ROSADO SO MUSS BOXEN SEIN

  22. Simon8965
    3. Januar 2013 at 16:50 —

    @MainEvent: Ich bin zwar kein Boxer und habe es nie trainiert, aber dennoch weiß ich nicht, was das jetzt mit dem Thema tz tun hat ?!

  23. Simon8965
    3. Januar 2013 at 16:50 —

    *zu tun hat

  24. J2J
    3. Januar 2013 at 17:13 —

    kommt mal wieder runter jungs, das macht den kampf auch nicht besser, im gegenteil.
    wenn golovkin schon wieder ne pfeife boxen muss hätte er ja wenigstens mal 2 pfund verlieren können

  25. Markus
    3. Januar 2013 at 17:34 —

    @Simon8965: Es wird schon seit Jahren berichtet, dass GGG Schwierigkeiten hat, gute Gegner zu finden. Dass Sturm ihn meidet ist ja kein Geheimnis, auch N’Dam N’Jikam hat seinen WBA-Iterims-Titel aufgegeben, um nicht gegen ihn boxen zu müssen. Und das sind nur die, bei denen es ganz eindeutig war.

  26. Simon8965
    3. Januar 2013 at 17:44 —

    @Markus: Ist gut…denk du, was du willst und ich denke dass, was ich für richtig halte 😉

  27. hannes
    3. Januar 2013 at 18:06 —

    warum kriegen die von k2 den nicht im deutschen fernsehen unter und sei es im einmal im vorkampf einer rtl BOX(werbe)veranstaltung), oder ard, falls nur w&vk an rtl gebunden sind.

  28. ghetto obelix
    3. Januar 2013 at 18:18 —

    @ hannes

    Was bitte soll Golovkin im deutschen TV, wenn er bei HBO boxen kann ????? 😀

  29. gee
    3. Januar 2013 at 19:21 —

    Rosado soll mal nicht so tun, der muss dann einfach nur 2 Pfund weniger drainen…
    Ich denke mal da gehts weniger um “Ich bin ein echter Mann, lass uns im 160er Limit kämpfen”, sondern einfach nur um Werbung in eigener Sache.

  30. J2J
    3. Januar 2013 at 19:27 —

    was soll er vor allem im deutschen fernsehen, wenn sich keiner für ihn interessiert 😀

  31. El Demoledor
    3. Januar 2013 at 21:02 —

    @hannes:
    Weil es in Deutschland so viele tolle Mittelgewichtler oder Supermittelgewichtler gibt: Abraham, Stieglitz, Sturm, bald auch wieder Sylvester, Britsch… wer braucht da schon einen dahergelaufenen Kasachen?
    Im Ernst: Spätestens wenn Gennady endlich einen Kampf gegen einen der oben genannten oder gegen Geale, Chavez oder sogar Quillin oder Martinez bekommt, werden ein paar Leute mehr auf ihn aufmerksam.
    Wünsche mir nichts so sehr wie Golovkin vs. Sturm!!! 5 Runden Baby, dann ist das Ding gegessen!

  32. MainEvent
    3. Januar 2013 at 21:18 —

    @ Simon Gays …. Hattest du einen Kunden mit Übergröße ? Deine Pupillen scheinen stark erweitert zu sein, dass du überhaupt noch den Fehler bemerkt hast,….ö

    @ Simon 0000 warum schreibst du nicht über Aerobic Boxen oder Zumba ?

    Gena ist Nr 1 !

  33. Carlos2012
    3. Januar 2013 at 21:31 —

    Golovkin hat Glück,das Andre Ward nicht im mittelgewicht kämpft.Sonst hätte der Kasache schon die Rente beantragt.Gegen einen Schlagstarken Mann wird der möchtegern Russe k.o gehen.Ein kampf gegen Abraham wäre
    ein Hammer Fight.

  34. El Demoledor
    3. Januar 2013 at 22:01 —

    Naja, Ward ist sehr gut aber er ist nun wirklich nicht unverwundbar, und Golovkin ist ein besserer Boxer und härterer Puncher als Abraham.
    Für alle SOG-Jünger: http://www.youtube.com/watch?v=Er478vienwQ

  35. Arsentij Hoffmann
    4. Januar 2013 at 00:31 —

    Golovkin ist derzeit der beste im Mittelgewicht, meiner Meinung nach, kann er alle schlagen. Dies wird auch Rosado zu spüren bekommen

  36. Carlos2012
    4. Januar 2013 at 00:44 —

    Schaut mal bitte die Gegner von Golivkin an.Der einzige guter Name der erscheint ist Proksa.Und bitte kommt mir nicht mit seiner Amateurlaufbahn an.Das ist Lichtjahre her.

  37. Marco Captain Huck
    4. Januar 2013 at 00:48 —

    Rosado is Kanonenfutter. Ganz klares Missmatch

  38. calzium
    4. Januar 2013 at 01:19 —

    GGG kommd und machd alle kabudd! 😀

  39. Simon8965
    4. Januar 2013 at 09:56 —

    @MainEvent: Nein, ich mache auch kein Zumba und kein Aerobic 😉 Ich halte mich mit anderen Sportarten fit 🙂

Antwort schreiben