Top News

Pressekonferenz in Leipzig: Stieglitz will “Löwen” Ekpo zähmen

Robert Stieglitz, Isaac Ekpo ©Peter Gercke.

Robert Stieglitz, Isaac Ekpo © Peter Gercke.

Robert Stieglitz (45-3, 26 K.o.’s) und sein Herausforderer Isaac Ekpo (22-1, 16 K.o.’s) hielten heute in Leipzig die offizielle Pressekonferenz für ihren Kampf am Samstag in Sat.1 ab. Für Stieglitz handelt es sich um die zweite Titelverteidigung seiner zweiten Ära als WBO-Champion.

“Ich bin überaus motiviert”, sagte Stieglitz. “Den Ehrungen und den beiden Siegen dieses Jahres muss ich in Leipzig die Krone aufsetzen. Als Nummer 1 geführt zu werden und der Erfolg des gesamten SES-Teams macht uns alle sehr stolz. Ich war in den letzten Kämpfen sehr gut vorbereitet. Jetzt habe ich aber noch einmal eine Schippe draufgelegt. Isaac Ekpo ist physisch sehr stark. Er wird seine erste WM-Chance nutzen wollen. Er boxt nicht nur für sich, sondern für sein ganzes Land Nigeria. Isaac wird alles geben. Aber ich bin bekannt dafür, dass ich mit Löwen gut umgehen kann”

“Zu Robert muss man nicht mehr viel sagen. Nach der Niederlage im Sommer des vergangenen Jahres hat er körperlich, technisch und taktisch einen Quantensprung gemacht”, sagte Trainer Dirk Dzemski. “Wir sind als Team noch besser zusammengewachsen. Unsere Änderungen in der Vorbereitung haben uns noch stärker gemacht. Ekpo ist ein starker Junge, für den die WM-Chance ein Sechser im Lotto ist. Wir haben ihn ausgiebig analysiert und kennen sowohl seine Stärken als auch seine Schwächen.”

“Ich will meine erste Chance auf einen WM-Titel nutzen”, sagte der WBO-Ranglistensiebte Ekpo. “Ich bin sehr glücklich darüber. Wenn Robert Stieglitz mit einem Löwen in den Ring steigt, hat er es schwer, zu gewinnen. Es gibt nur eins: Er oder ich! Gott wird mir dabei helfen und er passt auf mich auf. Ich glaube an Gottes Hilfe. Früher war ich im Fußball Torwart. Boxen ist aber eine Mann-gegen-Mann-Situation. Das ist für mich viel reizvoller und eindeutiger. Deshalb bin ich lieber Boxer.”

“Mit Leipzig haben wir schon immer geliebäugelt”, so Promoter Ulf Steinforth. “Ich wollte hier immer eine Veranstaltung mit WM-Kämpfen ausrichten. Wir freuen uns besonders auf den 19. Oktober. Über 4.500 Karten sind bereits verkauft. Das macht uns optimistisch, dass wir in den nächsten Tagen verkünden können, dass wir ausverkauft sind.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Karo Murat: Ich werde Hopkins unter Druck setzen und ihn nicht zum Zug kommen lassen

Nächster Artikel

Price wechselt zu Haye-Trainer Booth

29 Kommentare

  1. 300
    14. Oktober 2013 at 21:41 —

    Ich bin nicht so schlau, ist der löwe wirklich so gut? 🙂

  2. Arthur Abraham trägt 8oz!!!
    14. Oktober 2013 at 22:39 —

    Also Stieglitz ist mir deutlich unsympathischer als Ekpo….selbst Lady GaGa ist mir sympathischer……!

  3. ringo
    14. Oktober 2013 at 22:39 —

    also ehrlich wir zähmen heutzutage doch keine farbigen
    mehr

    aber robert darf das nachdem atze von shihepo gezähmt wurde

  4. Marco Captain Huck
    14. Oktober 2013 at 23:05 —

    Das gibt eine Schlacht. Es wird Blut fließen. BAD BLOOD II 🙂 🙂 🙂

  5. ghetto obelix
    14. Oktober 2013 at 23:29 —

    SES gibt der Welt die Fights, die sie sehen will!

    Heil dir, Ulf! 🙂

  6. Lothar Türk
    15. Oktober 2013 at 08:44 —

    wird spannend. Da bin ich sicher.

  7. Mike
    15. Oktober 2013 at 09:00 —

    Ein nicht schlechter, aber sorgfältig ausgesuchter Gegner. Ekpo wir um sein Leben fighten, aber Stieglitz wir ihn ausboxen. Sieg nach Punkten für Stieglitz und Ekpo kehrt erhobenen Hauptes nach Nigeria zurück!

  8. MoneyMay
    15. Oktober 2013 at 09:07 —

    Laaaaangweilig, ein typischer Robert Stieglitz Gegner, damit er noch ein paar weitere Flaschen auf Sat1 boxen kann…

  9. Ich könnte kotzen!
    15. Oktober 2013 at 09:09 —

    @Ghetto Obelix: “Heil dir, (…)!”
    Du weißt schon, dass dieser Ausdruck eine schlimme Geschichte hat?
    Ok, du benutzt den Usernamen eines fetten Straßenkindes dass gestreifte Hosen trägt und als Baby in den Zaubertrank gefallen ist. Warum man so einen beschi ssenen Namen trägt ist eine Sache.
    Aber: Schalte mal Dein Gehirn ein, Du Kind!

  10. hari
    15. Oktober 2013 at 09:11 —

    fallobst

  11. hari
    15. Oktober 2013 at 09:18 —

    @Ich könnte kotzen:du hast auch nicht grad den besten username .man muss nicht immer ein spruch mit einer schlimmen geschichte in verbindung bringen .gettho oberlix ist mein freund , den ich persönlich kenn .alla ball flach halten

  12. KeinOhrRammler
    15. Oktober 2013 at 09:27 —

    Stieglitz runter reden??
    Das war ne Spitzenleistung gegen Abraham,voll konzentriert.
    Der ist nicht zu stoppen,Abraham 3 muss er noch meistern und dann gegen starke Amis.D

  13. Milchschnitte
    15. Oktober 2013 at 09:39 —

    Ich hoffe Ekpo schafft es nach Stieglitz´s Schlägen sich das Lachen zu verkneifen. 🙂

  14. Ich könnte kotzen!
    15. Oktober 2013 at 09:45 —

    Hari: “man muss nicht immer ein spruch mit einer schlimmen geschichte in verbindung bringen”.
    Nein, muss man nicht.
    Dennoch sollte man nicht vergessen, dass ein gewisses Regime Multimillionen unschuldige Menschen ermordet hat.
    Warum hat Ghetto Obelix diesen Ausdruck gewählt? Unbedachtheit, Unwissenheit, Einfältigleit, Dummheit, Vorsatz?

  15. KeinOhrRammler
    15. Oktober 2013 at 10:11 —

    @ Milchschnitte

    hast Du die Wirkung gesehen ! Auge von Abraham?Stieglitz zermürbt seine Gegner,jede Runde Power Punches!efektiver drauf los prügeln!mfG

  16. Husar
    15. Oktober 2013 at 10:58 —

    Stieglitz wird den arroganten A…… weghauen….. 😉

  17. brennov
    15. Oktober 2013 at 11:11 —

    Warum gibts nix zu Charr?
    Und warum nix zum WBC World Cup?
    boxen.de ist mal wieder voll schei.se!

  18. Milchschnitte
    15. Oktober 2013 at 12:15 —

    @KeinOhrRammler

    Das habe ich gesehen. Aber das war nicht Stieglitz sondern eine Mücke 🙂

  19. ghetto obelix
    15. Oktober 2013 at 12:30 —

    @ Ich könnte kotzen

    Was bringst du mit diesem Spruch genau in Verbindung du Schiffschaukelbremser?? 🙂
    etwa “Heil dir Koenig der Juden” aus der Bibel? Oder doch Hubertus Heil von der SPD ??? 😉

    Hari und ich sind Bros der ersten Stunde !!!!

  20. ringo
    15. Oktober 2013 at 14:45 —

    ich könnte kotzen: Natürlich hat ghettoobelix diesen ausdruck vorsätzlich benutzt,
    und das wird er mit sicherheit nicht bestreiten, denn als er in rom gegen die gladiatoren antreten musste haben die halt immer vorher “heil cäsar” gerufen
    danach hat er mit einem roundhousekick das kolloseum zerstört,und ist ins ghetto
    abgetaucht.
    also sei unserem lieben ghetto obelix dankbar sonst würden wir heute
    spaghetti als christbaumdeko verwenden

  21. Tom
    15. Oktober 2013 at 15:02 —

    Man stelle sich nur mal vor Ekpo nietet Stieglitz um……..

  22. ghetto obelix
    15. Oktober 2013 at 17:12 —

    Was passiert eigentlich, wenn Abraham gegen Stieglitz wieder verliert?
    Ist dann AA nach 2 Siegen gegen irgendwelche Journeymen plötzlich wieder WBO- Pflichtherausforderer ??? 🙂

  23. Sugar
    15. Oktober 2013 at 19:03 —

    @ ghetto obelix

    Du solltest doch mittlerweile wissen das die Boxpolitik unergründlich ist!

  24. Sugar
    15. Oktober 2013 at 19:12 —

    @ Tom

    Nun,ganz ausschließen sollte man es nicht das Ekpo auch gewinnen kann,obwohl er der Aussenseiter ist.
    Und da du ja bekanntlich viel von afrikanischen Boxern hältst hast du die Möglichkeit bestimmt schon ernsthaft in Betracht gezogen,oder?

    Der letzte Abrahamgegner wurde doch von den meisten Usern hier auch als Fallobst bezeichnet und hat dann,wie du es schon in den einem oder anderen Kommentar geschrieben hast,nach dem Kampf in den Himmel gelobt. Die Problematik auf dieser Seite ist doch das hier viel zu viele Kinder am Start sind die nur ein Bildzeitungwissen von diesen Sport haben,wenn überhaupt!

  25. Klitschkonull
    17. Oktober 2013 at 09:35 —

    Jeder Boxer hat anscheinend seinen eigenen Gürtel!!!

    Was hat Ekpo da umhängen? Afrikameister????

    😀 😀 😀

    Diese ganzen Gürtel,außer die der Weltmeister,sind doch lächerlich!

    Silver Gürtel,usw.

  26. Klitschkonull
    17. Oktober 2013 at 09:38 —

    Man könnte ihm aber eine große 7 auf den Gürtel machen,als 7. der Weltrangliste.

    Ich hoffe Charr kommt nicht bald zu den Kämpfen mit zig wertlosen Gürteln. 😀

  27. Klitschkonull
    17. Oktober 2013 at 09:48 —

    @ Sugar

    Der letzte Abrahamgegner war auch Fallobst.

    NUR WAR AA NOCH SCHLECHTER!!! 😀 😀

    Aber du hast recht,ich halte nichts davon einen Boxer zu loben und ihn dann nach einer Niederlage gleich fallenzulassen.Oder jemand als Fallobst zu bezeichnen und dann hochzuloben.

    Chisora wurde nach dem Vitali Kampf gelobt.Weil er nicht K.O ging und 12 Runden Vitali standgehalten hat.

    Besonders die Klischkofans haben ihn gelobt um gleichzeitig Vitalis Leistung in den Himmel zu heben.

    Als Haye ihn dann in 5 Runden durch besiegt hat,war er für dieselben “Boxfans” dann auf einmal nicht mehr zu stark.

    Man wollte ja nicht zugeben das die Leistung von Haye besser war als die von Vitali.

    Für mich ist Chisora ein sehr guter Schwergewichtler und Gegner und das bleibt er auch solange bis er mal wirklich schlecht ist.

    Und einen schlechten Tag kann man jedem Boxer zugestehen.

    Du wirst aber sehen,dass hier welche sogar was an einem K.O Sieg von Chisora zu bemängeln haben.

    Was ist klarer als ein K.O Sieg im Boxen???????

    Und das in 5 Runden!!

    Du wirst hier Birnen finden,die dann noch schreiben, als wäre das eine Niederlage von Chisora gewesen.

  28. ed
    17. Oktober 2013 at 15:12 —

    Afrikameister ist auch gut weill unbekante Afrikanische boxer sind sehr gefärlich niemals zu unterschätzen!!”

  29. Bonjuk
    17. Oktober 2013 at 22:40 —

    Wäre cool wenn Stieglitz den Kampf verliert.Aber nur weil A.A. dann mit leeren Händen da steht.Bitte nicht ein driten Krampf mit A.A..Wer kann uns von ihm erlösen vielleicht der Hundeflüsterer der A.A. gugt doch sooo treu.

Antwort schreiben