Top News

Povetkin vs. Chagaev: WBA-WM am 27. August in Deutschland

Alexander Povetkin ©Nino Celic.

Alexander Povetkin © Nino Celic.

Alexander Povetkin (21-0, 15 K.o.’s) und Ruslan Chagaev (27-1-1, 17 K.o.’s) werden am 27. August in Deutschland um die vakante reguläre WBA-Weltmeisterschaft im Schwergewicht boxen. Povetkins Trainer Teddy Atlas hat den Kampf, der auf einer Sauerland-Veranstaltung in Deutschland stattfinden soll, bereits offiziell angekündigt, auch auf Chagaevs Seite ist man sich relativ sicher, dass der Fight zustandekommt.

“Vor knapp zwei Jahren hatten wir die Chance in Deutschland in einem Stadion gegen Klitschko zu kämpfen”, sagte Atlas während Friday Night Fights. “Ich habe damals abgelehnt, weil ich dachte, dass er noch nicht für Klitschko bereit war. Ich dachte, dass sich etwas Besseres ergeben würde, wenn wir geduldig sind. Und etwas Besseres hat sich nun ergeben: Chagaev ist ein ehemaliger Champion, ein Rechtsausleger, und er ist besser für uns geeignet. Povetkin wird am 27. August in Deutschland gegen ihn um den WBA-Titel im Schwergewicht boxen.”

In der WBA wird es dann eine Zeit lang zwei gleichzeitige Weltmeister geben, wobei der Sieger von Povetkin vs. Chagaev innerhalb von 18 Monaten gegen den Superchampion Wladimir Klitschko antreten muss. Allerdings könnte Atlas am 27. August nicht vor Ort sein, um seinen Boxer zu unterstützen. “Es sieht so aus, als ob ich nicht da sein werde, um ihn zu trainieren”, so Atlas. “Es gab eigentlich die Abmachung, dass solange ich ESPN verpflichtet bin, sie zum Training hierher kommen. Sie wollen aber in Europa trainieren. Wenn sie ihre Meinung nicht ändern, sieht es so aus, dass ich ihn nicht werde trainieren können.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Gamboa vs. Ponce De Leon: Am 10. September in Atlantic City

Nächster Artikel

Jessie Vargas erzielt spektakulären KO über Walter Estrada

172 Kommentare

  1. bigbubu
    9. Juli 2011 at 22:24 —

    Und wer ist boystov und helinus?

  2. gigantus 1
    9. Juli 2011 at 22:41 —

    kevin 22

    “Wer ist eigendlich “sosornowski”?”

    genau das ist die grosse frage wer sind diese boxer

    p.s. eigentlich mit t

  3. gigantus 1
    9. Juli 2011 at 23:11 —

    boxingscene.com/wladimir-klitschko-likes-povetkin-title-clash-moscow–41332

    wenn povetkin gewinnt kann sich wladimir ein Kmapf in Moskau gegen Povetkin vorstellen,

    komisch normalerweise haben die immer im purse bid soviel geld gezahlt um n icht in moskau zu boxen!!!!

  4. Tom
    9. Juli 2011 at 23:16 —

    @ Pitt

    Du glaubst tatsächlich das mit Chagaev noch zu rechnen ist?

    Seine letzten beiden Kämpfe,gegen Meehan und Walker sprechen aber eine andere Sprache.

    Er kann sich auch nicht auf einen geschenkten Punktsieg verlassen,da es eine Veranstaltung von SE ist!

    Er konnte bisher noch nicht einmal seinem Kampfnamen “Der weiße Tyson”Ehre machen,wobei dieser Kampfname schon sehr lächerlich ist.

    Ich denke eines ist klar,wer diesen Kampf verliert ist erstmal weg vom Fenster und wird es wahrscheinlich auch bleiben!?

  5. Tom
    9. Juli 2011 at 23:20 —

    @ gigantus

    Warum nicht? Ein Ukrainer gegen einen Russen,das lässt sich in Moskau bestimmt gut verkaufen,genauso wie ein Usbeke gegen einen Ukrainer.

    Darüber nach zudenken bringt aber erst etwas wenn der Kampf Povetkin-Chagaev vorbei ist.

  6. gigantus 1
    9. Juli 2011 at 23:35 —

    stimmt

    aber wladmir könnte noch vor jahresablauf kämpfen, wäre gut wenn er dann zum neuem jahr auc den povetkin fight hinter sich hat, dann ahben wir klare verhältnisse zum neuem jahr

  7. bigbubu
    9. Juli 2011 at 23:38 —

    @Gigantus

    “komisch normalerweise haben die immer im purse bid soviel geld gezahlt um n icht in moskau zu boxen”

    Na weil sie eben so viel wie möglich verdienen wollen. Ist da irgendwas schlechtes dran? Du tust immer so als wenn Povetkin um ein Butterbrot boxen würde. Denkst Du denn nicht auch das er froh darüber wäre wenn er mal etwas mehr verdienen könnte als bei seinen üblichen Kämpfen? Und wenn es jetzt vielleicht in Moskau mehr zu verdienen gibt, warum denn nicht?

  8. gigantus 1
    9. Juli 2011 at 23:46 —

    nene die situation ist ne ganz andere

    aLS JUSCHENKO PRÄSIDENT WAR GAB ES EINE RUSSLANDFEINDLICHKEIT IN DER ukraine und damals wolten die Klitschkos einen kampf als anlass für die nationalisten mit povetkin entweder ganz verhindern oder in deutschland boxen.

    heutzutage ist alles entspannter, die ukrainer werden wieder als brüder angesehen und auf der anderern seite ist es genauso. deswegen kann auch ohne probleme ein ukrainier gegen einen russen in moskau gewinnen ohne das streit entsteht in fall der fälle. das wissen die klutschkos und sind gerne in moskau. kann sich natürlich wieder ändern. i

  9. bigbubu
    10. Juli 2011 at 00:01 —

    Ich hätte eigentlich eine vernünftige Antwort erwartet, aber OK, ist wohl nicht möglich.

    Träum weiter von der Weltverschwörung oder ähnlichem. Viel Spass noch dabei.

  10. Mark
    10. Juli 2011 at 01:55 —

    LOOOOL schon witzig, was hier immer so abgeht.
    Mal ehrlich, in Wirklichkeit sind die meisten von euch wahrscheinlich kleine Fische, die denken, es gäbe immer genau eine Person oder eine Sache, die komplett über allem anderem steht. Diese Diskussionen hier sind der letzte Dreck ! Egal, welcher Gegner genannt wird, man stempelt jeden als Fallobst, Rentner, Kirmesboxer oder sonst was ab, selbst jetzt die Klitschkos. Ja, sie mögen langweilig boxen und ihre Schläge und “Moves” bzw. Ausweichmannöver (die brauchen sie eh kaum) mögen gegen die eines Tyson, Ali oder Haye hölzern aussehen. Na und ! Jeder macht es auf seine Art. Und da wären wir auch schon beim Punkt. Der beste ist, wer möglichst viele Eigenschaften zusammen bringt. Es gibt aber einen Ali, einen Tyson, einen Lewis und einen Klitschko und viele weitere große Namen. Und alle haben sie ihr Ding durchgezogen. Es wird also nie einen Besten oder Größten geben – leider haben die dummen Menschen (viele zumindest) das selbst nach zig tausenden von Jahren noch nicht kapiert und wollen auch heute noch einen einzelnen Mann wie Cäsar oder Napoleon auf dem Tron sitzen sehen. Auch die sind gefallen. Rom ist gefallen und Napoleon wurde wie ein alter Hund ausgesetzt und verbannt ! Und Boxen ist nur ein Sport bzw. eben nicht. Es ist Kampfsport, was schonmal heisst, dass man nicht jede Woche gegeneinander antreten kann. Für mich wäre die Frage von zwei hocheingeschätzen Gegnern, wer nun besser ist, auch dann nicht entschieden, wenn einer von beiden klar gewinnen würde (vielleicht sogar durch Knockout und vorher auch schon deutlich anch Punkten vorne lag). Vielleicht hatte der andere einfach nur nen schlechten Tag oder musste die Trennung von seiner Freundin verschmerzen. Andersherum, wenn du wie z.B. im Tennis, Basketball, Handball oder Fußball mehrmals pro Jahr aufeinandertriffst, kann es am Ende 5:5 stehen und man ist genauso schlau bzw. dumm wie vorher. Die entgültige Frage wird es also nie geben. Hinzu kommt noch, dass das Punktesystem für den Zuschauer nicht nachvollziehbar ist. Im Tennis gibt es den Tie Break mit klaren Regeln, die 100 prozentig nachvollziehbar sind. Im Extremfall geht mal ein Ball knapp auf die Linie und wird aus gegeben etc., aber selbst da gibt es entweder den Sandabdruck oder aber ein sogenanntes Hawk Eye. Ab und zu mag es vielleicht eine Fehlentscheidung geben. Trotzdem ist Tennis eigentlich der sauberste und am besten nachvollziehbare Sport. Hier wird Leistung geboten. Beim Boxen ist das Punktesystem eine Auslegungssache und nicht so streng ausgelegt wie bei anderen Sportarten. Und mal ganz ehrlich: kein Punkterichter ist unabhängig. Der eine bewertet das höher, der andere das und manche lassen sich womöglich auch bestechen und Geld zuschieben. Hinzu kommt noch der große Einfluss der Promoter und Mangaer der verschiedenen Akteure und Boxställe. Beim Tennis oder Fußball hat ein Manager oder Veranstalter nie so großen Einfluss, wie beim Boxen (zumindest kommt einen das so vor). Von daher ist Boxen für mich auch nicht mit anderen Sportartengleichzusetzen. Es ist ein faszinieredner Sport, aber eben Kampfsport mit noch fragwürdigen Regeln und Abläufen dazu. Die Frage, wer ist der Beste, wird also nie geklärt werden.
    Jeder hat seinen Favoriten, was auch gut ist, aber manche Hanseln sollten sich einfach mal ihren Kopf waschen. Die Klitschkos jetzt noch als Weicheier zu bezeichnen, zeigt einfach nur, dass die Hauptzielgruppe an Zuschauern beim Boxen pubertäre Kinder zu sein scheinen, die nicht verlieren können bzw. so einen Napoleon auf dem Tron sitzen sehen wollen. Dieses System ist längst untergegangen. Heute verteilt sich Leistung auf viele Köpfe. Wer solange ungeschlagen ist und sich da oben an der Spitze behauptet, hat was drauf. Und selbst ein Till Schweiger, der nur ein drittklassiger Schauspieler ist, hat völlig korrekt erkannt und sich als zweitklassiger Boxexperte erwiesen mit seiner Aussage, dass die Klitschkos was drauf haben und auch davor kein Fallobst geboxt haben. Jeder, der was anderes behauptet, redet Bullsh*t. So siehts aus ! Ein Lamon Brewster, ein Samuel Peter, ein Hasim Rahman – sie alle hatten was drauf. Sie waren zwar limitiert (welcher Mensch ist das nicht ?), waren aber sicherlich kein Fallobst. Auch alle anderen konnten schlagen. Die Klitschkos sind eben diejenigen, die verschiedene Eigenschaften von vorherigen gut vereinen – zudem haben sie einfach den Größenvorteil. Andere müssen sich Hamburger reinziehen, um auf 110/120Kg zu kommen, die Klitschkos können sogar 10 Stunden am Tag joggen und wiegen es dann immer noch. Zudem kommt ihre Reichweite ins Spiel und ihr ganzer Charakter (Strategen). Hinzu kommt, dass die Schwarzen keinen Reiz mehr im Boxen sehen, weil es für sie keinen Grund mehr gibt, solche Leidenswege noch zu gehen. Die Lage für die Schwarzen hat sich verbessert. Ein guter Boxer wird man nicht im Gym, sondern das muss das Leben einem zuspielen. Das fängt schon vorher an. Man muss vom Leben dazu getrieben werden, diese Strapazen auf sich zu nehmen und man muss dem Willen in sich haben. Wenn man in einer goldenen Wiege aufwächst oder es andere Möglichkeiten gibt, sein Brot zu verdienen, wird man kaum Boxen. Und das fällt bei den schwarzen Amerikanern auf. Da kommt nix mehr. Ist alles die gebeutelte Ex-Sowjetunion heute. Also man sollte hier einfach mal mehr Tolleranz und Fachwissen an den Tag legen, denn das hier ist ein Boxforum. Hier kommen vielleicht Leute hin, die vom Boxen wirklich nichts verstehen und sich informieren möchten. Alles was man hier zu Lesen bekommt, ist das dumme Geschätz von unreifen und pubertären Kindern, die es nicht vertragen, dass sie vielleicht selbst das sogennate Fallobst sind. Mal davon abgesehen war es in anderen zeiten oder Äras auch nicht anders. Ein Lennox Lewis war in seiner Zeit noch dominanter. Ein Ali hatte sogar Zeit für Tanzeinlagen und ein Mike Tyson hat seine Gegner anfangs nach drei Sekunden aus den Ring gehauen. Klasse setzt sich eben durch und jeder machts auf seine Art !

  11. Levent aus Rottweil
    10. Juli 2011 at 03:59 —

    Die Top Ten Liste von Gigantus1 ist ja mal geil lol

    Hey Gigantus wann ging denn dein Wecker los als du diese Top Ten zusammengestellt hast?

    Riinngg riinnggg Gigantuuusss aufwachen lool

  12. ulli
    10. Juli 2011 at 09:29 —

    vitali sollte einem Ruderverein beitreten . mit boxen hatt das weinig zu tun .

  13. gigantus 1
    10. Juli 2011 at 10:09 —

    Mark

    du kannst das wort zu sonntag halten ( wohlmöglich in der Klappse) aber von boxen vertehst du nichts

    DIe Gigantus Liste des Weltboxsports ist ein Unicat und gibt 1:1 die wahren Verhältnisse wieder.

  14. Rock
    10. Juli 2011 at 11:43 —

    lol das hier immer noch von diesem Boytsov geredet wird ist echt hart. Povetkin sollte nach Russland zu seinem alten Trainer zurück, dann liefert er vllt einen halbwegs guten Kampf. Von Chagaev hat man seit er Weltmeister wurde leider keinen guten Kampf mehr gesehen.

  15. Boxing vs. MMA
    10. Juli 2011 at 12:39 —

    Ein Kampf ohne sportlichen Wert.

    Klitschko vs. Chagaev möchte keiner mehr sehen, nachdem dieser von Wladimir Klitschko regelrecht hingerichtet wurde.
    Das war für mich persönlich die größte Schwergewichtsenttäuschung. Ich hatte einen viel ausgeglichenren Kampf erwartet.
    Chagaev war 2mal- Amateur- Weltmeister, hatte sogar den großen Savon zu der Zeit zweimal geschlagen!!, aber dass er gegen WLadimir Klitschko nur ein Sparrimgspartner sein würde, hätte ich mir nicht vorstellen können.
    Entweder lag diese Leistung an Chagaevs Verletzung oder die Welt der Profis scheint eine ganz andere zu sein. Ein Rückkampf gegen Klitschko würde nicht anders ausgehen als wie beim erstenmal, denn Chagaev kämpft immer noch wie früher, er gehört nicht in die Weltspitze.

    Klitschko-Povetkin ist da schon eine interessantere Auseinandersetzung.
    Aber vergessen wir nicht, dass Povetkin schon zweimal als Herausforderer die Chance hatte und sie jedesmal nicht genutzt hat. Beim erstenmal war eine kuriose Verletzung, beim Joggen im Walde der Grund !!! Klingt nicht gerade glaubwürdig und lässt die Frage aufwerfen, ob Povetkin damals tatsächlich “gekniffen” hat. Denn ich schließe es aus, das man sich beim Joggen so schwer verletzt, dass ein Kampf abgebrochen werden muss. Bei der zweiten Chance für Povetkin lehnte der Trainer ab.
    Wladimir Klitschko jedenfalls kam man keinen Vorwurf machen, dass dieser Kampf nicht zustannde gekommen ist. Povetkin hat jedesmal den Schwanz eingezogen, wenn es darum ging um gegen Klitschko zu kämpfen. Dar Mann ist 31, wann sieht er sich den bereit gegen Klitschko zu kämpfen, mit 40 ???

    Wer immer diesen Kampf zwischen Chagaev und Povetkin gewinnt, kann sich mit diesem ruhmvollen WBA -Titel schmücken und sich, einen Möchtegern-Weltmeister nennen.
    Sie werden als Weltmeister in die Geschichte eingehen, die von einem Klitschko deklassiert wurden oder einfach nur die Hosen voll hatten.

  16. the boxer
    10. Juli 2011 at 13:23 —

    Die Gigantusliste des Weltboxsports ist kein Unicat!
    Das ist wie der Christkindlwunschzettel eines Kleinkindes!

  17. bigbubu
    10. Juli 2011 at 13:32 —

    Die Gigantus Liste strotzt nur so von Unwissen und Wunschdenken. Aber jeder wie er meint.

  18. bigbubu
    10. Juli 2011 at 13:34 —

    Sollte Povetkin gewinnen müsste dann bei einem Kampf gegen Wladimir aber vertraglich festgehalten werden das die Veranstaltung nicht im freien stattfindet sonst holt sich das Pummelchen noch einen Schnupfen. Auch muss der Weg zum Ring genauestens nach Wurzeln abgesucht werden.

  19. Dimon
    10. Juli 2011 at 14:00 —

    @bigbubu:

    Dein kommentar ist genauso sinnfrei wie 90% der kommentare hier!

    Zum topic:

    ich sehe auch diesen kampf relativ klar auf poves seite, alles andere wäre eine überrschung, denn pove hat im gegensatz zu chaggy körperlich nicht abgenommen, reagiert, schlägt immer noch mit sehr hoher geschwindigkeit und hat noch immer sein gutes auge….

    mfg
    Dimon

  20. bigbubu
    10. Juli 2011 at 14:49 —

    @Dimon

    Dann Ignoriere meine Kommentare einbfach. Denn wenn Du auf einen Deiner Meinung nach Sinnfreien Kommentar Antwortest dann kann Dein Kommentar so Sinnvoll auch nicht sein.

  21. gigantus 1
    10. Juli 2011 at 15:03 —

    dimon

    ja stimmt der sich zeigende povetkin hass macht die kommentare mancher leider etwas schlechter als sie zuvor waren. bigbubu hat früher bessere kommentare geschrieben, er war objektiver und unbefangerner. seitdem er einen offene proklitscko pspition zur schau trägt findet man leider keine mehr objektivität mehr in seinen beiträgen, schade das gleiche gilt für einige andere auch. ich enpfehele euch wieder eine neutrale sichweise, einen arreola oder chambers als ersnthaften gegner für klitschko zu fordern ist leider so muss ich sagen, gradezu lächerlich

  22. bigbubu
    10. Juli 2011 at 15:22 —

    @Gigantus

    Du Unterstellst mir mal wieder etwas das sich als absolutte Lüge herausstellt. Ich habe noch nie und werde auch nie ein Povetkin Hasser sein. Falls Du Deine Behauptung mal belegen kannst dann mach es.

    Genauso war und werde ich nie ein Klitschko Fan sein. Auch eine Behauptung die Du noch nie belegt hast.

    Die Kommentare in denen ich geschrieben habe das ich auch einen Kampf Wladimir vs Povetkin ganz gut finden würde hast Du natürlich wieder ignoriert.

    Wenn ich bei einem Thema in dem es um die Klitschkos geht eine Meinung vertrete die pro Klitschko ist bin ich für Dich sofort ein Klitschko Fan.

    Wenn ich bei einem Thema in dem es um Povetkin geht gegen Povetkin schreibe dann bin ich für Dich sofort ein Povetkin Hasser.

    Wie Dir schon mehrfach geschrieben habe solltest Du die Kommentare genauer durchlesen, denn dan würdest Du vielleicht merken welche davon ernst gemeint sind und welche nicht.

    Überdenke das mal.

    Aber extra für Dich mal ganz konkrett: Ich würde einen Kampf Wladimir vs Povetkin sehr befürworten, vielleicht auch in Moskau damit auch Povetkin mal in seiner heimat boxen kann. Allerdings bin ich nicht der Meinung das es sich Povetkin mit seinen Leistungen in der letzten zeit verdient hätte einen WM Kampf zu bekommen. Das haben aber andere auch nicht. Also von mir aus soll er stattfinden.

  23. Dimon
    10. Juli 2011 at 15:30 —

    “@Dimon

    Dann Ignoriere meine Kommentare einbfach. Denn wenn Du auf einen Deiner Meinung nach Sinnfreien Kommentar Antwortest dann kann Dein Kommentar so Sinnvoll auch nicht sein.”

    Da haste recht 🙂

    Ich wollte nur darauf anspielen, das man nicht gleich die schmuddelkeule auspacken muss, und die boxer in einer subjektiven weise zu beschimpfen… 🙂

    Alle diese menschen haben im sport mehr erreicht als wir es tun werden, deswegen halte ich sowas einfach für unangebracht…

    mfg
    Dimon

  24. the boxer
    10. Juli 2011 at 15:38 —

    @Gigantus 1
    Ich bin davon überzeugt, dass Du nicht soviel Hirnschmalz besitzt um beurteilen zu dürfen, ob jemand früher bessere Kommentare geschrieben hat. Außer Du hättest eine gute Selbsteinschätzung und würdest auch Deine Beiträge – eigentlich nur Deine – als Forumsverschmutzung betrachten, so wie das die meisten User tun!

  25. gigantus 1
    10. Juli 2011 at 15:59 —

    the boxer

    du bellst schon wieder , sag deinem herrchen er soll seinem hund das bellen mal abgewöhnen. also sag kevin er soll dich etwas leiser machen

    so bin in einer paar stunden wieder da

    ciao muchachos

  26. the boxer
    10. Juli 2011 at 16:07 —

    @Biganus 1
    Das ist eine Drohung! Du willst wieder kommen?
    Naja, mittlerweile habe ich mich an Dich Flach.pfei.fe mit den
    düm.msten Kommentaren schon so gewöhnt, nehme Dich nicht ernst – wie denn auch? – und Deine sinnfreien Kommentare erst recht nicht! Wie schon mal gefragt, wenn Wladi mit Deinem Povetkin den Ringboden poliert hat und von Euch K2-Hassern auch zum Fallobst
    degradiert worden ist, wer ist dann Dein neuer Messias? Dimitrenko vielleicht?
    Bitte, bitte sag ja, dann hätte ich noch einen Grund mehr …………………
    Außerdem, Du hast hier keine Muchachos außer Deine anderen Nickname!

  27. Mark
    10. Juli 2011 at 16:19 —

    Gigantus 1 du bist der dümmste Pfifferling, der mir je in einem Forum untergekommen ist.
    Ich wette, du bist so ein kleiner Knirps mit Migrantenhintergrund, der verzweifelt versucht, hier im Forum einmal Aufmerksamkeit in seinem Leben zu bekommen. Du bist ganz klar so ein dummes pubetrtäres Kind, das jede Woche auf die Nüsse drauf kriegt.
    Dich braucht man nicht Ernst nehmen und dich sollte man einfach ignorieren du Knirps !

  28. Mark
    10. Juli 2011 at 16:51 —

    ….in ein paar Stunden ist er wieder da !
    Wahrscheinlich muss er seinem Vater die Hausschuhe holen und sein Zimmer aufräumen.

  29. the boxer
    10. Juli 2011 at 19:33 —

    ..ich glaub, dass sein Freigang aus der Klapse beendet ist!

  30. alex
    10. Juli 2011 at 21:03 —

    the boxer
    gigantus n1 hat recht povetkin ist nr 1

  31. the boxer
    10. Juli 2011 at 21:09 —

    @alex
    richtig! In der Nasenbohrer- und Wurzelstolperer-WM!

  32. Gigantus1
    11. Juli 2011 at 08:04 —

    warum werden meine netten kommentare über the boxer und mark gelöscht, die waren dioch sehr zutreffend

  33. the boxer
    11. Juli 2011 at 09:24 —

    @Biganus 1
    …weil Du nicht brav warst, deshalb!

  34. Peddersen
    11. Juli 2011 at 11:01 —

    Gigantus, alias Eddy the Eagle, alias Dilettant! Wieso immer dieser verzweifelte Versucht, eloquent und intellektuell wirken zu müssen? Wer oder was ist “Kollabaratuer”?

    Einfach nur peinlich!!!!!

  35. Peddersen
    11. Juli 2011 at 11:17 —

    jones

    “…und bei Peter gab es entsprechende Gerüchte über seinen schlechten Zugang, SE hatte sichere Quellen…”

    Kannst du mir sagen, was du damit meinst? Verstehe ich nicht.

  36. Gigantus1
    11. Juli 2011 at 11:34 —

    peddersen

    du und deine anderen nicks wie kevin 22 oder the boxer sind einfach nur peinlich, dieselbe mül lmeinung kann nicht von drei verscheiedenen leuten sein, also lass es sein.

    gegen deinen king kommst du sowieso nicht an

  37. Peddersen
    11. Juli 2011 at 11:39 —

    Mark (Aurelius)

    Hab mir tatsächlich mal die Mühe gemacht, deinen Essay komplett durchzulesen, und ich habe tatsächlich auch ein Fazit erkennen können. Es lautet: Es scheinen sich hier viele Cäsar zu nennen, es kann aber nur einen wahren geben – mich, Mark Aurelius.

    P.s. Hab mich schon ein wenig fremdgeschämt über deine obskure Theorie von den schwarzen Boxern. Die Gefahr, Unsinn zu reden, erhöht sich mit jedem Wort. Daher, weniger ist manchmal mehr!

    MfG

  38. Peddersen
    11. Juli 2011 at 11:45 —

    Ich finde, dass es mal wieder Zeit wird, gigantus Stubenarrest zu erteilen. Es hat ja beim letzten Mal ein wenig Wirkung erzielt, auch wenn sie nicht lange anhielt. Auch mit einem Hund muss man ab und zu Unterordnung üben, damit er einen nicht auf der Nase herum tanzt.

  39. Peddersen
    11. Juli 2011 at 11:57 —

    gigantus

    Wie fühlst du dich dabei, so blos gestellt zu werden? Kann doch kein angenehmes Gefühl für dich sein, oder?

    P.s. Mittlerweile bin ich so ziemlich davon überzeugt, dass du deine Ge schlecht s reife noch nicht erreicht hast. Und ich hoffe inständig, dass es auch nie dazu kommen wird. Es gibt ja keine Euthanasie mehr.

  40. Mark
    11. Juli 2011 at 12:00 —

    Peddersen du dänischer Windhund, dann erklär mir mal warum von den schwarzen Boxern nichts mehr kommt du dahergelaufener Grünschnabel ? Ich möchte von dir eine Erklärung haben. Aber wahrscheinlich kannst du nur so Kommentare abgeben wie Klitschko = Bitschko oder Povetkin ist der King oder andere pubertäre Kacke. Also dieses Forum hier ist überwiegend ganz klar ein Treffen verlorener und armseeliger pubertärer Bengel, die im Leben scheitern und auch vom Boxen nichts verstehen. Mit Fans oder gar fachkundigen leuten, die man in einem Forum antreffen sollte, hat das ganze nichts zu tun. Ich wette, dass hier kaum jemand über 20 Jahre ist, wobei würde mich auch nicht wundern, wenn hier keine rmehr unter 25 ist. Man kann nur hoffen, dass dieses Forum bzw. die Kommentarfunktion abgeschaltet wird, damit man derartigen Blödsinn nicht mehr lesen muss. Das ist der wahre Grund, warum Boxen erlöst werden muss. Von dem unfähigen Gesocks, dass daran hängt, wie der Drogendealer an der Haschnadel. Peddersen, der zweite Karlsson vom Dach.

  41. Mark
    11. Juli 2011 at 12:06 —

    Peddersen ich hab mir grad deine Kommentare durchgelesen. Alles was du unnutzer Eumel beigetragen hast, war das Kleinkind Gigantus 1 weiter zu schühren / Provozieren und zu zeigen, dass du einen kleinen Dackel an der Leine halten kannst. Genau solche Hansel meine ich. Setz dich in dein Schaukelstuhl (= Tron), alter Mann (=selbsternannter Cäsar) und genieße die Aussicht, solange du noch kannst.

  42. bigbubu
    11. Juli 2011 at 12:16 —

    @Mark

    “Alles was du unnutzer Eumel beigetragen hast, war das Kleinkind Gigantus 1 weiter zu schühren / Provozieren”

    Und was machst Du gerade mit Peddersen?

  43. Gigantus1
    11. Juli 2011 at 12:19 —

    irgendwelche sklavenspiele mit cesar und so,geht gar nicht,

    hier gehts um boxen wenn ihr meinungsverschiedenheit habt könnt ihr das sachlich ausdisktutiren wie bigbubu, ich finde er hat sich sehr gebessert und mit ihm kann man gut argumentieren

  44. Mark
    11. Juli 2011 at 12:24 —

    gigantus1, dein deutsch ist ja schlechter als das von deinen heiß geliebten Klitschko-Brüdern. Ich lach dich aus ! Wieso sind solche Typen wie du um diese Uhrzeit eigentlich nicht in der Schule ? Bestimmt sagst du immer zu deiner Mutter: Mami, Mami mein Bauch tut weh und der Lehrer holt mich wieder an die Tafel. Und so ein Gesocks beschwehrt sich über “FEHLENDES NIVEAU” im Schwergewicht. Das sind genau diese kleinen dummen Dreckfürze, die wenn berhaupt am Tag Regale einräumen und Boden fegen, aber laut schreien: Scheiß Politiker !!!!! Hahahahahaahhaah über solche Peddersens und Gigantuses und Max und Moritzes freue ich mich genauso wie die Klitschkos über ihre Gegner: denn, die sind keine !

  45. Peddersen
    11. Juli 2011 at 12:24 —

    Mark

    Bist noch nicht lange hier, nicht wahr? Dafür gibst du uns aber ein ziemlich ausdifferenziertes Profil über meine Person wieder.

    Lies dir noch mal deine Argumentation bzgl. der Schwarzen im Boxsport durch. Wenn du weißt, was genau ein Argument ist, dann überprüf bitte, ob du in dieser Passage überhaupt argumentiert hast. Sobald du festgestellt hast, dass es sich hier nicht um Argumente handeln kann, solltest du das im Zusammenhang mit deiner polemischen User-Kritik (Cäsar-Analogie) bringen. Vielleicht wirst du dann meine Kritik an dich verstehen. Wenn nicht, ist auch nicht schlimm. Ich weiß dann schon ein wenig genauer, in welche User-Ketegorie ich dich stecken muss.

  46. Mark
    11. Juli 2011 at 12:26 —

    Gigantus 1 versucht sich jetzt bei bigbubu einzuschleimen und hofft, dass er sein Freund wird. Er hat ja sonst keine.

  47. Mark
    11. Juli 2011 at 12:30 —

    Peddersen bitte für eins Entscheiden. Wenn du schon schreibst wie ein Möchtegern-Prof und verschleiern willst, dass du ein pubertärer Knirps bist, dann bitte hintenraus nicht den Fehler machen und abbauen. Kritik an dich verstehen ? Das sagt selbst ein Vitali heute nicht mehr. Also wenn schon groß auftrumpfen in den ersten Runden, dann bitte auch Kondition für 12 Runden haben. Ansonsten wiegesagt: Karlsson vom Dach.

  48. Peddersen
    11. Juli 2011 at 12:31 —

    Mark alias Megalomarkus

    “…freue ich mich genauso wie die Klitschkos über ihre Gegner: denn, die sind keine !”

    Was sind sie dann, Fallobst?

  49. Mark
    11. Juli 2011 at 12:38 —

    Leute wie du stolpern über Fallobst !

  50. Tom
    11. Juli 2011 at 12:40 —

    @ Mark

    Die Art und Weiße wie du auf die Kritik von Peddersen reagiert hast,zeigt ganz klar das du noch ziemlich grün hinter den Ohren bist Bübchen!

    Leute wie du,die keine schlechte Kritik vertragen sind falsch in einem Forum oder einer Boxseite wie dieser.

    Noch etwas,die angestammten User hier müssen sich bei niemanden einschleimen,die haben alle genug Selbstbewußtsein um ihre Meinung zu vertreten,auch wenn es manchmal etwas ausufert!

  51. bigbubu
    11. Juli 2011 at 12:44 —

    @Mark

    Ich denke nicht das sich Gigantus bei mir “einschleimen” will. Das hatten wir schon des öfteren. Einmal beflegeln wir uns, ein andermal wird halbwegs vernünftig argumentiert. Wenn man nicht nachtragend ist, dann ist das nichts besonderes.

    Auch kannst Du noch nicht wirklich lange auf dieser Seite sein oder Du leidest an Alzheimer, denn das was Du über Peddersen schreibst ist Schwachsinn, zumindest meiner Meinung nach.

    Ich denke mal Du möchtest einfach nur Provozieren und suchst Streit. Ich wünsch Dir mal viel Glück bei der Suche nach Streit, da wird sich schon wer finden.

  52. Mark
    11. Juli 2011 at 12:46 —

    lol ich glaub ich bin hier in ein Revier eingedrungen ? So kommt, mir das vor. Das ja fast so wie bei Haye – Klitschko. Ja, kommt nur aus euern Löchern rausgekrochen, ihr kleinen fleißigen Ameisen, und tippselt schön viel rum hier.

    vor allem genug selbstbewusstsein ? Ich lach mir einen ab. Wahrscheinlich meinst du Selbstvertrauen. Aber wozu braucht man Selbstvertrauen, um anonym in einem Kinderforum etwas hinzukritzeln ?

    Also das Forum empfehle ich hier echt weiter. Aber man fragt sich, was Bushido, Sido und Jürgen Drews auf Droge hier im Boxforum zu suchen haben ? Naja, wahrscheinlich sind die auch solche tollen Boxfans (Entschuldigung: qualifizierten Experten), wie ihr hier !

  53. Mark
    11. Juli 2011 at 12:49 —

    Tom

    angestammte User (Stammgäste) haben meist zuviel getrunken. Merkt man aber nur von außen ! *mit Augen zwinker*

  54. Tom
    11. Juli 2011 at 12:52 —

    @ Peddersen

    @ bigbubu

    Ich denke es hat sich wieder einmal ein Troll eingeschlichen,von fast nichts eine Ahnung aber eine große Fresse!
    Da hilft nur eins in Zukunft,IGNORIEREN!

  55. Peddersen
    11. Juli 2011 at 12:53 —

    Dagegen ist nichts auszusetzen. Was tut denn eine Kritik anderes, als sich an etwas (an dich) zu richten, was denn vom Adressaten auch verstanden werden muss?

    “Kritik an dich verstehen” = “Kritik, die an dich gerichtet ist, verstehen”

    “Also wenn schon groß auftrumpfen in den ersten Runden, dann bitte auch Kondition für 12 Runden haben.”

    Hmm…Kennst du den Film “Besser geht´s nicht” mit olle Nicolson? Da gibt´s ne Passage, wo er den Spruch bringt: “Leute, die ständig in Metaphern reden, können mir den Schritt schampoonieren!” Wenn du den nötigen Intellekt und Charakter besitzt, musst du jetzt schmunzeln. 😉

  56. DrHenrik
    11. Juli 2011 at 12:53 —

    Oh schön, ein neuer Flamer. Da haben wir ja noch großen Bedarf hier.

  57. Mark
    11. Juli 2011 at 13:00 —

    Oh wow, jetzt holt der König von Mallorca seinen Deutsch Leistungskurs raus. Nur schade, dass er im Unterricht dauernd besoffen war. Es heisst in dem Fall Kritik an dir und nicht dich du Boxexperte.

    Und schmunzeln muss ich nur über dich bzw. inzwischen sind es ja glaube ich schon drei oder vier. Gigantus 1 musste wohl zum Nachhilfe-Unterricht.
    Also hier habe ich ja in ein Wespennest gestochen, aber die sitzen meist verdeckt und geschützt unterm Dach. Nur wenn man da mal zufällig hinkommt, kommen sie zum Vorschein.

    Ja, ja die Geschichte vom kleinen Maulwurf, der sehen lernen wollte.

  58. Mark
    11. Juli 2011 at 13:03 —

    Peddersen es interessiert mihch zwar nicht, was du noch so außer Pornos schaust, aber dass du im Comedy- und Filmkomödienbereich richtig aufgehoben bist, hätte ich mir denken können du Clown.

  59. Gigantus1
    11. Juli 2011 at 13:18 —

    so jungs ihr und ich sind verschiedener meinung aber es war in den letzten tagen sachlich, ich will dieses niveau nicht mehr verlassen und
    werde
    mark igrnorieren, den ich hab keine lust das meine nick gespertt wird

  60. Mark
    11. Juli 2011 at 13:54 —

    Povetkin vs Chagaev ? Das doch nur zweitranig !
    Hauptsache Pedderson !

  61. Kano
    11. Juli 2011 at 14:45 —

    Nunja ich sehe Povetkin als leichten Favoriten in diesem Duell,unter seinem altem Trainer Belov wäre er für mich klarer Favorit,unter Atlas boxt Povetkin nicht mehr wie früher,seine Entwicklung unter Atlas hat sich nur verschlechtert und Atlas scheint im alles andere als gut zu tun,schon wenn ich das oben lese das Atlas wahrscheinlich nicht Povetkin auf Chagaev vorbereiten wird,so heissst es ja das Povetkin ein anderer Trainer trainieren wird,und da wird sich Povetkin wieder umstellen müssen,ich denke Povetkin wird es nicht leicht gegen Chagaev haben,gehe aber trotzdem von einem knappen Punktsieg des Russen aus.

  62. Mark
    11. Juli 2011 at 14:49 —

    Das wirds wohl sein !
    Povetkin hat sich einen Atlas besorgt, um zu lernen, wo er hinhauen muss.
    Also da sollte man eigentlich weiter sein.
    Naja, aber ich glaube Peddersen wird in der ersten Reihe neben Boris Becker sitzen und sich nen schönes kühles Bier gönnen.
    Danach wird er dieses Forum wieder mit seinem fundierten Boxwissen bereichern und seine Erlebnisse und Sichtweise mitteilen.

  63. Mark
    11. Juli 2011 at 14:53 —

    vor allem kommt da noch die Exfreundin von Povetkin mit ins Spiel. Der Kerl, denkt doch jetzt die ganze Zeit darüber nach, warum die alte ihn verlassen hat. Sowas lenkt ab. Da kommen die Schläge nicht haargenau. Ich denke Chagaev wird gewinnen und ihm danach ne neue Freundin besorgen. Was meint ihr ?

  64. Bronx Bull
    11. Juli 2011 at 15:13 —

    Mein Tipp:

    Pove knockt den Pseudo-Tyson ziemlich früh aus! Chagaev hat seit dem Valuev Kampf nichts mehr geleistet und mit einem Meehan tat er sich ziemlich schwer. Hatte das Urteil nicht so klar wie Punktrichter!

  65. Kano
    11. Juli 2011 at 15:55 —

    @BronxBull
    Nun ja ich möchte nicht wissen wie schwer sich Povetkin gegen Meehan getan hätte,mann muss aber auch sagen das Povetkin seit dem Chambers Kampf ebenfalls nicht mehr viel geleistet hat und nur seit dem Fallobst geboxt hatte,naja ich denke das Povetkin Chagaev schlagen wird,denke aber eher nach Punkten.

  66. Bronx Bull
    11. Juli 2011 at 16:00 —

    @ Kano

    Abwarten, ist halt Schwergewicht, von daher ist alles möglich. Den härteren Punch und die bessere Boxschule hat definitv Pove.

  67. bigbubu
    11. Juli 2011 at 18:59 —

    @Mark

    Hab ja nix dagegen das Du hier rumtrollen möchtest, da gabs ja schon ein paar. Und verbieten kann und will ich es Dir ja auch nicht, wenn Du Deinen Spass dabei hast. Du könntest aber auch mal versuchen Dich im Real Life so zu verhalten, wenn Du denn Mut dazu hast.

    Das Du nicht wirklich von vielen Dingen eine Ahnung hast wurde ja schon eindrucksvoll bewiesen als Du diese Seite als Forum bezeichnet hast. Von Boxen und Kampfsport scheint noch weniger Wissen da zu sein.

    Du kannst aber auch unter anderen Nick’s Kommentare schreiben wie Du es schon getan hast. Dein Schrei nach Aufmerksamkeit ist unüberhörbar. Von mir hast Du jetzt genug Aufmerksamkeit bekommen. Das war mein letzter Kommentar an Dich unter dem Nick Mark.

  68. enno
    11. Juli 2011 at 20:31 —

    ich sag das ein hellenuis oder charr
    die beiden schlagen würden chagaev und povetkin
    lächerlich die soillten aufhören mit dem boxen!!!
    daumen hoch für charr und hellenuis

  69. Peddersen
    13. Juli 2011 at 05:53 —

    Hier postet jemand mit meinem Nick!!

  70. Peddersen
    13. Juli 2011 at 05:54 —

    Die letzten Posts sind absoluter Müll und, wie gesagt, nicht von mir.

  71. bigbubu
    14. Juli 2011 at 17:59 —

    @Peddersen

    Schon klar. Wer schon länger hier mitliest und schreibt weis ja eh ob die Zeilen von dem echten Verfassersind oder wieder von dem Hur.rensohn Mark.

  72. Docuwe
    7. August 2011 at 10:42 —

    Weil er sich ihn spätestens mit seinem klaren Sieg über Haye verdient hat, Stefan. Wladimir Klitschko ist der derzeit DER Superchampion und braucht – außer seinem Bruder, aber die beiden boxen ja nicht gegeneinander – keinen Gegner in der Welt zu fürchten.

Antwort schreiben