Top News

Pacquiao vs. Bradley: Aufhebung des Urteils unwahrscheinlich

Freddie Roach, Manny Pacquiao ©Paddy Cronan/ONTHEGRiND BOXiNG.

Freddie Roach, Manny Pacquiao © Paddy Cronan/ONTHEGRiND BOXiNG.

Das umstrittene Urteil im WM-Kampf zwischen Manny Pacquiao und Timothy Bradley wird mit großer Wahrscheinlichkeit Bestand haben. Zwar haben die fünf Punktrichter des von der WBO eingerichteten Gremiums alle mehr oder weniger deutlich den Kampf für Pacquiao gewertet (117-111, 117-111, 118-110, 116-112 und 115-113), WBO-Präsident Francisco Valcarcel will aber keine Empfehlung abgeben, das Urteil aufheben zu lassen.

“Selbst wenn ich Pacquiao als Sieger ansehen würde, das Urteil der Punktrichter ist rechtens und kann von uns nicht aufgehoben werden”, sagte Valcarcel gegenüber dem Manila Standard.

Der Chef der Boxkommission von Nevada, Keith Kizer, will sich zwar mit den drei Punktrichtern Duane Ford, CJ Ross und Jerry Roth den Kampf noch einmal ansehen, doch auch hier gilt es als unwahrscheinlich, dass sich an dem Split Decision-Sieg von Bradley etwas ändern wird.

Pacquiao selbst hat sich inzwischen für ein Rematch gegen Bradley ausgesprochen, allerdings wird das philippinsche Boxidol noch seinen Promoter Bob Arum überzeugen müssen, der unlängst kein Interesse an der Neuauflage des Weltergewichts-Duells geäußert hatte.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Vorschau Boxwochenende 22. und 23. Juni: Ortiz, Matthysse, Wilder uvm.

Nächster Artikel

WBA-WM zwischen Balzsay und Magee verschoben

16 Kommentare

  1. 300
    21. Juni 2012 at 14:39 —

    Die müssten die Hälfte der Kämpfe korregieren.

  2. cuba style
    21. Juni 2012 at 14:46 —

    totaler schwachsinn wenn sie das urteil aufheben müssten sie noch tausende andere urteile aufheben

  3. JohnnyWalker
    21. Juni 2012 at 15:19 —

    Wie im Artikel schon vermerkt, kann der Verband nur die Empfehlung geben. Ob ein Urteil aufgehoben unterliegt der jeweiligen Boxkomission der für den Austragungsort zuständig ist.

  4. kevin22
    21. Juni 2012 at 16:00 —

    @ JohnnyWalker

    Die WBO könnte aber eine Empfehlung abgeben und/oder einen Rückkampf anordnen!
    Mal schauen, ob sich dahingehend noch etwas ergibt… zumindest einen Rückkampf könnte die WBO realisieren und Arum übergehen!

    Wenn die Wertung so bleibt und es auch kein Rematch gibt, provitiert Money am ehesten von dem Ergebnis!
    Er hatt eine neue Ausrede um nach seinem Knastbesuch dem Pacman aus dem Weg zu gehen, und er hat die Chance gegen Bradley auf einfache Art und Weise richtig Kasse zu machen!
    Dann bekommt er nicht nur 60% sondern 90% für einen Fight…

  5. gaunerland
    21. Juni 2012 at 18:16 —

    Komisch komisch, andere urteile wurden aufgehoben

  6. Levent aus Rottweil
    21. Juni 2012 at 18:36 —

    Dieser Kampf wurde von der Wettmafia GEKAUFT es wurde eine MENGE Zaster mit diesem Überraschendem Ende gemacht!

    Jetzt ist Phillipino rehabilitiert und weiter zieht der Goldesel!

  7. Maske-Fan
    21. Juni 2012 at 20:01 —

    Warum wurde der Kampf dann neu gewertet?

  8. Riza
    21. Juni 2012 at 22:00 —

    @Maske-Fan
    Weil Pacquaio verloren hat , obwohl er eindeutig gewinnen müsste!!!!
    Ließ dir den Text doch einfach mal durch anstatt direkt zu fragen.

  9. mr loco
    21. Juni 2012 at 22:04 —

    Paquiao soll rasiert werden von aurum. Er will bestimmt mehr boerse vom kaempfer

  10. MuHa
    21. Juni 2012 at 23:01 —

    so isses

  11. GURU
    22. Juni 2012 at 00:29 —

    Hatte den Kampf bei ersten schauen 10-2 doch danach habe ich mir das Ganze nochmal in stumm angeschaut und da stand es dann nur noch 5-5 für Duckiao.
    Wieso das so ist erklärt folgendes Video:
    http://www.youtube.com/watch?v=riSEb-hdq8M&feature=g-all-c

  12. GURU
    22. Juni 2012 at 00:31 —

    korrektur: 2. mal schauen 7-5 natürlich.

  13. Dave
    22. Juni 2012 at 01:40 —

    Das hatte doch alles Arum eingefädelt dieser alte unsymphatische Assgeier,er hat sowohl Pacquioa als auch Bradley unter seinen Fittichen,ich denke das Arum Bradley absichtlich als Sieger bei denn Punktrichtern einkaufte,nur damit man eventuell im Rematch mehr Kohle macht und wenn Pacquioa da gewinnt ist es Arum auch recht.Dieser Arum gehört sich erschossen.Mich würde es auch nicht wundern wenn es nicht zum Rematch kommt denn Arum hat sich bereits dagegen ausgesprochen und Arum versucht aus Bradley einen Möchtegern Superstar zu mache,an Pacquiaos Stelle würde ich Arum verlassen und mir einen anderen Promoter suchen,gibt ja genug in denn USA.

  14. JohnnyWalker
    22. Juni 2012 at 11:54 —

    @ kevin22

    warum sollte Arum sich dafür nur im entferntesten interessieren, das Mayweather Bradley die Gürtel abnimmt? Bei aller Abneigung gegen Mayweather, ja aber Bradley wird die Gürtel so oder so bald wieder abgeben, dazu braucht es weder Pacman oder Mayweather. Ich denke viel eher, dass es bald zu einem Fight Alvarez, Lara oder Guerrero kommen wird. Für Bradley hingegen dürfte spätestens gegen Gegner wie Ortiz, Dulorme, Paez und Brook Endstation sein.

  15. Joe187
    22. Juni 2012 at 15:41 —

    @Guru also ich hab eigentlich nur gewartet bis irgendwer dieses video rausholt. in dem video geht es darum wie falsch eigentlich die HBO leute den kampf kommentieren bzw sehen es geht nicht darum wer diesen fight gewonnen hat. was in dem video nämlich nicht gezeigt oder gesagt wird ist das bradley zwar einigen sachen die man als hit in echtzeit evtl werten würde ausweicht, was dabei aber nicht erwähnt wird das er neben dem ausweichen sogut wie gar nicht selber trifft. desweiteren ist sein kopf bei einigen seiner ausweichaktionen viel zu weit unten.

    in dem video geht wie gesagt um die hbo kommentatoren, und das thema behandelt dieses video auch ganz gut, für eine wertung des fights ist es aber nicht zu gebrauch genau so wenig wie es ein video wäre wo ich nur pac’s treffer zusammenschneide.

  16. GURU
    22. Juni 2012 at 18:32 —

    @Joe
    Ich habe auch mit sicherheit nicht das Video zum Bewerten genutzt. Es gibt auch genug klare Treffer für Duckiao und daher sag ich ja auch 7-5 für Pacquiao.
    Wie du schon sagtest dieses Video zeigt nur wie stark sich die Kommentare und das Geschreibe auf den Eindruck wirkt.

Antwort schreiben