Top News

Pacquiao vs. Bradley II laut Arum wahrscheinlich

Manny Pacquiao, Bob Arum ©Paddy Cronan/ONTHEGRiND BOXiNG.

Manny Pacquiao, Bob Arum © Paddy Cronan/ONTHEGRiND BOXiNG.

Gestern Abend tauchten zahlreiche Medienberichte auf, worauf der Rückkampf zwischen Manny Pacquiao (55-5-2, 38 K.o.’s) und WBO-Weltergewichts-Weltmeister Timothy Bradley (31-0, 12 K.o.’s) bereits perfekt sei. Top Rank-Boss Bob Arum hat mittlerweile bestätigt, dass die Verhandlungen sehr weit fortgeschritten sind, unter Dach und Fach sei der Deal jedoch noch nicht.

“Wir arbeiten noch an den Details. Wir versuchen, den Kampf zu finalisieren”, sagte Arum gegenüber ABS-CBN News. “Führen wir Gespräche mit Bradley? Ja. Ist der Kampf schon perfekt? Nein. Wird er kommen? Vermutlich, mehr kann ich nicht sagen. Im Moment ziehen wir nur Bradley in Betracht. Das bedeutet nicht, dass wir jemand anderen ausschließen, im Moment reden wir aber nur mit Bradley. Um den Kampf zwischen Bradley und Manny auf die Beine zu stellen, verhandeln wir mit beiden Boxern.”

Pacquiao vs. Bradley II würde am 12. April in Las Vegas stattfinden und von HBO übertragen werden. Die beiden Boxer haben noch eine Rechnung miteinander offen, da der erste Kampf vom Juni 2012 höchstumstritten war.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Garcias nächster Kampf am 15. März gegen Herrera?

Nächster Artikel

Großes Interesse an erster Pressekonferenz für Canelo vs. Angulo

15 Kommentare

  1. 300
    22. Januar 2014 at 13:36 —

    sagen mir beide nix

  2. ghetto obelix
    22. Januar 2014 at 13:46 —

    Bradley UD, dieses Mal korrekterweise! 😉

  3. starkeFaust
    22. Januar 2014 at 14:04 —

    Pacquiao wird nicht junger, er wird sehr schwer haben alle 12 Runden zu dominieren, weil Bradley physisch einfach nur sehr gut ist, er ist jung, konditionell in Ordnung und hat einen harten Kinn. Ich finde, dieser Kampf wird sehr interessant. Ich hoffe, dieses mal gewinnt Bradley und zwar nicht nur formal sondern auch gerecht! Viel Glück Manny!

  4. Dr. Fallobsthammer
    22. Januar 2014 at 14:58 —

    Hoffe pacman knockt diesen Fakechamp diesmal aus!

  5. JohnDoe
    22. Januar 2014 at 18:17 —

    Gute Nacxhricht…
    gegen bradley seh ich ihn aktuell 40:60 hinten gegen provodnikov 30:70+hohes Ko risiko

  6. Norman
    22. Januar 2014 at 21:10 —

    Mayweather sollte sich endlich dem Pacman stellen mehr gibts dazu nicht zu sagen.

  7. Norman
    22. Januar 2014 at 21:16 —

    @Canelo warrior

    Was soll der schwachsinnige Link.

    Der bzw ich glaube DU hasts nicht drauf Jürgen.

  8. The Fighter
    22. Januar 2014 at 22:40 —

    Ich hoffe pacquiao prügelt ihn windelweich

  9. Nostradamus
    23. Januar 2014 at 14:13 —

    Der große ehemalige König des Boxens ist im ersten Kampf gegen Bradley übelst beschissen worden, welch schandhafte Tat! Nun will er erneut gegen Bradley antreten um sich zu rächen und ihn bööööse zusammen zu hauen! Pacquiao in Beast Mode, das ist kein Joke, rammt Bradley in den Boden, unswar ohne Coke!

    Nostradamus

  10. MainEvent
    24. Januar 2014 at 08:38 —

    Nostra Dama zieh weniger Für.ze durch die Nase

  11. MainEvent
    24. Januar 2014 at 08:39 —

    Wer will noch diesen schleimigen bigotten dopinglosen fake sehen ???

  12. MainEvent
    24. Januar 2014 at 08:40 —

    Manny hat keinen Juice Coach, keinen Titel, kein Geld….. nur sein Hundeblick ist ihm geblieben

  13. MainEvent
    24. Januar 2014 at 08:42 —

    Die Niederlage gegen Bradley gab es als Antwort auf Konczs Treffen mit Haymon.
    Pac ohne Roids = 1 Punch KO

Antwort schreiben