Top News

Povetkin, Charr, Grant und Takam – offizielles Wiegen

Heute Abend findet in Moskau eine Gala statt die es in sich hat. Im Hauptkampf tritt der Ex-Weltmeister Alexander Povetkin (27-1, 19 KOs) gegen den starken Franzozen Carlos Takam (30-1-1, 23 KOs) an. Povetkin brachte beim Wiegen 104,2 kg auf die Waage, sein Konkurrent Takam hatte mit 114,3 kg deutlich mehr auf den Rippen.

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

In einem der Vorkämpfe bestreitet Rakhim Chakhkiev (19-1, 14 KOs) einen Aufbaukampf gegen den ehemaligen Haye Herausforderer Giacobbe Fragomeni (32-4-2, 13 KOs). Chakhkiev wird mit einem Kampfgewichtgewicht von 90,2 kg in den Ring steigen, sein italienischer Gegner kommt auf 90,4 kg.

Für deutsche Fans gibt es einen besonderen Leckerbissen. Der Kölner Manuel Charr (26-2, 15 KOs) wird nach seiner K.O-Niederlage gegen Povetkin ein Comeback feiern. Er bekommt es mit dem  US-Amerikaner Michael Grant (48-5, 36 KOs) zu tun. Bein Wiegen war wenig Differenz zwischen den Beiden, Charr wog 113,49 Kg und Grant brachte 114,4 Kg auf die Waage.

Voriger Artikel

Tippspiel KW43 - 24.-26.10.

Nächster Artikel

Don King muss für Guillermo Jones haften

130 Kommentare

  1. 24. Oktober 2014 at 08:05 —

    Weis jemand wann ungefähr mit dem charr kampf zu rechnen ist? und wann dürfte der Hauptkampf ungefähr anfangen?

  2. 24. Oktober 2014 at 08:05 —

    Und warum gibt es hier keine meldungen, dass der wba int. wm ortiz gedopt war?

    • 24. Oktober 2014 at 11:25 —

      Es gibt hier so viele Meldungen nicht, weil sie einfach kalter Kaffee sind, bevor man sie hier lesen kann. Man kann als Autor nicht direkt hochladen. Beiträge werden eingereicht und dann heißt es warten, warten, warten …. bis der Beitrag, der vorgestern noch brandaktuell war dahin schmilzt wie ein Schneemann in der Sonne. Wenn man als Autor will, dass die Beiträge gelesen werden, dann ist Boxen.de einfach zu langsam. Das sollte sich mal ändern.

      • 24. Oktober 2014 at 11:35 —

        fuchs
        aber das ist doch nicht neu, können die schreiber da nix gegen tun?
        ist doch schwachsinn, sich auf anderen boxseiten zu informieren und dann hier zu posten.
        das geht doch auch bei anderen seiten, siehe boxwelt.com, carlos seite und andere.

        • 24. Oktober 2014 at 15:04 —

          Wenn ich für boxen.de was schreibe dann ist das exklusiv für diese Seite und ich ärgere mich, wenn der Artikel dann ewig nicht hochgeladen wird. Bei boxwelt.com oder boxenplus.de kann ich gleich hochladen, weil es ja meine oder zum Teil meine eigenen Seiten sind. Hier auf boxen.de bin ich “Gastautor” ohne eigenen Zugang. Der Betreiber der Seite scheint nicht zu wissen, dass “brandaktuell” eben auch aktuell sein muss. Was nützt es denn, Sonntags einen Artikel über einen Kampf vom Samstag zu schreiben, wenn das dann erst am Mittwoch hier zu lesen íst? Genau so verhält es sich mit anderen aktuellen Themen, die vielleicht 6 oder 12 Stunden lang interessant sind, Tage später aber kalter Kaffee, weil sie einfach nicht sofort oder zumindest zeitnah hochgeladen werden..
          .

  3. 24. Oktober 2014 at 11:31 —

    Für deutsche Fans ist der Charr Kampf aber auch nur dann wirklich ein “Leckerbissen”, wenn Charrs Karriere durch einen krachenden KO beendet wird..

  4. 24. Oktober 2014 at 12:37 —

    Habe gerade Pause bei der Arbeit und muss mich direkt ärgern.Wieso wird der Autor des Artikels nicht genannt.Da bin ich mal nett und schicke euch eine kleine inteteresante Artikel,und was Passiert.Nicht mal mein Avatarname wird hier erwähnt.Nicht das die Leute denken,der Bericht wäre von euch.Einfach nur noch Kopfschütteln.

  5. 24. Oktober 2014 at 13:04 —

    @ Flo9r
    Wieso denn? Denke mal es gibt sehr viele Leute in Deutschland die Charr sympathisch finden. Klar boxt er nicht ganz oben mit, aber darum gönnt man ihn doch keine KO-Niederlage die seine Karriere beendet. Mit Povetkin – Takam ist der Kampf aber natürlich nicht zu vergleichen.

    • 24. Oktober 2014 at 13:20 —

      Doch, diesem schmierigen, selbstverliebten & äußerst dämlichen Kerl gönnt man sehr gerne eine karriere-beendende KO-Niederlage! 😉

      Auch die Zuschauer in der Halle werden wieder auf ein ähnlich schönes Ende wie bei seinem letzten Auftritt in Moskau hoffen! 🙂

    • 24. Oktober 2014 at 17:45 —

      Da hast Du schon Recht, meine übertriebene Darstellung resultiert aus der mMn ebenfalls deutlich überzogenen Bezeichnung des Kampfes Charr vs Grant als “Leckerbissen”.. Der sportliche Stellenwert des Kampfes ist ja wohl eher fragwürdig..

  6. 24. Oktober 2014 at 13:21 —

    @ AN ALLE
    Wo kann man die Kämpfe sehn?

  7. 24. Oktober 2014 at 13:21 —

    Andere Frage: Wollte Charr nicht sein Training intensivieren und etwas abnehmen? 😀

    • 24. Oktober 2014 at 14:31 —

      Frage ich mich auch gerade, weil im Kampf gegen Povetkin brachte er 112,2 Kg auf die Waage und jetzt wiegt er sogar mehr… In einem Beitrag auf Facebook sagte er, das bis jetzt schon 11 Kg runter sind und noch weitere 7 bis 8 Kg runter sollen. Denke er hat wohl die Diät nicht durchgehalten, obwohl er große Töne gespuckt hat von “Manuel Charr 2.0”. Peinlich…

  8. 24. Oktober 2014 at 13:56 —

    könnte bitte jemand ernsthaft antworten, ob man den Kampf im TV sehen kann und wenn ja ab wann. Ich will nicht wie der letzte Depp alle halbe Stunde dann wirklich auf Arte schalten um zu Prüfen ob da Boxen kommt ^^

  9. 24. Oktober 2014 at 14:44 —

    also dann doch am Sonntag auf you-tube ^^

    • 24. Oktober 2014 at 14:57 —

      CM
      oder heute nacht auf “all the best fights”, könnte na klar auch erst morgen früh reingestellt werden.

  10. 24. Oktober 2014 at 15:16 —

    ähm…. also…..

    Stream???? 😉

  11. 24. Oktober 2014 at 17:10 —

    Wann soll denn dieser Leckerbissen für Anspruchlose Charr-Grant heute Abend serviert werden?
    Naja mal sehen vielleicht setzt SAT1 kurzfristig seine Cindy aus Meerzahn dafür ab.

  12. 24. Oktober 2014 at 17:29 —

    Jetzt fängt gleich der Charr vs Grant kampf an.

  13. 24. Oktober 2014 at 17:31 —

    Charr sieht heute ja wieder scheis.se aus…

  14. 24. Oktober 2014 at 17:32 —

    Charr läuft gerade ein! Schaun wer mal…

  15. 24. Oktober 2014 at 17:33 —

    Grant wird ihn hoffentlich ausknocken…

  16. 24. Oktober 2014 at 17:34 —

    der Grant sieht richtig gut austrainiert aus für sein alter.

  17. 24. Oktober 2014 at 17:35 —

    @Carlos: Und Charr sieht ganz schön fet.t aus für sein Alter..

  18. 24. Oktober 2014 at 17:38 —

    Oje,so was nennt sich Boxen was da Charr fabriziert

  19. 24. Oktober 2014 at 17:40 —

    Charr hätte ihn beinahe ausgenockt….

  20. 24. Oktober 2014 at 17:40 —

    1.Rd ganz knapp an Grant

  21. 24. Oktober 2014 at 17:48 —

    Charr bekommt einen neuen Namen von mir.Ab heute nennen ich ihn “The Maschiene”.

  22. 24. Oktober 2014 at 17:51 —

    Es gibt halt auch Maschinen mit Produktionsfehlern…

  23. 24. Oktober 2014 at 17:55 —

    Charr hat ein Cut…hahahaha

  24. 24. Oktober 2014 at 17:57 —

    Das kann doch nicht sein.Grant gibt auf.Was soll das den?????

  25. 24. Oktober 2014 at 17:57 —

    Warum gibt der Dep.p denn auf? Oder wurde der disqualifiziert??????

  26. 24. Oktober 2014 at 17:58 —

    da komm ich ja genau richtig…dachte die veranstaltung beginnt erst gegen 20 uhr—bei mir läuft nur der arabische stream ok,hat jemand n englischen?

  27. 24. Oktober 2014 at 17:59 —

    Aber mal im Ernst: Jeder halbwegs mittelmäßige Schwergewichtler knockt den dic.ken Manuel doch aus…

  28. 24. Oktober 2014 at 18:03 —

    geht bei mir jicht carlos…welcher englische sender überträgt denn?

  29. 24. Oktober 2014 at 18:03 —

    schade hab den kampf leider verpasst…was sagt ihr zum pove takam fight? ich hab das gefühl takam wird ihn nieder marschieren

  30. 24. Oktober 2014 at 18:06 —

    Mit 42 ist Grant zu alt geworden für den Diamontboy der immerhin jeden hier in der 1.Runde umhauen würde.

  31. 24. Oktober 2014 at 18:06 —

    takam niedermarschieren? wenn überhaupt dann klug abkontern/ausboxen…

    • 24. Oktober 2014 at 18:11 —

      Weder noch, Pove ist in allen Bereichen deutlich überlegen und kann sich in dem Kampf mMn eigentlich nur selbst im Weg stehen.. TKO-Sieg in den späteren Runden..!

  32. 24. Oktober 2014 at 18:13 —

    danke carlos…hab nu das ende von charr verpasst…vorzeitiger sieg?

    takam hat mehr dampf in den fäusten und wahrscheinlich die bessere kondi…aber technisch ist povetkin natürlich der stärkere mann

  33. 24. Oktober 2014 at 18:14 —

    mal abwarten.. bei den kämpfen gegen perez und thompson hat takam eine extrem hohe schlagfrequenz an den tag gelegt…könnte echt nen geiler fight werden mit einer ähnlichen performance gegen pove

  34. 24. Oktober 2014 at 18:28 —

    Povetkin sollte das Ding relativ locker über die Punkte oder via spätem TKO-Sieg schaukeln.
    Takam ist ein Brocken ohne Schwächen, aber boxerisch ist Povetkin 1 Level über dem Kamerun-Franzosen, und Takam wiegt schon viel, was sich am Ende bemerkbar machen könnte.

  35. 24. Oktober 2014 at 18:38 —

    Hab den Kampf nicht gesehen, kann mir das Schauspiel aber bildlich vorstellen.
    Grant ist gekommen um zu verlieren, wie man es von einigen Charr fights schon kennt, und nach dem cut wird schnell mal aufgegeben bevor der Kampf noch abgebrochen wird. Sonst geht der Scheck für Herrn Grant ja flöten.
    Zum kotzen!

  36. 24. Oktober 2014 at 19:05 —

    chakhkiev gehört für mich zu den top5 im cruiser..ma gucken ob ers vorzeitig packt

  37. 24. Oktober 2014 at 20:13 —

    @ Rudy
    ”Mit 42 ist Grant zu alt geworden für den Diamontboy der immerhin jeden hier in der 1.Runde umhauen würde.”
    Ich denke mal dass hier wahrscheinlich auch kein Profiboxer dabei ist. 😉

    • 24. Oktober 2014 at 22:40 —

      Stimmt,noch nicht mal Amateurboxer.Dafür scheinbar umso mehr Bashingprofis….

  38. 24. Oktober 2014 at 20:28 —

    //livetv.sx/de/eventinfo/265312_carlos_takam_alexander_povetkin/

  39. 24. Oktober 2014 at 20:29 —

    Bin mal gespannt,wie Povetkin sich schlagen wird.Takam ist schon ein Brocken.

  40. 24. Oktober 2014 at 20:31 —

    also ich seh das heute nicht so deutlich für povetkin wie die meisten…55/45
    Für povetkin spricht technik und explositivität
    für takam schlagfrequenz,kondition und physis

  41. 24. Oktober 2014 at 20:36 —

    @ Larryprint

    könnte hinkommen, 60:40 für Pove in etwa. Takam ist schon ein echter Gegner. Den muss man erstmal schlagen!

  42. 24. Oktober 2014 at 20:42 —

    Warum “reft” Kenny Bayless nur noch auswärts? Ist den Amis wohl zu fair oder was? Bester Ref den man sich derzeit wünschen kann!

  43. 24. Oktober 2014 at 20:42 —

    jepp,mich hat takam gegen thompson und perez überzeugt..hab ihn auch gegen perez mit 2 runden vorne gesehen

  44. 24. Oktober 2014 at 20:44 —

    @ Carlos

    Was hastn wieder für nen Fickstream hier gepostet?

  45. 24. Oktober 2014 at 20:54 —

    Der Takam kann ja richtig gut Boxen.Wer hätte das gedacht

  46. 24. Oktober 2014 at 20:54 —

    ziemlich ausgeglichen bisher ..takam hat aber die härteren treffer
    seine handschuhe sehen aber aus wie 14 oz(viel größer und somit weicher)…oder täuscht das muster?

  47. 24. Oktober 2014 at 20:58 —

    die 4.Runde geht knapp an Povetkin

  48. 24. Oktober 2014 at 20:59 —

    @ Carlos

    Das hast du gegen Perez & Thompson wohl nicht feststellen können?
    Der Typ ist brandgefährlich!

  49. 24. Oktober 2014 at 21:02 —

    WBC Open Scoring nach Runde 4

    38:38
    39:37
    39:37

  50. 24. Oktober 2014 at 21:02 —

    Oman.Povetkin hat gewackelt

  51. 24. Oktober 2014 at 21:02 —

    hat jemand das offene scoring auf russisch verstanden?
    takam geht gut zum körper,den vorwärtsdrang von povetkin hat er schon gestoppt..

  52. 24. Oktober 2014 at 21:10 —

    Guter Kampf!

  53. 24. Oktober 2014 at 21:14 —

    Hmm,sehr ausgeglischen der Kampf bisher.

  54. 24. Oktober 2014 at 21:14 —

    ich hab povetkin 2 runden vorne aber pummt schon wie ne hummel..die körpertreffer zeigen wirkung

  55. 24. Oktober 2014 at 21:19 —

    absolut sehenswerter fight…

  56. 24. Oktober 2014 at 21:20 —

    Pove liegt klar vorne nach diesem niederschlag….

  57. 24. Oktober 2014 at 21:20 —

    wow!

  58. 24. Oktober 2014 at 21:20 —

    Was für ein Fight.Hätte nie erwartet das Povetkin soviel Power hat.

  59. 24. Oktober 2014 at 21:20 —

    Geiler k.o von povetkin

  60. 24. Oktober 2014 at 21:21 —

    Hoffentlich jetzt gegen jennings

  61. 24. Oktober 2014 at 21:21 —

    Super besser gehts nicht!

  62. 24. Oktober 2014 at 21:22 —

    Beeindruckender Sieg von Povetkin, aber auch ein großes Lob für Carlos Takam der wirklich am Limit war und dem hohen Tempo am Kampfanfang Tribut zollen musste.

  63. 24. Oktober 2014 at 21:22 —

    ich dachte auch das bei pove nach der 7.die luft raus is…1A knockout
    aber guckt euch mal bitte takams riesenhandschuhe an(polsterung)..das sind doch keine 8oz^^

  64. 24. Oktober 2014 at 21:22 —

    Ich finde die Kämpfe von wladimir viel Besser.hahahahh 😀

  65. 24. Oktober 2014 at 21:23 —

    Ausgang genau wie erwartet.. Takam hat trotzdem ne gute Leistung gezeigt.. Sehr sehenswerter Fight fürs HW..!

  66. 24. Oktober 2014 at 21:25 —

    Schöner KO.

    Eigentlich steht ja jetzt nem Kampf gegen den Sieger Stiverne/Wilder nichts mehr Weg.

  67. 24. Oktober 2014 at 21:25 —

    Kann es irgendwie sein dass sich pove nach dem Klitschko-Fight ziemlich verbessert hat? Das ist nicht mehr der alte Povetkin, der gegen Huck auf die Fres.se bekommen hat und von Klitschko windelweich geprügelt wurde….

    • 24. Oktober 2014 at 21:27 —

      Nimmt wohl das gleichen Doping,wie die Klitschkos.

      • 24. Oktober 2014 at 21:28 —

        Schön wärs…

        • Pove wurde von Chickenrun Waldemar windelweich geprügelt? Du musst da einen anderen kampf gesehen haben Simon, als ich.

          Pove wurde windelweich gedrückt ja, aber von prügel habe ich beim ANTI-BOXKAMPF des Jahrtausends nix gesehen. Das war der erbärmlichste kampf allerzeiten. Selbst 2 Tour De France Radprofis boxen besser als die beiden.

    • 24. Oktober 2014 at 21:27 —

      Er hat Huch damals maßlos unterschätz, gegen einen fitten Povetkin steht Huck nicht länger als Charr.. Boxerisch war er schon immer Weltklasse, physisch hat er seit WK mMn deutlich zugelegt..!

  68. 24. Oktober 2014 at 21:32 —

    klitschko hat einfach von vornherein jede aktion von pov durch klammern unterbunden und seine körperlichen vorteile schlau genutzt…einen rückkampf will ich jedenfalls nicht sehen…
    und gegen pulev kann er mit der taktik auch nicht siegen,denn der is physisch gleichstark und weiß wie man den clinch für sich nutzt oder unterbindet,zur not auch schmutzig

    • 24. Oktober 2014 at 21:35 —

      Nicht sauer sein aber selbst Takam würde Pulev ausknocken.Povetkin hat sich sehr verbessert nach der Klitschko Niederlage.Boxerrisch wie auch körperlich.

      • 24. Oktober 2014 at 21:42 —

        Wie kommst Du darauf..? Pulev ist Takam außer der Schlagkraft in allen Bereichen überlegen..

      • 24. Oktober 2014 at 21:53 —

        Du soltlest vielleicht nicht so “absolut” formulieren denn
        pulev knockt so schnell keiner aus,auch nicht klitschko..

        Povetkin sollte jetz gegen Stiverne ran…aber die wahrscheinlichkeit da selbst ko zu gehen ist höher als durch ko gegen ihn zu siegen…über die punkte wird stiverne das aber nicht packen ,dafür ist er zu passiv.

  69. 24. Oktober 2014 at 21:34 —

    Klitschko vs Pulev wird interessant

  70. 24. Oktober 2014 at 21:42 —

    Nach dieser technisch taktischen Meisterleistung steht für mich Pove wieder an erster Stelle der Herausforderer im HW.

  71. Der White Tiger würde Pove in Runde 1 schwer ausknocken!

  72. 24. Oktober 2014 at 22:01 —

    Takam war der sichtbar physisch stärkere und etwas Aktivere doch der beweglichere Russe hatte mit zunehmender Rundenzahl die meisten und besseren Treffer zu bieten.

  73. 24. Oktober 2014 at 22:09 —

    Takam war ab der 7 Runde Platt.Er war konditionell am Ende.Zuviel Muskeln verbrauchen nun mal viel Energie.

  74. 24. Oktober 2014 at 22:18 —

    Die vielen genauen Treffer Poves haben ihn platt gemacht,ohne massige Muskeln wäre er es schon vorher gewesen ! 😉

  75. 24. Oktober 2014 at 22:19 —

    nee nee das war schon eher schlagwirkung als konditionsschwäche…gegen perez und thompson hatte er jedenfalls keinerlei konditionsprobleme
    eurosport überträgt gerad live boxen aus wales

  76. 24. Oktober 2014 at 22:25 —

    Jetzt kann es endlich zu einem Rematch zwischen Huck und Povetkin kommen.

  77. 24. Oktober 2014 at 22:29 —

    Es scheint als wenn die Niederlage gegen Waldemar Pove sauer gemacht hat, erst haut er Charr platt und nun Takam

  78. 24. Oktober 2014 at 22:38 —

    youtube.com/watch?v=Qh13vaZHpnk ein video aus der reha von Magomed Abdusalamov der nach dem kampf mit mike perez ins koma fiel…das spendenkonto is übrigens immernoch aktuell
    einfach googlen:
    Veterans Boxing Foundation of NY Inc-Donations for Magomed Abdusalamov

  79. 24. Oktober 2014 at 23:50 —

    war ein schöner Kampf und Knockout von Povetkin, seit dem Kampf gegen WK hat Pove gut an Physis zu genommen, technisch war er schon immer gut und auch besser wie die meisten Hwler aktuell…ich denke mit dem Gewicht zwischen 103-105kg hat Pove sein Idealgewicht, so behält er seine Schnelligkeit auf jedenfall…
    Takam war Pove technisch nicht gewachsen, das wusste man aber schon vorher, Takam ist mehr das Arbeitstier, der stark von seiner Physis lebt, gekämpft hat er auf jedenfall heute, war ein guter Kampf von Beiden!!
    Ein Kampf gegen Jennings wäre interessant, wird aber mit Sicherheit nicht stattfinden vor dem WM Kampf, die Chance wird Jennings sich nicht nehmen lassen bzw sein Recht auf einem WM Kampf durch den Sieg Perez aufs Spiel setzen.
    Pove ist auch bei der WBA gerankt, ein Rematch gegen Chagaev oder Huck wäre durchaus denkbar!!
    Ansonsten ein Kampf gegen Glazkov, der Kampf war ja schon mal geplant gewesen vor einigen Monaten.
    Oder gegen den Sieger Thompson vs Solis, sehe Pove nach der heutigen Leistung auf Platz2 im HW, mit gleichgroßen oder nur wenig größeren Gegnern kommt er besser klar, aus dem Grund wäre ein Kampf gegen Tony, sollte er nochmal gewinnen, gegen Ustinov oder Fury, sollte er gewinnen, durchaus interessant.
    Gegen WK wird Pove auch ein zweites mal verlieren, aber genau weiß man es, wenn beide nochmal gegeneinander antreten.
    Wahrscheinlich erst dann, wenn Pove in naher Zukunft WBC WM geworden ist, zutrauen würde ich es Povetkin,

  80. 24. Oktober 2014 at 23:51 —

    Chakiev hat auch wieder gute Arbeit geleistet, von der Physis her, könnte ich mir Chakiev auch im HW vorstellen.
    Gegen Grigory Drozd sehe ich Chakiev aber nicht als Sieger, da er technisch einen Drozd unterlegen ist. Würde mit Sicherheit einen PTS Sieg für Drozd werden.
    Einen Hernandez würde er aber schon ausknocken und gegen Huck würde ich ihn auch gerne boxen sehen.

    Warum steht bei boxrec das Ilunga Makabu gegen so eine Gurke aus dem HW boxen soll??
    Will Makabu jetzt im HW angreifen oder ist das ein Fehler von boxrec? 🙂

  81. 25. Oktober 2014 at 00:46 —

    könnt ihr jetzt sagen was ihr wollt…

    aber povetkin -haye….!!!
    wenn beide in hochform sind….

    WÄRE EIN HAMMER KAMPF

  82. 25. Oktober 2014 at 01:14 —

    povetkin takam was für ein geiler kampf.
    Das war gute werbung für das HW.
    Aber die tunte und wrestlerweltmeister Clinchko wird leider weiterhin sich mit clinchen und runterdrücken durch alle boxregelwerke bescheissen.
    Ohne ein neutraler ringrichter der solche aktionen bestrafft wird
    das glasskinn uns für ein weile enthalten sein.

    #niedermitdenklitschkos
    #glasskinn

  83. 25. Oktober 2014 at 02:48 —

    Habe den Kampf zwar noch nicht gesehen, aber sehe Povetkin schon eine ganze Weile als einen Top 5 HW-ler und mit diesem Sieg hat er das wieder mal unter Beweis gestellt. Den Kampf gegen Huck darf man nicht überbewerten. Dort war er nicht optimal vorbereitet, zumindest war er konditionell schwach und nicht unbedingt boxerisch.

    • 25. Oktober 2014 at 03:41 —

      Warum darf man den Kampf nicht überbewerten???

      • 25. Oktober 2014 at 12:52 —

        @ Marco Captain Huck
        Habe ich doch erklärt. Povetkin war damals konditionell schwach und nicht boxerisch. Das sollte ja keine Kritik an Huck sein. Huck ist einer der besten CW-ler und dort zurecht WM, aber im HW könnte er mit einen Povetkin in dieser Form mMn nicht mehr so gut mithalten, auch wenn er wahrscheinlich immer noch ein unangenehmer Gegner für viele gute HW-ler wäre.

  84. 25. Oktober 2014 at 02:57 —

    @ Simon8965
    ”Kann es irgendwie sein dass sich pove nach dem Klitschko-Fight ziemlich verbessert hat? Das ist nicht mehr der alte Povetkin, der gegen Huck auf die Fres.se bekommen hat und von Klitschko windelweich geprügelt wurde….”
    Kann sein, aber Takam ist natürlich auch wenn er wahrscheinlich trotzdem noch zu meiner Top 10 im aktuellen HW gehört ein ganz anderes Kaliber als Klitschko. Favorit wäre er mMn aber auch wenn er sich verbessert hat nicht. Hoffe aber nicht mal dass der Kampf kommt. War ja nicht unbedingt der schönste Kampf. 😉 Gegen Huck sollte man das wie gesagt nicht überbewerten.

  85. 25. Oktober 2014 at 10:49 —

    Jürgen “der hässliche Deutsche” Brähmer bleibt sich treu und kämpft weiterhin nur gegen die absolute Elite seiner Gewichtsklasse! 😀

    boxwelt.com/2014/10/profiboxen/jurgen-brahmer-trifft-auf-pawel-glazewski/#more-7057

  86. 25. Oktober 2014 at 15:08 —

    Karsten Röwer ist der falsche Typ für denn Profibereich und hat seine Jungs nicht unter kontrolle.
    Die Jungs unter seine fitiche gehen auf,werden fett und faul.

    Vlt mag Wegner nicht ein boxgenie sein mit seiner berlinermauerdeckung aber vlt kann er die jungs mehr feuer unter dem Arsch machen.und besser motivieren.

    tiefes atmen……….das gesicht färbt sich langsam rot an
    “Juuuuuunge komm nimm mal die hände hoch und dann tue mal was juuungee…keuchz…keuchz…willste doch gewinnen oda ?”

    • 25. Oktober 2014 at 15:30 —

      @ Grabimir ”dr octopus” Clinchko
      ”Vlt mag Wegner nicht ein boxgenie sein mit seiner berlinermauerdeckung aber vlt kann er die jungs mehr feuer unter dem Arsch machen.und besser motivieren.”
      Da hast du Recht. Wegner ist taktisch wirklich nicht der beste, aber ähnlich wie Klopp und Klinsmann im Fußball ein guter Motivator. Er trainiert augenscheinlich jeden seiner Boxer dasselbe an, aber der Erfolg gibt ihn Recht.

      • 26. Oktober 2014 at 20:43 —

        @ Alex
        Wie Wegner ist taktisch nicht der beste? — Letztlich gehts doch darum dass er seine Boxer wie AA,Huck,Hernandez INSGESAMT dazu gebracht dass sie ihre Kämpfe gewinnen konnten und WM sind, wozu natürlich viel mehr gehört als nur Motivationstraining.
        Ausserdem hat jeder seinen eigenen Boxstil wie man unschwer erkennnen kann.

  87. 25. Oktober 2014 at 19:33 —

    Tja.Einen neuen Record hier aufgestellt.Mein Artikel hat fast 3300 Aufrufe.Und das nur,weil man hier News einstellt, die weniger als 3Tage alt sind.Habe heute Morgen einen Nachbricht über die Kämpfe aus Moskau der Redaktion geschickt.Leider scheint das den Herrn nicht zu interesieren.

  88. 26. Oktober 2014 at 07:14 —

    Povetkin sollte jetzt gegen Jennings ran. der sieger würde dann wbc PH nachdem wilder gegen stiverne geboxt hat (was ja noch dieses jahr passieren soll)

Antwort schreiben