Top News

Prizefighter am 23. Februar: Hoffmann und Sosnowski mit dabei

Timo Hoffmann ©Andreas Kroll.

Timo Hoffmann © Andreas Kroll.

Die Besetzung des Prizefighter Schwergewichtsturnieres am 23. Februar in London ist mittlerweile so gut wie komplett. Neben Audley Harrison, Travis Walker, Martin Rogan und Ian Lewison werden auch Timo Hoffmann (40-7-2, 23 K.o.’s) und Albert Sosnowski (47-5-2, 28 K.o.’s) an den Start gehen.

Für den 38-jährigen Hoffmann ist es der erste Auftritt seit dem Kampf ohne Wertung gegen seinen deutschen Landsmann Steffen Kretschmann im September 2012. Der Freiluftkampf war damals nach der sechsten Runde wegen Regens abgebrochen worden.

Für den ehemaligen Europameister Sosnowksi ist es das zweite Mal, dass er zu dem K.o.-Turnier antritt. Im Vorjahr verlor er im Halbfinale nicht unumstritten gegen den Amerikaner Kevin Johnson.

Das Prizefighter-Turnier erfreut sich auf Grund seiner Kurzweiligkeit großer Beliebtheit und hat sich in der Vergangenheit für den einen oder anderen Boxer (Audley Harrison, Martin Rogan) bereits als Sprungbrett für größere Fights erwiesen.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Klitschko am 6. April gegen Oquendo?

Nächster Artikel

Nonito Donaire: Rematch gegen Darchinyan statt Vereinigung gegen Rigondeaux?

39 Kommentare

  1. rampage1
    6. Februar 2013 at 01:49 —

    ich denke Wilder wird das Turnier gewinnen !
    der kennt nur schnelle KOs

  2. MainEvent
    6. Februar 2013 at 02:14 —

    Fraudley Harrison ist mein Favorit 🙂

  3. Holi
    6. Februar 2013 at 04:47 —

    Ach was , Hoffmann klatscht alle weg und dann kommt es im Madison Square Garden zum großen Rückkampf mit Vitali

  4. Norman
    6. Februar 2013 at 05:19 —

    also Travis Walker, Martin Rogan und Albert Sosnowski

    könnte man sich ja noch ankucken aber ohne das Turnier was ich übrigen gerne Kucke abzuwerten was will Hoffmann da ?

    Travis Walker geht zwar gerne Lustig KO hat aber das Zeug Hoffmann auzuknocken

    Martin Rogan ist zwar schon älter aber ein richtig harter Hund gegen ihn würde es Hoffmann garantiert über die runden verlieren.

    und Sosnowski neija der hat erst in Runde 12 gegen Dimitrenko verloren und dort gibts keine 12 Runden.

    und Audley Harrison neija der alte Hase hat 1000 Jahre mehr Ringerfahrung als Hoffmann.

    Fazit ich behaupte mal Hoffmann kommt nicht ins Finale geschweigeden wird er Siegen
    lass mich aber gern überraschen werd mir auf jeden fall reinziehn.

  5. Nunzio
    6. Februar 2013 at 07:02 —

    Wo wird übertragen?

  6. Arthur
    6. Februar 2013 at 08:01 —

    lächerlich dieses Event, es müßte eigentlich heißen ” Wiesn Pelzerei “. Und dann noch ein Hoffmann hahaha. Oder es müßte heißen ” Fallobst Fight´night ” . 🙂 🙂

  7. Shlumpf!
    6. Februar 2013 at 08:40 —

    Schade, dass nicht zuminest ein Talent dabei ist auf das man sich hätte freuen können. Letztes Mal gabs wenigstens noch Mike Perez. Diesmal sinds nur Leute deren Karriere schon vorbei ist

  8. Husar
    6. Februar 2013 at 08:57 —

    Ich finds gut……. besser wie diese Klitschko kaka.

  9. HWFan
    6. Februar 2013 at 09:19 —

    @ Rampage1: Ich glaue, Wilder ist gar nicht dabei, oder?

    Wenn doch, dürfte er wohl klarer Favorit sein… 😉

  10. Crimson Fist
    6. Februar 2013 at 09:21 —

    trotzdem Schnarch…obwohl es spannender als ein K2 event ist

  11. Alex
    6. Februar 2013 at 10:20 —

    Weiss jemand welche 8 Boxer alle mitmachen?

    @ Arthur

    Es geht ja auch nicht um den WM-Titel oder so, aber interessant ist es auf jeden Fall

  12. ghetto obelix
    6. Februar 2013 at 10:58 —

    Breaking News:

    Mayweather vs Alexander. 4.Mai!

  13. ghetto obelix
    6. Februar 2013 at 11:09 —

    Floyd Mayweather
    The negotiations for my fight are almost done. The front runner is IBF Champion Devon Alexander. It’d be a unification bout at welterweight

  14. 300
    6. Februar 2013 at 11:09 —

    Besser als die Klitschko kämpfe. Walker und Sosnowsky sind da meine Favoriten, es sei denn sie werden von Wladimir zwangsverpflichtet…Obwohl Audley Harrison passt besser in sein Beuteschema…der leistet kein Wiederstand

  15. Lothar Türk
    6. Februar 2013 at 11:20 —

    warum sollte man einem Timo Hoffmann keinen Sieg gönnen. hat sich zwar gegen Sprott blöd angestellt. Aber das Sprott keine Flasche ist, hat er wohl gegen Eddi zuletzt bewiesen. Immerhin, einer der wigen Boxer zu Vitalis Glanzzeit, der 12 Runden recht gut mitging, oder ? Ja warum nicht?! ich würde es ihm gönnen und dann kann er auf die Eisleber -Wiese- feiern. Wer es nicht weiß, die gibt es nicht nur in München.

  16. thefighter1
    6. Februar 2013 at 11:21 —

    oh sry ich meinte TRAVIS WALKER

  17. thefighter1
    6. Februar 2013 at 11:24 —

    freu mich auf das event wird das irg wo im dt. TV ausgestrahlt (Eurosport(2)SPORT1)

  18. Husar
    6. Februar 2013 at 11:40 —

    hab ihr euch mal gefagt warum hoffmann keinen rückkampf gegen klitschko bekommen hat …..

  19. Jay
    6. Februar 2013 at 12:18 —

    Da freue ich mich schon drauf!

  20. phil22
    6. Februar 2013 at 12:51 —

    HAHAHA DIMITRENKO HAT DIE BEIDEN UM GEHAUEN HAHAHA DIMITRENKO IST DER BESTE 😀

  21. Schneewittchen
    6. Februar 2013 at 14:04 —

    Habt ihr euch mal gefragt warum Axel Schulz keinen Rückkampf gegen Wladimir Klitschko bekommen hat?

    Warum geht man seit dem Legendären Kampf gegen Mormeck, diesem Unbändigem Tyson Mormeck aus dem Weg?

    Warum traut sich Vitali nicht mehr gegen Charr zu Boxen?

    Warum ist man all die Jahre bei den Klitschkos Muhammed Ali aus dem Weg gegangen?

    Warum trauen sich die Klitschkos nicht im Halbschwergewicht anzutreten etwas Abkochen und fertig.

    Warum traut sich Wladimir wie auch Vitali nicht gegen einen Mayweather ran?

    Ja warum?

  22. Florian
    6. Februar 2013 at 14:21 —

    Für mich ist Sosnowski bislang klarer Favorit.

  23. johnny l.
    6. Februar 2013 at 14:47 —

    schneewitzchen du bist kein bisschen witzig!

    pricefighter ist gei.l!

  24. Werner Möller
    6. Februar 2013 at 15:58 —

    Karl Mildenberger würde diesem Turnier auch noch gut tun und es vielleicht sogar gewinnen.

  25. Alex
    6. Februar 2013 at 16:16 —

    @ Werner Möller

    In Topform würde er das Turnier mit Leichtigkeit gewinnen, aber jetzt nicht mehr. Früher konnte er selbst einen Kampf sehr gut mit Prime-Ali mithalten. Er ist einfach eine Legende

  26. D8
    6. Februar 2013 at 18:55 —

    In TÜV bei sport1+ aber nicht live

  27. Nessa1978
    6. Februar 2013 at 19:35 —

    wird nen spannendes und sehr kurzweiliges Turnier wenn wirklich keine Absagen mehr kommen

  28. JohnnyWalker
    6. Februar 2013 at 20:15 —

    Ich würde mich freuen wenn Gary Cornish der 8. Mann wäre, den würde ich gerne mal bei so einem Turnier sehen.

  29. angel espinosa
    6. Februar 2013 at 21:04 —

    Warum macht Waldemaria nicht mit ? Ist wahrscheinlich zu riskant gegen eine deutsche “eiche “zu boxen lach.

  30. Carlos2012
    6. Februar 2013 at 21:30 —

    Die deutsche Eiche macht sie alle Platt.Danach wird er sich die Klitschkos vornehmen.Ich denke er wird die beiden
    Brüder in den ersten Runden ausknocken. 🙂

  31. Schneewittschen
    7. Februar 2013 at 00:58 —

    Habt ihr euch schon einmal gefragt wieso die Klitschkos ERGIN SOLMAZ nie ne Chance gegeben haben um den Gürtel zu boxen…?

  32. Schneewittchen
    7. Februar 2013 at 00:59 —

    Habt ihr euch schon einmal gefragt wieso die Klitschkos ERGIN SOLMAZ nie ne Chance gegeben haben um den Gürtel zu boxen…?

  33. 300
    7. Februar 2013 at 02:24 —

    Ich habe mich immer gefragt warum du dich Schneewittchen nennst

  34. Tom
    7. Februar 2013 at 03:38 —

    @ Schneewittchen

    Mach einen Flug und zwar einen Abflug,von dir kommt eh nur Müll!

  35. Husar
    7. Februar 2013 at 08:52 —

    Was ich sagen wollte ist das die Klitschkos so Leute wie Hoffmann,Helenius,Fury oder Prinz ungerne boxen ,die sind körperlich nicht unterlegen ,die reichweitenvorteile sind ausgeglichen und gegen wach hat man es sehen können ,5 Runde hat deutlich gezeigt das wenn man ans Wladimir Kinn ran kommt kann es schnell vorbei sein.Davor haben Klitschkos Angst .

  36. Madre de Charr
    7. Februar 2013 at 13:37 —

    Tom sagt:

    Mach einen Flug und zwar einen Abflug,von dir kommt eh nur Müll

    kausalverlaufende verbalassozierte balastisch pen.etrierende saugglocken indentifiezierung…

  37. Brennov
    8. Februar 2013 at 22:15 —

    was passiert eigentlich bei so einem turnier wenn ein fight unentschieden ist? gibts verlängerung?

  38. Charlys69
    9. Februar 2013 at 12:22 —

    Hoffmann hat mich bei seinem letzten Kampf gegen Kretschmann schon etwas positiv überrascht. Ehrlich gesagt hätte ich ihm diese gute Leistung (+ gutes Statement nach Kampfabbruch) nicht mehr zugwetraut,

    trotzdem

    wenn ich mir dieses “HW-Prizefighter-Turnier” in London anschaue, dann erinnert es mich stark an “Dschungelcamp-Boxen”. Fast alles Boxer deren besten Zeiten schon eine Weile zurückliegen.

  39. Lothar Türk
    22. Februar 2013 at 11:21 —

    ich finde es dennoch interessant auch mit Boxern der 2. – 3. Garnitur. Zumeist hohes Tempo weil nur 3 Runden. Prima kurzweilig – und manchmal überraschend.

Antwort schreiben