Top News

Pacquiaos Trainer Freddie Roach: “Der Kampf wird keine zwölf Runden dauern”

Freddie Roach ©Ala Villamor

Freddie Roach © Ala Villamor.

Freddie Roach, der langjährige Trainer von Box-Sensation Manny Pacquiao, hat bei einer Pressekonferenz, anlässlich des Kampfes gegen Joshua Clottey am 13. März, seine offizielle Kampfvoraussage geändert. Dies ist insofern bemerkenswert, da er er in letzter Zeit für seine Vorhersagen anfangs oft belächelt wurde, diese aber in nahezu allen Fällen korrekt waren. So prophezeite er etwa vorzeitige Siege gegen De La Hoya und Hatton, weite Teile der Boxwelt schüttelten damals den Kopf.

Nun sagt Roach einen vorzeitigen Sieg gegen Clottey voraus, vor einigen Wochen sprach er noch von einem Kampf über die volle Distanz. “Wir haben uns eine Menge von Kämpfen von Clottey angesehen, wir kennen seine Charakteristiken, seine Fehler, seine Gewohnheiten. Er ist ein großartiger Fighter, aber Manny Pacquiao wird ihn mit seiner Geschwindigkeit und seinen Kombinationen übermannen, und ich glaube, dass er der Erste sein wird, der ihn vor der zwöften Runde stoppen wird. Der Anfang des Kampfes wird hart, aber wir werden ihn niederringen und ich bin sehr zuversichtlich, dass der Kampf keine zwölf Runden dauern wird”, so der Erfolgstrainer des Wild Card Gyms.

Der Grund warum Roach nun plötzlich einen KO voraussagt, ist wohl in Pacquiaos Trainingsleistungen zu finden. Die Vorbereitung in Los Angeles verläuft laut dem 49-jährigen Weltmeister-Macher ideal: “Manny ist in großartiger Form. Manny hat gestern elf Runden gegen vier verschiedene Gegner geboxt. Wir haben Gegner, die versuchen, wie Clottey zu kämpfen. Das sind große starke Kerle und Manny beherrscht sie nach Belieben. Wir hatten gestern unseren besten Tag im Sparring, elf Runden und Manny hat sie alle klar gewonnen – er ist in der Form seines Lebens.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Abraham gegen Dirrell am 27. März: Kampf nach Detroit verlegt

Nächster Artikel

Wochenendrückschau 26.-27.02.2010

Keine Kommentare

Antwort schreiben