Top News

Purse Bid für Lebedev vs. Jones II am 9. Dezember

Denis Lebedev ©Nino Celic.

Denis Lebedev © Nino Celic.

Die WBA hat den Teams von Denis Lebedev (25-2, 19 K.o.’s) und Guillermo Jones (39-3-2, 31 K.o.’s) bis zum 9. Dezember Zeit gegeben, sich auf die Details des angeordneten Rückkampfes zu einigen, sollte dies nicht geschehen, wird es am Verbandssitz in Panama zur Kampfversteigerung kommen.

Jones hatte sich im Mai 2013 den Titel von Lebedev durch K.o. in der elften Runde geholt, der Panamaer wurde aber nach dem Kampf von der russischen Dopingbehörde positiv auf das Mittel Furosemid getestet, weswegen der Titel Lebedev am Grünen Tisch zurückgegeben und ein Rückkampf angeordnet wurde.

Weder Lebedev noch Jones haben seit ihrem Duell in Moskau geboxt. Bei der ersten Kampfversteigerung hatte sich Jones’ Promoter Don King durchgesetzt, da der Amerikaner aber die Show nicht rechtzeitig organisieren konnte, fiel das Austragungsrecht auf Lebedevs damaligen Promoter Vlad Hrunov zurück. Mittlerweile wird Lebedev jedoch vom russischen Milliardär Andrey Ryabinsky promotet.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Trainerduell gegen Sdunek am 23. November: Wegner gelassen

Nächster Artikel

Arum will Donaire vs. Walters: Keinen Rückkampf gegen Rigondeaux

24 Kommentare

  1. 3apa3a
    12. November 2013 at 09:23 —

    Jones dieser Dschungelboxer kommt doch sicherlich wieder zugedröhnt zum Kampf. Aber wenn Lebedev diesmal etwas intelligenter boxt, wird er ihn mindestens nach Punkten eideutig besiegen!

  2. The Fan
    12. November 2013 at 09:39 —

    ein Skandal, dass Jones nicht gesperrt wurde!!!

    Ich hoffe Lebedev bestraft den faulen S.ack mal so richtig..

  3. MoneyMay
    12. November 2013 at 09:41 —

    Der erste Kampf war ne richtige Schlacht, bin auf den zweiten gespannt..

  4. RoyalFart
    12. November 2013 at 09:49 —

    Ja, das war das ultimative Gemetzel!

  5. G.JoHnNy
    12. November 2013 at 10:06 —

    Wieso steht bei Denis Lebedev (25-2, 19 K.o.’s)? sollte es nicht 25-1 sein? da der letzte Kampf in ein NC umgewandelt wurde?

  6. HWFan
    12. November 2013 at 10:12 —

    @ G.JoHnNy:

    Berechtigte Frage! Sehe ich eig. genauso. Wobei bei Boxrec auch nach wie vor die KO-Niederlage gegen Jones noch in Lebedevs Rekord steht.

  7. Mr. Fight
    12. November 2013 at 10:26 —

    Ob Jones wirklich gedopt war oder aber Lebedevs Team dahinter steckt? Ich hoffe daß der zweite Kampf endgültig für klarheit sorgen wird wer von beiden der bessere ist!!!

  8. Lümmeltüte
    12. November 2013 at 11:00 —

    Russischer Junge, nimm beim Rückkampf Deine Deckung etwas ernster. Hau den Ami-Opa weg und komm wieder nach zum Kämpfen nach Old-Germany.

  9. berni
    12. November 2013 at 11:33 —

    Furosemid ist ein Maskierungsmittel welches eventuelle andere Dopingmittel ausschwemmt…wer weiß was der noch alles genommen hat.

  10. MoneyMay
    12. November 2013 at 11:59 —

    Sehe das genauso wie Mr. Fight, wer kennt schon die Wahrheit?? Lasst es uns im zweiten Aufeinandertreffen herausfinden…

  11. Allerta Antifascista!
    12. November 2013 at 12:09 —

    Gute Nachricht! Lebedev ist ein Krieger, aber Jones wird ihm wieder die Visage einschlagen!

  12. groovstreet
    12. November 2013 at 12:28 —

    bester kampf…wobei lebedev wieder ko gehen wird

  13. Putin
    12. November 2013 at 14:13 —

    Wen Jones diesmal sauber bleibt dan wird er k.o. gehen, denn das wäre er auch im ersten Kampf gegangen hätte er keine Substanzen zu sich genommen, denn solche Schläge die bei Jones eingeschlagen sind da wäre sogar jeder schwergewichtler k.o. gegangen, außer Vitali. Lebedev ist ganz klar die Nummer 1 im Crusergewicht, hoffe nach dem er Jones k.o. geschlagen hat, er Huck k.o. schlägt oder Hernandes.

  14. Tom
    12. November 2013 at 14:13 —

    G.Jones müsste eigentlich für mind.12 Monate gesperrt werden,aber wenn man aus Panama stammt und die WBA ihren Sitz in Panama hat,kann man sich wohl alles erlauben und wird dafür auch noch belohnt!

  15. Simon8965
    12. November 2013 at 15:10 —

    Putin sagt:
    Wen Jones diesmal sauber bleibt dan wird er k.o. gehen, denn das wäre er auch im ersten Kampf gegangen hätte er keine Substanzen zu sich genommen, denn solche Schläge die bei Jones eingeschlagen sind da wäre sogar jeder schwergewichtler k.o. gegangen, außer Vitali. Lebedev ist ganz klar die Nummer 1 im Crusergewicht, hoffe nach dem er Jones k.o. geschlagen hat, er Huck k.o. schlägt oder Hernandes.
    ——————————————–

    Hat man ja gesehen, wie Huck gegen Lebedev KO gegangen ist 😀
    Seine Schlagkraft wird überschätzt, Huck hat nicht einmal gewackelt

  16. Mayweather
    12. November 2013 at 15:58 —

    Geiler Kampf. Ich hoffe, dass Lebedev nach der Augengeschichte noch der alte ist. Beide Boxer sind auf einem höherem Level als Hukic oder Hernandez!

  17. karasov
    12. November 2013 at 18:34 —

    Es wird dasselbe geschehen wie beim ersten Mal, Lebedev hat nicht die Physis Jones zu gefährden, also wie gehabt!

  18. gee
    12. November 2013 at 18:49 —

    Jones kann das Ding wieder locker gewinnen. Jones’ größtes Problem ist, dass er zu wenig trainiert. Er war ja mal ein Halbmittelgewichtler, die 200 Pfund sollte man halbwegs einfach machen können.

  19. Carlos2012
    12. November 2013 at 19:24 —

    Lebedev wird den Rematch nicht überleben.Jones wird ihm umbringen.Mit oder ohne Doping.Der Russe hat keine Chance.

  20. Mayweather
    12. November 2013 at 19:36 —

    @Gee: “Jones kann das Ding wieder locker gewinnen”.

    Jones hat den letzten Kampf für Dich locker gewonnen?

  21. ringo
    12. November 2013 at 20:20 —

    Huck hätte schon verlieren müssen gegen lebedev,
    aber mal ehrlich soo extrem schlecht sah er nicht gegen ihn aus
    mich würde ein zweiter kampf schon ziemlich freuen

  22. hannes
    12. November 2013 at 20:28 —

    nur zur allgemeinen info
    FUROSEMID ist ein diuretikum, es wird zur ausschwemmung überschüssiger flüssigkeit, wie z.b. ödemen eingesetzt.

    es ist nicht zur verschleierung entwickelz worden.

  23. cedric dee
    13. November 2013 at 15:46 —

    und ich dachte schon vor dem ersten kampf,daß mit lebedevs gesicht ja nicht viel passieren kann….so kann auch ich mich mal irren.hoffe nur,er lernt nicht die stationsärzte kennen,die abdusalamov neuerdings verarzten:-DDDDDD

  24. GGG_in_da_house
    15. November 2013 at 08:38 —

    cedric dee glaube du hast schon ziemlich viele stationsärzte kennengelernt…

    wird ein richtig guter Kampf mag zwar lebedev aber sehe die chance bei 65 35 für Jones

Antwort schreiben