Top News

Peter Quillin: Nächste Titelverteidigung im Oktober

Peter Quillin ©Geoffrey Ciani / ESB.

Peter Quillin © Geoffrey Ciani / ESB.

WBO-Mittelgewichts-Weltmeister Peter “Kid Chocolate” Quillin (29-0, 21 K.o.’s) wird seinen Titel im Oktober zum nächsten Mal verteidigen. Der Kampf soll im Barclays Center von New York stattfinden, wo auch Quillins letzten beiden Kämpfe ausgetragen wurden.

Der Gegner wurde offiziell noch nicht angekündigt, es wird aber gemunkelt, dass der Amerikaner Daniel Jacobs (25-1, 22 K.o.’s) auf der Liste ganz oben stehen soll.

Jacobs hat 2010 schon einmal nach der WBO-Krone gegriffen, wo er allerdings von Dmitry Pirog in der fünften Runde K.o. geschlagen wurde. Seitdem hat Jacobs eine Krebserkrankung überstanden und fünf Kämpfe bestritten, die er allesamt vorzeitig gewinnen konnte.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Vic Darchinyan: "Mein nächster Kampf wird gegen Nonito Donaire sein"

Nächster Artikel

Krasniqi startet neuen Anlauf: Trifft am 13. Juli auf Adamek

8 Kommentare

  1. El Demoledor
    26. Juni 2013 at 15:39 —

    Das wäre ein schöner Fight; Jacobs war gegen Pirog einfach noch zu grün hinter den Ohren. Aber er hat reichlich Talent und wird Quillin einen guten Fight liefern.
    Schön vor allem, dass er nach dem Osteosarcoma-Mist wieder fit ist!

  2. Allerta Antifascista!
    26. Juni 2013 at 16:10 —

    Guter Fight! Schwer einen Favoriten auszumachen!

  3. Bokser58
    26. Juni 2013 at 17:00 —

    Kid Chocolate braucht 3-4 Runden für Jacobs..

  4. Carlos2012
    26. Juni 2013 at 17:52 —

    Quillin sollte gegen Golovkin ran.Das wäre ein Hammer fight.

  5. Lennox Tyson
    26. Juni 2013 at 19:50 —
  6. fireblade
    26. Juni 2013 at 20:51 —

    GGG würde ihn platt machen!!!

  7. Putin
    26. Juni 2013 at 21:45 —

    Quillin sollte froh sein das Pirog sich verletzt hat, und er den Gürtel geschenkt bekommen hat, Pirog hätte diesen Typen vernichtet genauso wie er Jacobs vernichtet hat. Hoffe das Pirog seine Verletzung übersteht, und sich SEINEN zurück holt.

  8. Dr. Fallobsthammer
    27. Juni 2013 at 18:38 —

    schon klar Putin. Und wenn ein Amerikanischer Tiger gegen einen russischen igel antreten würde, dann würde deiner meinung nach auch der igel gewinnen, immerhin hat er einen russischen pass.

Antwort schreiben