Top News

Rafael Marquez: Vier weitere Kämpfe für Golden Boy

Oscar De La Hoya ©Suge Green/ONTHEGRiNDBOXiNG.

Oscar De La Hoya © Suge Green/ONTHEGRiNDBOXiNG.

Der ehemalige Bantam- und Superbantamgewichts-Weltmeister Rafael Marquez (41-8, 37 K.o.’s) hat beim US-Promoter Golden Boy einen Vertrag über vier Kämpfe unterschrieben. Der erste Kampf wird am 7. September stattfinden.

“Ich habe für vier Fights bei Golden Boy unterschrieben, und meine Rückkehr wird am 7. September sein”, sagte Marquez. “Ich werde diese vier Kämpfe bei Golden Boy machen und mich dann vom Boxen verabschieden. Das könnte 2014 sein. Ich brauche einen weiteren WM-Titel, ich fühle mich sehr gut, was meine Rückkehr angeht. Die Leute werden einen anderen Rafael Marquez sehen. Ich werde ihnen zeigen, dass ich noch eine Menge übrig habe. Es gibt viele Gegner, gegen die ich kämpfen könnte – Abner Mares, Leo Santa Cruz, Victor Terrazas.”

Der mittlerweile 38-jährige Marquez wurde in seinem letzten Kampf im Oktober 2012 von Cristian Mijares in der neunten Runde gestoppt. Marquez hatte heftig über den Abbruch protestiert, auf einem Punktezettel lag er sogar voran. Marquez kehrt für diese vier Kämpfe zu seinem ehemaligen Trainer Nacho Beristain zurück, der auch seinen Bruder Juan Manuel trainiert.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Mosley im Oktober gegen Mundine?

Nächster Artikel

Bewährungsprobe: Nielsen am 7. September gegen Majewski

1 Kommentar

  1. Bokser58
    15. Juli 2013 at 22:37 —

    14 September!

    Mayweather vs. Canelo
    Matthysse vs.
    Trout vs. Lara

Antwort schreiben