Top News

Ronald Hearns: “Ich komme nach Deutschland, um Sturms Titel zu holen”

Ronald Hearns ©Sturm Box-Promotion.

Ronald Hearns © Sturm Box-Promotion.

Felix Sturms Herausforderer Ronalds Hearns (26-1, 20 K.o.’s) bereitet sich in Kalifornien gerade auf den wichtigsten Kampf seines Lebens vor. Die Titelchance gegen den WBA-Super-Champion kam für den Sohn von Ringlegende Thomas Hearns etwas unvermutet, der 26-Jährige glaubt dennoch an seine Chance.

Hearns weiß, dass er am 19. Februar der krasse Außenseiter ist, für ihn hat dieser Zustand aber auch seine Vorteile: “Es gibt keinen Druck. Es gibt in diesem Kampf überhaupt keinen Druck”, so Hearns gegenüber James Slater von Eastsideboxing. “Ich fliege dort rüber, um meine Leistung zu bringen, und ihm seinen Titel wegzunehmen. Das ist eine meine große Chance, worüber ich gleichzeitig sehr dankbar und aufgeregt bin.”

Wie schätzt Hearns Sturm ein? “Das erste Mal, dass ich ihn gesehen habe, war 2004 bei seinem Kampf gegen Oscar De La Hoya in den Vereinigten Staaten. Seitdem habe ich mir vor allem YouTube Videos von ihm angeschaut. Ich hätte mir aber nie träumen lassen, dass ich einmal gegen Sturm kämpfen werde, weil ich damals noch ein Halbmittelgewichtler war. Aber die Chance hat sich ergeben, und ich habe sie ergriffen.”

Über den möglichen Kampfverlauf meint Hearns: “Es könnte ein Vorteil sein, dass ich der frischere Fighter bin. Wir sind beide gute Boxer, es könnte also ein Schachspiel werden, bis einer von uns den ersten guten Treffer landet.”

“Die Abrechnung: Felix Sturm vs. Ronald Hearns” aus der Stuttgarter Porsche-Arena wird am 19. Februar von Sat.1 live ab 22:15 übertragen.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Adameks Aufbaukampf am 16. April: McBride und Firtha als mögliche Gegner

Nächster Artikel

Boytsov geht nach Amerika: Nächster Kampf im April

53 Kommentare

  1. liston
    28. Januar 2011 at 15:15 —

    “die abrechnung”?!?!?

  2. Ferenc H
    28. Januar 2011 at 15:42 —

    Was für ein abrechnung? fangen die jetzt auch an wie RTL?

  3. Tom
    28. Januar 2011 at 15:55 —

    Hab mir mal die Gegner von Hearns angesehen,viele davon haben einen negativen Kampfrekord.
    Es ist zwar für Hearns eine ganz grosse Sache,das er einen WM-Kampf bekommen hat,aber für Sturm ist das eine Schande sich solch einen Gegner auszusuchen.
    Bei solchen Herrausforderern wünsche ich mir eigentlich das sie vom Champ unterschätzt werden und eine Sensation gelingt. …..iat reines Wunschdenken,aber man weiss ja nie wie es kommt.
    …..Warum das Kampfmotto allerdings “Die Abrechnung” heisst ist mir ein Rätsel.

  4. Mr. Wrong
    28. Januar 2011 at 15:57 —

    sturms vorbild ist hagler…

    sturm ist die albanische version von hagler, hagler für arme eben 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀

    den rest kann sich denken

  5. sorry-but-next
    28. Januar 2011 at 16:03 —

    soweit ich weis is er bosnier nur so nebenbei ^^ wollt net klugscheißen

  6. oskarpolo
    28. Januar 2011 at 16:11 —

    Doppeldecker Sturm ist Bosnier ,aber egal Wrong hat schon recht mit Hagler 🙂

    Er wird das ganze leben wie Sylwester ,Ottke oder Brähmer nur FALLOBST Boxen !!

    Schade denn ein guter Techniker ist er ja !

  7. HamburgBuam
    28. Januar 2011 at 16:30 —

    Zur Erklärung der Abrechnung (Kein Scherz… Leider):

    Hagler hat Hearns Sr. besiegt. Und Sturms Idol ist zufällig Hagler. Deshalb will sich Hearns Jr. laut Sat1 an Sturm dafür rächen dass dessen Idol seinen Vater ausgeknockt hat.

    Alles klar? 😉

  8. Tom
    28. Januar 2011 at 17:11 —

    @ HamburgBuam

    Danke für die Erklärung!

    Hagler vs Hearns Ko 3……einer der heftigsten Kos die ich live gesehen habe.

    Und dafür will Stürmchen Rache nehmen…ich lach mich kaputt.

  9. Boxrad
    28. Januar 2011 at 17:20 —

    @Tom

    Stürmchen nimmt keine Rache, Stürmchens Idol hatte diesen Hammerkampf für sich entschieden…Wenn, dann müsste sich Hearns Jr. rächen 😉

  10. DonSerge
    28. Januar 2011 at 17:22 —

    @ Hamburg Buam: Ohen Witz? Falls Ja: Mal davon abgesehen dass dann “die Abrechnung” so dermaßen an den Haaren herbeigezogen ist, dass ich darüber nicht mal mehr lachen kann, sondern viel mehr darüber weinen muss ist der sportliche Wert dieses Kampfes weniger als 0. Also quasi Minus. Schaut euch Ronald’s Niederlage gegen einen Nobody namens Yorgev auf youtube an.

    Wird schwer für Adnan die vielen Werbepausen zu füllen. Ein Treffer und Ronald wird aufgeben. 🙂

    Allerdings muss ich zugeben: Im Gegensatz zu den letzen Klitschko Events werd ich mir diesen Schwachsinn anschauen.

  11. OlafW
    28. Januar 2011 at 17:24 —

    Hallo,

    hab zu Sturms Gegner”wahl” folgenden Artikel – “Im Regen trocken bleiben / Boxing Day, Flaute….” – bei Sportal.de gefunden. Sollte man zumindest mit bedenken.

    http://www.sportal.de/sportal/generated/article/boxen/2011/01/18/18720700000.html

    ps, hab Hagler, Hearns, Leonhard noch live gesehen. Ich finde es spannend, mal den Sohn zu sehen.

  12. HamburgBuam
    28. Januar 2011 at 17:27 —

    Ohne Witz. Das ist die offizielle Stellungsnahme. Eine endlose Abfolge von ziemlich unzusammenhängenden Zusammenhängen bloß um diese Wurst zu rechtfertigen. 🙁

  13. Ferenc H
    28. Januar 2011 at 17:29 —

    Also die Erklärung für “die Abrechnung” ist so lächerlich das es schon an Wrestling erinnert. Ich könnte wetten das alle die die Erklärung gelesen haben das selbe Gesicht gezogen haben wie Ronald Hearns auf den Foto

  14. Tom
    28. Januar 2011 at 17:31 —

    @ Boxrad

    Ok….Danke,hab meinen Fehler gerade bemerkt.

    Aber das Hearns Rache nehmen will ist genauso unrealistisch,auch wenn ich hoffe das Hearns die Sensation gelingt.

  15. DonSerge
    28. Januar 2011 at 17:40 —

    Sehr guter Artikel Ferenc,

    danke.

    Klar Boxen ist business, aber das war schon immer so. Aus meiner Sicht ist das Boxsportpublikum in Deutschland leider das Problem. Solange Millionen von Leute bereit sind Schrott zu schauen wird eben Schrott geboten. Nachfrage bestimmt das Angebot.

    Vielleicht ist es aber auch Aufgabe eines fähigen Promoters/Managers die Medien von der Qulaität seines Produkts zu überzeugen & eben doch die Kohle zusammenzubringen.

    So wie einst Don King 10 Millionen US Dollar (vor knapp 30 Jahren wohlbemerkt) beim Mobutu-Regime für den Rumble in the Jungle aufgetrieben hat. Kreative Idee.

    Epischer Kampf.

  16. Ahmet
    28. Januar 2011 at 18:50 —

    Ronald Hearns wird im März 33! Und nicht 26 wie im Artikel berichtet.
    Er hat meiner Meinung nach eine 1% Siegchance (LuckyPunch oder falls Sturm im Kampf dünnschiss bekommt)

    Hearns kann sich einen ordentlichen Scheck abholen, den er gut investieren sollte, mit dem Boxen wirds nix.

  17. Ferenc H
    28. Januar 2011 at 19:11 —

    @DonSerge ja da hast du defentiv recht. Ich werde mir in Zukunft keine Klitschko kämpfe mehr anschauen und David Haye werde ich mir den letzten kampf gegen Audley Harrison (sie waren ja mal freunde soviel zum Thema business und schrott verkaufen) auch nicht mehr antun. Und was Felix sturm angeht werde ich auf den Kampf gegen Hearns verzichten.

    Mfg

  18. Peddersen
    28. Januar 2011 at 21:03 —

    Ferenc

    Gibt ja noch andere Kampsportarten, z.B. Judo oder Taekwondo oder…

  19. Peddersen
    28. Januar 2011 at 21:05 —

    …oder youtube.com/watch?v=J2gOQ8pL6Tk&feature=related

  20. Ferenc H
    28. Januar 2011 at 21:33 —

    @Peddersen ist das dein ernst? Wer guckt sich denn sowas widerliches an du etwa? also ich habe von einen Boxkampf zwischen kleinwüchsigen noch nie gehört und möchte es ganz schnell wieder vergessen. Es wundert mich wie man sowas überhaupt in netz findet aber wie sagt man so schön wer sucht der findet. Pervers

  21. Tom
    28. Januar 2011 at 22:09 —

    @ Ferenc H

    Weisst du eigentlich was das Wort “pervers”bedeutet?

  22. Peddersen
    28. Januar 2011 at 22:51 —

    Pervers bedeutet sowas wie “pfui”

  23. Peddersen
    28. Januar 2011 at 22:52 —

    Ferenc

    Da gibt es noch ganz andere Dinge im Netz zu sehen.

  24. Mr. Wrong
    28. Januar 2011 at 23:50 —

    @ peddersen

    du lachst wohl auch über die athleten bei den paralympics, was???
    das ferenc seine meinung uns mitgeteilt hat (was bei einem forum der normalfall sein sollte), wonach er keine k2 kämpfe mehr anschaut, musstest du natürlich kommentieren.

    “Gibt ja noch andere Kampsportarten, z.B. Judo oder Taekwondo oder”

    was hat dein kommentar für eine aussage???

  25. Mr. Wrong
    29. Januar 2011 at 00:02 —

    korrektur sollte heissen: “was in einem forum…”

    muss man ja alles richtig machen, sonst kommen die schädlinge aus ihren löchern gekrochen 😉

  26. Peddersen
    29. Januar 2011 at 00:26 —

    Wrong

    Was mit dir heute?

    Was du mit den Klitschkos hast? Komm mal vom Trip runter, mir ein Klitschko-Stigma aufzudrücken. Sonnst kann es passieren, dass ich dich schnell mal mit Kritiker oder Kano oder carlos verwechsle. Wäre doch irgendwie schande, oder?
    Bei ferenc steht, das er sich weder dies, noch das, noch jenes noch überhaupt irgendein Kampf ansehen möchte. Da hab ich ihn Vorschläge unterbreiten wollen. Bist schlecht gelaunt, oder macht du tatsächlich einen auf Moralischen? Und überhaupt, warum glaubst du, dass ich gelacht habe? Hast du etwa?

  27. Peddersen
    29. Januar 2011 at 00:29 —

    Kano
    Noch was vergessen.

    “@ peddersen

    du lachst wohl auch über die athleten bei den paralympics, was???
    das ferenc seine meinung uns mitgeteilt hat (was bei einem forum der normalfall sein sollte), wonach er keine k2 kämpfe mehr anschaut, musstest du natürlich kommentieren.

    “Gibt ja noch andere Kampsportarten, z.B. Judo oder Taekwondo oder”

    was hat dein kommentar für eine aussage???”

    Was hat nun dieser Kommentar für eine Aussage?

    P.s. peticio principii

  28. Peddersen
    29. Januar 2011 at 00:31 —

    Dichte mir hier kein Klitschko-Stigma an! Machst es dir genauso einfach wie Kritiker, carlos und Kano und co.

  29. Peddersen
    29. Januar 2011 at 00:35 —

    “korrektur sollte heissen: “was in einem forum…”

    muss man ja alles richtig machen, sonst kommen die schädlinge aus ihren löchern gekrochen ”

    Meine erzieherischen Maßnahmen fangen an, Früchte zu tragen. Gut gemacht, weiter so!

  30. oskarpolo
    29. Januar 2011 at 00:35 —

    pedder

    Hast Tukan und Franjo vergessen !

    Kano würde ich Persönlich ausschliessen !

  31. Mr. Wrong
    29. Januar 2011 at 00:35 —

    lies meine zusammenfassung von vor paar tagen und du kriegst meine aussage, allerdings kommt noch ein punkt hinzu
    -findet körperlich behinderte menschen lustig

    ps. latain ist eine tote sprache, genauso wie deine boxkenntnisse

  32. Tom
    29. Januar 2011 at 00:40 —

    @ Peddersen

    Ich wollte von Ferenc H wissen was pervers bedeutet und nicht von dir. Im übrigen ist deine Antwort falsch!
    Du scheinst ein kleiner Spiesser zu sein?!

  33. Peddersen
    29. Januar 2011 at 00:48 —

    Ist nicht unbedingt ein Zuckerschlecken, sich durch den gesamten Müll an Beiträgen der letzten Tage hindurch zu ackern, um dann irgendwann mal auf irgendeine deiner Zusammenfassungen zu stoßen.
    Was gibt´s dafür? Das goldene Kalb vielleicht?

    P.s. Ist es eine lange Zusammenfassung? Wenn ja, kann ich mir schon vorstellen, welche du meinst, jones.

  34. Peddersen
    29. Januar 2011 at 00:51 —

    Schon mal was von Ironie gehört, Tom? Lies dir noch mal den ferenc-Beitrag durch. Dann verstehtst du, was ich mit “pfui” zum Ausdruck bringen wollte. Mein Gott, was ist hier los mit euch?!

  35. Peddersen
    29. Januar 2011 at 00:53 —

    Wrong

    “ps. latain ist eine tote sprache, genauso wie deine boxkenntnisse”

    Da müssen wir wohl doch noch ein bisschen an der Rechtschreibung üben. Wo ist er nun, das kleine Fehlerchen? Und ich meine nicht die Großschreibung.

  36. Mr. Wrong
    29. Januar 2011 at 00:56 —

    was ist los mit dir pedersen???
    erst nennst du mich kano, jetzt jones…die stasi hat dich doch auf gründlichkeit und perfektion getrimmt, scheinst mir etwas nachlässig zu werden.

    du willst wissen was es dafür gibt???
    hmmmm, anscheinend brauchst du permanente selbstbestätigung, da wirst du leider auf boxen.de nicht fündig…versuchs mal mit anderen foren

  37. Mr. Wrong
    29. Januar 2011 at 01:00 —

    deine fehler kannst du in deinem lebenslauf suchen, ist scheinbar einiges schief gelaufen bei dir…. wie auch immer, gute besserung!!!

  38. Peddersen
    29. Januar 2011 at 01:04 —

    Die bekomme ich nicht hier. Das stimmt. Ist aber auch keine Einsicht, die ich jetzt erst von dir gewonnen habe. Trotzdem bin ich hier. Ne, Selbstbestätigung beauche ich und die bekomme ich auch. Nur eben nicht hier.

  39. Peddersen
    29. Januar 2011 at 01:08 —

    Wusste gar nicht, dass du meinen Lebenslauf kennst.
    Die Fantasie dient dann mal wieder als Notlösung, um dich noch einigermaßen heil aus einem Disput zu retten.
    Weiß natürlich, was jetzt folgt. Fatasielose Hasstiraden.

  40. Peddersen
    29. Januar 2011 at 01:12 —

    Bist mir ein bisschen zu arrogant, mich einfach so auf eine deiner von vor Tagen erstellten Beiträge zurück zu weisen. Das darauf ein Spruch kommt, sollte dir klar sein. Frag dich mal selbst, wer hier mit diesem Ton begonnen hat.

  41. Mr. Wrong
    29. Januar 2011 at 01:20 —

    ne peddersen, dafür ist meine zeit mir zu schade, befinde mich, im gegensatz zu dir, im frühlung meines lebens…von daher musst du dir schon andere user suchen z.b kano.
    nur lass die behinderten menschen aus deinen niveaulosen beiträgen weg, und deine beleidigenden kommentare, dann wirst du von mir auch keine kritik bzw. gar nichts hören.

  42. liston
    29. Januar 2011 at 10:39 —

    @ tom

    hagler vs hearns war nicht ein heftiger ko. die ganzen drei runden waren unglaublich intensiv, vielleicht die intensivsten, die es je gegeben hat, aber ko’s hats schon viel heftigere gegeben.

  43. Tom
    29. Januar 2011 at 11:35 —

    @ liston

    Das liegt wohl immer im Auge des Betrachters.
    Jeder hat eine andere Meinung,oder?

  44. Ferenc H
    29. Januar 2011 at 12:22 —

    @Tom war die ganze Zeit weg schlafen und so deswegen die späte antwort. Also ich sage mal so: kleinwüchsige Menschen sind wenn du das Video gesehen hast nun mal nicht fürs Boxen geeingnet und man muss kein Experte sein um das zu sehen. Ich bin sicher kein Mensch der der Meinung ist alle Körperlich behinderten bloss von allen fern zu halten aber meiner Meinung nach gibt es auch grenzen und die werden mit so einer Freakshow übertreten und deswegen habe ich es als “Pervers” bezeichnet weil es für mich nicht normal ist sich sowas anzuschauen. Vieleicht ist “Pervers” nicht die richtige oder Ideale Bezeichnung dafür aber ich denke man weiss wie ich es meine. Kannst mir ja erklären was du unter Pervers verstehst oder wo der Ursprung des Wortes herkommt man lernt ja nie aus.

    @Peddersen “Bei ferenc steht, das er sich weder dies, noch das, noch jenes noch überhaupt irgendein Kampf ansehen möchte. Da hab ich ihn Vorschläge unterbreiten wollen”…hättes du meine Kommentare mit DonSerge durchgelesen wüsstes du wieso ich geschrieben habe das ich mir in Zukunft einige kampfansetzungen nicht mehr anschauen werde. Es gibt genug andere Kämpfe auf die gerne warte wie z.B. Nonito Donaire VS Fernando Montiel am 19.2. ich hoffe das dieser Kampf auf Youtube auftaucht oder ne Woche vorher ist ja Sauerland Boxen mit Steve Cunningham auf ARD.

  45. leif
    29. Januar 2011 at 13:20 —

    Erik Skoglund kämpf am 12.2. im Mülheim. Der Junge hat Zukunft!
    Bin selbst in Herning und schaue Patrick Nielsen an.
    Bei Sauerland gibt es einige intressante Kämpfe zu sehen. Mal sehen ob Karo Murat diesmal gelernt hat bisschen aktiver zu sein.
    Britsch ist auch in Ordnung.
    Aber Adnans Veranstaltung kann ich davon verzichten. Bringt ja nichts für den Boxsport. Da muss halt Döner als Matchmaker sich was besseres einfallen lassen..

  46. Peddersen
    29. Januar 2011 at 15:25 —

    Wrong

    Bist du nicht ganz sauber? Wie kommst du darauf, dass Kleinwüchsige behindert sind? Und wo habe ich sie beleidigt? Komm mal wieder runter, Jungchen!
    Das ist die Sache mit den Frühblühern. Müssen halt noch ein bisschen wachsen und gedeien. Kann dir da mit dem Dünger ein paar gute Ratschläge geben. Wie wäre es mal mit Büchern. Da lernt man die Bedeutung von Wörtern und Sätzen und schärft damit sein logisch-stringentes Denken.

    P.s. Mit Büchern meine ich echte Literatur.

  47. Mr. Wrong
    29. Januar 2011 at 16:44 —

    Achondroplasie = Behinderung, vielleicht war das in der DDR anders???
    Trotz deines Alters bis du auf dem geitigen Level eines 12 Jährigen stehengeblieben.
    Das permanente Benutzen von Fremdwörtern, sowie deine selbstlobenden Kommentare, drücken nur deine Unsicherheit aus. Wie ich schon geschrieben habe, DU WIRST HIER KEINE SELBSTBESTÄTIGUNG FINDEN.
    In diesem Sinne, Peddiksen, nochmals gute Besserung!!!

  48. Tom
    29. Januar 2011 at 18:26 —

    @ Ferenc H

    Also ich hab dieses Video nicht gesehen und werde es mir auch nicht ansehen,aber aus deiner Beschreibung entnehme ich mal das es sehr geschmacklos ist.
    …..und die Frage an dich,ob du weisst was pervers bedeutet,hatte eigentlich den Hintergrund,das hier einige Leute manchmal Worte schreiben von denen sie wahrscheinlich nicht wirklich wissen was sie bedeuten.
    Mit deinem Kommentar hast du aber bewiesen das du weisst was du da schreibst.Sollte von mir auch keine Klugsch….errei sein oder Arroganz.

  49. Peddersen
    30. Januar 2011 at 09:13 —

    Wrong

    “Achondroplasie = Behinderung, vielleicht war das in der DDR anders???”

    Wikipedia wird dir da nicht viel weiter helfen. Kleinwüchsigkeit ist in Deutschland (BRD) bis heute keine Behinderung (d.h. Schwerstbehinderung, Grad der Behinderung (GdB) von mind. 50%). Tipp: Nachfragen bei Versicherung oder Hausarzt.
    Übrigens, was willst du immer mit deinem DDR-Quatsch? Das ist mehr als 20 Jahre her. Bist du überhaupt schon so alt?

    “Trotz deines Alters bis du auf dem geitigen Level eines 12 Jährigen stehengeblieben.
    Das permanente Benutzen von Fremdwörtern, sowie deine selbstlobenden Kommentare, drücken nur deine Unsicherheit aus”

    Pseudopsychoanalytischer Dilletantismus! Sollte nicht dein Metier sein. Schuster, bleib bei deinen Leisten!
    Es muss schon schmerzhaft für dich sein, wenn du durch mich und andere seine Bildungsdefizite aufgezeigt bekommst. Vielleicht hättest du noch besser in der Schule aufpassen sollen.

    P.s. Ist nie zu spät. Tipp: Selbstbildung, Abendgymnasium, Studium üner berufliche Qualifikation, etc.

  50. Mr. Wrong
    30. Januar 2011 at 16:08 —

    Was hat mein Bildungsgrad mit dem Boxsport zu tun?
    Deine Privilegien als Mitglied des Staatsapparts sind zu Ende, jetzt gehörst du wieder der Arbeiterklasse an und das macht dir wohl zu schaffen, was?
    Deswegen versuchst du verzweifelt deine Überlegenheit in Form von Besserwisserei zum Ausdruck zu bringen. Mein Tipp: iss eine Banane, soll beruhigend wirken 😉

  51. kevin22
    30. Januar 2011 at 16:28 —

    @ Mr. Wrong

    Du schmeisst hier ständig mit Sprüchen und Halbwahrheiten um dich, das ist schon nicht mehr feierlich! Aber da kann man drüber weg sehen und es als Spass oder normale Keilerei abtuhen.

    Aber dein sa udum mes Gehe tze und Gerede über 20 Jahre alte DDR Geschichten, die du weder erlebt hast noch kommentieren kannst, dass treibt dich nun selber in das geistige Abseits!

    Da passt mal wieder der Ausspruch von Dieter Nuhr:
    „Wenn man keine Ahnung hat: Einfach mal Fr esse halten.“

  52. Mr. Wrong
    30. Januar 2011 at 16:33 —

    @ kevin22

    hat jemand die Null gewählt, oder warum meldest du dich zu Wort?

  53. Peddersen
    31. Januar 2011 at 15:20 —

    Kevin

    Schade, dass mit Wrong. Hatte ihn eigentlich anders in Erinnerung. Na, egal! Find´s ganz gut, dass nicht nur ich das so sehe.

Antwort schreiben