Price am 14. Juli gegen Perez?

Mike Perez ©Kevin Finn.
Mike Perez © Kevin Finn.

Englands Schwergewichtshoffnung #1 David Price (13-0, 11 K.o.’s) wird am 14. Juli im Vorprogramm von Danny Garcia vs. Amir Khan seinen nächsten Kampf bestreiten. Der Gegner des 28-jährigen Briten soll am Mittwoch verkündet werden. Gute Chancen auf den Kampf in Las Vegas kann sich laut Irish-Boxing.com der in Irland lebende Kubaner Mike Perez (18-0, 12 K.o.’s) machen.

Der Sieger der Juniorenweltmeisterschaften von 2004 Perez wurde 2008 im Jahre von 22 Jahren Profi. Perez‘ größter Erfolg bislang war der Sieg beim Prizefighter-Schwergewichtsturnier 2011, wo er im Finale Tye Fields vorzeitig besiegen konnte. Seitdem tut sich der 26-Jährige, der kurz vor der Einbürgerung in Irland steht, aber schwer, an große Kämpfe zu kommen.

Dem Olympiadritten von 2008 Price wird besonders seit seinen eindrucksvollen Siegen gegen John McDermott und Sam Sexton eine große Zukunft zugetraut. Ein Sieg in einem von HBO übertragenen Kampf wäre für beide Boxer eine gute Möglichkeit, sich international einen Namen zu machen.

© adrivo Sportpresse GmbH

19 Gedanken zu “Price am 14. Juli gegen Perez?

  1. Beide zeimlich gleich stark einzuschätzen. Perez ist kein leichter Gegner und taucht deshalb nicht in den Top 15 auf, weil er keine großen Kämpfe zieht. Das könnte sich mit Price aber ändern.

Schreibe einen Kommentar