Top News

Price am 14. Juli gegen Perez?

Mike Perez ©Kevin Finn.

Mike Perez © Kevin Finn.

Englands Schwergewichtshoffnung #1 David Price (13-0, 11 K.o.’s) wird am 14. Juli im Vorprogramm von Danny Garcia vs. Amir Khan seinen nächsten Kampf bestreiten. Der Gegner des 28-jährigen Briten soll am Mittwoch verkündet werden. Gute Chancen auf den Kampf in Las Vegas kann sich laut Irish-Boxing.com der in Irland lebende Kubaner Mike Perez (18-0, 12 K.o.’s) machen.

Der Sieger der Juniorenweltmeisterschaften von 2004 Perez wurde 2008 im Jahre von 22 Jahren Profi. Perez’ größter Erfolg bislang war der Sieg beim Prizefighter-Schwergewichtsturnier 2011, wo er im Finale Tye Fields vorzeitig besiegen konnte. Seitdem tut sich der 26-Jährige, der kurz vor der Einbürgerung in Irland steht, aber schwer, an große Kämpfe zu kommen.

Dem Olympiadritten von 2008 Price wird besonders seit seinen eindrucksvollen Siegen gegen John McDermott und Sam Sexton eine große Zukunft zugetraut. Ein Sieg in einem von HBO übertragenen Kampf wäre für beide Boxer eine gute Möglichkeit, sich international einen Namen zu machen.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Kubanische Boxlegende Teofilo Stevenson gestorben

Nächster Artikel

Ahmet Öner: "Solis wäre vom sportlichen Wert her die größte Herausforderung für Vitali"

19 Kommentare

  1. MrEastWestSouthNorth
    12. Juni 2012 at 10:52 —

    Adrivo warum berichtest du nicht mehr über Haye und Chisora? Wurdest du auch mundtod gemacht? Heute ist Pressekonferenz um 13:50 Uhr.

  2. ghetto obelix
    12. Juni 2012 at 10:58 —

    das wäre ein super Kampf !!!

  3. robbi
    12. Juni 2012 at 11:16 —

    Ganz riskant für beide!!! Wäre aber n super kampf

  4. Boxrad
    12. Juni 2012 at 11:19 —

    der kampf wäre sicherlich gigantisch..ein hartes stück arbeit für beide boxer

  5. johnny l.
    12. Juni 2012 at 11:41 —

    genial – und in england (muss man nicht um 5 uhr morgens aufstehen 🙂 )

  6. Kikoroki
    12. Juni 2012 at 11:46 —

    Das wird nicht riskant.. Price macht ihn fertig

  7. HWFan
    12. Juni 2012 at 12:03 —

    @ Mr…: PK mit Chisora und Haye interessieren nur dann, wenn sie sich dabei prügeln… 😉

  8. robbi
    12. Juni 2012 at 12:09 —

    Johnny der kampf soll in las vegas stattfinden…musst wohl doch wach bleiben:-)

  9. Mancebo
    12. Juni 2012 at 12:13 —

    Das wäre ein fight.. Zwei hoffnungsvolle schwergewichte riskieren ein kampf gegeneinander( wens denn dazu kommt). Solche fights muss es viel mehr geben

  10. JohnnyWalker
    12. Juni 2012 at 12:28 —

    Beide zeimlich gleich stark einzuschätzen. Perez ist kein leichter Gegner und taucht deshalb nicht in den Top 15 auf, weil er keine großen Kämpfe zieht. Das könnte sich mit Price aber ändern.

  11. johnny l.
    12. Juni 2012 at 12:38 —

    @ robbi – oh ja, habs gesehen … shit 😉

  12. SemirBIH
    12. Juni 2012 at 12:40 —

    Price haut ihn dumm und dämlich 😀

  13. cedric dee
    12. Juni 2012 at 13:58 —

    @SemirBIH
    ..also warst du auch schon mit Ihm im Ring??

  14. SemirBIH
    12. Juni 2012 at 14:28 —

    @cedric

    Der war gut 😀

  15. Mike
    12. Juni 2012 at 15:10 —

    Sehr mutig von Price’s Management, Perez wird ein harter Brocken für Price und ein Sieg
    für Perez ist allemal drin.

  16. SIDON4LIFE
    12. Juni 2012 at 15:10 —

    am 1.9. kämpft kretsche gegen hoffmann!

  17. gutszy
    12. Juni 2012 at 17:27 —

    mal sehen, was der HW-nachwuchs bringt, eigentlich ungewöhnlich, zwei “jngboxer” mit reiner weste aufeinander loszulassen. auf jeden wird der sieger in den usa bekannt(er).

  18. boxfan85
    12. Juni 2012 at 18:51 —

    Super Kampf,ich denke Perez machts.

  19. 300
    13. Juni 2012 at 01:43 —

    Das wird ein spannender Kampf. Price steht unter Druck, Perez kann da locker rangehen. Ich tippe auf Price, denn wenn er Perez nicht besiegt dann ist seine Karriere vorbei.

Antwort schreiben