Top News

Pianeta – McCall/Kentikian – McMorrow: Letzte Pressekonferenz vor dem Kampf

Oliver McCall, Melissa McMorrow, Susi Kentikian, Francesco Pianeta ©Eroll Popova / sesboxing.de

Oliver McCall, Melissa McMorrow, Susi Kentikian, Francesco Pianeta © Eroll Popova / sesboxing.de

Morgen schon ist es soweit: Fliegengewichts-Weltmeisterin Susi Kentikian (29-0, 16 K.o.’s) verteidigt ihre WBO- und WIBF-Titel in Frankfurt/Oder gegen die Amerikanerin Melissa McMorrow (6-3-3, 0 K.o.’s). “Ich bin super in Form. Melissa schätze ich als sehr starke Kämpferin ein. Das wird sicher ein sehr guter Kampf und ich hoffe, dass es für mich wie immer gut laufen wird”, sagte Kentikian auf der letzten Pressekonferenz vor dem Kampf.

Für die 30-jährige McMorrow ist es nach der Split Decision-Niederlage im Februar gegen die Mexikanerin Arely Mucino die zweite WM-Chance in Folge. “Die Vorbereitung auf diesen Kampf war schon etwas besonderes. Ich bin ein bisschen aufgeregt über die große Chance. Aber ich will den Kampf gewinnen und die riesige Chance nutzen und ich habe eine Idee, wie ich Susi schlagen kann”, so die amerikanische Herausforderin.

Schwergewichts-Hoffnung Francesco Pianeta (25-0-1, 14 K.o.’s) hatte nach der Absage von Francois Botha schon einmal die Möglichkeit, sich seinen neuen Gegner, Ex-Weltmeister Oliver McCall (56-11, 37 K.o.’s), aus nächster Nähe genau anzuschauen. Die meisten Experten gehen davon aus, dass McCall einen noch ernstzunehmenderen Test als Botha für den ungeschlagenen Gelsenkirchener darstellen wird. “Oliver McCall ist ein sehr erfahrener Mann. Er hat gegen die Besten geboxt. Aber wenn ich nach oben will, muss ich ihn schlagen”, so Pianeta.

Oliver McCall: “Francesco Pianeta ist ein junger Kerl. Der ist noch grün. Ich will ihm zeigen, dass die alten Hasen noch nicht zum alten Eisen gehören. Ich habe ihn lange studiert und er macht noch viele Fehler. Es ist meine Aufgabe, ihm das zu zeigen. Außerdem ist es für mich immer eine besondere Herausforderung gegen einen ungeschlagenen Kämpfer anzutreten. Wenn ich einen spektakulären Kampf abliefere, klopfen vielleicht auch noch einmal die Klitschkos bei mir an. Sie kommen ja jetzt in mein Alter.”

Daneben wird in Frankfurt auch Jungprofi Dominic Bösel (6-0, 2 K.o.’s) an den Start gehen. Der 22-jährige Halbschwergewichtler trifft auf den erfahrenen Hallenser Steve Krökel (16-18-2, 7 K.o.’s). SES-Weltergewicht Sergio Vartanov (10-1, 4 K.o.’s) bekommt es mit Harun Akcabelen (10-5-1, 7 K.o.’s) aus der Türkei zu tun.

Auch SES-Neuzugang Felix Lamm (1-0, 0 K.o.’s) wird in Frankfurt an den Start gehen. Der 22-jährige in Nordhausen lebende Berliner trifft in seinem zweiten Profikampf im Halbweltergewicht auf Said Harkimov (1-2, 0 K.o.’s). “Felix war ein Top-Amateur und ich sehe bei ihm viel Potenzial für die Profikarriere. An dem Fighter werden die Boxfans noch ihre Freude haben”, so Lamms Coach Dirk Dzemski.

Das Vierte sendet morgen live aus der Brandenburg Halle, die Übertragung beginnt um 20:15.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Die Heuchelei der ARD

Nächster Artikel

Jack Dempsey: The Mankiller

10 Kommentare

  1. ghetto obelix
    15. Mai 2012 at 11:02 —

    hammer Bild übrigens !!! 😀

  2. rainaldo
    15. Mai 2012 at 11:07 —

    Hoffentlich gewinnt Pianeta.Den Klitschkos wäre es zuzutrauen als nächstes Mc Call zu boxen,falls dieser überzeugend siegt.Das wäre dann wieder so ein Topgegner,der stärker eingeschätz würde als Lennox Lewis.Immerhin hat er diesen ja vor gefühlten 20 Jahren k.o. gehauen.

  3. ghetto obelix
    15. Mai 2012 at 11:13 —

    Pianeta ist gnadenlos überschätzt!!!
    McCall könnte ihn bezwingen.

  4. Mr. Wrong
    15. Mai 2012 at 11:17 —

    McCall: “…Ich habe ihn lange studiert und er macht noch viele Fehler…”

    😀 😀 😀 😀 Der kampf ist erst seit paar Tagen bekannt

    wie auch immer, McCall gewinnt das Ding

  5. matthias
    15. Mai 2012 at 11:39 —

    Zwischen Pianeta und McCall sind 2 kleine Zwerge

  6. Tom
    15. Mai 2012 at 12:12 —

    @ matthias

    Gibt´s auch große Zwerge?

  7. Bronx Bull
    15. Mai 2012 at 14:09 —

    Denke auch das McCall den Fight gewinnen wird.

    Pianeta hat seit seiner Erkrankung abgebaut… außerdem ist McCall schon ein sehr erfahrener Mann und hat schon einige gute Namen in seinem Rekord stehen!

    @ Tom

    Riesenzwerge!

  8. Hannes
    15. Mai 2012 at 16:09 —

    “Ich bin super in Form. Melissa McMorrow (6-3-3, 0 K.o.’s)schätze ich als sehr starke Kämpferin ein.

    Ich lach mich schlapp , schaut euch die Bilanz von McMorrow (6-3-3, 0 K.o.’s) an .

    Leg dich hin Kentikian und gib Raoui ein Rematch und hör auf solche Pfeiffen mit so einer Bilanz zu Boxen oder leg die Titel nieder , mir kommt das Kotzen

  9. Expertenteam-Boxen
    15. Mai 2012 at 17:27 —

    Wir gehen davon aus, das Pianeta nach schwierigem Kampf über die Runden einen schmeichelhaften Punktsieg zugesprochen bekommt. Seine in diesem Kampf zutage tretende Limitiertheit wird ihn als zukünftigen Klitschko-Gegner attraktiv machen.

  10. Mike
    16. Mai 2012 at 19:35 —

    So ähnlich wir es laufen. Ich tipp mal auf ein immer noch schmeichelhaftes DRAW!

Antwort schreiben