Rakhim Chakhkiev: Ellenbogen-OP am Donnerstag

Michael Timm, Rakhim Chakhkiev ©Universum Box-Promotion.
Michael Timm, Rakhim Chakhkiev © Universum Box-Promotion.

Schlechte Nachrichten für die Fans von Cruisergewichts-Anwärter Rakhim ‚The Machine‘ Chakhkiev: der ungeschlagene Russe (12-0, 9 K.o.’s), der sich am Samstag mit dem einstimmigen Punktsieg gegen Alexander Kotlobay (21-3-1, 15 K.o.’s) den WBC-Baltic-Titel holen konnte, wird sich am Donnerstag einer Ellenbogen-Operation unterziehen müssen.

Der Eingriff wird im Berufsgenossenschaftlichen Unfallkrankenhaus Hamburg, im Volksmund auch Boberg genannt, durchgeführt werden. Noch ist nicht klar, wie lange der Olympiasieger von 2008 nach der OP ausfallen wird. Möglicherweise war der verletzte Ellenbogen ein Mitgrund, warum Chakhkiev gegen seinen stellenweise schwer angeschlagenen Gegner nicht entscheidend nachsetzen konnte. Universum hofft natürlich, dass Chakhkiev, der noch in diesem Jahr um einen WM-Titel boxen könnte, möglichst bald wieder fit wird.

© adrivo Sportpresse GmbH

4 Gedanken zu “Rakhim Chakhkiev: Ellenbogen-OP am Donnerstag

Schreibe einen Kommentar