Top News

Robert Guerrero: “Ich darf gegen Katsidis nichts dem Zufall überlassen”

Robert Guerrero ©TJ Hogan - Hoganphotos/Golden Boy Promotion.

Robert Guerrero © TJ Hogan - Hoganphotos/Golden Boy Promotion.

Der ehemalige Federgewichts- und Superfedergewichts-Weltmeister Robert “The Ghost” Guerrero (28-1-1, 18 K.o.’s) hat mit dem Trainingscamp für seinen großen Kampf gegen Michael Katsidis (27-3, 22 K.o.’s) am 9. April in Las Vegas begonnen. Sollte Guerrero als Sieger hervorgehen, darf er auf ein Duell gegen seinen Wunschgegner Doppelweltmeister Juan Manuel Marquez hoffen. Der Fight wird in Amerika auf HBO übertragen.

“Das ist das erste Mal, das ich in Las Vegas mein Trainingscamp abhalte”, meinte Guerrero. “Mein Ziel ist es, gutes Sparring zu bekommen und mit den besten Fightern der Welt zu trainieren. Ich weiß, dass Katsidis versuchen wird, mich unter Druck zu setzen, von daher überlasse ich im Training nichts dem Zufall. Ich werde körperlich und mental für alles bereit sein, was Katsidis an diesem Abend im Ring macht.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Benjamin Simon: "Mein Ziel ist ein WM-Kampf in diesem Jahr"

Nächster Artikel

Kein Aufbaukampf für Chavez Jr.: Austragungsort des Zbik-Fights noch unklar

1 Kommentar

  1. 3. März 2011 at 00:35 —

    Bin eben das erste mal auf die Seite gekommen. Gefaellt mir sehr.

Antwort schreiben