Top News

Prizefighter am 7. Mai: Auch Sprott mit dabei

Michael Sprott ©Nino Celic.

Michael Sprott © Nino Celic.

Das Prizefighter Schwergewichts-Turnier am 7. Mai nimmt langsam Form an: das Line-Up des Acht-Mann-Events wurde um den ehemaligen Turniersieger Michael Sprott (36-15, 17 K.o.’s) verstärkt. Der erste Prizefighter-Sieger überhaupt, Martin Rogan (14-2, 7 K.o.’s), hat seine Teilnahme am Turnier hingegen abgesagt.

Mit dem ehemaligen WM-Herausforderer Kevin Johnson (24-1-1, 10 K.o.’s) konnte der Veranstalter Matchroom einen international bekannten Namen verpflichten. Der in Irland lebende Kubaner Mike Perez (13-0, 10 K.o.’s) gilt als heimlicher Favorit, der deutsche ARENA-Boxer Konstantin Airich (16-3-2, 13 K.o.’s) ist dem englischen Publikum noch von seinem Kampf gegen Danny Williams in Erinnerung. Dem Niederländer Richel “The Dutch Sonny Liston” Hersisia (32-3, 25 K.o.’s) werden hingegen nur Außenseiterchancen eingeräumt.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Chambers, Harris oder Thompson: Wer wird Klitschkos neuer Pflichtherausforderer?

Nächster Artikel

Evil-Fightnight am 9. April: Statements von der Pressekonferenz in Hamburg

6 Kommentare

  1. Tom
    5. April 2011 at 21:37 —

    Es wundert mich das Hersisa überhaupt noch boxt!

    Ich weiß nicht woran es bei ihm lag,ob falsches Managment oder falsche Einstellung zu seinem Beruf,aber von seinen Anlagen her hätte er als Boxer mehr erreichen müssen!

    K.Airich wird es wohl bis ins Halbfinale schaffen aber dann ist aus meiner Sicht Schluss!

  2. Jay
    5. April 2011 at 22:54 —

    Ich freu mich über Kingpin… In meinen Augen ein guter Boxer.

  3. Tom
    5. April 2011 at 23:12 —

    @ An Alle!

    Weiß jemand von euch ob dieses Turnier irgendwo live übertragen wird,würde es mir sehr gerne ansehen!

    Schade das es so etwas nicht in Deutschland gibt!!

  4. TheIron
    5. April 2011 at 23:25 —

    Auf jeden Fal super Turnier!!!

    Schade, hätte gerne Airichh vs Rogan gesehen.

  5. Boxfanatiker89
    6. April 2011 at 05:24 —

    Mike Perez wird das DIng gewinnen. Der Bursche hat Hände so schwer wie Eimer mit

    Zement gefüllt 🙂 und schwingt die Keulen dazu noch relativ schnell 😀

    Mein Vorhersage Perez gewinnt alle Kämpfe durch KO/TKO

  6. belgie
    6. April 2011 at 22:46 —

    michael sprott sagt ;i had sparred with vitali for three weeks beforehand and also with luan krasniqi so i’ve got some good work under my belt already “i was hoping to get a big shot after winning the last prizefighters i was in, but people avoided me.i know that if i win this prizefighter with these big names in the line up then surely i won’t be denied,,;-)

Antwort schreiben