Top News

Ringsprecher-Legende Lennon Jr. ruft Formella in den Ring

Die Fightcard steht, die Boxer sind bereit und das Ambiente ist hergerichtet. Jetzt fehlt nur noch das i-Tüpfelchen, welches dem Ganzen den entschiedenen Glanz verleiht.

Für letzteres soll ein Mann aus den USA verantwortlich sein, dessen Stimme seit fast drei Jahrzehnten um die Welt geht. Die Rede ist von Jimmy Lennon Jr., 60, der am 6. Juli die Hamburger CU Arena betretet wird, um die Hauptkämpfer der Gala von EC Boxing anzukündigen. Ein Hauch von Las Vegas soll dabei in die Hansestadt einziehen.

Lennon gilt neben Michael Buffer als der beste Ringsprecher im Boxen, rief Größen wie Mike Tyson und Floyd Mayweather in den Ring. Der Mann hat zweifelsohne alles gesehen, was der Sport hergibt, geht seinen Job aber mit derselben Ernsthaftigkeit an wie vor rund einem Vierteljahrhundert, als er seine Karriere begann.

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

Mit seinem Zutun wird das Event, welches angeführt wird von der IBO-WM zwischen Thulani Mbenge und Sebastian Formella, zu einem mehr als nur sportlich interessanten Ereignis.

Neben dem WM-Kampf werden noch weitere tolle Duelle an dem Abend stattfinden. So boxt Igor Mikhalkin gegen seinen starken Landsmann Timur Nikarkhoev um den Interimstitel der IBO und Michael Wallisch, Erik Pfeiffer und Nikola Milacic werden ebenfalls in den Ring steigen.

Sowohl Hamburg1 als auch Streaming-Plattform DAZN werden die Fightcard übertragen – das Einschalten wird sich lohnen!

Foto und Quelle: EC Boxing

Voriger Artikel

Is Khan talking crap? Redet Khan Müll?

Nächster Artikel

Benedikt Poelchau ist „Manager des Jahres"

Keine Kommentare

Antwort schreiben