Top News

Robert Stieglitz: Nächste Titelverteidigung am 19. Oktober in Leipzig

Robert Stieglitz ©SES.

Robert Stieglitz © SES.

WBO-Supermittelgewichts-Champion Robert Stieglitz (45-3, 26 K.o.’s) wird seinen Titel das nächste Mal am 19. Oktober in der Messehalle Leipzig verteidigen. Der Gegner soll auf einer Pressekonferenz am kommenden Montag verkündet werden.

Zuletzt stand Stieglitz am 13. Juli im Ring, wo er seinen Titel gegen den Japaner Yuzo Kiyota verteidigen konnte. Zunächst war der Sieg als technische Entscheidung gewertet worden, nachdem das Videostudium aber ergab, dass die Cuts bei Kiyota durch reguläre Schläge entstanden waren, wurde das Ergebnis in ein TKO in der zehnten Runde geändert.

Dass es sich beim Gegner des 19. Oktobers um Arthur Abraham handelt, gilt als relativ unwahrscheinlich. Zu dem Kampf könnte es also frühestens erst im Frühling 2014 kommen. Stieglitz’ Titelverteidigung in Leipzig wird von Sat.1 übertragen.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Britsch verletzt: Kölling und Zeuge springen in Stuttgart ein

Nächster Artikel

Boytsov auf Gegnersuche für den 14. September

32 Kommentare

  1. Bokser58
    28. August 2013 at 20:51 —

    Bestimt ist es Benjamin Simon!

  2. gee
    28. August 2013 at 21:18 —

    Angeblich Shihepo, Kelemen oder Ekpo….

  3. JohnnyWalker
    28. August 2013 at 21:35 —

    Robert Stinkschlitz

  4. romi
    28. August 2013 at 21:40 —

    Kein interesse

  5. a
    28. August 2013 at 21:49 —

    klasse Boxer, freue mich auf seinen Kampf!!

  6. Carlos2012
    28. August 2013 at 22:02 —

    Da wollen wir mal nicht hoffen, das bisdahin ein Weltkrieg ausbricht.Auf diesem Planeten herrschen Psychopathen.
    Die werden die Menscheit ins Verderben führen.Ausgerechnet jetzt wo Hammer kämpfe ausstehen wird ein Krieg
    inszeniert, das den gesamten Planeten in den Abgrund stürzen wird.Da bekommt man schon Sorgen falten. 🙁

  7. fewi
    28. August 2013 at 22:07 —

    Hast du zu viele pappen gefressen oder was ?

  8. Ferenc H
    28. August 2013 at 22:11 —

    @Carlos du hast vergessen das es Hammer Frauen gibt die “geboxt” werden wollen und von daher 😀

  9. Carlos2012
    28. August 2013 at 22:18 —

    @Ferech H

    Wenn es zu einem Nuklearen Krieg kommen sollte,wird es bestimmt Mutationen geben.Frauen mit vier Tit.en und
    zwei Va.ginas 😀

  10. Bilbao
    28. August 2013 at 22:45 —

    Benjamin Simon.

  11. hari
    28. August 2013 at 23:05 —

    konni konnrad

  12. Alex
    28. August 2013 at 23:25 —

    George Groves würde ich gerne gegen Stieglitz sehen, ist aber eine freiwiliige TV, daher wird es wahrscheinlich nicht Groves.

  13. Marco Captain Huck
    28. August 2013 at 23:50 —

    Alex falls du es nicht Mitbekommen hast, Groves boxt vorraussichtlich im November gegen Froch um den IBF Titel. Kann ja schon mal vorkommen, dass man das vergisst, die Boxkämpfe von Vitali sind ja zurzeit interessanter 😀 😀 😀

  14. Dr. Fallobsthammer
    28. August 2013 at 23:58 —

    @Carlos

    es ist bereits erwiesen das es Mutationen gibt. So konnte vor ca. 10 jahren ein Mutant aus einem Russischen geheimlabor flüchten, nachdem mit ihm Nukleare experimente durchgeführt wurden. Unter anderem war es das ziel eine frau so zu verändern, dass sie aussieht wie ein Mann und das sie boxen kann. Das ergebnis = Dominik Britsch.

    Britsch ist quasi ein X-Men bzw X-Woman.

  15. Alex
    29. August 2013 at 00:08 —

    @ Marco Captain Huck

    Hast Recht, Groves boxt ja gegen Froch, hatte ich vergessen. Gut dass du ja immer so perfekt bist, du vergisst nie was, irrst dich nie und du weißt alles. Worum geht es dir hier eigentlich? Willst du deine Meinung vertreten oder willst du mich schlecht darstehen lassen? Ich will hier ganz normal diskutieren. Was mich bei dich stört ist dass du für dich schon vorher weißt dass ich falsch liege, egal was da steht. Mir macht es nichts aus wenn man mich kritisiert oder eine andere Meinung als ich hat, mich nervt es aber einfach wenn es Personen gibt die nur dannach gehen wer etwas schreibt und nicht was er schreibt.

  16. Marco Captain Huck
    29. August 2013 at 00:11 —

    Kann ich was dafür das du fast nur Müll schreiben tust?

  17. Sheriff
    29. August 2013 at 00:44 —

    Marco Captain Huck sagt:
    29. August 2013 um 00:11

    Kann ich was dafür das du fast nur Müll schreiben tust?

    😀

  18. Arthur Abraham trägt 8oz!!!
    29. August 2013 at 01:25 —

    Der Sympathischste Deutsche Boxer zur zeit!!! Wünsche ihm viel glück…

  19. 300
    29. August 2013 at 06:08 —

    Es wird Susi Kentikian…..ob sich dieser langweilige Tu.nte traut nen richtigen Gegner/Gegnerin zu boxen’?????

    T.U.N.T.E

  20. Carlos2012
    29. August 2013 at 06:38 —

    Boystov könnte doch gegen Demolition-Man Leid Larsen antreten.Wenn er den nicht k.o
    schlägt,kann er mit dem Boxen aufhören.

  21. gee
    29. August 2013 at 12:33 —

    Abraham ist neuer Pflichtherausforderer von Stieglitz!

  22. brennov
    29. August 2013 at 13:43 —

    abraham – stieglitz III muss kommen!

  23. Charlys69
    29. August 2013 at 13:58 —

    95 % aller “freiwilligen Titelverteidigungen” sind in Deutschland einfach nur eine Farce. Da werden Gegner die normalerweise nie um eine WM boxen dürften, plötzlich geschickt so weit in der Rangliste angehoben wie man´s gerade braucht.
    Uninteressante Pflichtverteidigungen sollte das Publikum generell boykottieren, oder nicht im TV schauen. Dann müssten die Manager umdenken, da die TV Sender dann ganz schnell den Geldhahn abdrehen würden.

  24. Arthur
    29. August 2013 at 14:49 —

    Der Typ ist einfach lächerlich, rennt vor Abraham weg und wie er boxt kann man nicht boxen nennen. So ein geklammere und festgehalte und dann die Gegnerwahl von SES, da kann man nur noch abschalten und bei SAT 1 sowieso, wenn man die Kommentatoren hört die null Ahnung haben und nur Dü.nn.schiss reden.

  25. sinantoprak
    29. August 2013 at 16:13 —

    Abraham vs Stieglitz 3 ist laut Bild perfekt

  26. ringo
    29. August 2013 at 16:32 —

    auch wenn arthur nix mehr taugt, diese chance hat er sich noch mal verdient

  27. ringo
    29. August 2013 at 16:35 —

    mir war der letzte kampf etwas kurz und nicht aussagekräftig genug um stieglitz als den besseren boxer anzusehen!!

  28. Panis
    29. August 2013 at 20:31 —

    AA schlägt einen billig eingekauften Shihepo was abzusehen war und soll nun direkt wieder um die WM Boxen dürfen , obwohl einige Boxer in den Ranglisten vor AA sind , geht´s noch , das hier einige AA Fans sind ist OK nur sollte man auch fair bleiben und AA sollte sich erst mal wieder hinten anstellen müssen , Haut er dann paar gute Leute um OK dann sollte der WM Kampf folgen, aber nicht so bei den Niederlagen , AA wurde nach seinen Niederlagen schon mehrfach bevorzugt um wieder WM zu werden damals dürfte er einen Nobody Bouadla vermöbeln es folgte WM Kampf . Irgendwann muss mal Schluss sein . Wenn er so gut ist soll er doch gegen Froch Kessler oder Bute welcher auch kein WM ist etc. antreten aber nein . Für mich steht fest beim nächsten guten Gegner geht AA wieder unter , hoffentlich hat sich Thema AA dann endgültig erledigt .

  29. El Demoledor
    29. August 2013 at 21:03 —

    Ich muss schon sagen, dass mich die Entscheidung der WBO in Budapest heute sehr überrascht hat, Arthur Abraham wieder zum PH von Stieglitz zu erklären.
    Die WBO macht sich damit natürlich total lächerlich, aber Geld regiert die Welt…
    Sportlich eine zweitklassige WM, aber der König und Europas größter Boxstall können dank der Gebührenfinanzierung eben Träume wahr werden lassen.
    Ich hoffe der Stieglitz-Zug überfährt Abraham wie beim zweiten Duell und macht ihn endgültig platt!

  30. El Demoledor
    29. August 2013 at 21:07 —

    Am 19.10. boxt Stieglitz natürlich nicht gegen Abraham; der Kampf soll im Januar/Februar 2014 steigen, und Kalle Sauerland hat die O2-World-Arena Berlin ins Gespräch gebracht.
    Muss Stieglitz wohl vorzeitig machen, ansonsten entscheiden wieder die Punktrichter (für Abraham).

  31. jonny
    29. August 2013 at 21:45 —

    eindeutig Benjamin Simon.

  32. 300
    30. August 2013 at 03:16 —

    Benjamin Simon sch.lägt hoffentlich Stieglitz den Melonensch.ädel ein….ich kann diese Ballerina von Stieglitz nicht leiden…bei dem werde ich nochmal zum Abraham Fan….T.U.N.T.E

Antwort schreiben