Top News

Rodriguez um zwei Pfund zu schwer: Duell gegen Ward kein Titelkampf mehr

Andre Ward ©Alexis Cuarezma - Goossen Tutor.

Andre Ward © Alexis Cuarezma - Goossen Tutor.

Edwin Rodriguez (24-0, 16 K.o.’s) hat das Supermittelgewichts-Limit beim Wiegen für seinen von HBO übertragenen Kampf gegen Andre Ward (26-0, 14 K.o.’s) um zwei Pfund überschritten. Wards WBA-Super-Titel beim Duell im kalifornischen Ontario daher nicht auf dem Spiel stehen.

Darüber hinaus muss Rodriguez eine Strafe von 20 Prozent seiner Kampfbörse bezahlen und beim heutigen Nachwiegen maximal 81,6 kg auf die Waage bringen. Rodriguez hatte in der Vergangenheit bereits Probleme mit dem Gewichtmachen gehabt, dass dies nun auch ausgerechnet beim wichtigsten Fight seiner Karriere geschehen ist, frustriert seinen Promoter Lou DiBella sehr.

“Ich will keine Ausreden liefern. Ich bin nicht der Boxer, der das Gewicht machen muss, ich möchte mich aber bei Andre Ward, Virgil Hunter, HBO und allen Beteiligten entschuldigen, weil es keine Rechtfertigung dafür gibt”, so DiBella gegenüber BoxingScene. “Das ist unprofessionell.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Ran.de zeigt Charity-Kampf zwischen Krasniqi und Hück live

Nächster Artikel

Klare Punkteniederlage gegen Ustinov: Tua erklärt endgültigen Rücktritt

154 Kommentare

  1. theironfist
    17. November 2013 at 02:38 —

    bei adonis nutzen ihn seine kopfnüsse aber nix :D…bei der workrate, den vorwärtsdrang und der schlaghärte weiß Andrea gar nicht mehr, wohin sie flüchten soll im Ring 😀
    Kovalev wäre genauso gefährlich für Ward!

    GGG mit noch ein paar kilo mehr und mehr schlagkraft wäre vll der neue weiße mike tyson im SMW, ob es für ihn leichter ist runter zu gehn oder eine höher wird man bald sehen in den nächsten 2 jahren

    Ward würde aber nie seine gewichtsklasse verlassen, vorher müsste adonis, kovalev runterkommen oder GGG eine Höher, genauso wenig würde er außerhalb von oakland boxen, das ist das was mich so aufgregt an ward, ansonsten ist er ein weltklasse konterboxer, leider manchmal auch sehr unfair mit seinen headbuts, adonis würde ihn aberbei einen headbut den kopf abschlagen 😀

  2. Lennox Tyson
    17. November 2013 at 02:43 —

    @The Fan

    “Rodriguez wiegt eher 90 Kg..und da hört der Spaß ja wohl auf!!!
    Sonst könnte GGG ja demnächst mal gegen Haye ran ;-)”

    Isa Akberbayev war übrigens Sparringspartner in der Vorbereitung auf Rosado. Der Mann ist 1.90 groß und ist ungeschlagener Cruiser. Haye ist auch nur einen Zentimeter größer 😉

  3. Carlos2012
    17. November 2013 at 02:43 —

    @theironfist

    Dein Hass auf Ward nimnt schon Paranoide züge an.Bleib Ruhig und Atme tief ein.Gleich gehts dir wieder besser 😉

  4. Carlos2012
    17. November 2013 at 02:49 —

    @lennox Tyson

    Golovkin wird WM im Supermittel, Halbschwergewicht, Cruisergewicht und natürlich im Schwergewicht.
    Wenn alles gut geht wird er auch später die kleineren Gewichtklassen domieren.Was für ein Pracht Typ. 😀

  5. theironfist
    17. November 2013 at 02:54 —

    ja kann schon sein vll wenn rodriguez in der ersten runde mit einen lucky punch durchkommt :D, ja seit dem kampf gegen kessler habe ich glaub ich paranoide züge gegenüber ward angenommen könnte durchaus sein 😀

    habe aber nie behauptet das er ein schlechter boxer ist, deswegen versteh ich einfach nicht das er gegen froch nicht in england boxt, sogar wladmir hat nicht gekniffen und ist in moskau angetreten

  6. Lennox Tyson
    17. November 2013 at 02:56 —

    @Carlos

    Naja, vielleicht boxt ja Ward mal sogar außerhalb der USA und wechselt mal die Gewichtsklasse 🙂

  7. Lennox Tyson
    17. November 2013 at 02:58 —

    Roy Jones Jr. ist einen Zentimeter größer als GGG und war im Mittelgewicht, Supermittelgewicht, Halbschwer und Schwergewicht Weltmeister. Das schafft Dein Spatzi Ward nie.

  8. Sheriff
    17. November 2013 at 03:05 —

    “Carlos2012 sagt:
    17. November 2013 um 02:43

    @theironfist

    Dein Hass auf Ward nimnt schon Paranoide züge an.Bleib Ruhig und Atme tief ein.Gleich gehts dir wieder besser ;)”

    Heheheheh 😀

  9. theironfist
    17. November 2013 at 03:17 —

    Carlos

    dein Spatzi Andrea würde ich zu gerne auch mal gegen Bernard Hopkins the Alien boxen sehen :D..wäre mit Sicherheit auch ein geiler Kampf! oder was meinst du??..wie siehst du andreas chancen gegen den alien??

  10. Carlos2012
    17. November 2013 at 04:02 —

    @theironfist

    Ward schlägt keine alten Leute 😀

  11. theironfist
    17. November 2013 at 04:13 —

    wäre aber ein geiler fight :D..auf welchen stream guckst du??..oder fängt der kampf erst später an??

  12. Sheriff
    17. November 2013 at 04:17 —

    @ Carlos

    Nur komisch, dass er sich über Wladimir nicht aufregt, der gegen Haye in England oder zumindest auf neutralem Boden, kein Rematch macht. 😀 Im Gegenteil, das findet er super. 😀 Und dass Wladimir der Meister der Regelverstöße ist und es noch nie einen Boxer gab, der so viele Regelverstöße gemacht hat wie Wladimir, das stört ihn auch nicht. Im Gegenteil. 😀

  13. theironfist
    17. November 2013 at 04:19 —

    hab schon was gefunden, sheriff juckt dir schon wieder dein Fell mein Junge 😀

  14. theironfist
    17. November 2013 at 04:23 —

    so gefällt mir rodriguez ich hoffe er boxt so weiter 😀

  15. OLYMPIAKOS GATE 7
    17. November 2013 at 04:23 —

    wird ein schmutziger fight…………..

  16. Carlos2012
    17. November 2013 at 04:24 —

    Oje, oje.

  17. Carlos2012
    17. November 2013 at 04:26 —

    Was für eine beschiss.ene kampf.

  18. Carlos2012
    17. November 2013 at 04:31 —

    Rodriguez kämpft richtig Dreckig. Das Ars.ch.loch.

  19. OLYMPIAKOS GATE 7
    17. November 2013 at 04:31 —

    ward hat nicht die power ,um rodriguez auszuknocken.
    120-108 für s.o.g.

  20. Sheriff
    17. November 2013 at 04:33 —

    @ theironfist

    Na du Idi.ot! 😀

  21. OLYMPIAKOS GATE 7
    17. November 2013 at 04:33 —

    hahhahahhahahhahahhahahhhahah.
    das ist mal ne ringrichter-show.
    hahhahahaahahahhaa

  22. OLYMPIAKOS GATE 7
    17. November 2013 at 04:34 —

    der ref müsste nur glitschkofights leiten………………

  23. Sheriff
    17. November 2013 at 04:35 —

    Hat mir auch gefallen wie Sanders damals Wladimir ausgeknockt hat. 😀

  24. Sheriff
    17. November 2013 at 04:37 —

    Solche Referees sind doch beliebt, von manchen Usern 😀

  25. Carlos2012
    17. November 2013 at 04:37 —

    Was für eine Schlacht.Wahnsinn 😀

  26. Sheriff
    17. November 2013 at 04:38 —

    😀

  27. Sheriff
    17. November 2013 at 04:39 —

    So muss es sein, oder theironfist 😀

  28. Carlos2012
    17. November 2013 at 04:40 —

    Hahaha.Gei.ler kampf.

  29. dalein
    17. November 2013 at 04:52 —

    ward der pen.ner geht noch schwer zu boden…

  30. OLYMPIAKOS GATE 7
    17. November 2013 at 04:53 —

    der ist schon ne verdammt schnelle sau,dieser s.o.g. .
    man stelle sich mal vor,er hätte noch einen harten ko-punch,leider ist er damit nicht gesegnet.

  31. Carlos2012
    17. November 2013 at 04:57 —

    Rodriguez ist schon ein richtiger Krieger.

  32. johnny l.
    17. November 2013 at 05:00 —

    s.hit ich krieg grad keinen stream … wo schaut ihr?

  33. OLYMPIAKOS GATE 7
    17. November 2013 at 05:01 —

    guru

  34. OLYMPIAKOS GATE 7
    17. November 2013 at 05:10 —

    carlito,
    da war er wieder ,der gefürchtete “oakland bay headbutt”,in perfektion.
    verdienter sieg von ward.

  35. dalein
    17. November 2013 at 05:10 —

    Ein Glück hat Ward kurz vor Schluss noch einen Wirkungs-Kopfstoss erzielt-ganz große klasse!

  36. Alex
    17. November 2013 at 05:11 —

    @ johnny l.

    Boxing Guru, ist aber schon vorbei. Gleich kommt das Urteil, Ward wird klar gewinnen.

  37. Carlos2012
    17. November 2013 at 05:12 —

    Spannender kampf.Man merkt schon, das Ward Ein und Halb jahre nicht im Ring gestanden hat.Super Leistung
    von Rodriguez. Denn will ich mal gegen Golovkin sehen.

  38. Carlos2012
    17. November 2013 at 05:16 —

    @dalein

    Gegen so einen gefährlichen Mann wie Rodriguez, würde sich Golovkin gar nicht Trauen.Ward hat die harten schläge Neutralisiert.Golovkin würde sie voll nehmen.Und danach gehen ihm Lichter aus.

  39. johnny l.
    17. November 2013 at 05:19 —

    Sche.iss Guru 😉 Sch.ei.ss Ward! 😉 😉 😉

  40. Sheriff
    17. November 2013 at 05:20 —

    Man muss sich mal vorstellen, Ward war so lange inaktiv und hat so überzeugend gewonnen.

  41. Carlos2012
    17. November 2013 at 05:23 —

    Bitte nicht vergessen.Die kopfstöße gingen von beiden Seiten aus.

  42. theironfist
    17. November 2013 at 05:31 —

    war ne geile schlacht :D..verdienter punktsieg für ward, rodriguez hat mir aber auch sehr gut gefallen, denke er könnte Abraham und Stieglitz in große schwierigkeiten bringen wenn nicht sogar schlagen, teilweise wurde aber auch viel geklammert und runtergedrückt, ward ist auch öfter mit dem kopf voran zum gegner ein Headbut ist er ja auf jedenfall nochmal losgeworden 😀 , aber die besseren treffer hatte eindeutig Andrea …hat sich gut geschlagen dein Spatzi 😀

    ein Adonis hätte aber 12 Runden solange Druck gemacht wie Rodriguez in den ersten zwei, mit Adonis oder Kovalev hätte er mehr Shwierigkeiten, Hopkins wäre auch ein geiler kampf, im Halbschwergewicht würde Ward aber gegen Adonis schwer ko gehn

  43. Sheriff
    17. November 2013 at 05:35 —

    Wird Zeit das Ward auch im Halbschwergewicht, die ganzen guten Leute schlägt.

  44. Carlos2012
    17. November 2013 at 05:41 —

    @theironfist

    Rodriguez ist ein ausgezeichneter Fighter mit viel Herz und Power.Ich denke selbst Adonis und Kovalev hätten
    große robleme gegen ihm.Wards großes Talent ist sich dem Gegner anzupassen.Er hat mit Bravour die harten
    Punches mit seinem können Neuralisiert.Ward ist noch nicht bei 100%.Er braucht noch einige Fights, dann kann
    ihn keiner mehr aufhalten 😀

  45. Carlos2012
    17. November 2013 at 05:48 —

    @Sheriff

    Keine Sorge.Das kommt noch irgendwann.Adonis und Kovalev machen sich jetzt schon in die Hosen.Ward wird sie
    alle schlagen.Er wird sie Demütigen.Ihnen die Ei.er abreißen und so weiter….weiter..weiter. 😉

  46. theironfist
    17. November 2013 at 06:01 —

    hab auch nie behauptet das er schlecht ist, einwahnsinns workrate und gute technik, aber im halbschwergewicht wird noch härter zugeschlagen, gegen Adonis wäre das eine brutale Schlacht, Adonis geht so ein Tempo auch 12 Runden wie ward, wenn da aber mal richtig einer durchkommt, wars das mit ward
    bei Kovalev sehe ich das ähnlich, Hopkins ist auch nicht zu unterschätzen im Halbschwergewicht

    sollten die drei runter ins smw, liegen die chancen vll mehr bei ward, bei GGG genauso sollte er aufsteigen, GGG ist der perfekte Mwler, Ward der perfekte SMwler…für GGG wäre es daher besser ein kampf gegen maywaether oder canello zu machen, und ward sollte es im halbschwergewicht versuchen

    ich hoffe aber das es vorher nochmal zum rematch kommt gegen froch, auf neutralen Boden versteht sich 😀

  47. Carlos2012
    17. November 2013 at 06:10 —

    @theironfist

    Na also.Geht doch.Ich bin Vollkommen einverstanden mit deinen Ansichten.Der kampf gegen Froch wird bestimmt
    irgendwann gefochten.Ich denke mal wenn die Börse stimmt, wird Ward auch in England boxen wollen.

  48. Sheriff
    17. November 2013 at 06:12 —

    @ Carlos2012

    Im Supermittelgewicht und im Halbschwergewicht, gibt es praktisch niemand der ihn besiegen kann. Er ist der Dominantor.

  49. Sheriff
    17. November 2013 at 06:14 —

    Und wann boxt Wladimir gegen Haye in England? 😀

  50. Sheriff
    17. November 2013 at 06:15 —

    *Dominator

  51. Abraham der Schinken-Spezialist
    17. November 2013 at 06:47 —

    Den Kampf habe ich mir gar nicht erst angesehen, war ja von Anfang an klar dass ward gewinnen würde und sehr spektakulär ist der auch nicht.

  52. Nostradamus
    17. November 2013 at 07:19 —

    Schon bald wird ein neuer junger Krieger auftauchen,
    er wird den Champ in einer großen Schlacht entthronen!
    Möge er ihm gehörig die Fresse einschlagen,
    auf dass er uns für immer und ewig mit seinen lahmen Kämpfen verschone!

    Nostradamus

  53. MoneyMay
    17. November 2013 at 07:36 —

    Dem Ward würde es kein zweites mal mit seiner Ekelart gelingen Leute wie Kessler oder Froch zu schlagen, soll er mal gegen Adonis Stevenson ran, da bekommt er die Prügel seines Lebens!

  54. Lennox Tyson
    17. November 2013 at 11:50 —

    @Sheriff

    Wann boxt Haye endlich gegen Fury in England? 🙂

Antwort schreiben