Top News

Robin Krasniqi: Generalprobe für WM-Kampf am Freitag in Magdeburg

Robin Krasniqi ©Eroll Popova.

Robin Krasniqi © Eroll Popova.

Bevor er im neuen Jahr seine WM-Chance gegen Nathan Cleverly bekommt, bestreitet WBO #1 Robin Krasniqi (38-2, 14 K.o.’s) am Freitag noch einen Aufbaukampf gegen den Amerikaner Max Heyman (25-11-4, 14 K.o.’s). Das Vierte überträgt live aus Maritim Hotel in Magdeburg (20:15).

Seinen Gegner will Krasniqi auf keinen Fall unterschätzen. “Ich freue mich wahnsinnig auf den nächsten Kampf”, so der 25-jährige Münchner. “Für mich ist jetzt jeder Fight wie ein WM-Kampf. So gehe ich an die Aufgabe am 16. November gegen Max Heyman.”

Heyman hat bereits gegen Leute wie Adrian Diaconu und Chris Henry im Ring gestanden und kann wie Krasniqi auf 40 Profikämpfe zurückblicken. “Robin Krasniqi ist ein junger, starker Boxer”, so der 33-jährige Amerikaner. “Ich habe mich gut über ihn informiert. Das wird ein harter Kampf und ich muss mein Bestes geben.”

Im Schwergewicht trifft der ungeschlagene Gelsenkirchener Francesco Pianeta (27-0-1, 14 K.o.’s) auf den Argentinier Nelson Dario Dominguez (14-1-1, 7 K.o.’s). “Ich bin nicht mehr so weit von den Klitschkos weg”, so der 28-Jährige. “Das weiß ich jetzt. Aber ich muss jedes mal im Ring erneut die beste Leistung abrufen. Das werde ich auch am Freitag.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Geale vs. Mundine II: Am 30. Januar in Sydney

Nächster Artikel

Kompromiss bei den Verhandlungen zwischen Klitschko und Povetkin in Sicht?

18 Kommentare

  1. ghetto obelix
    14. November 2012 at 12:56 —

    “Ich bin nicht mehr so weit von den Klitschkos weg”.

    😀 😀 😀

    Genau !!!!! Was labert der denn bitte ?? 😀

  2. brennov
    14. November 2012 at 13:36 —

    naja klitschkos sind im hamburg er in magdeburg also nicht mehr soweit. 🙂
    aber im ernst pianeta könnte echt bald herausforderer werden was viel über die qualität im HW aussagt. er ist schon in den meisten ranglisten vorn dabei!

  3. Lothar Türk
    14. November 2012 at 14:16 —

    unattraktiv im Boxstil mit einer völligen Selbstüberschätzung. Ab 3. Runde wäre Schicht im Schacht. Ich finde ihn ganz nett. Aber das muss er nicht sein.Ich wünsche ihm nach seiner schweren Erkrankung viel Erfolg und etwas mehr Bescheidenheit, auch Realitätssinn

  4. Lorik
    14. November 2012 at 15:01 —

    kann mir jemand mal ein link geben wo ich mir die ganzen ranglisten angucken kann also die aktuellen des boxens

  5. Ferenc H
    14. November 2012 at 15:07 —

    Man kann nicht mal ein Schwergewichtler in den Ring steigen ohne die Klitschkos zu erwähnen?!

  6. Tommyboy
    14. November 2012 at 16:02 —

    ghetto obelix sagt:
    14. November 2012 um 12:56

    “Ich bin nicht mehr so weit von den Klitschkos weg”.

    😀 😀 😀

    Genau !!!!! Was labert der denn bitte ?? 😀

    Carlos er meint bestimmt mit seiner Wohnung, er wohnt jetzt net weit von den Klitschkos vieleicht hat er sich in Hamburg oder Kiev was gemietet. 😀

  7. Tommyboy
    14. November 2012 at 16:04 —

    Krasniqi Robin könnte Box-WM werden als erster Albaner Wetlweit 🙂

  8. Tommyboy
    14. November 2012 at 16:05 —

    Luan hats net geschafft, aber vieleicht Robin.

  9. florian
    14. November 2012 at 16:14 —

    @Tommyboy

    Nichts gegen Krasniqi aber irgendwie glaub ich nicht so recht daran das er WM wird. Er ist stark aber noch nicht auf gleicher Stuffe wie Cleverly.

  10. Tommyboy
    14. November 2012 at 16:19 —

    florian sagt:
    14. November 2012 um 16:14

    @Tommyboy

    Nichts gegen Krasniqi aber irgendwie glaub ich nicht so recht daran das er WM wird. Er ist stark aber noch nicht auf gleicher Stuffe wie Cleverly.

    Er wär aber bestimmt ein Held in Kosovo, da wo er her kommt, den das land hatte noch keinen Box-WM 🙂 Ob er es schafft werden wir sehn, ich glaube er kanns machen, jeder is besiegbar. Aber was die Punktrichter angeht verliert er bestimmt wens punkte mässig endet.

  11. Marco Captain Huck
    14. November 2012 at 16:51 —

    Tommyboy wann kommste jetzt endlich in die usergruppe`?

  12. Pacman
    14. November 2012 at 17:01 —

    Ich würde Krasniqi den Sieg auch wirklich gönnen! Das wäre eine Sensation.

  13. florian
    14. November 2012 at 17:58 —

    @Tommyboy

    Ich hab ja auch nicht gesagt das Cleverly unschlagbar ist. Icg glaube einfach das er etwas besser ist als Krasniqi. Würde mich sehr auf einen Kampf zwischen Cloud und Cleverly freuen (sobald Cloud Murat geschlagen hat aber das wird er bestimmt schaffen).

  14. Carlos2012
    14. November 2012 at 18:01 —

    @tommyboy
    Carlos er meint bestimmt mit seiner Wohnung, er wohnt jetzt net weit von den Klitschkos vieleicht hat er sich in Hamburg oder Kiev was gemietet.

    Ich verstehe nicht was du damit sagen willst.Du meintest bestimmt ghetto und nicht mich.

  15. Carlos2012
    14. November 2012 at 18:05 —

    Cleverly ist ein Konditions Wunder.Der Typ schlägt in einer Runde mehr als andere in 12 Runden. Krasniqi wird in der 6 Runde aufgeben.Vielleicht sogar früher.

  16. Tom
    14. November 2012 at 18:31 —

    @ Lorik

    Bei Fightnews.com kannste die Ranglisten der vier großen Verbände finden!

  17. JohnnyWalker
    14. November 2012 at 22:44 —

    Pianeta passt genau ins Beuteschema von Waldemar. Technisch schwach, langsam, d.umme Sprüche drauf und billig. Wladimir wird viel Freude an ihm haben.

  18. Nessa1978
    15. November 2012 at 07:54 —

    R.K. maxht mit dem Gegner einen entscheidenden Fehler. Das ist doch keine Generalprobe wenn man Fallobst boxt

Antwort schreiben