Top News

Pulev legt EM-Titel nieder: Chisora vs. Boytsov um den vakanten Gürtel?

Kubrat Pulev ©Nino Celic.

Kubrat Pulev © Nino Celic.

Der ungeschlagene Bulgare Kubrat Pulev (17-0, 9 K.o.’s) hat seinen EM-Titel niedergelegt. Eigentlich hätte es heute zur Kampfversteigerung für den Kampf gegen EBU-Pflichtherausforderer Dereck Chisora (17-4, 11 K.o.’s) kommen sollen, diese wurde aber abgesagt.

Pulev bestreitet am 24. August in Schwerin einen finalen Ausscheidungskampf gegen den Amerikaner Tony Thompson (38-3, 26 K.o.’s), der ihn zum Pflichtherausforderer von Wladimir Klitschko machen könnte.

Die EBU hat nun ein Duell zwischen Chisora und dem Ranglistendritten Denis Boytsov (33-0, 26 K.o.’s) um den vakanten Titel angeordnet, allerdings noch kein Datum genannt. Eine Purse Bid könnte umgangen werden, indem sich die Promoter Frank Warren und Sauerland freiwillig einigen.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Golovkin-Manager Hermann: Titelvereinigung gegen Barker wahrscheinlich, wenn dieser gegen Sturm gewinnt

Nächster Artikel

TKO-Sieg in drei Runden für Daniel Jacobs gegen Giovanni Lorenzo

84 Kommentare

  1. Husar
    19. August 2013 at 22:18 —

    Chisora Vs Boytsov ,das wäre doch was ……..ein richtiger Test für Boytsov,endlich.

  2. Lokka
    19. August 2013 at 22:21 —

    Top! Hoffe blos dass Boytsov nicht wieder seinen Sch…z einzieht, den an Chisora wird es nicht liegen, denn er geht niemandem aus dem weg!! Währe richtig guter Test für Denis!! mehr gibt es hier nicht zu sagen

  3. Muffi
    19. August 2013 at 22:25 —

    Das wäre echt super interessant !!!

  4. Dr.med W.Stuhlgang
    19. August 2013 at 22:38 —

    Boytsov braucht noch 2 Aufbaukämpfe 😆

  5. iktpQ
    19. August 2013 at 22:40 —

    Schöner Kampf. Chisora wäre für mich der Favorit, aber der Kampf wird aufgrund Boytsov’s Ei.erlosigkeit eh nicht stattfinden. Er wird sich sicher wieder “verletzen”

  6. The Fan
    19. August 2013 at 22:56 —

    Boytsov wird ihn kurzrundig ausknocken – drücke ihm die Daumen, dass der Kampf zeitnah kommt!

  7. Carlos2012
    19. August 2013 at 23:05 —

    Wie gei.l ist das den.Endlich sehen wir Boystovs letzten kampf.Chisora wird den russen in die Rente schicken.

  8. robbi
    19. August 2013 at 23:08 —

    Ich denke das wäre n mega Duell gönne beiden den Sieg von der workrate her ist chisora im Vorteil von der Härte und Stil ist aber boytsov im Vorteil

  9. Mr. Fight
    19. August 2013 at 23:10 —

    Das wäre ein super Fight! Ich würde auf Chisora tippen!!!

  10. Arthur Abraham trägt 8oz!!!
    19. August 2013 at 23:14 —

    @Carlos2012

    100% Richtig!

  11. Schneewittchen
    19. August 2013 at 23:20 —

    Für Boytsow kommt so ein Kampf noch zu Früh,er braucht noch 2-3 Aufbaukämpfe 😉

    Daher wird der KAMPF nie im LEBEN stattfinden!

  12. Mayweather
    19. August 2013 at 23:22 —

    Ich an Frank Warrens Stelle würde Chisora nicht schon wieder auf eine Sauerlandveranstaltung gegen ein aufstrebendes Talent schicken. Dort hat er nur die Möglichkeit durch KO zu gewinnen. Man sollte Chisora nicht verheißen…

  13. Observer
    19. August 2013 at 23:24 —

    Schöne paarung allerdings denke ich nicht das sauerland boytsov gegen chisora um den eu titel boxen lässt.das risiko zu verlieren is gross und rechtfertigt den möglichen gewinn nicht. Da der eu titel im profiboxen relativ wenig wert ist. Stattdessen wird boytsov noch ein paar leichte gegner vorgesetzt bekommen und irgendwann mal mit nem zu0 rekord ein lukrativen wm kampf bekommen . Hauptsache die 0 steht im rekord dann kann sauerland bei den verhandlungen um nen wm kampf auch mehr geld verlangen. Profiboxen is ein grosses geschäft es geht nur um die kohle ob man dem boxpublikum interessante kämpfe zeigen kann is da nich so wichtig……..

  14. The Fan
    19. August 2013 at 23:25 —

    @ Mayweather

    stimme Dir in diesem Punkt vollkommen zu – meiner Meinung nach wird Chisora bru.tal verheizt!

    Ich denke aber nicht, dass die Punktrichter gebraucht werden – schätze, dass Boytsov ihn ausknockt!

  15. intress
    19. August 2013 at 23:25 —

    top paarung. hoffentlich! 🙂

  16. The Fan
    19. August 2013 at 23:27 —

    @ Observer

    ..wäre aber mal ein Statement – damit kann man sich positionieren!!

  17. solis
    19. August 2013 at 23:28 —

    also chisra hat gegen tyson nur verloren weil er zu fett war und fast gar nicht train.. hat das weis jeder … gegen helenius hat er gewonnen das weis auch jeder gegen vitali hat er sich gut verkauft respekt 12 runden voll durch gezogen …

    nurgegen haye hat er kassiert und er hatte viel bessere gegner als denis ich sage jetzt schon denis wird kassieren

  18. Carlos2012
    19. August 2013 at 23:30 —

    Fast jeder der gegen Chisora angetreten ist,hatte später verletzungen am Schulter oder an der Hand.
    Boystov muss sich in acht nehmen.Sonst wird er noch zum Invaliden.Helenius Karriere ist wohl fast
    beendet.

  19. El Demoledor
    19. August 2013 at 23:34 —

    Jetzt mal ehrlich: Boytsov muss doch jetzt mal langsam karrieremäßig ins Rollen kommen, und wenn er Chisora nicht schlagen kann hat er in den Top eben einfach nix verloren.
    Mir fällt es schwer einen möglichen Fight der beiden zu prognostizieren, aber irgendwie glaube ich nicht, dass Boytsov ohne Onkel Wilfried´s Hilfe gewinnen kann.
    Chisora ist nix Besonderes, aber Boytsov ist absolut keine Gegenwehr gewöhnt, und ich fand ihn in vielen Kämpfen die ich in Erinnerung habe nicht wirklich überzeugend.

    Bin übrigens auch sehr auf Pulev vs. Thompson am WE gespannt: Ich finde, dass Pulev von Vielen hier überschätzt wird, denn so dolle Gegner hatte er auch noch nicht, und ausjabben wird gegen den Tiger (wenn er bissig ist) nicht reichen.
    Die ARD wird sicherlich auch die richtige Entscheidung treffen, und diesen spannenden HW-Kampf in einer 5-minütigen Zusammenfassung bringen, da man ja die ganze Aufmerksamkeit den zukünftigen Dominatoren des SMW bzw. LHW Abraham und Brähmer widmen muss 😉

  20. El Demoledor
    19. August 2013 at 23:36 —

    “und wenn er Chisora nicht schlagen kann hat er in den Top 10 eben einfach nix verloren” wollte ich sagen.
    (Sorry: Nummernblock war deaktiviert und ich hab´s net gemerkt; ich gehe besser pennen!) Gute Nacht!

  21. Muffi
    19. August 2013 at 23:46 —

    Ich gucke Thompson gegen Pulev wieder per Stream vorher 😉

    livetv.ru 😉

    und dann oben auf deutsch stellen 😉 viel spaß

  22. pitbull
    20. August 2013 at 00:08 —

    Endlich kommen Top ( interesante)kämpfe Zustände.

  23. Combo
    20. August 2013 at 00:13 —

    Wäre ein guter Kampf besser wie klitschko vs Fallobst.

  24. OLYMPIAKOS GATE 7
    20. August 2013 at 00:15 —

    sehr guter fight.
    del boy wird boytsov zum ko marschieren.
    soviel gegenwehr ist denis nicht gewöhnt und damit wird er nicht klarkommen und in den späten runden ausgezählt.außer er landet den einen schlag,aber dazu wird es nicht kommen.
    der kampf wird eher nicht stattfinden.

  25. OLYMPIAKOS GATE 7
    20. August 2013 at 00:15 —

    sehr guter fight.
    del boy wird boytsov zum ko mars.chieren.
    soviel gegenwehr ist denis nicht gewöhnt und damit wird er nicht klarkommen und in den späten runden ausgezählt.außer er landet den einen schlag,aber dazu wird es nicht kommen.
    der kampf wird eher nicht stattfinden.

  26. 300
    20. August 2013 at 00:55 —

    War klar dass Pulev diesen zweitklassigen Titel niederlegt….und dass die feigen Sauerlands Boytsov gegen Chisora ins G.efecht schicken bezweifele ich da ihnen seine F.eigheit am F.eind bekannt ist….ihr Game Plan ist den Russen noch 17 Aufbaukämpfe machen zu lassen und dann ihn eventuell gegen Charr um dessen Silver Belt antreten zu lassen…..Go Boytsov go….wir glauben an dich….deine Profikarriere übertrifft die Amateurkarriere so mancher Profis ……mach weiter so Adler….steig weiter auf …..in spätestens 5 Jahren gehört der Silver Belt von Charr dir….gogogo

  27. Rudy
    20. August 2013 at 01:37 —

    @ Observer

    Wie man bei Pulev sieht ist und war der EM Titel ein Sprungbrett zu einem WM Kampf.
    Ein guter EM steigt in den Rankings schneller als die zahlreichen Inercondinental Titelträger.

    Und bei den Zuschauern hat der auch einen höheren Wert,weil der eben nur einmal, nicht 4 mal vergeben wird.

  28. Mayweather
    20. August 2013 at 02:02 —

    @Observer: “Schöne paarung allerdings denke ich nicht das sauerland boytsov gegen chisora um den eu titel boxen lässt.das risiko zu verlieren is gross und rechtfertigt den möglichen gewinn nicht.”

    Wenn ich Sauerland wäre, dann würde ich mich aber sowas von bemühen Chisora noch einmal nach Deutschland zu holen (einen Kampf in England würde ich ablehnen). Welcher andere Boxer würde Boytsov bekannter machen (der bereit wäre gegen ihn in Deutschland zu boxen) als Chisora? In Deutschland wäre Chisora boxerisch der absolute Aussenseiter!

  29. Rudy
    20. August 2013 at 02:38 —

    “In Deutschland wäre Chisora boxerisch der absolute Aussenseiter!”

    Worauf du einen lassen kannst,vermutlich wird der hier ausgebuht.:-)

    Um bekannt zu werden braucht man nicht gegen einen Skandalboxer antreten der zudem 3 seiner letzten 4 Kämpfe verloren hat.Es reicht den Titel überzeugend zu gewinnen.

  30. larrypint
    20. August 2013 at 02:46 —

    boytsov wird kneifen oder krachen gehen…mit dem druckvollen stil von chisora wird er nicht klarkommen….aber ich freue mich auf die begegnung dann weiß man endlich wo dieser inaktive kerlö steht…für mich ist er kein top10 hw

  31. gigantus1
    20. August 2013 at 06:57 —

    Boystov kommt aus ne Verletzung und hat seitdem sehr wenig geboxt kann seine Rechte noch nicht ganz belasten und ausserdem hat er seitdem auch keinen langen kampf gemacht. Das er gegen einen der immer nach vorne marschiert konditionell Keine 12 runden aushaelt ist normal. Derbk kampf kommt noch zu frueh. Er muss erst mindestens drei aufbau gegner boxen, die ihm fördern aber nicht besiegen koennen. Erst danach kann er einen wie ustinov oder dimitrenko boxen, wenn er den kampf gewinnt kann er einen wie chisora oder solis boxen, gewinnt er kann er nach weiteren zwei kaempfen um ne wm boxen. Also braucht er noch etwa 6 kaempfe um sich auf wm niveau zu steigern. Er sollte gegen immer bessere leute boxen und alle drei Monate

  32. mik
    20. August 2013 at 07:14 —

    An chisora würde es bestimmt nicht liegen, wenn der Kampf nicht zustande kommt. Könnte boytsov verlieren. Erfahrung macht viel aus und ich sehe keine Gegner vom Format klitschko, Haye, Fury, Helenius in Boytsov s Kampfrekord.

  33. Stonehigh
    20. August 2013 at 08:33 —

    Ich glaube nicht das der Kampf auch geboxt wird, Boytsov wird kneifen !
    Was bei Onkel Sauerland überwiegen wird ???
    Die Angst davor, das Boytsov am Boden liegt und heult, oder die Gewissheit das Boytsov auf einen Schlag seinen Bekanntheitsgrad vervielfacht wenn er Chisora weghaut…..
    Wer kann schon sagen was in den Sauerlands vorgeht ?

  34. GoGoSturm
    20. August 2013 at 09:32 —

    Leider glaube ich auch nicht das der Kampf statt finden wird. Boytsov wird nicht gegen Chisora antreten. Im Kampf gegen Malik Scott hat man gesehen zu was Chisora in der Lage ist, wenn er sich mehr aufs Boxen und nicht aufs Feiern konzentrieren würde.
    Boytsov besser gestagt Kalle Sauerland wird definitiv seine Bilanz nicht aufs Spiel setzten wollen. Schade wär ein echt guter Kampf geworden.

  35. Observer
    20. August 2013 at 09:34 —

    @ Mayweather und was ist wenn boytsov gegen chisora verliert? Dann könnte sauerland boytsov nur noch sehr schwer verkaufen als den kommenden mann .nene die werden jetzt sagen nach all den vertraglichen komplikationen und der trainingsrückstand durch universum braucht er jetzt noch 5 kämpfe um wieder in form zu kommen . So oder so ähnlich wirds vermutlich laufen weil gegen chisora wäre es eine make it or break it situation und dafür is einfach zu wenig geld involviert dann lieber später in 2 jahren oder in 3 jahren in einer ähnlichen situation sein aber dann um ne WM boxen. Das ist alles taktirerei möglichst bis zum WM kampf oder finalen eliminator allen anderen aus dem weg gehen und dann um die WM boxen. 95 prozent der boxer machen das chisora ist da echt ne ausnahme. Ich glaube gar nicht das die boxer selbst angst bzw keine eier haben wie hier so man he sagen sondern das es eher die männer im hintergrund sind die ihre investition nicht riskieren wollen.schade für die boxfans aber so läuft es nunmal

  36. Lümmeltüte
    20. August 2013 at 09:45 —

    Wenn Boytsov fit ist, gewinnt aber. Aber seine Pfötchen sind überempfindlich.

  37. Observer
    20. August 2013 at 09:49 —

    @ Rudy also das stimmt nur teilweise denn es gibt zumindest 2 Europameister der andre is im moment Richard Towers der ihn 2012 gegen Gregory Tony gewinnen konnte.und es waren die boxer ustinov und dimitrenko die pulev in den ibf rankings haben steigen lassen und nicht der EU titel an sich

  38. Putin
    20. August 2013 at 09:55 —

    Boytsov sollte erst einmal einen Kampf zwischen den möglichen Chisora Kampf machen, damit er sich wieder an des Gefühl im Ring gewöhnt nach so einer langen Abstinenz.

  39. brennov
    20. August 2013 at 10:01 —

    dimitrenko gegen boytsov wäre gut. schade dass dimitrenko gegen pulev freiwillig verzichtet hätte. für pulev wäre ein kampf gegen chisora nach seinem final eliminator auch noch gut gewesen um weitere erfahrung im profiboxen zu sammeln. in seiner derzeitigen verfassung ist er zwar ein guter wird aber von wladimir zum frühstück verspeist!

  40. brennov
    20. August 2013 at 10:02 —

    @ Observer: Towers war nie europameister sondern nur EU meistser. das ist was anderes! europameister kann eben auch ein russe werden.

  41. grovestreet
    20. August 2013 at 10:03 —

    moment mal das ist doch nur eine anforderung des verbandes. noch steht es aus ob die kämpfer das auch dazu bereit sind. So wie ich Boytsov kenne wird er zu 90% den S***** einziehen, der loser

  42. brennov
    20. August 2013 at 10:06 —

    die #2 gegen die #6 um den vakanten titel? na dann

  43. HWFan
    20. August 2013 at 10:20 —

    …na das sind ja mal überraschend viele gute Kommentare, weitestgehend ohne sinnlose Beleidigungen…
    Geht doch! 😉

    Würde aber auch weitgehend ausschließen, dass der Kampf kommt. Denke zwar schon, dass Sauerland dafür sorgen wird, dass Boytsov endlich mal gegen bessere Gegner antritt, zumal die ja auch Resultate sehen wollen. Aber der zähe Chisora wäre mit großer Wahrscheinlichkeit einer der schlechtesten Gegner überhaupt für den verletzungsanfälligen Boytsov.
    Das Risiko einer Niederlage wäre sehr groß und danach wäre Boytsov wohl erstmal mehr oder weniger “weg vom Fenster” und somit eine komplette Fehlinvestition für SE.

    Wenn man sich wirklich langsam an stärkere Gegner heranwagen würde, wären Dimi, der seit dem Chambers-Kampf seine Eier gegen ein Glaskinn eingetauscht hat und trotzdem erstaunlicherweise immer noch relativ hoch gerankt ist und einen bekannten Namen hat, oder aber Adamek, der zwar auch überall sehr hoch gerankt ist, aber ebenso wie Boytsov für ein SG relativ klein und eine für Boytsov möglicherweise noch lösbare Aufgabe ist, sicher die bessere Wahl.

  44. Be Real
    20. August 2013 at 10:41 —

    Ich hoffe das Chicken Boytsov zumindest diesen Kampf annimmt..er wollte ja vor ein Paar Jahren gegen Wladimir kämpfen(lächerlich)laut eigener Aussage!Chisora ist von den bekannten Namen im Schwergewicht zurzeit noch der machbarste für Chicken Boytsov.Wenn er annimmt ist es vorbei mit seinem sinnlosen Rekord.Meine Prognose Ko für Chisora!Boytsov Boytsov Boytsov bald sehen auch seine dummen Fans das er gehypter Schrott ist;-)!

  45. underdog-m
    20. August 2013 at 11:51 —

    chisora wird boystov durch den fleischwolf ziehen da sehe ich kein land für boystov nie im leben boystov hat seid hundert jahren nicht gekämpft ein richtigen gegner noch nie vor den fäusten gehabt und ist noch dazu ungetestet und dann gegen chisora ne ne er geht unter !

  46. cuba style
    20. August 2013 at 12:11 —

    ich bin mir zu 100% sicher das wenn der kampf kommt chisora gewinnen wird und falls es zum kampf kommt rate ich jeden der nicht von kampfrekorden geblendet ist soviel geld wie möglich auf chisora zu setzen
    ich bin mir auch sicher das ein fitter und 100% motivierter chisora fury in einem rückkampf mit leichtigkeit nieder marschieren würde
    chisoras niederlagen sind mehr wert als jeder sieg eines boytsov wilder helenius und wie die ganzen ungeschlagen angeblichen top schwergewichtler und zukünftige wm heißen
    obwohl auf wilders entwicklung auch gespannt bin aber solange keine gescheiten gegner in seiner kampfbilanz auftauchen ist er genau soviel wert wie die anderen schwergewichtler die lieber ein lupen reinen kampfrekord haben wollen als sich mit richtigen gegnern im ring zu messen und was dabei raus kommt wenn diese besagten hochgelobten schwergewichtshoffnung dann mal auf prüfsteine treffen sieht man ja am fall price
    und der nächste wird fury sein der demnächst schwer KO gehen wird

  47. Khalito
    20. August 2013 at 12:40 —

    Chisora geht schwer ko

  48. underdog-m
    20. August 2013 at 13:25 —

    wenn chisora gegen boystov ko geht laufe ich nackt durch die stadt lass das filmen und poste es hier im forum !

  49. BoxAHAHAH
    20. August 2013 at 14:14 —

    Pulev hätte eh keine Chance gegen Tony Tony hätte Pulev zerstört . Alle meinen Puev ist gut Pulev wird zu Überschätzt . Er hatte keine Starken gegener ganz erlich alle meinen er würder Klitschko schlagen stimmt nicht der typhat ers 15fights Leute überlegt doch mal alle

  50. BoxKing
    20. August 2013 at 14:40 —

    das mit pulev gegen thompson um den pflichtherausforderer ist doch richtig dumm.
    zuerst muss wladimir gegen povetkin!
    war pulev nicht schon pflichtherausforderer?
    sollte nicht arreola vs mitchell auch um den rang des pflichtherausforderers in i.einem verband kämpfen?
    zudem hat vitali ja jetzt seine pflichherausforderung gegen stiverne mal um nen halbes jahr verschoben und nach dem povetkin kampf fals klitschko gewinnt macht er bestimmt wieder erst freiwillige titel verteidigung und dann dauert das wieder jahre
    das alles betrug alles wäre besser wenn es die klitschkos nemmer geben würde wäre echt gespannt wenn die titel frei wären. wenn leute wie : povetkin,pulev,stiverne,haye,chisora, evt : fury,adamek, solis wenn er mal in die pötten kommen würde
    aufeinander treffen würden.

    vitalis plan sieht so aus : er will 2015 als präsident in ukraine kandidieren das boxen nutzt er nicht als boxen sondern als werbung um in den medien zubleiben. habe gelesen er ist in ukraine beliebter als der präsident, da kommt ihm das boxen perfekt. die klitschkos haben auch ne eigene firma wo sie produkte in osteuropischen ländern durch ihr bekanntheitsstatus vermitteln wollen.
    die nutzen das boxen nur als provit und dadurch leidet das boxen als sport.
    desswegen suchen die sich auch fallobst aus einfach um schöön weiter überall als wm bekannt zu sein dann noch perfekt vertrag mit rtl abgeschlossen dass ihre kämpfe für alle sichtbar im free tv zu sehen sind.
    glaubt mir klitschkos sind die größten provitgeier und haben sich eine perfekte geldmaschine gebaut.

  51. Observer
    20. August 2013 at 15:00 —

    @ BoxKing natürlich haben sich die klitschkos ein finanzielles standbein aufgebaut durch ihre berühmheit bzw das geld welches sie mit dem boxen verdient haben und das ist auch das beste was sie machen konnten. Mike tyson und evander holyfield hätten sich auch besser abgesichert dann wären sie jetzt nicht pleite tyson müsste nich sein kopf herhalten für den black power?cat? Energydrink und holyfield würde nich davon reden mit über 50 noch weltmeister werden zu wollen.anderes beispiel joe louis der nach 25 titelverteidigungen ein paar jahre später offiziel pleite war…..george foreman hat mit seiner berühmtheit mitte der 90 er sein grill promotet. Boxer haben nur eine gewisse zeit in der sie geld verdienen können diese müssen sie maximal ausnutzen

  52. Tom
    20. August 2013 at 15:06 —

    @ BoxKing

    Nun da W.Klitschko in drei Verbänden WM ist,gibt es auch 3 verschiedene Pflichtherausvorderer,wobei ich das ja eigentlich als Quatsch empfinde wenn man sich mal die verschiedenen Ranglisten der 4 großen Verbände so ansieht!
    Da tauchen bisweilen Boxer auf die nicht in die Top-Ten gehören,aber das hat wohl etwas mit den zahlreichen Untertiteln der diversen Verbände zu tun!

  53. The Fan
    20. August 2013 at 15:11 —

    @ underdog-m

    bin auf Deinen Lauf gespannt.. 😉

  54. DeAap
    20. August 2013 at 15:13 —

    @underdog-m

    ist gemerkt und notiert! 🙂

  55. The Fan
    20. August 2013 at 15:13 —

    @ underdog-m

    obwohl..wen bestraft Du denn jetzt eigentlich..eher die User hier!

    Boytsov k.nallt Chisora weg, weil der einfach zu ungestüm in den Mann rennt – das passt wie die sprichwörtliche Faust aufs Auge!!

  56. BoxKing
    20. August 2013 at 15:14 —

    ja aber trzd das pflichtherausforderer gelaber is doch alles blödsinn !
    so viele pflicherausforderer.
    stiverne hat eliminator gegen arreola gewonnen wurde zum pflichtherausforderer
    dann soll arreola gegen mitchell zum pflichtherausforderer
    dann meldet klitschko seine hand verletzung
    dann soll stiverne hab ich gelesen noch zu einem ultimativen eliminator zum pflichtherausforderer. das ist doch lächerlich?
    dann wenn klitschko april fit ist sagt er aufeinmal ja ich will ne freiwillige titelverteidigung weil ich solange nemmer geboxt habe
    dann sagen die zu stiverne ja ok jetzt ein super ultimatives eliminator zum pflichtherausforderer

    das ist doch alles nur gelaber um das publikum halbwegs bei laune zu halten nach den wenigen titelkämpfen die es wegen den klitschkos im schwergewicht gibt

    gut wäre wenn die klitschko den titel doch aberkennen würden stiverne würde sich den titel holen und v.klitschko würde kein kampf gegen ihn machen weil er weis das er keine chance mehr hat.

  57. The Fan
    20. August 2013 at 15:15 —

    ..wenn Chisora absagt, bleibt immer noch Manuel charr! 😀

  58. redi
    20. August 2013 at 15:21 —

    Hallo Tehma Niederlegung kann es sein das auf der Seite was noch nicht in den Medien ist der titel von Vladi ko aberkant wurde? http://boxrec.com/ratings.php?country=&sex=m&division=Heavyweight&status=A&SUBMIT=Go

  59. Pennywise
    20. August 2013 at 15:32 —

    carlos2012 halt dich mal langsam zurück mit den russen gebashe…

  60. Pennywise
    20. August 2013 at 15:40 —

    bin aber auch für chisora ^^

  61. Observer
    20. August 2013 at 15:41 —

    @ BoxKing ob VK gegen stiverne gewinnen würde oder nicht is eigentlich zweitrangig stiverne ist seit seinem sieg gegen arroela offiziell PH . Arreola vs mitchell ist glaube ich kein eliminator bzw der sieger hat kein einfluss auf stivernes status als PH . Ich bin der meinung das die WBC VK zurückstufen sollte zum WM im wartestand und der sieger aus arreola vs mitchell sollte gegn abdulsjamov ( rang4 der wbc) antreten. Damit der sieger aus diesem duell gegn stiverne um den vakanten wbc titel kämpfen kann . Ich denke das wäre die fairste lösung.ich hoffe die WBC reagiert auch wenn ich nicht denke das stiverne gegen VK gewinnen würde geht es einfach gar nicht einen Ph solange warten zu lassen und 18 monate keine titelverteidigung zu machen. Würde aber VK trotzdem die möglichkeit geben 2014 gegen den amtierenden WM boxen zu lassen.

  62. Dave
    20. August 2013 at 15:58 —

    Sollte es zu dem Kampf wirklich kommen,wobei ich da so meine Zweifel habe so wird Boytsov sein blaues Wunder erleben der Junge ist komplett überbewertet und hatte bisher nur das Glück gehabt Obst Boxen zu dürfen,Chisora hatte bei weitem bessere Gegner er würde Boytsov vorzeitig stoppen.

  63. Antonio
    20. August 2013 at 16:25 —

    Del Boy chisora wird gewinnen… Wer ist den bitte boytsov wem hat er denn bisher im Ring gestanden

  64. CrimsonFist
    20. August 2013 at 17:20 —

    Wow ,das HW wird immer besser !
    Schei..s auf K2 jetzt kommen echt gute Kämpfe 🙂

  65. Klitschkonull
    20. August 2013 at 18:43 —

    Chisora gegen Boytsov wird ein interessanter,guter Kampf.Ich hoffe der findet statt.
    Für Beide wird es um alles gehen.Chisora wird sich keine Niederlage mehr leisten können und Boytsov darf auch nicht verlieren.

  66. J-tight
    20. August 2013 at 19:51 —

    Chisora zerstört boytsov er hat sehr gute geboxt denis keine

  67. theironfist
    20. August 2013 at 20:08 —

    dieser Kampf wird dank Sauerland nie stattfinden, die werden Boytsov erstmal noch 2 oder 3 Aufbaugegner in den Ring stellen…in Boytsovs momentanen Form würde er auch einen Arschvoll kassieren…
    bin schon gespannt auf die Ausrede warum der Kampf nicht stattfindet..würde mich nicht wundern wenn Dimitrenko der Gegner von Chisora wird!!

  68. larrypint
    20. August 2013 at 21:40 —

    charr wäre tatsächlich kein schlechter aufbaugegner für boytsov…ich glaube ja ,das er nichtmal den packen würde momentan

  69. Carlos2012
    20. August 2013 at 21:46 —

    @Pennywise

    Ich habe nichts gegen russen.Habe sogar einige Kumpels due aus Russland und der Ukraine kommen,.

  70. Carlos2012
    20. August 2013 at 21:58 —

    Der Chisora wird von vielen hier deutlich unterschätzt.Für mich gehört Del Boy zu Top Ten.
    Wenn der Junge keine Bösartigen komplexe hätte, währe er schon längs WM.
    Wenn er weiter so macht wie in seinem kampf gegen Scott, wird er definitiv irgendwann Weltmeister.
    Das hier einige Leute glauben, das der Boystov eine Chance gegen Chisora hätte, ist nach meiner Meinung
    Realitätsfern und Wahnwitzig.

  71. johnny l.
    20. August 2013 at 22:08 —

    Das Problem Chisoras ist, dass er zwar Herz ohne Ende hat, aber nicht sehr viel kann. Punch Durchschnitt, Handspeed Durchschnitt, Technik Durchschnitt, Workrate ist zwar gut, aber Trefferquote und Durchschlagskraft sind auch nur Durchschnitt. Größe und Reichweite ebenfalls. Von daher eigentlich ein perfektes Match für … Charr! Denke, wenn Boytsov gut trainiert ist, ist es nur eine Frage der Zeit, bis er mal einen Schwinger durchbringt und Chisora in den Ringstaub schickt.

  72. Carlos2012
    20. August 2013 at 22:23 —

    @Johnny.l

    Mein lieber Johnny.Als kleinerer Boxer muss man so kämpfen wie Chisora.Da die meisten Schwergewichtler
    heutzutage um die 2 m groß sind, kann man mit bloßer Technick kein kampf gewinnen.Man muss Druck erzeugen und die Aktionen des Gegners mit Infight unterbinden.

  73. Pennywise
    20. August 2013 at 22:31 —

    @carlos2012 alles klar 😉

  74. Tikkel
    21. August 2013 at 08:01 —

    Boytsov hat bisher zu 100% nur gegen Flaschen geboxt. Er wird sich hüten, jetzt von Null aufeinmal gegen einen so starken Fighter wie Chisora zu kämpfen.
    Boytsov ist viel zu träge und unbeweglich – ein einziger anabolischer Fleischklops!

  75. Rudy
    21. August 2013 at 09:25 —

    Mit scheint viele lassen sich von Chisoras Kampfweise zu sehr BEEINDRUCKEN. Gegen das “Riesenbaby” Fury hat er aber auch klar und einstimmig verloren!
    Helenius fände ich übrigens als Gegner geeigneter. Der steht auch an erster Stelle im EU Ranking.

  76. CrimsonFist
    21. August 2013 at 09:35 —

    @Rudy aber so ein klein wenig Ahnung vom Boxen hast du ausser deiner sehr seltsamen Meinung,oder?
    Wie kann man ernsthaft den Chisora vs Fury kampf nehmen als vergleich?
    Da könnte man bei allen K2 kämpfen Wladi vs Sanders nehmen!!
    Chiso hat sich seit dem Tyson Fury kampf enorm verändert und jeder Trottel hat gesehen das er Helenius geschlagen hat.

    Boytsov kann sich eine Niederlage erleuben da a) jung b) bis jetzt ungeschlagen und mit einer Niederlage ist er immer noch -laut Statistik- ein uter Kämpfer!
    K2 haben auch Niederlagen in ihrem Profil also was soll der Quark von wegen “…er darf sich keine Niederlage erlauben..” ?

  77. Flo9r
    21. August 2013 at 10:03 —

    Jetzt ist es tatsächlich soweit, Boytsov braucht noch ein paar Aufbaukämpfe.. Chisora wäre aktuell mindestens eine Nummer zu groß, das dürfte Sauerland auch klar sein..
    Boytsov ist zwar noch jung, aber seine Entwicklung verlief in den letzten Jahren doch dermaßen schlecht, daß es mit ihm nach den ersten Niederlagen mehr oder weniger vorbei sein könnte..

  78. HWFan
    21. August 2013 at 11:15 —

    @ CrimsonFist:

    Stimme dir weitestgehend zu, natürlich auch insofern, dass man durch eine Niederlage gegen einen starken Gegner nicht gleich zu einem schlechten Boxer wird.

    Aber für Boytsovs derzeit noch von einem großen Fragezeichen überschattetes Ansehen wäre es schon denkbar ungünstig, wenn er, nachdem er über viele Jahre nur Flaschen geboxt hat, den ersten Kampf gegen einen “richtigen” Gegner gleich verlieren würde.

    @ Rudy: Habe von Helenius ursprünglich auch sehr viel gehalten, habe aber mittlerweile grooße Zweifel, ob er wirklich nochmal in der Welstpitze mitreden können wird. Wieso er bei den Leistungen seit seiner Verletzung immer noch so hoch gerankt wird, ist mir weitestgehend unklar…

  79. Rudy
    21. August 2013 at 14:20 —

    @Crimsonfist

    Boxvergleiche anzustellen scheint, gelinde gesagt, nicht zu deinen Stärken zu gehören!

    @Rudy aber so ein klein wenig Ahnung vom Boxen hast du ausser deiner sehr seltsamen Meinung,oder?

    ja ich weiss, meine Meinung entspricht hier nicht dem Mainstream,der diesen ungehobelten Underdog zum Superboxer hochpuscht!

    “Da könnte man bei allen K2 kämpfen Wladi vs Sanders nehmen!!”

    Das bedeutet, gleich in mehrfacher Hinsicht, Äpfel mit melonen zu vergleichen.

    1.WK hat nur einen WM Kampf nach mehrfachen Verteidigungen verloren. Chis hat nach der eindeutigen Furyniederlage und einem Aufbaukampf,seine weiteren 3 Kämpfe ausser Helenius ebenso klar verloren.

    2. Einen Puncher wie Sanders der auch gegen VK brandgefährlich war kann man nicht einfach mit einem Techniker wie Fury gleichsetzen.
    Den übrigens viele,ungerechtfertigt, hier als chancenlos gegen Haye bewerten.

    “Chiso hat sich seit dem Tyson Fury kampf enorm verändert und jeder Trottel hat gesehen das er Helenius geschlagen hat.”

    Tatsächlich? NAja,deshalb hat er vermutlich auch inzwishen 3 Niederlagen in folge kassiert und sich bei VK als unsportlicher Stänkerer erwiesen. Danach gegen eine 38 jährigen der von 20, 14 verlor ein grosses Comeback bei seinen Anhängern gefeiert.
    Das alles spricht für sich 😉

    Boytsov sehe ich als 2.in der EBU Rangliste durchaus bereit und fähig gegen diesen Badboy der zwar eine hohe Workrat zeigt,aber das meiste daneben oder auf die Deckung geht,zudem keinen Punch hat,anzutreten.
    Selbst wenn er verlieren würde könnte er sich durch einen Looserkampf, siehe oben,wieder empfehlen! 😀

    @HWFan

    Den Helenius sehe ich auch seit einiger Zeit von den WM- erwartungen her als überbewertet an. Es kann eben nicht jede(r)das Zeug zum WM haben, logischerweise.

    Trotzdem halte ich seinen 1. Platz der EBU selbst bei einem Chis-remis für gerechtfertigt.

  80. Dave
    21. August 2013 at 17:06 —

    Wie ich hier bereits schrieb, wird es zu diesem Kampf vermutlich nicht kommen,denn Boytsov braucht noch 5-10 Aufbaugegner und das weiss auch Sauerland.
    :

  81. Dave
    21. August 2013 at 17:07 —

    😀

  82. Lothar Türk
    21. August 2013 at 20:45 —

    die Zeit ist Boytzov ohnehin weggelaufen. Da käme es auf 1-3 Aufbaukämpfe nicht an, zeitlich gesehen. Ich hätte die paarung nächstes jahr gemacht. Bis dahin hinführen, wo er hin will und evtl. auch kann. Werden sehen. Nun bin ich aber nicht Sauerland und freue mich deshalb auf den Kampf. Noch zu pulöev: wer solch physisch starken Mann wie ustinov systematisch auseinander nimmt, muss schon was drauf haben. Mir gefällt Thompson ebenso wie Pulev. Wird wohl viel Taktik werden, egal. Spannend allemal.

  83. memzer0
    21. August 2013 at 23:09 —

    armer armer boytsov

    futter für den del boy!!!

Antwort schreiben