Top News

Randy Caballero erledigt Pflichtaufgabe gegen Hugo Ramos

Das hoch eingeschätzte Federgewichtstalent Randy Caballero gewann am Freitagabend in Kalifornien auch seinen achten Profikampf. Der ehemalige Topamateur besiegte in einem Aufbaukampf Hugo Ramos problemlos nach Punkten.

Caballero, der bereits als Sparringspartner für Weltmeister wie Nonito Donaire oder Abner Mares fungierte, zeigte sich von Anfang aggressiv und glänzte durch seine explosiven, schnellen Hände. Ein Klassenunterschied zu Hugo Ramos, der in den Kampf mit einem Kampfrekord von 3 Siegen und 7 Niederlagen ging, war klar zu erkennen, aber Ramos war nicht bereit sich widerstandslos abschlachten zu lassen und trug somit seinen Teil zu einem kurzweiligen Kampf bei. Auch wenn er deutlich unterlegen war, ging er doch immer wieder in offene Schlagabtausche mit Caballero, in denen dieser zwar meist die Oberhand hatte, aber immerhin auch regelmäßig selber Treffer hinnehmen musste.

Zudem machte Ramos keinerlei Anstalten sich einfach so hinzulegen, und egal mit was für Schlägen Caballero ihn traf, Ramos wackelte nicht. Je länger diese unterhaltsame Ringschlacht dauerte desto ausgeglichener wurde sie dadurch und der Talentunterschied schien in dem teils doch recht wilden Brawl dahin zu schmelzen.

In seinem ersten Sechsrunder gewann Randy Caballero dennoch verdient einstimmig nach Punkten. Die Punktrichter sahen den 20-Jährigen jeweils mit 60-54 als klaren Sieger.

Voriger Artikel

Ray Narh schlägt Freddie Norwood in schwachen einseitigen zehn Runden

Nächster Artikel

Vicente Escobedo lustlos, aber siegreich über Walter Estrada

Keine Kommentare

Antwort schreiben