Top News

Povetkin vs. Huck offiziell: Am 25. Februar in Stuttgart

Marco Huck ©Nino Celic.

Marco Huck © Nino Celic.

Lange hat die Gerüchteküche gebrodelt, nun ist es offiziell: WBO-Cruisergewichts-Weltmeister Marco Huck (34-1, 25 K.o.’s) wird bei seinem Schwergewichtsdebüt auf den regulären WBA-Weltmeister Alexander Povetkin (23-0, 16 K.o.’s) treffen. Das Sauerland-Stallduell wird am 25. Februar in Stuttgart stattfinden.

“Ich werde nach Max Schmeling der nächste deutsche Schwergewichts-Champion!”, sagte Huck gegenüber der Bild-Zeitung. Der letzte deutsche Staatsbürger, der um einen WM-Titel geboxt hat, war Luan Krasniqi (K.o.-Niederlage 2005 gegen Lamon Brewster).

Sollte Huck verlieren, bliebe er nach wie vor Weltmeister der WBO im Cruisergewicht, im Falle seines Sieges wäre er als regulärer WBA-Weltmeister der offizielle Pflichtherausforderer von Superchampion Wladimir Klitschko (56-3, 49 K.o.’s).

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

"Schwere Jungs" am 7. Januar: Pianeta trifft auf Page

Nächster Artikel

Nach Hucks Aufstieg ins Schwergewicht: Kolodziej vs. Afolabi um den vakanten Titel?

109 Kommentare

  1. kevin22
    25. Dezember 2011 at 18:56 —

    Ich hoffe das Huck seinen CW Titel niederlegen muss und das Pove erst seine PH gegen Rahman antreten muss!
    Das wären dann faire Hintergründe und nicht diese Mauschelei von Sauerland!

  2. ulli
    25. Dezember 2011 at 19:28 —

    bei sauerland gibt es keine mauscheleien . da geht alles korekt zu . im namen von Kalle möcht ich hier so was nicht mehr lesen .

  3. Hako
    25. Dezember 2011 at 20:52 —

    leute ihr wisst doch selbst das die schmutzigste sportart der boxsport ist oder ?? also, und der kampf muss nicht zur stande kommen als erstes fehlt die genehmigung des boxverbandes ok? und wenn ihr alles hier so dumm rum redet klar ist huck nicht technisch der beste boxer aber er hat im Cruiser ganz schön aufgeräumt und das man nicht jeden kampf perfekt boxen kann ist euch auch klar oder ? und wenn ich hier lese wie soll huck an gewicht zunehmen dies das er hat keine muskeln und son müll deswegen schlägt er auch härter als viele schwergewichts boxer nur mal so am rande .. und klar povetkin ist stark sehr stark sogar aber nicht jeder boxer kommt mit einem klar der nur drauf geht und drauf haut huck ist noch unerfahren er ist grad mal 27 jahre alt er hat halt noch ne große klappe weil er bisher alles erreicht hat , aber ihr alle wollt doch eig nur einen spannenden kampf sehen oder ? dann lasst es auch dabei 😉

  4. Da Reef
    26. Dezember 2011 at 02:33 —

    …ich verstehe die Aufregung nicht…Huck ist kein ausgefeilter Techniker, das ist wohl klar…Skandalurteile durch geschicktes Arrangement der Punktrichter ist nun mal usus…er hat nicht nur “Flaschen” geboxt, er ist halt ein im zweifelsfall unsauberer Schläger und lässt sich gut vermarkten…ich gehe davon aus das Povetkin ihn an einem guten Tag ausboxt, chancenlos ist Huck sicher nicht…lehnen wir uns zurück und freuen wir uns auf einen spannenden Boxkampf…

  5. Melvin
    26. Dezember 2011 at 11:41 —

    was habt ihr alle gegen huck er boxt unfair ok aber er wird es doch noch lernen und wen er dan povetkin ko schlägt und klitschko hinterher dan guckt ihr alle blöd

  6. Hako
    28. Dezember 2011 at 01:53 —

    wieso den unfair was ist daran unfair er ist halt mehr wie ein schläger was ist daran unfair ?? das man mal einen tiefschlag macht oder ähnliches passiert jedem mal und ihr redet ihr was von unfair und son blödsinn leute wenn man einfach keine ahnung hat sollte man auch einfach mal nichts sagen und sich zurück halten das huck nicht boxerrisch der beste ist wissen wir aber er ist spektakulär und das ist das was alle so lieben er geht halt drauf und unterhält die fans und bearbeitet den gegner was ist daran jetzt unfair ???

  7. daniela
    6. Januar 2012 at 16:48 —

    wann gibt es endlich karten für diesen Kampf?

  8. DR_BOX
    6. Januar 2012 at 17:27 —

    Den will doch eh nur Gigantus sehen

  9. Soso
    17. Januar 2012 at 07:34 —

    na dann schmiert mal schön den Povetkin Huck bekommt den Titel und Klitschko wird Huck dann so verprügeln das Huck nie mehr Boxen wird.

Antwort schreiben