Top News

Rigondeaux will Kampf gegen Ramos: “Ich will bis Ende 2012 alle Titel vereinigen”

Guillermo Rigondeaux ©Paddy Cronan / ONTHEGRiND BOXiNG.

Guillermo Rigondeaux © Paddy Cronan / ONTHEGRiND BOXiNG.

WBA-Interims-Weltmeister Guillermo Rigondeaux (8-0, 6 K.o.’s) wünscht sich einen verbandsinternen Showdown mit dem regulären Weltmeister Rico Ramos (20-0, 11 K.o.’s). Ramos hatte den Titel am vergangenen Samstag mit einem K.o. in der siebenten Runde gegen den Japaner Akifumi Shimoda geholt. Shimoda hätte bereits die Gelegenheit gehabt, gegen Rigondeaux anzutreten, gab aber dem vermeintlich leichteren Gegner Ramos den Vorzug.

Statt nach Japan geht es für Team Rigondeaux nun nach Amerika, wo der WBA-Vereinigungskampf möglichst bald stattfinden soll. “Ramos ist ein zäher aggressiver Fighter, aber dieser Typ liegt mir”, sagte Rigondeaux gegenüber BoxingScene. “Ich verspreche, er wird nicht genug Zeit haben, seinen Erfolg zu feiern, da ich ihm den Gürtel abnehmen werde, wenn ich gegen ihn in den Ring steige. Ich will der unbestrittene Champion im Superbantamgewicht werden, und mein Ziel ist es, bis Ende 2012 alle Titel zu vereinigen.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Zaveck bereit für Berto: "Ich freue mich auf diese große Herausforderung"

Nächster Artikel

Klitschko will Kampf gegen Chisora nachholen: "Er wäre die logische Wahl"

14 Kommentare

  1. Mark
    12. Juli 2011 at 12:56 —

    wird nicht klappen ! Axel Schulz ist der wahre Champ !

  2. Han Anuk
    12. Juli 2011 at 17:39 —

    @ Mark

    von dir kann man jede menge lernen.

  3. Boxfanatiker89
    12. Juli 2011 at 18:48 —

    @ Mark halt eindlich deine Fr*ss*

    Rigondeuax ist der beste Boxer der Welt keiner wird gegen den ne Chance haben, der

    Typ ist einfach unschlagbar und wer was anderes sagt hat keine Ahnung von Boxen

    und dessen meine Meindung will ich auch nicht hören.

  4. Ken Norton
    12. Juli 2011 at 18:48 —

    Die neueste Info: Axel kocht gerade in Florida extrem ab, will 2013 im Superbantam für Überraschungen sorgen! So will Axel auch sein neues Präparat, den “Mini-Muscle-Männer-Drink” werbewirksam und authentisch promoten! Bis 2013 will er auch mindestens einen Titel in allen Gewichtsklassen über dem Bantamgewicht bei wenigstens einem Verband innehaben. Ambitioniert, aber ehrlich gesagt, traue ich es Axel zu, denn der “Fackel-Man” fackelt nicht lange! Weiß hier einer, ob RTL überträgt?

  5. robbi
    12. Juli 2011 at 21:01 —

    Ich wette keiner kann von euch boxen oder trainiert es…axel ist kein super guter boxer aber man sollte respekt haben und nicht irgendwelche kinderkacke schreiben..sonst müsst ihr euch bei knuddels oder so anmelden

  6. majk
    12. Juli 2011 at 21:13 —

    wen es einer erreicht dan ist es er !

  7. ufc99
    12. Juli 2011 at 21:22 —

    er ist 1980 jahrgang also in den nächsten 5 – 6 Jahre haut der alles weg.
    Super anzusehen

  8. MainEvent
    13. Juli 2011 at 22:43 —

    ist er auch bei Öner?

  9. Tom
    14. Juli 2011 at 00:42 —

    @ MainEvent

    Nein!

  10. Kano
    14. Juli 2011 at 06:27 —

    Rigondeaux muss mann denn kennen?????Soll mann denn kennen???Der Typ ist noch Grün hinter denn Ohren und hat gerade erst 8 lächerliche Fights auf dem Buckel an seiner Stelle würde ich keine so Dicke Lippe riskieren ich denke der Grünschnabel unterschätzt Ramos und würde in einem späteren Kampf viel auf die Fresse bekommen.

  11. robbi
    14. Juli 2011 at 09:38 —

    Kano…also ich denke du guckst nur profikämpfe und hast auch so nicht soviel ahnung….g.r. Hat über 300amateurkämpfe und ist einer wenn nicht sogar der erfolgreichste amateur aller zeiten…der ist sicherlich nicht grün hinter den ohren..sowei du sicherlich noch..aber das macht nix du wirst sehen wie gut er ist…er muss aber aktiver werden in seinen kämpfen.

  12. Kevin22
    14. Juli 2011 at 09:46 —

    @ robbi

    Lass Kano einfach links liegen, der hat keinen Plan vom Boxen und labert nur eine Menge Unsinn!

  13. ufc99
    14. Juli 2011 at 21:13 —

    kano echt schwach…
    Informiere dich mal. Der Typ ist Hammer

  14. Tom
    15. Juli 2011 at 00:08 —

    @ Kano

    Muss man Rigondeaux kennen?…ganz klare Antwort ja!

    Aber was solls,du kennst dich in den meisten Gewichtsklassen eh nicht aus!

Antwort schreiben