Top News

Pressekonferenz in Dresden: Kiyota kündigt K.o. gegen Stieglitz an

Robert Stieglitz, Yuzo Kiyota ©Peter Gercke.

Robert Stieglitz, Yuzo Kiyota © Peter Gercke.

Nach zweieinhalb Jahren Pause kehrt das Magdeburger Boxteam SES unter dem Motto “Rückkehr der Champions” nach Dresden zurück. Im Hauptkampf des Abends verteidigt WBO-Supermittelgewichts-Weltmeister Robert Stieglitz seinen Titel gegen den Japaner Yuzo Kiyota.

“Beim letzten Kampf in Dresden hat mich das Publikum prima unterstützt”, sagte Stieglitz auf der heutigen Pressekonferenz. “Deshalb ist es hier ein wenig, wie zu Hause zu boxen. Ich habe mir die letzten Kämpfe von Yuzo Kiyota angesehen. Er boxt aggressiv, geht nach vorn und ist körperlich stark. Ich muss am Samstag wieder das abrufen, was ich kann.”

“Ich kenne Yuzo Kiyota bisher nur aus den Videos”, sagte Trainer Dirk Dzemski. “Er ist ein starker Junge. Robert muss die Leistung vom März wieder bestätigen.”

Kiyota zeigte heute sein Gesicht nicht, sondern trug die ganze Zeit eine Atemschutzmaske. “Es ist für japanische Sportler üblich, sich vor Infektionen zu schützen”, so der Zehnte der WBO-Rangliste. “Deshalb trage ich die Maske. Robert Stieglitz boxt mit Schnelligkeit. Er ist ein guter Kämpfer. Ich will diesen Kampf mit K.o. gewinnen.”

Im Vorprogramm verteidigt Mittelgewichts-Weltmeisterin Christina Hammer ihre WBO- und WBF-Gürtel gegen die Schwedin Mikaela Lauren. Lucas Konecny bestreitet die erste Verteidigung seines WBO-EM-Titels im Mittelgewicht. Robin Krasniqi will sich nach der Niederlage im WM-Fight gegen Nathan Cleverly mit einem Sieg zurückmelden, daneben gibt es noch Kämpfe mit den Nachwuchshoffnungen Michael Wallisch und Dario Bredicean.

“SES hat zur Zeit das Beste, was es im Boxen gibt”, so Promoter Ulf Steinforth. “Dresden war 2010 die Geburtsstunde für die Zusammenarbeit mit SAT.1. Deshalb gab es auch keine Frage, wo die Neuauflage starten sollte – natürlich in Dresden. Ich freue mich auf alle Fights am kommenden Samstag. Das ist ein Spitzenprogramm für die EnergieVerbund Arena. Besonders freut mich auch der Einsatz von Michael Wallisch . Er hat einen attraktiven Boxstil und er hat ‘die Eier’, in die Gefahr reinzugehen. Das ist im Schwergewicht nicht immer selbstverständlich.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Matchroom verpflichtet Olympiasieger Joshua

Nächster Artikel

Lebedev vs. Jones: Ringarzt wollte Kampf schon vorher stoppen

25 Kommentare

  1. a
    8. Juli 2013 at 17:19 —

    ich bin gespannt, wir ein guter Kampf!

  2. Arthur Abraham trägt 8oz!!!
    8. Juli 2013 at 17:20 —

    Der beste Deutsche Boxer!!! Sehr sympathisch…

  3. UpperCut
    8. Juli 2013 at 17:23 —

    sehr netter kerl, toll dass es auch solche gibt und nicht nur deppen wie huck, abraham, und knasti-braehmer.

  4. Florian
    8. Juli 2013 at 17:41 —

    Mal sehen ob Wallisch wirklich boxt. Beim letzten mal wurde er ja kurz vorher aufgehalten.

  5. Polnische Flasche leer Bier
    8. Juli 2013 at 18:11 —

    da hat der steinforth recht, von diesem programm kann sich sauerland ne scheibe von abschneiden. toll weiter so SES

  6. OLYMPIAKOS GATE 7
    8. Juli 2013 at 18:14 —

    haye hat den vertrag unterschrieben für den kampf gegen fury am 28.09.13.
    fehlt noch die unterschrift von fury,die heute erwartet wird.

  7. Dr.med W. Stuhlgang
    8. Juli 2013 at 18:38 —

    Dzemski arbeitet mit biologischen Waffen(Pocken)

    anscheinend ist diese Info dank Snowden zu dem Japaner durchgesickert

  8. Carlos2012
    8. Juli 2013 at 19:02 —

    Stieglitz ist kein normaler deutscher.Er ist Adlig und seine Vorfahren sind mit dem Berühmten Vlad Tepes alias
    Dracula verwandt. Kaum zu glauben aber war.

  9. Schnuffel
    8. Juli 2013 at 19:21 —

    Das Bild ist mal hart. Wenn ein KO dann nur durch den Mundgeruch von Stiegy Stinky…

  10. Tommyboy
    8. Juli 2013 at 19:42 —

    Das steht oben…

    “SES hat zur Zeit das Beste, was es im Boxen gibt”, so Promoter Ulf Steinforth.

    😀 Der Witz des Jahres 😀

  11. robbi
    8. Juli 2013 at 22:10 —

    Tommyboy volle Zustimmung musste laut lachen als ich das gelesen habe

  12. 300
    8. Juli 2013 at 22:25 —

    Stieglitz: – “Hey Kyota. Was schaust du so ???

    Kyota: – “Ich wusste nicht dass man Sch.ei.ße so hoch stapeln kann”

  13. Armando
    8. Juli 2013 at 22:50 —

    Mensch, hört doch auf mit dem Quatsch, freut euch lieber darüber, dass ein weiterer Player auf dem deutschen Markt so aktiv ist. Wir sind hier nicht in GB oder den USA. Vielleicht ist Stieglitz nicht grad der spektakulärste Boxer, aber er tut was Kluges für seinen Sport. Die gleichen, die sich über Grossmäuler wie Fury aufregen, machen hier Gentleman Stieglitz klein, entscheidet euch doch mal. Wie die Fahnen im Wind, also ehrlich.

    Meine Aussenansicht aus der Schweiz

  14. Eugen Lb
    9. Juli 2013 at 01:01 —

    Golovkin würde auch nach England kommen um.gegen Murray zu boxen falls er kein Visum für die USA kriegt. Steht auf boxingworldnews

  15. Eugen Lb
    9. Juli 2013 at 01:02 —

    Sorry worldboxingnews, falls murray kein Visum für die USA kriegt

  16. Catic=Stück 5cheiße
    9. Juli 2013 at 02:01 —

    Kiyota ist wohl Michael Jackson-Fan…

  17. hari
    9. Juli 2013 at 05:29 —

    gegner ist fallobst

  18. ghetto obelix
    9. Juli 2013 at 10:29 —

    Allein wegen dieser Maske gehört er schon schwer KO geschlagem! 😀

  19. Dampfhammer
    9. Juli 2013 at 10:36 —

    So ein Japaner ist meistens ne harte Nuss.

    Vorallem vor Japanern in Flugzeugen muss man wohl echt aufpassen!

    Naja, wird sicher besser als Arthur Arbeitsarm.

  20. Alexander
    9. Juli 2013 at 12:18 —

    @ UpperCut

    Braehmer ist doch nicht schlecht. Der einzige ethnisch deutsche Boxer, der was kann UND Eier hat.

  21. Mayweather
    9. Juli 2013 at 12:22 —

    Hat jemand Videos von Yuzo Kiyota gefunden? Wenn ja bitte Link angeben. Meine Google-Suche hat nichts ergeben 🙁 .
    Ich finde es müßig über die Qualitäten des Japaners zu spekulieren, wenn man noch nicht einmal einen Kampf von ihm gesehen hat!

  22. DeAap
    9. Juli 2013 at 14:02 —

    Die Maske sollte während dem Kampf tragen! Dann finden Sie den Mundschutz mit den Zähnen drin besser wieder!

  23. Papa Franco
    9. Juli 2013 at 14:30 —

    @Armando: 100% Zustimmung!
    Grüße in die Schweiz 🙂

  24. a
    9. Juli 2013 at 21:02 —

    Alexander sagt:
    9. Juli 2013 um 12:18

    @ UpperCut

    Braehmer ist doch nicht schlecht. Der einzige ethnisch deutsche Boxer, der was kann UND Eier hat.
    ———————————————————————-

    Stieglitz ist auch ein ethnischer Deutscher! Wieso wissen viele aus der BRD, die zum Teil, eigene Geschichte der Deutschen nicht? Mich regt es immer wieder auf, und Gutknecht ist ein ethnischer Deutscher!

  25. Alexander
    10. Juli 2013 at 11:09 —

    @ a

    Die Vorfahren von Stieglitz und Gutknecht waren ethnisch Deutsche (Wolga-Deutsche etc.). Genauso meinen die Schlesier in Polen, dass die… ekhm… “Deutsche” sind. 😀

    Und glaube mir: ich bin nicht aus der BRD aber kenne die Geschichte dieses Landes sehr gut. Ich liebe dieses tolerante Land und wuensche mir, dass alle mal “am deutschen Wesen genesen”.

    Kein Witz 😉

Antwort schreiben