Povetkin vs. Rahman nicht wie geplant am 14. Juli in London!

Vlad Hrunov, Alexander Povetkin ©Nino Celic.
Vlad Hrunov, Alexander Povetkin © Nino Celic.

Der Schwergewichts-WM-Kampf zwischen Alexander Povetkin (24-0, 16 K.o.’s) und seinem Pflichtherausforderer Hasim Rahman (50-7-2, 41 K.o.’s) wird nicht wie geplant am 14. Juli in London stattfinden. Grund ist eine terminliche Kollission mit dem anderen Hauptkampf des Abends zwischen David Haye und Derrick Chisora.

Der Vertrag mit der Upton Park Arena, dem Heimstadion von West Ham United, besagt nämlich, dass Haye vs. Chisora nicht nach 22 Uhr Ortszeit (23 Uhr MEZ) beginnen darf. Da die ARD Povetkin vs. Rahman auf jeden Fall live zeigen will, muss der Kampf aber auf jeden Fall zuerst ausgetragen werden. Da ARD-Boxübertragungen in der Regel nicht vor 22:15 anfangen, wäre der rechtzeitige Start von Haye-Chisora damit jedoch nicht mehr sichergestellt gewesen.

Da der Kampf nur mehr knapp drei Wochen entfernt ist, hat Promoter Sauerland schnell reagiert und den Kampf um den regulären WBA-Titel in die Sporthalle Hamburg verlegt. Der Vorverkauf startet in Kürze.

© adrivo Sportpresse GmbH

57 Gedanken zu “Povetkin vs. Rahman nicht wie geplant am 14. Juli in London!

  1. „Der Vertrag mit der Upton Park Arena, dem Heimstadion von West Ham United, besagt nämlich, dass Haye vs. Chisora nicht nach 22 Uhr Ortszeit (23 Uhr MEZ) beginnen darf. Da die ARD Povetkin vs. Rahman auf jeden Fall live zeigen will, muss der Kampf aber auf jeden Fall zuerst ausgetragen werden.“

    Häääääääääääääääääääääääääääääääääähhhhhhhhhhhh?
    Welche Logik besagt, dass Povetkin vs Rahman auf jeden Fall zuerst ausgetragen werden muss?

    Haye vs Chisora 21.45 Uhr

    Die ARD klingt sich dann ein wie bei vielen Sauerland-Events eben auch
    zeigt uns
    Povetkin vs Rahman ca. 22.30 Uhr

    Ich versteh das Problem hier nicht.

  2. So eine gequirlte Sahne…
    Da werden viele Überlegungen eine Rolle spielen, aber das mit der Uhrzeit ist ganz sicher nicht der Hauptgrund!

    Relevanter scheinen mir zB folgende Dinge:
    Imageproblem der ARD/ Mehr Einnahmen durch noch mehr Ticketverkäufe/Bessere Inszenierungsmöglichkeiten „der Marke“: „Povetkin“)

    Mir ist das egal.. hatte mich eh über diese unsinnige Kampfplanung gewundert.
    Pove gegen Rahman interessiert mich fast garnicht. Povetkin ist bei mir „unten durch“ (haha..)

    Wovon ich aber garnichts mehr höre, ist ob der Sieger von H vs C nun tatsächlich gegen den Sieger von P vs R antreten darf. Und innerhalb von welchem Zeitraum. Und ob das auch gilt, wenn H vs C ohne Lizens ausgetragen werden muss.

  3. @ an alle

    Das ist ein witz, das der kampf net am diesem tag stattfindet ist bestimmt nur der GRUND! weil keiner den kampf anschauen möchte, da werden bestimmt alle sitze leer sein 🙂

    Und deswegen kan ich mir GUT! vorstellen das die noch einen kampf an einem anderen abend mit rein bringen, der für die britische zuschauer interessant wär 😉 Z.b Tyson F.

    RAHMAN IST DER GLEICHE WITZ WIE MORMECK! 😉

  4. Ich habe es selber mit bekommen wie alle Fans z.b bei Hauptkampf erst 10-30 Min. vor´m Hauptkampf rein kommen um den kampf zu sehn, das heisst sollte Povetkin am gleichen abend Boxen und das vor dem Hauptkampf Boxst Povetkin VS RAHMAN vor ca. (vieleicht) 500 Fans 😉

  5. Würde mich nicht wundern wenn Pandabean Probleme mit Rahman hätte. Gegenüber den letzten Kämpfen muss sich der Dicke sicherlich steigern. Rahman hat uns schon einmal überrascht. 😉

  6. @ AN ALLE

    DAS HABE ICH HEUTE NACHMITAG GESCHRIEBEN:

    Tommyboy sagt:25. Juni 2012 um 16:51

    Ich habe es selber mit bekommen wie alle Fans z.b bei Hauptkampf erst 10-30 Min. vor´m Hauptkampf rein kommen um den kampf zu sehn, das heisst sollte Povetkin am gleichen abend Boxen und das vor dem Hauptkampf Boxst Povetkin VS RAHMAN vor ca. (vieleicht) 500 Fans 😉

    UND JETZT STEHT BEI FIGOS…

    DER KAMPF POVETKIN VS RAHMAN WIRD NACH HAMBURG VERLEGT 🙂

    Bestimmt ist das was ich gesagt habe, keine Interessiert sich in London für den Kampf 😉

  7. @Tommyboy

    „DAS HABE ICH HEUTE NACHMITAG GESCHRIEBEN usw!

    Das hast Du aber toll gemacht! Gratuliere! Also wirklich Du bist ja sowas von toll. blablabla

    Und was ist daran besonders? Du brauchst nix zu wiederholen was Du schonmal geschrieben hast. Die die es interessiert haben es schon gelesen und die denene es egal ist werden es auch jetzt nicht lesen.

  8. Alles show! Onkel sauerland will den vertrag mit der ard nicht riskieren und daher das letzte quenchen verunreinigung eleminieren. Deshalb wird der povetkinkampf komplett vom hayekampf chirogisch uund geografisch getrennt.

  9. Official Manuel Charr

    Gestern.

    Heute ein entspannten Sonntag in Königswinter im SEA- LIFE
    Ein allgemein wissen über das Reich der Meere ,ein muss für jeden

    @alle
    nimmt euch seinen Tipp zu Herzen… 😉

  10. Mhm, das schlechte daran wird sein, dass sich beide Kämpfe wahrscheinlich überschneiden werden. Zum Glück ist Povetkin gegen Rahman (v.a. durch Rahman) nicht so hochklassig und interessant, wie Haye gegen Chisora.

    Möglicherweise hat Sauerland noch irgenwelche Konsequenzen gefürchtet, wenn sie mit in London von der Partie gewesen wären….

  11. genauso interessant wie die klitschko kämpfe ,wenn nicht interessanter,würden die klitschkos keine weltmeister sein ,würde sie keiner gucken ,so langweilig sind die ,nehmen wir den letzten kampf von wladimir momeck ,der schon im cruisergewicht von haye in der 6 runde ausgenockt wurde,das interessantest was jetzt anläuft ist haye-chisora.obwohl ich denke haye das ding macht,chisora verliert 4 kämpfe hintereinander wird nur noch aufbau gegner.vital -charr die grösste scheisse.guck ich mir nicht an,charr sollte erst mal gegen einen aareola oder adamek kämpfen bevor er vital heausfordert ,echt armselig von vitali so ne flasche als letzten gegner zu wählen ,da hätte ich vitali mehr männlichkeit zu getraut,aber er will ja als weltmeister abtreten ,von daher charr wird ihn eh nicht schlagen können !

  12. @ carlos2012

    RICHTISCH

    @ bigbubu

    Ja, aber ich denke dass der teuscha pansaa das schaffen wird.

    Manuel Charr:“ Ich hab 20 Kämpfe und 11 Siege, ich bin ungeschlagen“

    Freue mich eigentlich total auf diesen Kampf. Da kann Vitali mal seine pädagogischen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Falls die Lehrstunde dem Charr nix bringt, muss wohl die Supernanny her. Diese würde der Charr mit seinem arabischen Scharm sofort verführen.
    😀

  13. Hamburger Sporthalle…wo max. 4000 Zuschauer reinpassen. 3 Wochen vor Kampfbeginn wird der Austragungsort verlgt…sehr professionell… wären sie doch mal nach Berlin gegangen

  14. No Support für ARD… Chisora vs. Haye will die ganze Welt sehen und genau das zeigt ARD nicht, abgesehen davon will Sauerland malwieder im Heimischen Deutschland Bescheißen…

    Also seitdem die ARD bekannt gab das Sie Chisora vs. Haye nicht zeigen, seitdem schau ich keine ARD mehr…

  15. Sauerland ist ein alter Hase und ein Fuchs in seinem Geschäft, der macht so etwas nicht aus Langeweile!

    Könnte mir durchaus vorstellen, dass es da noch andere Gründe gibt und der Kampf Haye/Chisora kurz vor der Absage steht!

  16. @ sindbad
    wenigstens einer hat es verstanden, puuh. viele reden das als den kampf des JT hoch.
    @cuba style
    ich weiß nicht, wie alt du bist, wenn du boxen von den 60ern bis zu den 8ern verfolgt hast, sind fast alle kämpfe 2.liga. den wirklich besten kampf dieses jahrhundertes gab es bei LL vs KO.

  17. Welchen Couchsportler interessierts denn jetzt, obs um ne Banane oder nen Gürtel geht? Es geht immer noch ums Entertainment. Wenn das mit sportlicher Qualität untermalt werden kann, ist alles perfekt. Und diese kann man den beiden definitiv nicht absprechen.

    » Haye Haye Haye «

  18. @ interessieter
    fertig trainiert?
    über die qualität des kampfes werden wir uns nach diesem unterschreiben.
    @cuba
    die alten kämpfe waren keine 2. liga!ich meinte den zeitraum ab 2003.

  19. @gutszy ja klar wenn du es mit früher vergleichst ist das auch so da stimm ich dir zu jedenfalls im hw aber es gibt hier auch immer wieder welche die chisora und haye für schlecht halten aber ein kampf zwischen helenius und klitschko fordern oder tyson f. und das ist ein witz den helenius ist eine pfeife genauso wie tyson f. ein motivierter chisora schlägt fury locker und helenius hat er ja schonmal geschlagen jedenfalls wenn objektive punktrichter am start gewesen wären
    und nicht falsch verstehen bin kein chisora oder haye fan aber das ist nunmal momentan das beste was sich im hw rum tummelt mit solis nach den klitschkos die ich nicht für unschlagbar halte

  20. sindbad sagt:

    „…um es in fußballsprache auszudrücken. haye vs chisora ist zweite bundesliga.“

    Danke, so sieht´s aus.. Wobei natürlich auch Spiele der 2. Liga durchaus spannend und unterhaltsam sein können..

  21. @Alex helenius schlägt sich vielleicht selbst wie tyson fury aber das war es dann schon
    helenius wird von sauerland als nächster hw star verkauft und soviele dumme glauben das auch
    haye würde alle runden gegen helenius gewinnen

  22. @ interessierter
    war wohl voll im wahn,meinte damit darüber schreiben!
    @ cuba
    es hält keiner für schlecht, wenn die beiden gegeneinander boxen. die umstände dieses kampfes sind aber nicht so prall, siehe lizenzentzug . allerdings: beide haben gegen die KO`S verloren, erzähl mir bitte nix anderes. und hat DC nicht gegn fury verloren (hab den kampf bis heute noch nicht gesehen)? die beiden sollen sich sehr gerne boxen, aber unter diesen umständen einen WM kampf zu fordern ist doch vom A…!
    @ flo9r (wer denkt sich solchen nick aus, war nur ein scherz)
    gute kommentare, mag ich leiden, weiter so.

Schreibe einen Kommentar