Top News

Pavlik vs. Rosinsky: Am 7. Juli in Carson

Kelly Pavlik ©teampavlik.com

Kelly Pavlik © teampavlik.com

Nach dem Ausfall des Co-Features zwischen Brandon Rios und Mauricio Herrera haben die Verantwortlichen bei HBO schnell einen Ersatz für die Übertragung am 7. Juli (Donaire vs. Mathebula) besorgt. Geplant ist ein Kampf zwischen Ex-Mittelgewichts-Weltmeister Kelly Pavlik (39-2, 34 K.o.’s) und Will Rosinsky (16-1, 9 K.o.’s) ein Pfund oberhalb des Supermittelgewichts-Limits.

“Es ist etwas schneller passiert, als wir gedacht haben”, sagte Pavliks Manager Cameron Dunkin gegenüber BoxingScene. Pavlik hatte erst am 8. Juni Scott Sigmon durch TKO in der siebten Runde besiegt. “Wir haben gedacht, dass wir ihm für September oder Oktober einen Kampf besorgen werden, so ist es aber nicht gekommen. Diese Möglichkeit hat sich ergeben, und wir mussten sie nehmen. Es ist die Chance für Kelly, wieder auf HBO zurückzukehren. Das ist solider Kampf. Er ist bereit dafür. Er hat zwei Aufbaukämpfe absolviert und ist nun bereit, gegen einen bekannten Gegner zu kämpfen.”

Rosinskys letzter Kampf liegt sogar nur zwei Tage zurück: der 27-jährige New Yorker konnte am Donnerstag mit Aaron Pryor Jr. bislang seinen bekanntesten Gegner schlagen (einstimmiges Punkturteil). Für Rosinsky, dessen Kampf gegen Edwin Rodriguez auf Showtime zu sehen war, ist es der erste Auftritt auf HBO.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Bernd Bönte: Charr nur einer von vier möglichen Kandidaten

Nächster Artikel

Chavez verteidigt WBC-Titel mit starker Leistung gegen Lee

6 Kommentare

  1. MainEvent
    16. Juni 2012 at 15:00 —

    Der Suffkopp soll gegen Froch boxen und die 3. Ueberraschung erleben

  2. ghetto obelix
    16. Juni 2012 at 15:25 —

    warum nicht gegen Stevenson ???

  3. gutszy
    16. Juni 2012 at 17:47 —

    @ die 2 profis vor mir
    selbst wenn er ein suffkopp war, war er doch ein super boxer!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    ihr dumpfbacken könnt es einfach nicht einsehen, daß man sich ändern kann.
    pavlik ist jedenfalls boxen pur, habe selten solche boxer gesehen.

  4. SemirBIH
    16. Juni 2012 at 18:21 —

    Ich bin davon überzeugt, dass Kelly stärker als je zuvor zurückkommen wird. Pavlik hat vor knapp 1 Woche geboxt. Da er jetzt schon bald wieder Anfang Juli in den Ring steigt sehe ich diesen Kampf als Übergangslösung bevor er die Weltspitze angreift. Und für eine ist Rosinsky kein Schlechter !

  5. HamburgBuam
    16. Juni 2012 at 23:40 —

    Rosinsky ist kein Schlechter. Der wird die Schnapsleiche klar nach Punkten besiegen. Pavlik wird NIE wieder so stark sein wie früher. Extremer Alkoholkonsum bekommt dem Körper nicht besonders. Wenn er an seine Grenzen muss, dann dürfte Pavlik im Nachteil sein. Und gegen Rosinsky muss er an seine Grenzen.

  6. evesteal
    17. Juni 2012 at 00:58 —

    @HamburgBuam

    Die Rocchigiani Brüder kann und konnte man auch nicht gerade als trocken bezeichnen, doch waren sie alle beide WM…

Antwort schreiben