Top News

Psychotricks in Moskau: Chisora soll Bandagieren von Klitschko überwachen

Wladimir Klitschko ©Nino Celic.

Wladimir Klitschko © Nino Celic.

Bei einem derart wichtigen Kampf wie jenem zwischen Wladimir Klitschko und Alexander Povetkin am 5. Oktober in Moskau wird immer auch mit psychologischen Tricks gearbeitet. Nachdem Klitschkos Team erst mit Mühe durchsetzen konnte, dass Vitali Klitschko das Bandagieren von Povetkin überwachen darf, will das Team des Russen nun zurückschlagen.

Angeblich hat man den britischen Boxrüpel Dereck Chisora als Betreuer engagiert und will ihn kurz vor dem Kampf in Kabine des Ukrainers schicken. Klitschko und Chisora, die in der Vergangenheit bereits zwei Mal gegeneinander hätten kämpfen sollen, gelten spätestens seit der Spuckattacke des Briten in München als verfeindet und wären dieses Jahr auf Ibiza beinahe aneinandergeraten. Offenbar will Povetkins Team Klitschko auf diese Weise kurz vor dem Kampf aus dem Konzept bringen.

Klitschkos Manager Bernd Bönte, der wegen der verlorenen Kampfversteigerung dieses Mal nicht die Organisation in der Hand hat, nimmt dies zähneknirschend hin. “Wenn er zu Povetkins Box-Team gehört, dann kann man das nicht ändern”, so Bönte gegenüber der Bild-Zeitung. “Aber in der Kabine ist kein Platz für Provokationen. Er kann schweigend das Bandagieren anschauen, dann den Raum verlassen.”

Davon abgesehen überlässt Team Klitschko nichts dem Zufall und lässt sogar die komplette Verpflegung des Champions einfliegen. Eine Vorsichtsmaßnahme, wie es heißt.

Voriger Artikel

Timothy Bradley: "Wenn Marquez mich nicht ausknockt, wird er nicht gewinnen"

Nächster Artikel

Vera will Rückkampf gegen Chavez oder WM-Chance gegen Quillin

137 Kommentare

  1. Alexander
    1. Oktober 2013 at 01:27 —

    @ Sheriff

    Ach, wie ich sehe hast Du Deinen eigenen B.l.o.e.d.s.i.n.n korrigiert. Du scheinst Dich ja tatsaechlich intellektuel positiv zu entwickeln! Hut ab!

    Trotzdem schade, denn so gefaehlst Du mir am besten. Man hat immer was zu lachen, wenn Sheriff “aktiv” wird.

    Gruss

  2. Sheriff
    1. Oktober 2013 at 01:27 —

    Fury ist im Infight sogar/wenigstens besser als Wladimir obwohl er noch größer ist und noch mehr Reichweite hat und im Gegensatz zu Wladimir ein Kämpfer.

  3. Sheriff
    1. Oktober 2013 at 01:28 —

    @ Alexander

    PST VOLLIDI

  4. Alexander
    1. Oktober 2013 at 01:30 —

    @ Sheriff

    Hmmmm… Haye, der gegen Wladimir verloren hat, ist trotzdem besser als… Wladimir?

    Na komm, Sheriff… das mit dem Denken kann doch nicht so schwer sein! Reiss Dich zusammen, mein Kind.

    Also, gaaaaaaaanz langsam: 1+1=2 ; 1+2=3 ; 2+2=….

    Du schaffst das, Sheriff!

  5. Marco Captain Huck
    1. Oktober 2013 at 01:34 —

    Mein Neues Schwergewichtsranking (Mit Haye und Vitali)

    1. Wladimir Klitschko
    2. David Haye
    3. Vitali Klitschko
    4. Bermane Stiverne
    5. Kubrat Pulev
    6. Alexander Povetkin
    7. Derick Chisora
    8. Tyson Fury
    9. Thomasz Adamek (leider)
    10. Chris Arreola

  6. Sheriff
    1. Oktober 2013 at 01:39 —

    @Alexander

    PST VOLLIDI PST, VOLLIDI PST, PST

  7. Sheriff
    1. Oktober 2013 at 01:42 —

    @ Marco Captain Huck

    “Stiverne vs Povetkin” und “David Haye vs Kuprat Pulev” wäre der Hammer!

  8. Sheriff
    1. Oktober 2013 at 01:44 —

    “Tyson Fury vs Wladimir Klitschko” und “Deontay Wilder vs Bermane Stiverne”

  9. Sheriff
    1. Oktober 2013 at 01:48 —

    Die mittelmäßige Boxer sollen auch gegeneinander boxen

    Adamek vs Chisora
    Chagaev vs Arreola

    Und die schlechten Boxer auch

    Wach vs Charr
    Pianeta vs Johnson

  10. Alexander
    1. Oktober 2013 at 01:57 —

    @ Sheriff

    :*

  11. Sheriff
    1. Oktober 2013 at 02:21 —

    @ Alexander

    PST VOLLIDI, PST

  12. BoxKing
    1. Oktober 2013 at 02:46 —

    Sheriff sagt:
    1. Oktober 2013 um 01:48

    Die mittelmäßige Boxer sollen auch gegeneinander boxen

    Adamek vs Chisora
    Chagaev vs Arreola

    Und die schlechten Boxer auch

    Wach vs Charr
    Pianeta vs Johnson

    Adamek vs chisora wäre gut.
    chagaev vs arreaola auch.

    wach vs charr.
    ich finde wach wird sehr unterschätz
    klar hat er gegen wladi ordentlich kassiert konnte wenigstens inner 5 runde ihn kurz in bedrägnliss bringen.
    wach gehört aufjedenfall zu den mittelstarken boxern.
    denke sogar das er ein adamek chisora arreola SEHR größe probleme bereiten würde

    wach vs char.
    100000% würde er charr ko hauen.

    was ich schade finde ist das valuef seine karriere abgebrochen hat nach der niederlage gegen haye.
    fande valuef eig sehr gut, klar war er langsam und fett, aber mit so einer körpergröße hätte aus ihm echt was werden können wenn er mal Richtig hart trainieren würde kfa senken schneller werden würde ich IHN MEEGAA STARK einschätzen.
    wenn er an sich arbeiten würde und viel zeit investiert hätte , hätte er es geschafft sein körper mehr zu definieren und schneller zu werden , und dann wäre er definitiv einer der besten.

  13. BoxKing
    1. Oktober 2013 at 02:51 —

    chisora vs wladi wäre auch sehr interessant.
    da chisora sehr agressiv boxt.
    wach hatte ja klitschko schon in bedrängniss gebrahct. war unfähig nachzusetzen.
    das wäre chisora nicht passiert.

    zumal ich finde chisora hat nicht wirklich gegen vitali verloren.
    nach der 12 runde war vitali doch so fertig ne 13 oder gar 14 runde hätte er NIE IM LEBEN überlebt und wäre zsm geklappt.

  14. Husar
    1. Oktober 2013 at 08:45 —

    Alexander ….. Das war ein tip Fehler meines Handy und kein anmach Versuch.
    Wladi ist auch nur ein Mensch und er hat genug Fehler in der Vergangenheit gemacht er wird auch wieder verlieren , den es gibt immer einen starkeren .

  15. wwf777
    1. Oktober 2013 at 09:13 —

    Es ist ja, ein Klitschkohasserklub! Ich sag nur F.ckt euch! Ihr seit nur neidisch das DIE nicht – Mohamed, Ali, Brikc, Willi Hoffman, Podolski usw heißen.

  16. starkeFaust
    1. Oktober 2013 at 09:31 —

    Ich sehe es realistisch an: Povetkin wird es unglaublich schwierig haben, wenn er einen komfortablen Abstand zum Wladimir nicht findet. Vladimirs Reichweite erlaubt es, Gegner in Schach auf Distanz zu halten (das hat er seit seiner letzten Niederlage perfektioniert um damit besser sein Kinn zu schützen) Allerdings, wenn Alexander in der Lage sein wird den Abstand zu schließen und dann mehr Druck ausüben, wird er eine gute Chance haben zu gewinnen, weil er in dem Nahkampf meiner Meinung nach sehr gefährlich sein kann. Ansonsten sehe ich ein TKO-Sieg in der 6 – 8 Runden für Wladi.

  17. starkeFaust
    1. Oktober 2013 at 09:49 —

    Info zum Chisoras nächsten Kampf, Derek Chisora wird am 30. November wieder in den Ring steigen. Der Kampf findet in der Copper Box Arena in London, aber der Name des Gegners ist noch unbekannt. Man soll schon beachten, dass es für das Jahr 2013 sein vierte Kampf sein wird. Respekt Chisora, genauso aktiv muss ein guter Boxer sein, da können die anderen „möchte gern Weltmeister sein oder bleiben“ was davon lernen…

  18. Alex1
    1. Oktober 2013 at 12:53 —

    @BoxKing
    😀 du bist der absolute Burner!!!! Du himmelst Wach an weil er einmal Wladimir in “Bedrängnis” hatte 😉 Aber was sagt uns das, dein ToyBoy Wach ist selbst gedopt nicht in der Lage gewesen Wladimir gefährlich zu werden, statt dessen lies er sich verprügeln! Und zu deinem Sugardaddy Chisora, also geboxt wird 12 Runden, wer danach die bessere Kondition hätte hat 0 (NULL) relevanz du OBERNULL!!!!!Tja, Vitali hat sich auf die max. Kampfdauer von 12 Runden besser vorbereitet, wenn dein Analphabet Chisora lesen könnte, hätte ergewusst das spätestens nach Runde 12 Schluss ist… 😉 Aber du bist ein gutes Beispiel dafür wie schwach die Argumentation der Klitschko-Hater tatsächlich ist! Was kommt als nächstes? Das Haye Wladimir beim öl Ringen fertig gemacht hätte wenn dieses beim Boxen erlaubt wäre? Ich muss mich bei Sheriff entschuldigen, ich war mir sicher er sei die größte Pus.sy hier…

  19. Alex
    1. Oktober 2013 at 14:13 —

    @ Sheriff
    ”1.David Haye
    2.Odlanier Solis
    3.Alexander Poevtkin
    4.Deontay Wilder
    5.Kuprat Pulev
    6.Bermane Stiverne
    7.Tyson Fury
    8.Wladimir Klitschko
    9.Robert Helenius
    10.Dereck Chisora”
    Wie lächerlich willst du dich denn noch machen? Wladimir ( laut dir die Nummer 8 ) hat Haye ( laut dir die Nummer 1 ) doch schon geschlagen und gegen Povetkin ( laut dir die Nummer 3 ) ist er auch der klare Favorit. Außerdem, wie kann man nur Deontay Wilder als Nummer 4 des HWs sehen? Man kann ihn doch noch nicht mal richtig einschätzen.

  20. Alexander
    1. Oktober 2013 at 14:31 —

    @ Alex

    Lass doch den “Sheriff” in Ruhe. Seine Kommentare sind fuer mich der Hammer! Jedes mal, wenn er er aktiv koennte ich mich weghauen vor lachen 😉

    Auch solche Leute braucht die Welt.

  21. Alexander
    1. Oktober 2013 at 14:31 —

    @ Alex

    Lass doch den “Sheriff” in Ruhe. Seine Kommentare sind fuer mich der Hammer! Jedes mal, wenn er aktiv wird, koennte ich mich weghauen vor lachen 😉

    Auch solche Leute braucht die Welt.

  22. Alexander
    1. Oktober 2013 at 14:35 —

    @ Husar

    “Alexander ….. Das war ein tip Fehler meines Handy und kein anmach Versuch.
    Wladi ist auch nur ein Mensch und er hat genug Fehler in der Vergangenheit gemacht er wird auch wieder verlieren , den es gibt immer einen starkeren .”

    ————————–

    Klar. Nur dazu muss man erst die Mittel haben. Und ich glaube kaum, dass Pulev ueber diese Mittel verfuegt. In jedem Kampf kann etwas Unerwartetes passieren (siehe Lewis vs Rahman I). Aber nur mit sehr viel Glueck kann ein Pulev Wladimir gefaehrlich werden.

    Alles ist moeglich – aber nicht alles ist wahrscheinlich 😉

  23. Observer
    1. Oktober 2013 at 16:54 —

    @ Alexander du bist einer der wenigen die man hier ernst nehmen kann

  24. Sheriff
    1. Oktober 2013 at 18:26 —

    Alex sagt
    “Wie lächerlich willst du dich denn noch machen?”
    Auf jeden Fall nicht su lächerlich wie du. 🙂

    “Wladimir ( laut dir die Nummer 8 ) hat Haye ( laut dir die Nummer 1 ) doch schon geschlagen”
    Aus welchen Gründen er ihn geschlagen hat, solltest du langsam wissen. 😉

    “Außerdem, wie kann man nur Deontay Wilder als Nummer 4 des HWs sehen?”
    Wie kann man Wladimir als Nummer-1 im HW ansehen, der die Stärksten meidet und sogar gegen Fallobst wie Pianeta, Wach, Mormeck und Thompson es nötig hat gegen die Regeln zu verstoßen?

    “Man kann ihn doch noch nicht mal richtig einschätzen.”
    Klitschko-Fans können das natürlich nicht, aber Boxkenner. 😉

    Ich habe die ganze Zeit gedacht dass nur Alex1 sch,wul ist, ich muss mich bei ihm entschuldogen

    @ Alexander

    PST VOLLIDI PST, PST, PST

  25. Sheriff
    1. Oktober 2013 at 18:39 —

    BoxKing sagt:
    “ich finde wach wird sehr unterschätzt”

    Wach ist nicht unterschätzt, der gehört wirklich zu den schlechetn Boxern.Sein bester Gegner den er besiegen konnte war Hammer, der erst 8 Kämpfe und schon eine “KO” Niederlage hatte. Wach hat ein Eisenschädel, aber so viel Schlagkraft hat er nicht. Das verrät uns alleine schon seine niedrige KO-Quote. Und Wladimir ist von Ihm angeklingelt worden und ist nicht mal zu Boden gegangen, obwohl er ein Glaskinn hat. Er hat auch nicht nachgesetzt, weil er es nicht kann. Der hat definitv nichts drauf. Aber Wladimir hat er anglingeln können. 🙂 Wladimir hat es noch abgestritten und hat gesagt er sei nur ausgerutscht. 🙂

    wach vs char.
    “100000% würde er charr ko hauen.”
    Hhmhmh eher nicht.

    Valuev war doch ein Witz

  26. Jörg
    1. Oktober 2013 at 19:19 —

    1. Wladimir Klitschko
    2. Alexander Povetkin
    3. Kubrat Pulev
    4. Bermane Stiverne
    5. Tyson Fury

  27. Observer
    1. Oktober 2013 at 19:51 —

    Wach hat in 12 runden wk einmal voll getroffen und das wird jetzt herausgehoben wie lächerlich . Wieviele volltreffer hat den wach gefangen?? Allein in der ersten runde??

  28. Observer
    1. Oktober 2013 at 19:57 —

    1. wk
    2. david haye
    3.alexander povetkin
    4.kubrat pulev

  29. Sheriff
    1. Oktober 2013 at 21:41 —

    BoxKing sagt:
    1. Oktober 2013 um 02:51

    “chisora vs wladi wäre auch sehr interessant.
    da chisora sehr agressiv boxt.
    wach hatte ja klitschko schon in bedrängniss gebrahct. war unfähig nachzusetzen.
    das wäre chisora nicht passiert.”
    Genaus häte Chisora Wladimir so getroffen, dann hätte er nachgesetzt und Wladimir wäre KO gegangen. Wladimir hat Angst vor Chisora. Im Ring und auf der Straße erst recht. Umsonst hat er ihm nicht zweimal abgesagt! Er hätte ihn auch für eine freiwillige PV aussuchen können.

    “zumal ich finde chisora hat nicht wirklich gegen vitali verloren.
    nach der 12 runde war vitali doch so fertig ne 13 oder gar 14 runde hätte er NIE IM LEBEN überlebt und wäre zsm geklappt.”
    Chisora hat gegen den alten Betrüger schon nach Punkten verloren. Natürlich nicht so hoch wie die Punktrichter gewertet haben. Der alte Betrüger sah aber sehr schlecht aus. Chisora war aber da noch sehr unerfahren. Wer boxt denn schon um die Weltmeisterschaft der erst 17 Kämpfe und schon 2 Niederlagen hinter sich hat. Vitali hätte ja ein Rematch machen können und ihn deutliche besiegen können.

  30. Observer
    1. Oktober 2013 at 21:50 —

    Ja genau wk hat angst vor chisora ….

  31. Flo9r
    1. Oktober 2013 at 21:53 —

    BoxKing sagt:
    “zumal ich finde chisora hat nicht wirklich gegen vitali verloren.
    nach der 12 runde war vitali doch so fertig ne 13 oder gar 14 runde hätte er NIE IM LEBEN überlebt und wäre zsm geklappt.”

    _________________________________________________________________

    Ein Boxkampf geht über 12 Runden, die einzeln gewertet werden. Da ist es doch völlig egal, wie erschöpft man nach der 12. Runde ist.
    Chisora hat VK einen harten Fight geliefert und ein großes Kämpferherz bewiesen, trotzdem war die Niederlage nach Punkten völlig in Ordnung.

  32. Joe23
    1. Oktober 2013 at 23:40 —

    @ Sheriff

    Deine Liste ist echt der Hammer. Man kann sich nicht deutlicher disqualifizieren.

  33. Sheriff
    2. Oktober 2013 at 00:26 —

    @ Joe23

    Das da ist der Hammer:

    “Joe23 sagt:
    13. Juni 2013 um 00:33
    Es fühlt sich echt gut an, zu wissen, dass man in vielerlei Hinsicht überlegen ist! Wenn ihr wüsstet, wer ich wirklich bin, würdet ihr mich vergöttern.”

    Man kann sich nicht deutlicher disqualifizieren. 😀

  34. The Fan
    2. Oktober 2013 at 06:57 —

    @ Carlos2012

    ein paar Tage noch und wir werden wahrscheinlich einen ganz enttäuschenden Box-Abend erleben, wo das Kabinen-Szenario mit Chisora noch zu den Highlights zählt.. 😉

    Povetkin hat sich zwar diesmal an seinen Ernährungsplan gehalten, doch auch das wird ihm im Ring nicht die zweite Luft verschaffen! Da Wladimir weiß, dass nach Punkten nichts zu holen ist, wird Pove pausenlos schwere Hände kassieren, bis ihm Hören und Sehen vergeht! Anfangs noch mit ein paar Alibi-Aktionen und später wird er sich dann dem Schlaghagel ergeben..entweder gibt’s einen humorlosen Knockout oder das Handtuch fliegt!

    Wir hören uns spätestens nach dem Wochenende! 🙂

  35. BSmalls
    2. Oktober 2013 at 12:15 —

    Klitschko wird gewinnen, egal ob durch KO oder nach Punkten. Dafür boxt er einfach viel zu dominant. Povetkin wird danach in alle Mikrofone sagen das Wladimir einfach zu stark war und er kein Mittel finden konnte das zu unterbinden. Ist doch immer das gleiche. Erst wird hier immer ganz expertenhaft davon geredet wie scheisse die Klitschkos sind, im Nachhinein hauen sie aber trotzdem jeden Vogel weg.

  36. Pelide
    2. Oktober 2013 at 13:37 —

    “Erst wird hier immer ganz expertenhaft davon geredet wie scheisse die Klitschkos sind, im Nachhinein hauen sie aber trotzdem jeden Vogel weg.”

    Ist der Neid des Erfolgreichen siehe Vettel und Co.

    Die Nummer mit Chisore bzw. Vitali ist peinlich. Sollen die irgendwelche neutralen Beobachter vom Verband dahin schicken aber nicht so was. Das ist Wrestling-Niveau…

    Dachte bei den Klitschkos-Kämpfern wäre es etwas seriöser… Ist ja wie beim Drittklassigen Boxen in Kölner Vororten. Wenn Du Deine Bruda schickst, dann kommt der Derek zu Disch in dem Kabinä! Traurig!

  37. Dave
    2. Oktober 2013 at 16:47 —

    Ob mit oder ohne Psychotricks Pove hat nichts womit er Klitschko schlagen kann,er ist der deutlich kleinere Mann hat eine durchnittliche Schlagkraft und Reichweite und konditionsmässig da glaube ich hat er sich auch nicht gebessert hat,denke Klitschko wird so oder so gewinnen,werde aber trotzdem Pove die Daumen drücken vielleicht gelingt im ja das Wunder,selbst wenn umstritten nach Punkten wobei ich auch da meime Zweifel habe,denke Klitschko wird versuchen denn Kampf vorzeitig zu beenden.

Antwort schreiben