Top News

Pavlik gegen Williams erneut verschoben

Handschuhe

Der bereits einmal auf den 5. Dezember verschobene Kampf zwischen Kelly Pavlik und Paul Williams wird auch zu diesem Datum nicht stattfinden können. Pavliks Promoter Todd duBoef lies hierzu folgendes verlauten:

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

“Heute morgen wurde uns mitgeteilt, dass der Heilungsprozess Kelly Pavliks linker Hand nicht in der Art verlaufen ist, wie es Dr. Peter J. Evans, Leiter des Cleveland Clinic Upper Extremity Center, vorhergesagt hatte. Daraus resultiert, dass Kelly seine linke Hand nicht schliessen kann und sich somit nicht auf die Verteidigung des Mittelgewichtstitels gegen Paul Williams am 5. Dezember vorbereiten kann.”

Voriger Artikel

Huck gibt sich zuversichtlich

Nächster Artikel

Abraham erhält international hohe Anerkennung