Top News

Petko´s Fight Night live auf ran Fighting

Nach dem Gewinn der internationalen Deutschen Meisterschaft im Juni, geht es jetzt für Serge Michel am 6. Oktober in seiner Heimatstadt Traunreut erstmals um einen größeren Titel.

Gegen Sheldon Lawrence aus Trinidad & Tobago geht es um den WBC International-Gürtel im Halbschwergewicht. Und ran Fighting ist ab 19 Uhr live dabei.

TelekomSport überträgt nicht nur die Profikämpfe mit Michel und Schwergewichtler Petar Milas oder Howik Bebraham, auch zwei Amateurkämpfe mit Fedor Michel, dem jüngeren Bruder des Champions, gehen auf Sendung. Auch Ran.de und RTL Croatia übertragen die Kämpfe von Michel und Milas live.

Traunreut freut sich auf einen großen Boxabend, für den selbst der erste Bürgermeister die Werbetrommel rührt. Wer nicht vor Ort sein kann, hat die Chance, sich im TV und Internet informieren zu lassen.

Der nach wie vor unbesiegte Schützling aus dem Stall des Münchner Boxpromoter-Paares Alexander Petkovic und Nadine Rasche will sich im Halbschwergewicht den WBC International-Gürtel holen. Gegner von Michel alias „Bavarian Sniper” ist die Nummer 19 der WBC-Rangliste, Sheldon Lawrence aus Trinidad & Tobago, der bislang elf seiner zwölf Kämpfe gewonnen hat, neun davon vorzeitig.

Die WBC hat Michel auf Rang 40 der Rangliste gestuft, was er nicht nur seinen sieben Profisiegen in sieben Kämpfen verdankt, sondern auch seiner herausragenden Amateurkarriere, unter anderem war er 2016 in Rio Olympiateilnehmer.

Für Promoter Petkovic steht fest: „Wer ganz nach oben will, muss sich mit den Besten messen. Das ist eine tolle sportliche Chance für Serge und wichtig für seine Entwicklung und für unsere Planung Richtung Weltspitze.”

Deshalb ist der 30-Jährige zur Vorbereitung auf den Kampf auch für drei Wochen nach Montreal geflogen. Dort war kein Geringerer als der amtierende IBF-Weltmeister Artur Beterbiev sein Sparringspartner. Anschließend versteigerte er seinen nationalen Meistergürtel bei einer Benefizgala in Leipzig als „Schutzengel“ für einen guten Zweck.

15 Amateur- und 46 Profirunden sind angesetzt

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

Der erste Gong für die Amateure ertönt kurz nach 17.30 Uhr. Nicht vor 19 Uhr beginnen die beiden letzten Amateurkämpfe mit Fedor Michel, dem Bruder des internationalen deutschen Meisters und Olympiaboxers, über 3 x 3 Minuten gegen Kevin Paul aus Ingolstadt.

Um 20 Uhr entern die Profis den Ring. Luka Lozo (Kroatien) vs. Jovia Kokot aus Bosnien und Herzegovina über vier Runden im Supermittelgewicht. Weiter geht es mit Rustam Shamilov (München) im Halbschwergewicht und Arton Berisha (München) ebenfalls im Halbschwergewicht über je sechs Runden.

Nach Nick Morsink (Velen) gegen Toni Bilic (Kroatien) über sechs Runden im Halbschwergewicht bestreitet der Straubinger Edgar Walth seinen fünften Profikampf im Superfedergewicht und will gegen Anel Islamovic (Bosnien und Herzegovina) ungeschlagen bleiben. Das Comeback startet Howik Bebraham (München) im Leichtgewicht über sechs Runden gegen Marko Dmitrovis (Bosnien und Herzegowina).

Um 22.45 Uhr startet der Walk-In von Mirko Tintor gefolgt von Petr Milas und anschließend der absolute Hauptkampf „Dahoam is dahoam“ von Serge „The Bavarian Sniper“ Michel gegen Sheldon Lawrence in der TuS-Halle in Traunreut.

Restkarten gibt es bei allen bekannten Vorverkaufsstellen, unter www.eventim.de sowie unter der Petko`s Ticket-Hotline unter der Tel. +4917624156141.

SB Tankstelle in Traunreut: Traunwalchner Straße 12, 83301 Traunreut.

ARAL Tankstelle in Waging am See: Salzburger Straße 49, 83329 Waging am See.

Auch beim Wochenblatt sind die Tickets erhältlich.

Foto und Quelle: Petko´s Boxpromotion

Voriger Artikel

Heute: öffentliches Training im Schlosspark Center Schwerin

Nächster Artikel

Wojcicki: Samstag helfen Elbir keine Sprüche

Keine Kommentare

Antwort schreiben