Top News

Pacquiao vs Spence jr ist off

Der für den 21. August geplante Megakampf zwischen Manny Pacquiao und Errol Spence in der T-Mobile Arena Las Vegas ist leider vorerst geplatzt. Grund dafür ist eine Augenverletzung von Spence (Netzhautriss) die es ihm unmöglich macht, gegen Pacquiao zu kämpfen.

Pacquiao wird nun gegen den 35-jährigen Kubaner Yordenis Ugas (26(12)-4-0) antreten. Dabei sollte man nicht an einen schnell eingesprungenen Ersatzgegner denken. Ugas gehört ohne jeden Zweifel zu den gegenwärtig besten Weltergewichtlern. Dabei soll es dann um den WBA-Super-World Titel gehen, der Ugas von der WBA zugesprochen wurde, weil Pacquiao seit seinem Sieg gegen Thurman nicht wieder darum gekämpft hatte. Somit hat Pacquiao jetzt die Chance „seinen“ Gürtel, den er am grünen Tisch verloren hat, von Ugas zurück zu gewinnen.

Errol Spence jr sagte in einer Presseerklärung: “Ich bin sehr enttäuscht, dass ich nicht gegen Manny Pacquiao kämpfen kann. Ich habe mich sehr auf den Kampf gefreut. Leider haben die Ärzte einen Riss in meinem linken Auge festgestellt und gesagt, dass ich so schnell wie möglich operiert werden muss und dass ich in diesem Zustand auf keinen Fall kämpfen kann.”

Pacquiao meldete sich wegen der Absage ebenfalls zu Wort: “Zuallererst bitte ich alle, sich mir anzuschließen und für eine vollständige und vollständige Genesung von Errol Spence Jr. zu beten. Gott sei Dank wurde bei der ärztlichen Untersuchung sein Augenleiden entdeckt, bevor er weitere Schäden erlitt.”

Ist möglicherweise ein Bild von 2 Personen und Text

Yordenis Ugas sollte ohnehin bei dieser Veranstaltung in Vegas kämpfen. Er geht also nicht mit kurzer unzureichender Vorbereitung in den Kampf gegen Pacquiao. Geplant war für Ugas ein Kampf gegen den Argentinier Fabian Maidana, der jetzt vom Tisch ist.

Ugas ist gewiss mehr als erfreut, dass er sich gegen den 42-jährigen legendären Pacquiao beweisen kann. Er sagte nach Bekanntgabe der neuen Kampfansetzung; “Es ist mir eine Ehre, gegen den großen Mehrkampf-Weltmeister Manny Pacquiao zu kämpfen und ich bin mehr als bereit, diese Herausforderung anzunehmen. Ich habe enormen Respekt vor Pacquiao, aber ich komme, um diesen Kampf zu gewinnen. Jeder kennt meine Geschichte, wie ich nach Amerika gekommen bin, um meinen Träumen zu folgen und Weltmeister zu werden und jetzt ist es an der Zeit, mein Vermächtnis mit einem Sieg zu besiegeln, als einer der besten kubanischen Kämpfer, der jemals ein Paar Handschuhe angezogen hat.”

Ugas klingt also recht zuversichtlich, was seine Mission betrifft. Aber kann er es tatsächlich mit Pacquiao aufnehmen? Er ist sicherlich die beste „Ersatzlösung“, die in dieser Situation aufzutreiben war. Dennoch sind sich die Boxfans wohl darüber einig, dass sie Pacquiao lieber gegen Spence jr gesehen hätten.

Hier ein Clip zum bevorstehenden Kampf zwischen Pacquiao und Ugas:

Voriger Artikel

Dillian Whyte - noch zwei Kämpfe in diesem Jahr?

Nächster Artikel

Boxen.de-Tippspiel +++ KW 32/33 +++ 13.08.2021 - 19.08.2021

4 Kommentare

  1. 11. August 2021 at 11:52 —

    Ganz schlimmes Boxjahr, wir erleben eine Absage nach der anderen. Ob Spence Jr. jemals wieder zurückkehren wird, steht in den Sternen. Leonard musste seine Karriere nach so einer Verletzung beenden.

  2. 11. August 2021 at 18:45 —

    Schade das der Fight geplatzt ist. Aber ich denke, wenn Spence sich erholen kann und wieder gesund ist, wird das bestimmt neu angesetzt.
    Was ist eigentlich aus Thurman geworden, boxt der eigentlich noch?

    • 11. August 2021 at 22:40 —

      Eigentlich war davon die Rede, dass Thurman gegen Ugas kämpfen soll, nicht Fabian Maidana. Warum der Kampf gegen Ugas nicht zu Stande kam? – Keine Ahnung.

  3. 12. August 2021 at 12:27 —

    Ich muss sagen, ich finde es im Grunde gut,dass der Kampf gegen Spence Jr verletzungsbedingt ausfällt und Manny mit Ugas einen ebenfalls nicht ungefährlichen Gegner boxt.
    Ich möchte einen nach Möglichkeit vorbereiteten Pacman gegen ein Kaliber wie Spence Jr sehen und ca 2 Jahre ohne Kampf , wäre der Pacman neben dem Faktor des Alters , nicht in optimaler Verfassung gewesen.
    Hoffe der Kampf wird in naher Zukunft nachgeholt.

Antwort schreiben