Top News

Pervizaj boxt in Dänemark

Am 19. Januar wird die Dänin Dina Thorslund (12-0, 6 K.o.) aus dem Team Sauerland in ihrem Heimspiel in Struer, Dänemark, ihren WBO-Weltmeisterschaftstitel im Superbantamgewicht gegen Alesia Graf (29-7, 13 K.o.) aus Deutschland verteidigen.

Ein spannendes Duell, in dem Dina Thorslund gegen die starke Deutsche alles in die Waagschale werfen muss, um den Titel in Dänemark zu behalten.

Aber auch das Rematch zwischen dem früheren Europameister und Team Sauerland-Boxer Dennis Ceylan (19-2-2), ebenfalls aus Dänemark, und dem Spanier Jesus Sanchez (9-1-0) um den EU-Titel im Federgewicht wird ein heißes Duell werden.

Aus deutscher Sicht sehr interessant ist natürlich der Kampf von Schwergewichtshoffnung Albon Pervizaj (11-0-0) gegen den Tschechen Alain Banongo (3-0-0).

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

Nach der Absage des letzten Events, auf dem Pervizaj boxen sollte, brennt der junge Hamburger aus dem Team Sauerland, endlich wieder in den Ring zu steigen. Der Schützling von Ulli Wegner und Georg Bramowski will sich in seinem Achtrunden-Kampf mit einem klaren Sieg für höhere Aufgaben empfehlen: „In diesem Jahr soll es endlich um einen Titel gehen, spätestens Mitte des Jahres soll es soweit sein.“

Auf die Stimmung in Struer freut sich Pervizaj auf jeden Fall: „Bei den Events in Dänemark herrscht immer gute Stimmung, dort macht es richtig Spaß zu boxen!“

Tickets sind erhältlich über www.ticketmaster.dk oder der Hotline: (+45) 70 15 65 65.

Foto: Facebook Fanpage Albon Pervizaj

Quelle: Team Sauerland

Voriger Artikel

Ahmad Ali versus Denis Krieger

Nächster Artikel

Berlin: Serge Michel gegen Ryan Ford

1 Kommentar

  1. 5. Januar 2019 at 22:24 —

    wird das auch in sport1 übertragen?

Antwort schreiben