Top News

Price vs. Harrison: Am 13. Oktober in Liverpool

Audley Harrison ©Lawrence Lustig.

Audley Harrison © Lawrence Lustig.

Der ungeschlagene Großbritannien- und Commonwealth-Schwergewichtsmeister David Price (13-0, 11 K.o.’s) wird seine Titel am 13. Oktober in seiner Heimatstadt Liverpool gegen den ehemaligen WM-Herausforderer Audley Harrison (28-5, 21 K.o.’s) verteidigen.

Für den 28-jährigen Price ist es der erste Kampf für den TV-Sender Boxnation, mit dem der Olympiadritte von 2008 einen Vertrag für ein Jahr abgeschlossen hat. Bislang war Price stets auf Sky Sports zu sehen gewesen, der Sender ist aber vor kurzem einen Deal mit Promoter Eddie Hearn von Matchroom eingegangen.

In seinem letzten Kampf konnte der 2,03 m große Price den ehemaligen Commonwealth-Champion Sam Sexton eindrucksvoll durch K.o. in der vierten Runde besiegen. Der 1,97 m große Olympiasieger Harrison hat seit der Blamage gegen David Haye erst ein Mal geboxt und sich mit einem vorzeitigen Sieg gegen seinen Landsman Ali Adams, der sich im Nachhinein als gedopt herausgestellt hatte, zurückgemeldet.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Boxwochenende 19. bis 21. Juli: Die restlichen Ergebnisse

Nächster Artikel

Green vs. Santiago: Letzte Pressekonferenz vor dem Kampf

23 Kommentare

  1. SemirBIH
    23. Juli 2012 at 11:37 —

    Wieso tut sich Harrison sowas noch an ? Er wird nicht eine Runde gegen Price überstehen ! Er wird schwer k.o. gehen !

  2. Helivan
    23. Juli 2012 at 12:52 —

    Vielleicht, weil er das Geld braucht??

  3. Levent aus Rottweil
    23. Juli 2012 at 13:10 —

    Harrison ist das die Frau die sich von Haye im Ring hat vergewaltigen lassen oder?

  4. The big F
    23. Juli 2012 at 13:11 —

    Denke nicht,dass Price es leicht gegen Harrison haben wird.

  5. groovstreet
    23. Juli 2012 at 13:13 —

    Harrison wird sobald er in den Ring steigt in Angst verjagt. Dann geht er innerhalb von Sekunden ausgeknockt…

  6. groovstreet
    23. Juli 2012 at 13:17 —

    Price hätte sich lieber einen stärkeren Kaliber im Hinblick auf seinen WM-kampf gegen Wladimir aussuchen müssen… Der wm-fight könnte im nächsten Frühjahr zustande kommen..

  7. Levent aus Rottweil
    23. Juli 2012 at 13:17 —

    Harrison ist die GRÖSSTE Witzfigur was im HW rumläuft!

  8. ghetto obelix
    23. Juli 2012 at 14:26 —

    Warum haben die K2 eigentlich Harrison immer gemieden ???
    Typisch 😀

  9. ghetto obelix
    23. Juli 2012 at 15:40 —

    Harrison ist eine Kampfmaschine

  10. simon_says
    23. Juli 2012 at 16:15 —

    ich finde das harrison ein guter test für price ist.

    @groovstreet wer sagt denn bitte, das price im frühjahr einen klitschko fight bekommt. denke auch, dass wäre ein bisschen früh für price. price vs fury würde ich gerne sehen…

  11. 300
    23. Juli 2012 at 17:07 —

    Price wird es nicht so leicht haben wie alle denken. Sondern leichter 🙂

  12. Bangs
    23. Juli 2012 at 19:58 —

    Wenn Price ihn schneller ausknockt als Haye kommen wieder alle:
    “Ohhhhoo, Price ist soo staaark”

  13. groovstreet
    23. Juli 2012 at 20:51 —

    Simon
    Wladimir hat über seine mögliche Top 3 Gegner für 2013 gesprochen u.a an erster stelle Price benannt.

  14. 300
    23. Juli 2012 at 20:58 —

    Price wird überschätzt. Der wird nie WM. Fury auch nicht.

  15. will smith
    23. Juli 2012 at 21:39 —

    AUDREY Harrison hat keine Angst, mal ist er gut mal ist er schlecht, beim letzten Kampf war er gut….

  16. norther
    23. Juli 2012 at 21:51 —

    Ich will Pricwe gegen Fury sehen, damit Price diesem labernden Blö.dmann Fury das M aul stopft, und gegen WK das würde ich gerne sehen wenn Price so weit ist. Wann Helenius zurück kommt und ob er danach noch so stark ist wie vor dem Chisora Fight kann keiner sagen, daher Price vs WK

  17. carlos2012
    23. Juli 2012 at 23:00 —

    Der Kampf Haye Vs Harrison war doch abgesprochen.Harrison hat extra verloren damit Haye gegen Wladimir kämpfen könnte.Wer das nicht erkannt hat ist selber schuld.

  18. Eisenherz
    23. Juli 2012 at 23:12 —

    Price zerfezt in 2 Runden diese Wrack Harisson

  19. Alex
    24. Juli 2012 at 00:10 —

    300 sagt :
    Price wird es nicht so leicht haben wie alle denken. Sondern leichter

    Ja der war gut

  20. Alex
    24. Juli 2012 at 00:16 —

    @ norther

    Ich denke nicht dass Price Fury besiegen kann. Da wäre ein Kampf zwischen Haye und Price interessanter wenn der Gewinner gegen Wladimir boxt

  21. Alex
    24. Juli 2012 at 00:18 —

    @ 300

    Haye wird überschätzt aber Price und Fury nicht. Sie sind alle 3 in der Lage Wm im HW zu werden aber wenn denn schon gegen Povetkin oder wenn die Klitschkos ihre Karriere beendet haben

  22. Tom
    24. Juli 2012 at 13:41 —

    Ein Olympiasieger der als Profi nicht viel erreicht hat gegen einen von vielen hier überschätzten Boxer!

    Was hat denn Price bisher für ach so tolle Gegner vor den Fäusten gehabt? Ok,Harrison ist da vermutlich auch nur ein weiteres Opfer das beiden viel Geld bringt!

    Für Price reicht es vielleicht einmal für den EM-Titel,mehr aber auch nicht!

  23. Roncalli
    25. Juli 2012 at 13:26 —

    The end of the Audley’s career – for sure!

Antwort schreiben