Top News

Richard Schaefer: Kein Kampf zwischen Wilder und Chisora am 15. Juni

Golden Boy-Geschäftsführer Richard Schaefer hat ausgeschlossen, dass US-Schwergewichts-Hoffnung Deontay Wilder am 15. Juni in London gegen Dereck Chisora boxen wird. Wilder war am 4. Mai wegen Körperverletzung verhaftet worden und muss sich möglicherweise vor Gericht verantworten.

“Deontay wird hier in den USA kämpfen”, sagte Schaefer gegenüber BoxingScene. “Deontay hatte mit einigen rechtlichen Problemen zu kämpfen, es ist im Moment also kein guter Zeitpunkt um zu reisen.”

Laut Schaefer könnte Wilder am 13. Juli in Brooklyn zum Einsatz kommen, wo Bernard Hopkins seinen Titel gegen Karo Murat verteidigen wird. Der gebürtige Schweizer schließt aber nicht aus, dass der Kampf gegen Chisora irgendwann nachgeholt wird.

“Ich schließe einen Kampf gegen Chisora sicherlich nicht aus”, so Schaefer. “Wir sind dafür offen. Wir sind auch für einen Kampf gegen Tyson Fury offen. Dasselbe gilt für einen Kampf gegen David Price.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Klitschko vs. Povetkin am 5. Oktober

Nächster Artikel

Erfolgreiche erste Titelverteidigung: Alexander stoppt Purdy in sieben Runden

36 Kommentare

  1. Eierkopf
    18. Mai 2013 at 23:04 —

    Fury vs Wilder würde ich gerne sehen, wäre eine ideale kampfpaarung. Nach dem kampf würde fury dann sicher nicht mehr singen, weil er am boden im koma läge.

  2. sobi
    18. Mai 2013 at 23:16 —

    Wilder die pussy !!!

  3. sobi
    18. Mai 2013 at 23:17 —

    Wilder der schenkt sein hintern

  4. Boxfan-Schweiz
    18. Mai 2013 at 23:31 —

    Wieso kämpft Chisora nicht einfach in den USA gegen Wilder???

  5. Alex
    18. Mai 2013 at 23:33 —

    Ich würde mich mehr über einen Kampf gegen Price freuen. Ich kann Wilder zwar momentan schwierig einschätzen, trotzdem glaube ich dass Wilder selbst gegen Price verlieren könnte.

  6. Carlos2012
    19. Mai 2013 at 00:17 —

    Der einzige der eine Chance gegen die Klitschkos hat ist dieser Super Boxer 😉

    youtube.com/watch?v=yoLdP_pgjxg&feature=youtu.be

  7. Antonio
    19. Mai 2013 at 00:42 —

    Mhh mir kommt’s so vor als wen die Angst haben das chisora wilder besiegen wird:D

  8. Lukas
    19. Mai 2013 at 01:01 —

    Carlos du lauch

  9. 300
    19. Mai 2013 at 01:24 —

    Wilder selber hat sicherlich keine Angst gegen egal wen zu kämpfen….Aber sein Managment….da scheint das Vertrauen in ihr Kücken nicht allzu groß zu sein….Chisora ist definitiv ne Gefahr…..die werden Dimitrenko oder Petkovic präsentieren 🙂

  10. Alex
    19. Mai 2013 at 03:15 —

    @ Carlos2012

    Nimmst du eigentlich auch an Turnieren teil?

  11. Armando
    19. Mai 2013 at 04:02 —

    Deontay Wilder vs Tyson Fury

    Kuprat Pulev vs David Haye

    Das wäre der Hammer. Und der Oberhammer wäre, wenn beide Sieger gegeneinander antreten würden.

  12. Carlos2012
    19. Mai 2013 at 04:47 —

    @Alex

    Nimmst du eigentlich auch an Turnieren teil?

    Seid einpaar jahren nicht mehr.Vielleicht sollte ich mich bei Sauerland vorstellen und mal mit Huck sparring machen. 😀

  13. Rantanplan
    19. Mai 2013 at 08:08 —

    @ Carlos0

    Was tust Du da? Fängst Du Fliegen?

  14. Carlos2012
    19. Mai 2013 at 09:43 —

    @Rantanplan

    Was tust Du da? Fängst Du Fliegen?

    Gehört zum Training 😀

  15. Rantanplan
    19. Mai 2013 at 10:14 —

    @ Carlos

    Ok 🙂 Jetzt muss ich das allerdings der Tierschutzbehörde melden!

  16. Alex
    19. Mai 2013 at 12:49 —

    @ Carlos2012

    Jetzt mal eine ernsthafte Frage. Hast du jemals probiert Profi zu werden?

  17. brennov
    19. Mai 2013 at 13:04 —

    Man sucht noch einen LKW Fahrer oder Türsteher den Wilder dann wieder verprügeln darf. wenn einer lust hat einfach bei Herrn Schaefer melden!
    Als man festgestellt hatte dass chisora doch ein ganz passabler boxer sein konnte man den kampf natürlich nicht aufrecht erhalten!

  18. ali
    19. Mai 2013 at 13:30 —

    erstaunlich das wilder von vielen so überschätzt wird

  19. Alex
    19. Mai 2013 at 14:10 —

    @ brennov

    Erstmal abwarten, der Kampf kommt vllt noch.

  20. boxmann
    19. Mai 2013 at 14:32 —

    Von den Ungeschlagenen ist Boytsov derzeit noch frei für Juli. Wilder vs Boytsov,alles andere wäre lächerlich!!

  21. Alex
    19. Mai 2013 at 14:46 —

    @ boxmann

    Pulev, Scott, Abdusalamov, Glazkov, Fury, Ortiz und Perez haben alle noch keinen Kampf geplant bis Juli, also da gibt es schon noch genug Möglichkeiten. Außerdem ist Wilder nicht gebunden an irgendwelchen Titeln, also er kann boxen gegen wen er will.

  22. Tyson Lennox
    19. Mai 2013 at 17:15 —

    Anstatt Frauen zu würgen, sollte er endlich richtige Gegner boxen. Der ist seit 2008 (!) Profi, worauf warten die denn noch?!

  23. Flo9r:
    19. Mai 2013 at 17:20 —

    Wilder hätte sowohl gegen Chisora, als auch gegen Price und Fury große Probleme und wäre mMn in keiner dieser möglichen Ansetzungen als Favorit einzustufen. Im Luftlöcher schlagen kann er sogar dem Captain das Wasser reichen.
    Wie User ali ganz richtig festgestellt hat, ist Wilder der momentan am meisten überschätzte Boxer im HW!

    @ Alex:

    Wilder vs Abdusalamov hätte schon was, da es zwei völlig überschätzte Kämpfer mit künstlich aufgebautem Record sind.

  24. Flo9r:
    19. Mai 2013 at 17:21 —

    @ Tyson Lennox:

    Die wissen doch ganz genau, was Wilder wirklich drauf hat und was eben nicht.. 😉

  25. Flo9r:
    19. Mai 2013 at 17:21 —

    @ Tyson Lennox:

    Die wissen doch ganz genau, was Wilder wirklich drauf hat und was eben nicht.. 😉

  26. ali
    19. Mai 2013 at 17:45 —

    @Flo9r

    dennoch ist abdusalamov stärker einzuschätzen als wilder

  27. Flo9r:
    19. Mai 2013 at 18:30 —

    @ ali:

    Stimmt schon, aber generell sehe ich Mago auch nicht so stark, wie es sein Kampfrekord vermuten lassen könnte..

  28. ali
    19. Mai 2013 at 19:02 —

    @Flo9r

    ich denke einen boxer dessen leistungsfähigkeit den kampfrekord der beiden widerspiegelt hat es bisher nicht gegeben

  29. ali
    19. Mai 2013 at 19:08 —

    soll heißen jeder boxer auch wenn er noch so gut war wie zb ali hatte so seine schwächen

  30. Tyson Lennox
    19. Mai 2013 at 20:40 —

    Wilder braucht einfach zu lange – nach 4,5 Jahren im Profigeschäft waren Tyson, Lewis, Vitali & Co schon längst Weltmeister und Wilder hat noch nicht mal nen Top-Ten Mann geboxt. Aber die wollen ihn jetzt schon groß darstellen in Amerika und melken, bevor er verliert. Ist halt eine “amerikanische Schwergewichtshoffnung”…

  31. Gangsat-Rapper 50 Cent
    19. Mai 2013 at 21:22 —

    Wilder gegen Haye wäre am besten.

  32. Allerta Antifascista!
    19. Mai 2013 at 22:02 —

    Wilder soll froh sein, wenn der Kampf nicht zustande kommt! Chisora würde ihn verg.ewal.tigen!

    Was ist ein Gangsat-Rapper?

  33. ali
    19. Mai 2013 at 22:08 —

    @Allerta Antifascista!

    würde ich nicht unbedingt sagen das vl einzige was wilder kann ist hart schlagen nicht präzise aber hart
    ich halte von wilder zwar auch nichts aber es ist dennoch durchaus denkbar das er einen chisora der sehr offen boxt irgendwann erwischt und ausknockt

  34. Gangsta-Rapper 50 Cent
    19. Mai 2013 at 23:50 —

    😉

  35. Der_Albaner aus...
    20. Mai 2013 at 03:43 —

    War mir irgendwie klar weil Chisora viel zu gefährlich ist und bin mir sehr sicher das Chisora klar gewonnen hätte…Wilder ist total überschätzt und hoffentlich bekommt er im nächsten Kampf einen Gegner und kein Opfer (Harrison) und dann sieht man …

  36. Dave
    21. Mai 2013 at 21:57 —

    Schade,denn in diesem Kampf hätte mann gesehen was Wilder wirklich drauf hat,nämlich garnichts,ich denke Chisora hätte gegen ihn gewonnen,aber so wie es aussieht wird Wilder erneut eine Flasche verprügeln dürfen und das vermutlich bis zu seinem 40 Profikampf.

Antwort schreiben