Top News

Promoterlegende Mickey Duff verstorben

Der englische Box-Promoter und Manager Mickey Duff starb am Samstagmorgen im Alter von 84 Jahren.

Duff war eine der prägenden Figuren im britischen Boxen. Er arbeitete mit insgesamt 16 Weltmeistern zusammen, darunter auch Joe Calzaghe und Frank Bruno.

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

In den 1945er Jahren war er selbst als Profiboxer aktiv und begann danach eine höchst erfolgreiche Manager Karriere. In den siebzigern und achtzigern hatte er eine Monopolstellung in England und prägte, in Verbindung mit der BBC, das goldene Zeitalter im Fernseh-Boxen entscheidend mit.

Nach mehreren Jahrzehnten zog er sich 1999 aus dem Boxsport zurück. Barry Hearn, der selbst noch mit Duff zusammenarbeitete twitterte: „Es tut mit sehr leid, dass Mickey heute gestorben ist. RIP legendärer Promoter,“

Mickey Duff wurde 1999 in die Boxing Hall of Fame aufgenommen.

Voriger Artikel

Verhandlungen laufen: Golovkin vs. Chavez Jr.

Nächster Artikel

Pacquaio - Bradley, nur KO Sieg zählt

1 Kommentar

  1. 23. März 2014 at 00:08 —

    r.i.p.
    homeboy……

Antwort schreiben