Pacquiao vs. Marquez IV im April/Juni 2012?

Manny Pacquiao ©Paddy Cronan / ONTHEGRiNDBOXiNG.
Manny Pacquiao © Paddy Cronan / ONTHEGRiNDBOXiNG.

WBO-Weltergewichts-Champion Manny Pacquiao (54-3-2, 38 K.o.’s) hat seinem Promoter Bob Arum wissen lassen, dass er unbedingt ein viertes Duell gegen Juan Manuel Marquez (53-6-1, 39 K.o.’s) will. Pacquiao hatte sich am vergangenen Samstag in Las Vegas im dritten Teil der Trilogie knapp mit einer Mehrheitsentscheidung durchgesetzt, dabei aber wahrlich nicht geglänzt.

Arum will den Kampf gegen Marquez im April oder Juni 2012 veranstalten, als Austragungsorte sind das Cowboys Stadium in Dallas oder Las Vegas im Gespräch. Aus dem Duell am 5. Mai gegen Floyd Mayweather Jr. (42-0, 26 K.o.’s) wird damit wohl mit ziemlicher Sicherheits nichts. „Wir können diesen Kampf auch noch in einem Jahr machen“, sagte Arum gegenüber den Los Angeles Times.

Golden Boy-Geschäftsführer Richard Schaefer, der eng mit Mayweather zusammenarbeitet, geht damit ein großer Fisch durch die Lappen. „Ich bin es leid, dass Bob Arum die Wahrheit verdreht“, so Schaefer gegenüber ESPN.com. „Ich habe heute Nachmittag eine Email von dem pensionierten Bundesrichter Daniel Weinstein erhalten, der uns darüber informiert hat, dass Top Rank ein Rematch gegen Marquez anstrebt und daher nicht an unmittelbaren Gesprächen für einen Mayweather-Pacquiao Fight interessiert ist. Nun ist also alles klar, sie haben kein Interesse an dem Kampf. Mayweather hat daher keine andere Wahl, als sich für seinen Rückkehr am 5. Mai einen anderen Gegner zu suchen.“

© adrivo Sportpresse GmbH

16 Gedanken zu “Pacquiao vs. Marquez IV im April/Juni 2012?

  1. Ich weiss nicht was man von einen vierten Kampf hat ich meine in allen 3 Kämpfen zwischen Pacqioa VS. Marquess ist mir aufgefallen das Pacqioa irgendwie ängstlich wirkte Bzw verkrampft. Also wirds beim vierten so denke ich mir nicht anders werden

  2. Ich mag diese Berichte von adrivo nicht wenn jedesmal ein Fragezeichen hinter einem möglichen Kampf steht,man sollte erst mal abwarten ob der Kampf zustande kommt,dann kann man sich immer noch Gedanken machen über Sinn und Unsinn eines vierten Duells der Beiden!

  3. ich will den kampf haben !
    es ist zwar geldmacherei aber welcher pacquiao kampf ist denn keine geldmacherei ?! bzw. welcher kampf auf dem niveau..
    jedoch geht es in diesem falle hauptsächlich um den fight zwischen den beiden der bisher keinen klaren sieger hat..
    marquez will unbedingt den SIEG aber pacquiao will ihn genauso! es geht also in erster linie ganz einfach um den sport und nicht um das GELD !

    und selbst wenn es im vierten kampf wieder so knapp sein sollte, wieso sollte es diesen kampf nicht geben?!?!?! was will man denn mehr als boxfan? ein fight mit zwei boxern auf gleichem niveau… so einen kampf schaue ich mir viel lieber an als den ganzen anderen schei… den es zu sehen gibt

  4. Marquez gegen Ortiz wär ein geiler Kampf.

    Mayweather wird dann, wie es aussieht gegen einen Mexikaner boxen, da der 5.Mai ein MExikanischer Feiertag ist.
    Aber gegen MORALES glaube ich nicht.

    Pac VS Marquez IV hät ich nichts gegen.

  5. Extrem unnötige Kampf wo nur einer was von hat und zwar Bob Arum. Marquez wird Pacquiao auch zum 4. mal schlagen, sogar noch deutlicher denn Ariza ist nicht der einzige Dealer.
    Marquez kann nicht gewinnen außer er schlägt den eiskalt KO.
    Pacquiao verdient keinen Kampf gegen Mayweather er sollte seine letzten Dollar mit solchen kämpfen machen. 54-6-1 vs 42-0-0. Sowas macht man nicht!

  6. Diesen Fight wird es geben müssen wenn beide ernsthaft diesen Sport betreiben wollen und am ende ihrer Hall of Fame Karrieren sagen wollen „Ich war der Beste“.

    Auserdem sind 80-120 Millionen Dollar für jeden drin wenn man das Rematch gleich mitnimmt.

    Ich denke das Pacman und Mayweather nächstes Jahr um diese Zeit ihren Kampf haben werden oder im frühjahr 2013.
    Es ist einfach zu viel Geld im Spiel und viel mehr als die 60 Mille pro Fighter werden sie auch durch zögern nicht rausholen können.

  7. Ach ja soviel zum Megakampf… Aber war wahrscheinlich wieder Floyd der kneift wie? Doch schaun wa mal, bis jetzt ist ja noch nix fix, viel. sollen solche Nachrichten nur dem Säbelrasseln dienen, denn wirklich niemand denkt doch wirklich, dass Pacman den 4. Kampf verliert,dem werden die nötigen Punkte zugeschobe…

  8. Dieser Kampf macht keinen Sinn! Marquez müsste den Pacman k.o. schlagen, um zu gewinnen und das traue ich ihm nicht zu. Der Kampf würde wieder über die volle Distanz gehen und egal ob er vorn liegt oder nicht, Pacquiao würde als Sieger erklärt, um einen möglichen Kampf gegen Mayweather nicht zu gefährden, genau wie bei Sturm gegen De La Hoya, der dann Hopkins boxen durfte.

Schreibe einen Kommentar