Top News

Ricky Hatton: “Wenn ich verliere, höre ich auf”

Ricky Hatton ©Mark Clifford.

Ricky Hatton © Mark Clifford.

Falls Ricky Hatton seinen Comeback-Kampf nach dreieinhalb Jahren gegen Ex-Weltmeister Vyacheslav Senchenko am Samstag verliert, will der 34-Jährige einen endgültigen Schlussstrich ziehen. “Wenn ich verliere, höre ich auf”, so das eindeutige Statement des Briten gegenüber dem Daily Star.

Im Siegesfall will es Hatton hingegen nicht bei einem Kampf belassen. “Ich will einen weiteren WM-Titel”, so Hatton. “Wenn ich aber verliere, kann ich am Sonntag aufstehen und sagen, dass ich mein Bestes versucht habe. Ich kann mir dann sagen, dass ich es im Ring nicht mehr draufhabe und ich der bestmögliche Promoter und Trainer sein sollte. Die Gedanken an eine Niederlage sind aber sehr weit entfernt. Ich fühle mich zuversichtlich und entspannt.”

Das Comeback hat Hatton auch dabei geholfen, aus dem Tal rauszukommen, in das er durch die schwere K.o.-Niederlage gegen Manny Pacquiao hineingeraten ist. “Ich habe an Depressionen gelitten, jetzt fühle ich mich aber viel relaxter und entspannter, mit jeder Menge Antrieb.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Glen Johnson: "Ich komme nach England, um Groves den Hintern zu versohlen"

Nächster Artikel

Gutknecht vs. Brähmer: Sieger wird Pflichtherausforderer bei der WBO

99 Kommentare

  1. Mr. Wrong
    23. November 2012 at 23:28 —

    jeder weiß doch, dass Hatton nur überleben muss, um zu gewinnen 😐

  2. SemirBIH
    23. November 2012 at 23:38 —

    Würde es Hatton gönnen zu gewinnen. Denke nicht dass er durch k.o. gewinnt. Wird ein Punktsieg für Hatton.

  3. Bokser58
    23. November 2012 at 23:50 —

    Senchenko wurde doch geholt damit The Fatman ihn schlägt

  4. 300
    24. November 2012 at 00:09 —

    Hatton braucht kein Mensch. Hoffe Seychenko schlägt ihn bis nach West-Virginia

  5. Bokser58
    24. November 2012 at 02:23 —

    @300

    Hatton war ein Guter,nur weil er gegen Mayweather und Pacquiao verloren hat,immerhin sind die beiden die besten.

  6. deebak
    24. November 2012 at 08:17 —

    bokser58. nach so vielen jahren pause bringst du nicht die gleiche leistun.

  7. simon_says
    24. November 2012 at 17:14 —

    ich kann verstehen, niemand will seine karriere so beenden, wie pacman hattons karriere beendet hat.
    ich mag ricky, von daher wünsche ich ihm alles gute, aber gerade in dieser division und drumherum kommen massig gute junge leute nach, anders zb, als im HW.

  8. Kalle Sauerland
    24. November 2012 at 17:51 —

    wann fängt der kampf an???????????

  9. deebak
    24. November 2012 at 17:56 —

    c.a 1uhr

  10. glor
    24. November 2012 at 18:57 —

    Hat einer nen guten Stream für den Fight würde mich über eine schnelle Antwort freuen.

  11. Kalle Sauerland
    24. November 2012 at 19:30 —

    danke @ deebak
    @glor boxingguru.eu

  12. romi216
    24. November 2012 at 20:17 —

    RIchtig so. Er sollte mit einem großen Sieg aufhören und nicht nach einer harten K.O Niederlage von Manny

  13. JohnnyWalker
    24. November 2012 at 21:03 —

    Der Typ sieht tatsächlich aus, als hätte man ihm am Bahnhof gefunden

  14. JohnnyWalker
    24. November 2012 at 21:05 —

    Quigg vs Munroe läuft jetzt, auch keine schlechter Kampf

  15. johnny l.
    24. November 2012 at 21:35 —

    super bodyshots von quigg, klasse gemacht!

  16. JohnnyWalker
    24. November 2012 at 21:49 —

    naja für Rigondeaux wird’s trotzdem nicht reichen.

  17. JohnnyWalker
    24. November 2012 at 21:50 —

    kuckst du auch auf sport 3 die Übertragung?
    guru hängt wie die Pest

    thefirstrow.eu/watch/155249/1/watch-ricky-hatton-vs-vyacheslav-senchenko.html

  18. El Demoledor
    24. November 2012 at 21:50 —

    Ich hoffe für Ricky Hatton, dass sein Comeback kein Fiasko wird; dreieinhalb Jahre ist eine lange Zeit und Ricky hatte ja zwischendurch schon einige Kilo zu viel auf den Rippen.
    Senchenko ist ein guter Mann und Ricky eben lange weg gewesen und hat von PBF und Pacman mehr als nur die Grenzen aufgezeigt bekommen.
    Sein Comeback macht für mich keinen Sinn, außer noch ein paar Pfund zu verdienen.

  19. johnny l.
    24. November 2012 at 21:58 —

    also bei mir läuft guru ganz gut, aber trotzdem thx für den tipp. jetzt murray/navarro – gute card, muss man sagen 😉

  20. JohnnyWalker
    24. November 2012 at 22:02 —

    besser als die Ami-Undercard diese Nacht

  21. JohnnyWalker
    24. November 2012 at 22:08 —

    Das Navarro nach dieser Rechten noch gerade aus schaun kann, zeigt mir das Murray keine Power hat.

  22. johnny l.
    24. November 2012 at 22:08 —

    ja stimmt, wobei ich sagen muss, dass mir die beiden ungeschlagenen heimboxer heute nacht, randall caballero und jermell charlo nicht soo viel sagen, aber thurman/quintana könnte auch ganz interessant werden.

  23. JohnnyWalker
    24. November 2012 at 22:16 —

    Na Breazeale war die Schwergewichtsausgabe des US-Olympiateams. Der hat vor 2 Wochen glaube ich auf Showtime – The Next Generation geboxt. Aber an seinem Gegner und auch an den Gegnern von Caballero und Charlo erkennt man, dass US-Boxer behutsam mit Flaschen ihren Kampfrekord pflegen müssen um an Börsen zu kommen. Orozco vor 2 Wochen war auch so ein Fall und der hatte mit Escobar mehr Mühe als ihm lieb war.
    Guerrero vs Berto entschädigt aber für all den Mist vorher. Auch Thurman, beeindruckte mich bis jetzt noch nicht.

  24. JohnnyWalker
    24. November 2012 at 22:17 —

    Easter war übrigens auch einer von diesem “glorreichem” Olympiateam der Amis

  25. johnny l.
    24. November 2012 at 22:18 —

    murray will denke ich noch nicht schluss machen. wie er tatsächlich gegen martinez bestehen möchte, kann ich mir beim besten willen nicht vorstellen. aber gegen geale könnte es ein gutes match werden

  26. JohnnyWalker
    24. November 2012 at 22:19 —

    die sind nicht ganz dicht in Manchester 😉

  27. johnny l.
    24. November 2012 at 22:20 —

    ah, okay, danke für die info, johnny. na, breazeale werd ich mir auf jeden fall mal reinziehen – an potenziellen klitschko opfern gibts ja immer bedarf 😉

  28. JohnnyWalker
    24. November 2012 at 22:24 —

    ich glaube das kannste dir auch sparen. Das wird wieder ein “beeindruckender” Erstrunden KO wie vor 2 Wochen. Da hab ich auch schon gedacht, gegen wen boxt er denn da? Sah aus wie der Hausmeister oder sowas.

  29. JohnnyWalker
    24. November 2012 at 22:27 —

    Ich denke Sturm wird nach seinen knappen Punktsieg über Soliman, Murray sein verdientes Rematch geben. Murray ist ne Luftpumpe.

  30. johnny l.
    24. November 2012 at 22:28 —

    😀 😀 😀 naja wirtschaftliche not macht halt erfinderisch, da kann man sich schnell was dazuverdienen. übrigens, charr sucht für den 21. auch noch einen gegner. gehe aber davon aus, dass du nicht unter geldmangel leidest 😉

  31. johnny l.
    24. November 2012 at 22:30 —

    ja, stimmt, quigg zum beispiel hat viel geschickter geboxt und seinen gegner mit bodyshots zermürbt. murray ist viel zu selten zum körper gegangen, da hätte er früher schluß machen können

  32. JohnnyWalker
    24. November 2012 at 22:32 —

    Murray sollte mit dieser “beeindruckenden” Vorstellung neuer PH von GGG werden

  33. Kalle Sauerland
    24. November 2012 at 22:32 —

    wieso ist der spacken interims wm

  34. JohnnyWalker
    24. November 2012 at 22:33 —

    Nee, so nötig hab ich’s nicht Charr ins Krankenhaus zu prügeln 😉

  35. angel espinosa
    24. November 2012 at 22:33 —

    jonny I
    Melde mich freiwillig ,gewinne aber nur nach Punkten lach ,kann das der Veranstalter akzeptieren?

  36. JohnnyWalker
    24. November 2012 at 22:35 —

    Ich warte lieber auf nen Sklavenvertrag von K2 😉

  37. angel espinosa
    24. November 2012 at 22:35 —

    JW schlägt einfach alle KO ,da kann ich nicht mithalten….

  38. johnny l.
    24. November 2012 at 22:39 —

    😀 😀 😀 haha, nötig wärs aber mal

    also murray gegen ggg fänd ich schon nicht so schlecht, denke das wäre für 7,8 runden schon ne vernünftige schlacht

  39. angel espinosa
    24. November 2012 at 22:40 —

    Ihr beiden seid schon interessant.Nach aussen teilt ihr unter der Gürtellinie aus ,doch wenn ihr unter euch seid ,kommen sinnvolle und fachmännische Kommentare an `s Tageslicht.

  40. johnny l.
    24. November 2012 at 22:40 —

    ja, angel, gehe mal auf charrs seite auf FB, da kannst du dich ins spiel bringen 😉

  41. JohnnyWalker
    24. November 2012 at 22:41 —

    @ angel

    wenn du ihn fest hälst, prügel ich ihn bis Kiew zurück, in seinen intergalaktischen Zoo.

  42. johnny l.
    24. November 2012 at 22:44 —

    @ angel, also was mich angeht, ich bin roh, fies, dumm und gemein. das andere ist nur tarnung 😉

  43. angel espinosa
    24. November 2012 at 22:47 —

    Hallo Charr ist doch das BSP.,dass Libanesen gar nicht so kriminell sind wie viele Deutsche denken grins Also bitte …Achso in dem Zusammenhang ,gibt es auch Geldwäsche im Boxen ?

  44. JohnnyWalker
    24. November 2012 at 22:47 —

    ja genau, ich muss destillierten Senf inhalieren und mir Bleistifte in die Nase schieben, damit ich halbwegs kompetent wirken darf.

  45. JohnnyWalker
    24. November 2012 at 22:49 —

    @ angel

    Charr ist Syrer, er täuscht nur den Libanesen vor 😉

  46. JohnnyWalker
    24. November 2012 at 22:50 —

    ach nee, der Typ kommt tatsächlich aus dem Libanon, sorry !

  47. johnny l.
    24. November 2012 at 22:54 —

    mr. wrong hat mir neulich erzählt, dass der grund, warum charr nicht mehr bei sturm promotion ist, der war, dass charr für einen sturm-kampf für seinen komplette mannschaft eintrittskarten hat mitgehen lassen. das würde ihn mir wieder extrem sympathisch machen – und beweisen, dass sturm absolut humorlos ist, wenn es dafür je eines beweises bedurfte 😉

  48. angel espinosa
    24. November 2012 at 22:54 —

    Er ist im Libanon geboren und hat nun aber beide Pässe ,den Deutschen wohl zusätzlich.

  49. JohnnyWalker
    24. November 2012 at 22:55 —

    @ angel

    Ja, hast ja Recht !

  50. JohnnyWalker
    24. November 2012 at 22:59 —

    @ johnny

    Das ist ja wie die Klauseln vom Klitschko/Povetkib Vertrag.

    Die Sauerlandgang hätte damals nur eine begrenzte Anzahl an Stehplätzen zur Verfügung gestellt bekommen. Na Gott sei dank, hat man den Vertrag nicht unterschrieben, ansonsten hätte man wahrscheinlich Rollstuhlfahrer der Halle verwiesen oder so was.

  51. angel espinosa
    24. November 2012 at 23:02 —

    warum redet ihr beiden über sturm und charr? ich mag auch die römer aber es braucht noch ein bisschen bis die beiden historie sind ,und ich glaube kaum ,dass die geschichtlich erwähnt werden-

  52. johnny l.
    24. November 2012 at 23:04 —

    😀 😀 😀 @ johnny – ja, für die ganzen kleinen jungs von vlad hätte man ja den ganzen platz gebraucht

  53. JohnnyWalker
    24. November 2012 at 23:09 —

    🙂

    so ne ähnliche Atmosphäre wie heute in Manchester gab es damals auch beim Kampf Vitali vs Charr in Moskau.

  54. johnny l.
    24. November 2012 at 23:11 —

    hahahahahhahahahaha – da konnte man auch die natürliche fankultur und den enthusiasmus für vitali spüren 😀

  55. johnny l.
    24. November 2012 at 23:14 —

    wenn ricky heute nicht k.o. geht, gewinnt er 😉

  56. JohnnyWalker
    24. November 2012 at 23:20 —

    ganz ehrlich, ich kann Michael Buffer nicht mehr hören !!!

  57. angel espinosa
    24. November 2012 at 23:21 —

    Sorry muss jetzt ins Bett,kämpfe gegen die Vorherrschaft des Islams ,mal sehen ,ob mir demokratische Geburtserfolge gelingen lach.Frauen könnten soooo schön sein ,wenn sie zuließen mit Taschenlampe und Lupe auf ihre Geschlechtskrankheiten konntrollierbar sind.

  58. JohnnyWalker
    24. November 2012 at 23:23 —

    Cool! Senchenko im United-Trikot. Wäre jetzt blöd wenn jetzt lauter Citizens in der Halle wären und vielleicht noch ein paar Kollegen aus Liverpool dabei wären 🙂 🙂 🙂

  59. angel espinosa
    24. November 2012 at 23:24 —

    ganz ehrlich, ich kann Michael Buffer nicht mehr hören !!!
    Die Haare sind nicht mehr grau ,sondern schon hellgrün

  60. johnny l.
    24. November 2012 at 23:26 —

    @ johnny, ja, der traut sich was, senchenko 😉

  61. Mr. Wrong
    24. November 2012 at 23:29 —

    10: hatton

  62. johnny l.
    24. November 2012 at 23:29 —

    keine schlechte erste runde von hatton, senchenko zu passiv

  63. Mr. Wrong
    24. November 2012 at 23:29 —

    10:9 hatton

  64. JohnnyWalker
    24. November 2012 at 23:30 —

    @ angel

    hellgrün? Meinste der gammelt schon ?

  65. Mr. Wrong
    24. November 2012 at 23:33 —

    19:19

  66. JohnnyWalker
    24. November 2012 at 23:33 —

    ich denke die ersten beiden Runden dürften Hatton gehören

  67. johnny l.
    24. November 2012 at 23:34 —

    ja, bessere runde von senchenko, viele airhits von hatton, aber ich hätte die runde trotzdem noch knapp für ihn

  68. Mr. Wrong
    24. November 2012 at 23:37 —

    29:28 hatton

  69. johnny l.
    24. November 2012 at 23:37 —

    hmm, die zwischenzeitlichen treffer senchenkos lassen einiges an zweifel aufkommen für die letzten runden. die geht noch an hatton

  70. Mr. Wrong
    24. November 2012 at 23:41 —

    39:37 hatton

  71. johnny l.
    24. November 2012 at 23:41 —

    runde für senchenko, für mich die erste für ihn

  72. JohnnyWalker
    24. November 2012 at 23:41 —

    3. Runde hab ich unentschieden, 4. Runde dürfte man jetzt aber mal Senchenko geben.

  73. Hatton
    24. November 2012 at 23:42 —

    Wer gewinnt eurer Meinung nach bis jetzt ?

  74. Mr. Wrong
    24. November 2012 at 23:45 —

    49:46 hatton

  75. JohnnyWalker
    24. November 2012 at 23:45 —

    Senchenko’s Führhand kommt jetzt ziemlich gut

    5. Runde: Senchenko

  76. Mr. Wrong
    24. November 2012 at 23:46 —

    hatton hat die power shots, senchenko überwiegend jabs

  77. johnny l.
    24. November 2012 at 23:46 —

    ja, obwohl die engländer anderer meinung sind, ich würde die 5. wieder hatton geben

  78. JohnnyWalker
    24. November 2012 at 23:49 —

    6. Runde: klare Runde für Senchenko

  79. johnny l.
    24. November 2012 at 23:49 —

    sechste runde: senchenko

  80. Mr. Wrong
    24. November 2012 at 23:49 —

    58:56 hatton

  81. Mr. Wrong
    24. November 2012 at 23:53 —

    67:66 hatton

  82. JohnnyWalker
    24. November 2012 at 23:53 —

    7. Runde dürfte auch bei Senchenko sein

  83. johnny l.
    24. November 2012 at 23:54 —

    senchenko trifft besser und klarer, die luftschläge hattons haben ihn müde gemacht, da kommt arbeit auf ihn zu! runde 7 senchenko, die letzten aktionen kamen zu spät

  84. Mr. Wrong
    24. November 2012 at 23:57 —

    76:76

  85. johnny l.
    24. November 2012 at 23:57 —

    dürfte mittlerweile ausgeglichen sein, 76/76

  86. JohnnyWalker
    24. November 2012 at 23:57 —

    8. Runde sollte man auch an Senchenko geben, Hatton trifft nicht wirklich viel.

  87. JohnnyWalker
    25. November 2012 at 00:01 —

    geiler Bodyshot !!!

  88. johnny l.
    25. November 2012 at 00:01 —

    bodyshoTTTTTTT 🙁

  89. Mr. Wrong
    25. November 2012 at 00:02 —

    das war ja richtig knackig an die leber!!!

  90. Grumpy
    25. November 2012 at 00:03 —

    @FerencH

    Herzlichen Glückwunsch!! (Dein Tipp)

  91. Mr. Wrong
    25. November 2012 at 00:03 —

    errinnert mich bisschen an Margarito Cintron I

  92. johnny l.
    25. November 2012 at 00:03 —

    war abzusehen, sorry … trotzdem wünsch ich ihm das beste. super schlag von senchenko, muss man sagen!

  93. JohnnyWalker
    25. November 2012 at 00:04 —

    Hoffentlich fängt der Hatton nicht gleich wieder an zu saufen.

  94. johnny l.
    25. November 2012 at 00:05 —

    gute faire kommentatorenarbeit … wenn man das mit den ard fuzzis vergleicht

  95. JohnnyWalker
    25. November 2012 at 00:06 —

    Das Hatton aber trotzdem so mit geht, hätte ich nicht unbedingt erwartet. Er ist auch ein bisschen schnell angegangen. Naja bis später, ich versuche mal einen Stream für Estrada vs Arakawa zu finden.

  96. johnny l.
    25. November 2012 at 00:13 —

    oje, tragisch, trauriges interview 🙁

  97. Grumpy
    25. November 2012 at 00:18 —

    Hatton war wirklich fit, aber ihm fehlte das Distanzgefühl, sicherlich auch wegen der langen Ringpause. Der Kommentator hatte Recht: Hatton hätte erst mal einen 8 Runden-Kampf machen sollen.

    Hochachtung für die Kommentatoren, die im Gegensatz zu den deutschen Sendern wirklich objektiv berichteten.

  98. El Demoledor
    25. November 2012 at 00:28 —

    Tja, hab´s leider befürchtet.
    Hatton war die ersten Runde okay, aber von Runde zu Runde wurde er schwächer. Die Pause war zu lang und der Gegner für den ersten Kampf auch zu stark, aber Hatton wollte wohl nach dem anvisierten Sieg gegen Senchenko sofort wieder einen Titelkampf.

    Ich hoffe, Hatton kann es sich leisten jetzt wirklich aufzuhören, denn ansonsten werden es in Zukunft böse Klatschen setzen.

    Ansonsten: Good bye, Hitman.
    Du warst ein ehrlicher Arbeiter, der uns Fans lange viel Freude gemacht hat (auch wenn die Technik und das Timing manchmal ausbaufähig waren). Und von der Anzahl deiner Fans können viele Top-Boxer nur träumen!

  99. Carlos2012
    25. November 2012 at 00:31 —

    Junge,junge.Ich hatte auf Hatton getippt.Es Sah eigentlich bis zum Leberhacken gut aus für den Engländer.
    Eines ist jedoch sicher.Hatton wird mit sicherheit aufhören.Gegen die Weltspitze ist er Chancenlos.

Antwort schreiben