Top News

Povetkin knockt schwachen Rahman in nur zwei Runden aus

Hasim Rahman ©SE.

Hasim Rahman, Alexander Povetkin © SE.

WBA-Weltmeister Alexander Povetkin (25-0, 17 K.o.’s) hat seinen Titel erfolgreich in Hamburg verteidigt. Der 39-jährige Pflichtherausforderer Hasim Rahman (50-8-2, 41 K.o.’s) war jedoch der erwartet schwache Gegner. Povetkin bleibt mit diesem Sieg der Pflichtherausforderer von Wladimir Klitschko und könnte im Frühjahr 2013 auf den Ukrainer treffen.

Der ehemalige Weltmeister Rahman, der mit 116,4 kg nicht wirklich in WM-Form war, wackelte bereits nach wenigen Sekunden nach einer Rechts-Links-Kombination. Povetkin dominierte auch die restliche Runde mit seinen schnellen Händen, Rahman war viel zu schwerfällig, um eigene Treffer ins Ziel zu bringen.

Es schien zu diesem Zeitpunkt bereits klar zu sein, dass es kein langer Abend werden würde. So kam es dann auch: gleich zu Beginn der zweiten Runde torkelte Rahman nach einem linken Haken Povetkins in die Seile, der Russe setzte sofort nach. Rahman lehnte sich gegen die Seile, kassierte dabei aber so viele Treffer, dass dem Ringrichter nichts anderes übrig blieb, als das einseitige Gefecht abzubrechen. Ob Rahman jedoch die richtige Vorbereitung für Klitschko war, darf bezweifelt werden. Povetkin wäre möglicherweise gut beraten, bis Februar eine freiwillige Titelverteidigung einzuschieben.

“Ich war stark vorbereitet”, sagte Povetkin im ARD-Interview. “Ich dachte, es würde schwieriger werden. Ich habe ein gutes Training gemacht, wir haben die Ausdauer gestärkt, aber auch die Kraft. Den Kampf gegen Huck habe ich gebraucht, der war sehr schwer. Ich habe das aber überlebt und gehe weiter.” Auf den Kampf gegen Klitschko angesprochen, sagte Povetkin: “Das hängt nicht von mir ab, ich würde aber gerne Klitschko begegnen. Der ist ja derzeit der stärkste Boxer.”

Laut Promoter Wilfried Sauerland soll es Anfang nächsten Jahres auf jeden Fall zu dem in der Vergangenheit bereits zwei Mal angesetzten Kampf kommen. “Die WBA wird uns nach Klitschkos Kampf gegen Wach auffordern, mit den Verhandlungen zu beginnen”, so Sauerland. “Der Kampf muss bis 27. Februar stattfinden. Es könnte natürlich 1-2 Monate länger dauern. Povetkin wird aber als nächster Gegner nach Wach gegen Klitschko im Ring stehen. Kostya Tszyu wird ihn bis dahin auf Vordermann bringen. Er hat leider ein paar Jahre verloren, weil er den falschen Trainer hatte. Das gilt es nun aufzuholen.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Culcay verteidigt WBA-Intercontinental-Titel mit vorzeitigem Sieg gegen Thompson

Nächster Artikel

HBO-Fight Night in Connecticut: Darchinyan und Rodriguez erfolgreich

215 Kommentare

  1. ghetto obelix
    1. Oktober 2012 at 12:37 —

    @ De Aap

    du hättest es dir aussuchen können: Zur Zeit noch nach Franken, ab 15.10. unter der Woche nach Nordhessen und an den Wochenenden nach Franken.

    und ich?

  2. De Aap
    1. Oktober 2012 at 12:39 —

    ghetto obelix

    ich gucke mir das seit ein paar Tage an, und muss Dir Recht geben.
    Nichts für ungut! 🙂

  3. De Aap
    1. Oktober 2012 at 13:35 —

    @ghetto obelix

    Immer die A7 hoch bis Flensburg!ca.3- 4 Tage bei gemütlicher Fahrt mit dem Rad 😉

  4. Gary
    1. Oktober 2012 at 13:37 —

    @ghetto obelix

    @De Aap

    Ich werde sogar fufi zahlen wenn ihr euch treffen würdet und uns dabei haben wollt! ;-)Biete mich als Ringrichter an, habe auch mal geboxt! 😉

    @ALL Wer ist noch dabei als Zuschauer!!!

    das wird ein Kampf, wie bei Haye und Chisora, macht mal Werbung hier auf Boxen.de

  5. Gary
    1. Oktober 2012 at 13:40 —

    bei grösseren Gewichtabweichnung gibt halt Handicap

  6. DerSchöneRené
    1. Oktober 2012 at 15:40 —

    Povetkin kann einem leid tun…Rahman war mal echt gar nix….der sah so aus als ob er am Chavez-Syndrom leidet…^^
    Irgendwie ist Boxen echt nur noch Betrug….Leider ist dies, wie man bei Olympia gesehen hat, nicht nur beim Profiboxen so, sondern auch bei den Amateuren.
    Hoffentlich kommt der Kampf Klitschko-Povetkin.
    Ich rechne Povetkin durchaus Chancen gegen Vladimir aus….

  7. ghetto obelix
    1. Oktober 2012 at 16:25 —

    @ Gary

    Was willst du denn du afghanischer Affe ???

  8. MainEvent
    1. Oktober 2012 at 16:37 —

    @obelix Bönte ist definitiv in der Gruppe mit erhöhtem Risiko (er “kassiert”)

  9. De Aap
    1. Oktober 2012 at 21:49 —

    @Gary
    Ghetto Obelix und ich treffen uns um einen ehemaligen Boxer und Möchtegernringrichter die Lampen nach innen zu hauen und er brauch auch keine 50,- € dafür zu zahlen

  10. ghetto obelix
    1. Oktober 2012 at 21:55 —

    Ganz recht 😉

  11. Gary
    1. Oktober 2012 at 23:11 —

    @Ghettos Obelisk
    Habe ich doch schon gesagt
    @De Aap
    Da ist wohl das Äffchen beleidigt, habe ich auf dein Schwänzchen getreten? (Oh werde wohl jetzt eine Ladung verbale Scheisse entgegen bekommen)

  12. De Aap
    2. Oktober 2012 at 00:30 —

    @Gary
    Warum sollte ich mich auf Dein Niveau runterlassen?

  13. De Aap
    2. Oktober 2012 at 00:46 —

    @Gary
    Aber ich hab Verständnis dafür wenn Du versuchst Dich in den Vordergrund zu drängeln. Wahrscheinlich hört Dir sonst niemand zu. In jedem Forum gibt es solche Möchtgern mit irgend welchen Aufrufen. Aber wenn Du fleissig an Dir arbeitest kriegst Du Dein Persönlichkeitsdefizit in den Griff. Gute Nacht noch!

  14. Gary
    2. Oktober 2012 at 10:01 —

    @De Aap

    ich bin sehr überrascht worden, Respekt(ehrlich), habe nicht erwartet, dass sowas “normales” kommen würde(also keine verbale Scheisse). Also ist eigentlich alles in Ordnung mit euch Jungs. Dann tobt ihr hier Euch mit so einem blöden Qequatsche nur aus… Danke trotzdem für die kostenlose Psychoanalyse zum Schluss.

  15. poco loco
    2. Oktober 2012 at 18:06 —

    Ein Povetkin in guter Verfassung, weiter so..

Antwort schreiben