Top News

Petko’s nächste Fight Night steht: „Back to the roots“

Alexander Petkovic setzt viel auf Tradition. Und seine Partnerin Nadine Rasche unterstützt ihn dabei, so dass sie gemeinsam nach dem Motto verfahren: Back to the roots.” So steigt die nächste Petko´s Fight Night am Samstag, 4. März 2017, wieder einmal in der ASV-Arena in Dachau.

Nach den Erfolgen in den vergangenen Jahren (u.a. in den Bavaria Filmstudios, den Eisbachstudios oder dem Ballhaus Forum im Hotel Dolce Munich) erinnert sich Alexander Petkovic daran, wo alles begann: Am 1. November 2013, als er zwar noch um die WM boxte (und gewann), aber schon die ersten Schritte in Richtung Trainer und Promoter machte.

„An die tolle Stimmung in der ASV-Arena erinnere ich mich noch heute.” Und so soll es am 4. März wieder werden, wenn die Stars aus Petkos Boxstall allesamt in den Ring steigen: WBO/WBC-Weltmeisterin Christina Hammer will sich vor dem möglichen großen Fight in den USA nochmals dem bayerischen Publikum präsentieren, oder auch der Deutsche Meister/Intern. Deutscher Meister Howik Bebraham, die Brüder Toni und James Kraft (beide gaben ihr Profi-Debüt übrigens auch in der ASV-Arena), WBC Europameister Vartan Avetisyan, Goran Delic oder Andrej Pesic. „Ich kann dem Publikum tolle Kämpfe versprechen,” sagt Petkovic, der in diesen Tagen an den Kampfpaarungen arbeitet.

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

Die Kampfpaarungen werden in den nächsten Tagen bekanntgegeben.

Der Ticketverkauf startet in wenigen Tagen, Reservierungen können jetzt schon unter Petkos Hotline 0176 241 561 41 vorgenommen werden.

Foto und Quelle: Petko´s Boxpromotion

 

Voriger Artikel

Boxsport – Telegramm 02 / 2017

Nächster Artikel

WBC-WM: Marco Huck vs. Mairis Briedis in Dortmund

5 Kommentare

  1. 16. Januar 2017 at 22:33 —

    was ist mit pianeta?

  2. 17. Januar 2017 at 12:49 —

    Na was ein Glück das Petkovic Christina Hammer unter Vertrag hat, denn die restlichen Boxer die er unter Vertrag hat haben noch gar nichts bewiesen!
    Die Junioren-WM-Titel sind ja schön und gut, aber die Gegner lassen doch sehr zu wünschen übrig!
    Und was er mit Pianeta will ist mir ein Rätsel, das ist ein Boxer der dritten Reihe. Der schafft es bestenfalls noch einige kleine Titelchen zu holen, die EU-Meisterschft war da schon das Wertvollste was er holen konnte!

  3. 18. Januar 2017 at 14:37 —

    Was?

  4. 18. Januar 2017 at 15:48 —

    mich würde aber echt interessieren was mit pianeta ist?

  5. 19. Januar 2017 at 11:20 —

    Man kann es ja drehen und wenden wie man will, Petkovic´s Veranstaltungen sind Kleinringveranstaltungen, deshalb sind auch immer Kämpfe auf Augenhöhe dabei und außer Christina Hammer hat er nichts Großartiges unter Vertrag.

    @ Brennov

    Pianeta war zuletzt verletzt.

Antwort schreiben