Top News

Overeem denkt über Wechsel ins Boxen nach: “Ich überlege ernsthaft, gegen Vitali Klitschko zu kämpfen”

Vitali Klitschko ©Dariusz Pater.

Vitali Klitschko © Dariusz Pater.

Ein weiterer MMA-Kämpfer will eventuell ins Profiboxen wechseln: nach Kimbo Slice, der am 13. August sein Profibox-Debüt gibt, will auch der amtierende Strikeforce-Schwergewichts-Champion Alistair Overeem seine MMA-Handschuhe gegen Boxhandschuhe eintauschen. Im Gegensatz zu Slice war Overeems Martial Arts-Karriere (K1 World Grand Prix Champion 2010, Strikeforce Schwergewichts-Weltmeister seit 2007) höchsterfolgreich.

“Ich könnte zur UFC oder zum Boxen wechseln”, sagte Overeem gegenüber MMA Mania. “Ich überlege ernsthaft, gegen Vitali Klitschko zu kämpfen. Das würde zu meiner Persönlichkeit passen. Ich suche immer nach einer Herausforderung. Dasselbe war auch damals, als ich zu K1 gewechselt bin und dort Champion wurde. Das hat vorher noch niemand geschafft. Es wäre toll, zum Boxen zu wechseln und dort die besten Leute zu schlagen. Wenn ich eine gute Vorbereitung habe, mit guten Sparringpartnern, kann ich dort auf Grund meiner Erfahrung im Kickboxen und bei K1 mit Sicherheit ein paar Knochen brechen.”

Was Vitali Klitschko zu dieser Herausforderung sagt, ist noch nicht bekannt. Der aktuelle WBC-Weltmeister war übrigens vor seiner Zeit als Amateurboxer ebenfalls Kickboxer, wo er als Amateur und Profi insgesamt sechs Weltmeistertitel holte. Seine nächste Titelverteidigung bestreitet Klitschko am 10. September in Polen gegen Tomasz Adamek, Overeem trifft im Herbst im Strikeforce World Grand Prix Halbfinale auf  Fedor Emelianenko-Bezwinger Antonio Silva.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Magdaleno schlägt Perez nach Punkten nachdem er früh zu Boden muss

Nächster Artikel

Antonio Tarver: "Danny Greens aggressiver Kampfstil wird sein Untergang sein"

95 Kommentare

  1. gigantus 1
    16. Juli 2011 at 11:14 —

    erster!!!

    Jaja ich sags ja immer wieder, die Boxprofis taugen nichts, Vitali hat letztens selbst gesagt das ein Kampf gegen eine MMA STar reizvoll ist, wenn ich das hier erwähne gibts meistens krikitik, ich würde äpfel mit birnen verwechselnblabla,

    vitali will gegen einen mma star BOXEN, und nichts anderes

    bin mir sicher das DOs Santos, Valesquez, Overeem und Fedor vielmehr knockaout power und durchsetzungsvermägen haben als die allermeisten boxer

  2. bigbubu
    16. Juli 2011 at 11:23 —

    Rein Finanziell wäre es für Overeem sicher der beste Zahltag seiner Karriere. Sportlich gesehen glaube ich kaum das er Vitali besiegen kann.

  3. gigantus 1
    16. Juli 2011 at 11:26 —

    mmafrenzy.com/19137/alistair-overeem-considering-possible-move-to-boxing/

    Bigbubu

    Overeem greift an, wen er Vitali der OHNE deckung boxt einmal trifft, ist der sofort ko, kannst mir glauebn, innerhalb der ersten drei runden ist vitali sehr ko gefährdet

    Overeem will der erste Mensch sein,

    der MMA, K1 und BOxweltmeister gleichzeitig sein will, der ultimative Kämpfer.

    Ich sag nur es ist machbar, nur wird Vitali niemals gegen ihn kämpfen, er war selber kickboxer und kennt die K1 fightersehr gut, so bl öd ist Vitali nicht

  4. Der Kritiker
    16. Juli 2011 at 11:31 —

    vitali haut overeem erstrundig weg, ganz klar.

  5. gigantus 1
    16. Juli 2011 at 11:33 —

    youtube.com/watch?v=QR89kRNykWQ

    eher andersum

    und Dos Santos vs Wladimir

    kann ich mir vorstellen

  6. Senti
    16. Juli 2011 at 11:43 —

    niemals.. niemals würde overeem , vitali klitschko ausknocken. Ihr wisst nicht wie Scheiße Overeem mit den Händen schlägt. Vitali würde ihn demolieren im ring.

  7. gigantus 1
    16. Juli 2011 at 11:44 —

    youtube.com/watch?v=IA0_kH0jYdM&feature=related

    so würde der kampf aussehen

    guckt euch dieses viedeo an, der macht Overeem innerhalb weniger sekunden den dreimaligen k1 champion fertig

  8. bigbubu
    16. Juli 2011 at 11:45 —

    Ich denke nicht das es zu dieser Begegnung kommen wird. Falls doch mache ich eine klare Aussage:

    Vitali wird durch KO gewinnen.

  9. KategorieC
    16. Juli 2011 at 11:46 —

    k2 werden diesen fight vermeiden wie teufel das weihwasser!!!

  10. großer Boxer
    16. Juli 2011 at 11:57 —

    Overeem hätte in den ersten drei Runden tatsächlich eine Chance, aber Vitali wird ihn am langen Arm einfach verhungern lassen – Vitali ist mental der Riese, der Wladimir gerne wäre

  11. bigbubu
    16. Juli 2011 at 11:58 —

    Nur zur genaueren Info wenn Overeem geschlagen hat, falls es wenn interesiert: Peter Aerts war zu diesem Zeitpunkt schon 40 Jahre alt, hatte seine beste Zeit schon hinter sich war aber immer noch sehr gut, wie sein Einzug ins Finale gezeigt hat. Auch war Badr Hari bei diesem Turnier nicht dabei, sonst wäre er vermutlich im Finale gewesen. Die 3 Turniere die Peter Aerts gewonnen hatte sind schon einige Zeit her und zwar 94,95 und 98. Soll den Sieg von Overeem nicht schmälern, es soll sich nur jeder selbst ein genauers Bild davon machen können.

  12. gigantus 1
    16. Juli 2011 at 12:10 —

    Overeem

    hat gegen Vitali nichts tzu befürchten, weil Overeem entgegen der anderen gegner von Vitali körperlich stärker als Vitali ist und mit einem aggressiven angriff Vitali mit heftigen schwingern knacken könnte, siehe Solis Viatli ist alles andere als nicht zu treffen. Overeem ist weit über 190cm er würde bei der kampfweise von Vitali ohne deckung klare vorteile haben, da Overeem selber gut deckt

    Nur der Hacken an der Geschichte ist das er vorher den Strikeforce Turnier gewinnen will, das wird ihm aber nicht gelingen, bin mir sicher das ihn Antoniuo Silva schlagen wird

  13. gigantus 1
    16. Juli 2011 at 12:12 —

    Zu Peter Aerts

    ja ist zwar alt aber er war noch nie so durchtrainiert wie zu jetzt und seine siege gegen schilt zeigt das er alles andere als fallobst war als ihn Ovreem dort egschlagen hat ausserdem war es ein Finalkampf

  14. Don Ping
    16. Juli 2011 at 12:14 —

    Jeder der glaubt das overeem im BOXEN eine chance gegen vitali oder sonst wen aus der weltspitze(d.h wladimir), hat ist ein spinner.

  15. gigantus 1
    16. Juli 2011 at 12:20 —

    jeder der denkt vitali eine chance gegen den k1 champion hat ist ein spi nner

  16. gewaar
    16. Juli 2011 at 12:23 —

    Kann mir nicht vorstellen, dass Overeem einen Boxkampf über 12 Runden konditionell durchhält. Der sollte erst mal 10 Kilo Muskelmasse verlieren, bevor er übers Boxen nachdenkt.

  17. Boxing vs. MMA
    16. Juli 2011 at 12:23 —

    Dieser Kampf wäre großartig und sollte zur Freude aller Kampfsportfans stattfinden.
    Das ein K1 Champion den Ring gegen einen Boxweltmeister betritt, macht die ganze Sache unheimlich interessant. So einen Kampf könnte man super vermarkten.
    Des Weiteren passt Overeem auch physisch zu Vitali

    Aber ich kann mir nicht ernsthaft vorstellen, das Overeem boxerisch mithalten kann.

  18. Ken Norton
    16. Juli 2011 at 12:51 —

    Natürlich knockt Vitali Overeem locker aus, ein solcher Mann gehört eher zu den mittelmäßigen Klitschko-Gegnern. Trotzdem: der Kampf könnte stattfinden, damit danach der Gewinner von Axel schulz – Axel könnte auch beide, Klitschko und den Kickbox-Clown an einem Abend boxen – neutralisiert würde.

  19. Ken Norton
    16. Juli 2011 at 12:53 —

    Ich weiß noch, wie Ali gegen den Ringer Inoki antrat. Alles lächerlich, auch so ein “K1-Champion” ist meilenweit von der Härte und dem können eines Profibox-Weltmeisters entfernt. Wirklich lächerlich.

  20. tomek22
    16. Juli 2011 at 12:56 —

    jungs ich bin nicht der klitschko fan….aber wenn ein mma kämpfer gegen die boxt werden die sich kaputt lachen die schlagen unsauber nicht mit technik nur schwinger…damit können die keinen de beiden klitschkos gefährden…die sollen beim mma bleiben, im boxen werden die ausgeknockt…da dauert ein kampf länger als 2 – 4 min und da gibs kein schwules aufeinander liegen etc

  21. Ken Norton
    16. Juli 2011 at 13:01 —

    Habe mir den Blödsinn gerade auf Youtube angesehen, Badr Hari gegen Overeem. Der Typ ist doch boxerisch eine absolute Null, im Profi-Schwergewicht ist das höchstens ein Journeyman, den man als Aufbaugegner für Talente nutzen kann, und da auch nur in den ersten 5-10Kämpfen. Der hat doch garkeine Ahnung vom Boxen!

  22. Mark
    16. Juli 2011 at 13:10 —

    gigantus 1 du dreckiger Furz, schau dir das Video an.
    Vermöbelt von einem Badr Hari wie ein Straßenjunge. Der Typ da ist schwerfällig wie heute Shannon Briggs. Der kann nix. Diese Clowns haben im Boxen sowieso nichts zu suchen, weil sie die Kunst des Faustkampfes (und damit meine ich hauptsächlich das Abwehren von Schlägen) nicht beherrschen. Darum sehen solche Kämpfe vermeintlich auch interessanter aus, weil die meisten Prügelknaben sind, die einfach in den Mann reingehen, dann aber auf die Fresse draufkriegen. Viele Kämpfe von Straßenkindern würden interessanter aussehen, als Profi-Boxkämpfe. Boxen ist in erster Linie das Abwehren von Schlägen, genauso wie beim Karate. Es wird zur Verteidigung benutzt. Dieser MMA und K1-Dreck gehört vom Sport ausgeschlossen und wir wollen hier auch keinen Zirkus haben, sondern professionell ausgebildete Boxer. Was kommt als nächstes ? Hulk Hogan vs Vitali ? Vitali vs Matthias Steiner im Gewichtheben ? Ich kann mich den Wortes Boris Beckers nur anschließen: ” kommt endlich raus, genug der langen worte, wir wollen sie endlich im Ring boxen sehen”. Wird Zeit, dass Axel Schulz endlich wieder zurückkommt und alten Glanz in das Schwergewicht bringt.

  23. Mark
    16. Juli 2011 at 13:11 —

    xxx.youtube.com/watch?v=OWK_qOkpocc&feature=related

    Das ist die Wahrheit.

  24. bigbubu
    16. Juli 2011 at 13:19 —

    @Gigantus

    “Zu Peter Aerts

    ja ist zwar alt aber er war noch nie so durchtrainiert wie zu jetzt und seine siege gegen schilt zeigt das er alles andere als fallobst war als ihn Ovreem dort egschlagen hat ausserdem war es ein Finalkampf”

    Ich habe auch nicht behauptet das Aerts Fallobst ist, das würde ich nie tun. Er war nur eben nicht mehr der der er früher war. Gut durchtrainiert sein reicht leider nicht. Auch Chuck Lidell hatte bei seinem letzten Kampf hervorragend ausgesehen, gereicht hat es aber auch nicht.

  25. Der Abaner aus .....
    16. Juli 2011 at 13:26 —

    Overeem du bist ja eine witzfigur, der will doch nur die dicke Kohle gegen Klitscko machen… der geht erste Runde aber sowas von K.O das der nie mehr wieder boxt und ausserdem hat mal VK gegen Kimbo Slice gekämpft da hat man gesehen…

  26. Levent aus Rottweil
    16. Juli 2011 at 13:39 —

    Er müsste sich erst einmal in die Top 15 der WBC Weltrangliste kämpfen…

  27. MainEvent
    16. Juli 2011 at 13:51 —

    Supermansyndrom als Folge exzessiver Steroiddosierung!

  28. Levent aus Rottweil
    16. Juli 2011 at 13:55 —

    Hab jetzt mal ein Paar Kämpfe auf Youtube von dem Angeschaut ich bezweifle sogar das er irgendein anderen ambitionierten Schwergewichtler (Povetkin,Chagaew,Chisora´,Haye usw..) schlagen kann geschweige denn Vitali.

    Schuster bleib bei deinen Leisten…

  29. MainEvent
    16. Juli 2011 at 14:04 —

    Overroid ist nur durch Losglück und Verletzungspech K-1 Champ 2010 geworden!
    Hatte Probleme mit Spong der kein wirkliches Schwergewicht ist, dafür aber gut boxt.
    Saki verletzte sich gleich in der 1. Runde und Aerts war schon stehend KO nach dem er Schilt besiegt hat.

    In UFC könnte der evtl was reissen, das Boxen wird ihm jedoch sehr schnell vergehen

  30. MainEvent
    16. Juli 2011 at 14:11 —

    Overeem = Firat Arslan in XXL (Mutant)

  31. Nessa1978
    16. Juli 2011 at 14:23 —

    ich glaube dem geht es nur um den Payday…sportlich hätte er keine Chance

  32. Sugar
    16. Juli 2011 at 14:24 —

    Ich weiß gerade nicht was lächerlicher ist!
    Da hat mal wieder ein MMA-Figther eine große F.r.e.s.s.e und faselt irgendeinen Schwachsinn das er gegen Vitali boxen will und zum andern haben wir hier mal wieder die total kindischen Kommentare von Gigantus zu diesem Thema.

  33. bigbubu
    16. Juli 2011 at 14:37 —

    @MainEvent

    “Overeem = Firat Arslan in XXL (Mutant)”

    Sollte das ernst gemeint sein, dann hast Du keine Ahnung über Overeems Fähigkeiten.

  34. Knos
    16. Juli 2011 at 14:37 —

    hahahahahhaha also ich habe mir gerade das video angeguckt wo er gegen Hari verloren hat, sehr witzig jaja da kann ich nur sagen gegen Vitali würde der keine 30 sek stehen. Gigantus du sollstest mal lieber die D Rogen saus dem körper lassen!!!!!!!!!!

  35. bigbubu
    16. Juli 2011 at 14:40 —

    Overeem wird das wohl nur als Druckmittel für seine Verhandlungen mit der UFC gesagt haben, denn er ist ja nicht bescheuert. Da ja Strikeforce von Zuffa aufgekauft wurde muss er ja wenn er im MMA weiterhin gut verdienen will mit der UFC/Zuffa verhandeln. Da die UFC aber es nicht will das ihre Kämpfer auch in anderen Ligen/Veranstaltungen Kämpfen will er da wohl ein Druckmittel haben um mehr Kohle aushandeln zu können.

  36. gigantus 1
    16. Juli 2011 at 14:49 —

    Mark

    du schleimige ro tze

    bevor du deinen king anspirchst sollteste eine minute schweigen und achtung stellen.

    overeem wird den alten , sich nicht nach hinten haltenden Vitali in der ersten runde ko hauen. Es gibt ein Grund warum die Klitschkos gar keine Chance haben nicht gegen Overeem nicht gege einen MMA Star, ihre Taktik den Gegner zu halten klappt BEI EINEM MMA STAR NICHT. Vitali würde von Overeem dermassen zu Boden gestossen werden das er sich nie mehr trauen würde Overeem zu halten, und nach hinten gehen kann er auch nicht ohne seinen Überblick zu verlieren. GEgen einen Sanders ist euer Vitali von einer Ecke zu anderen Ecke geflüchtet, gegen Overeem würde er hinge richtet werden. Ein Schlag von Overeem un d Vitali besucht seinen Vater

  37. ufc99
    16. Juli 2011 at 14:50 —

    wow wo soll man da anfangen?!?
    Also erstmal ne interessante Information. Überreem möchte gerne zum Boxen…
    @Biganus
    Wie ich schon einmal sagte freue ich mich über jeden mma fan aber ich sage es dir gerne nochmal MMA schämt sich für DICH Biganus.
    Dein Geschwafel ist dermaßener Kack. Mr. Supersteroidus kann null boxen.
    Cain Velasquez kann boxen, JDS kann besser boxen aber AO kann gar nicht boxen, er schwingt die Fäuste so weit, dass sogar james Toney ihn ausknocken würde.
    Schau dir das kurze Intermezzo mit todd duffee an, da ist keine technik zu erkennen einfach nur brachiale Power. Davon hat Überreem genug aber nicht um gezielt zu schlagen. Ich finde er ist zur zeit eines der besten HW`s im MMA und glänzt geradezu mit seiner Kraft. Seine Stärken sind aber Kniee,der Clinch, Lowkicks und Chokes.
    Anscheinend hast du die aktuelle Ausgabe der Fighters only noch nicht gekauft? In der Rubrik “Kämpfen Wie..” haben sie sich diesmal dem demolition man und seinem Kampfstil gewidmet- wirst du nix mit Boxen finden. Kauf sie dir schnell!

    Vor 3 Wochen oder so wollte Nick Diaz auch noch zum Boxen. Das war ein top Druckmittel um den Kampf mit GSP zu bekommen und die UFC zu pushen. Er hat ja seinen Kampf bekommen und das wird sein bester Zahltag werden.

    Ich denke das AO sich seinen Platz in der UFC sichern will egal wie das noch laufende Strikeforce Turnier ausgeht.
    Wie BigAnus ja schon sagte hat er einen starken Gegner im Halbfinale, da kann alles passieren.

    Zum Fight gegen Vitali: Falls dieser Fight jemals stattfindet wird VK nicht mehr als zwei runden benötigen um zu siegen. Überreem hat nicht das beste kinn und Klitschko kann sehr präzise hauen deshalb ko für VK

  38. gigantus 1
    16. Juli 2011 at 14:51 —

    Overeem ist für die Klitschos tödlicher als Tschyn orbilo

  39. ufc99
    16. Juli 2011 at 14:53 —

    Bitte freischalten

  40. gigantus 1
    16. Juli 2011 at 15:10 —

    an boxen.de ( adrivo)

    wärs nicht angebrachter wenn man als titelfoto eins von Overeem nimmt, den Viatli kennt hier jeder aber anscheinend kennen die wenigesten hier Alistair “the REEM” Overeem

  41. bigbubu
    16. Juli 2011 at 15:12 —

    @Gigantus

    “GEgen einen Sanders ist euer Vitali von einer Ecke zu anderen Ecke geflüchtet”

    Und wer hat gewonnen? 😉

  42. 16. Juli 2011 at 15:15 —

    @Gigantus: Wenn du ein Foto von Overeem hast, wo du die Rechte hast, kannst du mir es gerne zukommen lassen…

  43. BoxTrainer
    16. Juli 2011 at 15:33 —

    ohjeee

    so eine absurde idee und so eine absurde diskussion hab ich schon lang nichtmehr gesehn und gelesen

    das ist das gleiche wie wenn profi-baseballspieler plötzlich um olympische medailien disziplinien rennen oder springen möchte……sowas geht nicht
    boxen ist was völlig anderes wie kickboxen oder mma…..da ist das kampfverhalten doch ganz anders…..

    kein mma fighter oder kickboxer konnte je direkt sonen superfight gewinnen……..schaut euch die geschichte doch andersrum an james toney im käfig! habe lange nichtmehr sowas lächerliches gesehen

  44. bruno
    16. Juli 2011 at 15:36 —

    Overeem könnte ja in die schweiz gehen und schwingerkönig werden 😉

  45. Knos
    16. Juli 2011 at 15:55 —

    Das ist geschmacklos was du hier mit tschernobyl bringst, an deiner stelle würde ich schnell zurück in das loch zurück kriechen wo die hergekommen bist!!!!!!!!!!

  46. ohje
    16. Juli 2011 at 16:30 —

    Kch mag overeen als k1 kamepfer. Mma ist kein sport und daher schaue ich es nicht. Natuerlich werde overeen gegen jeden top 10 boxer ko gehen, aber nach 3-4 jahren training koennte er zumindest oben mitmischen

  47. bigbubu
    16. Juli 2011 at 16:48 —

    @ohje

    MMA ist genauso ein Sport wie Boxen oder andere Kampfsportarten. Aber Du hast schon Recht das Du es nicht schaust, denn Ahnung davon hast Du ja scheinbar keine.

  48. Tom
    16. Juli 2011 at 17:11 —

    @ bigbubu

    Ich hab mir in den letzten Tagen mal einige MMA-Kämpfe angeschaut,gigantus hat ja eine kleine Liste mir guten Kämpfen vorgegeben,aber du hattest recht,als eingefleischter Boxfan kann ich MMA nicht wirklich etwas abgewinnen.
    Aber eines wage ich zu behaupten,selbst der beste MMA-Figther hat gegen einen Top-Boxer nach Boxregeln keine Chance.

  49. bigbubu
    16. Juli 2011 at 17:16 —

    @Tom

    “Aber eines wage ich zu behaupten,selbst der beste MMA-Figther hat gegen einen Top-Boxer nach Boxregeln keine Chance.”

    Sehe ich ganz genauso. Wobei ein Lucky Punch ist immer möglich aber Normalerweise wird es so sein.

  50. Roscoe
    16. Juli 2011 at 17:31 —

    @gigantus 1
    Für einen wie Povetkin wird es für Overeem im Boxen bestimmt reichen, aber Boxer wie die Klitschkos oder Haye lachen sich doch dout über Overeem und etliche andere Boxer würden den sogar ohne Gage gerne weghauen. Leute wie Badr Hari usw. sind echt gute Fighter, aber Boxen ist nicht K1 oder ähnliches und genauso umgekehrt.

  51. kevin22
    16. Juli 2011 at 17:43 —

    Der hat aber ne Menge versteckte Talente:
    youtube.com/watch?v=yj3q4OtLJjw

    😉

  52. Tom
    16. Juli 2011 at 18:01 —

    @ bigbubu

    Du hast zwar neulich geschrieben das du keine Zeit hast dir Boxkämpfe unterhalb des Schwer/Cruiser anzuschauen,aber nimm dir heute oder morgen etwas Zeit und schau dir den Kampf von letzter Nacht,Wolak-Rodriguez im Jr.-Mittel an,da kommt jeder Boxfan auf seine Kosten und dir wird der Kampf bestimmt auch gefallen!

  53. bigbubu
    16. Juli 2011 at 18:18 —

    @Tom

    Naja, heute werde ich mir den Huck Kampf ansehen, hab da keine Erwartungen daran weil ich Huck nur 2 oder 3 mal gesehen habe und den anderen noch gar nicht. Denn von Dir empfohlenen Kampf werde ich mir auch ansehen wenn ich denn irgendwo herbekomme, Danke.

  54. TKO-FFM
    16. Juli 2011 at 18:27 —

    Overeem ist ein super mma und K1 fighter.
    Aber der K1 KING ist Badr Hari.
    Gegen Vitali hat Overeem in Boxen keine Chance, genauso wenig wie Kimbo Slice.
    Einen Boxkampf Overeem vs. Kimbo Slice würde ich gerne sehen.
    Ich glaube aber das Kimbo, dort aber die bessere Figur machen würde.

  55. BOB
    16. Juli 2011 at 18:48 —

    Overeem ist zur zeit zu langsam für boxen.

  56. mike
    16. Juli 2011 at 19:03 —

    Vitali gewinnt dann wieder mal erstrundig.

  57. Deal
    16. Juli 2011 at 20:07 —

    Also Vitali sollte langsam die Handschuhe an den Nagel hängen.
    Er ist schon alt und zu langsam.
    Ich kann mir nicht vorstellen dass er noch lange durchmacht.
    Aber trotzdem Vitali würde Overreem Ko schlagen und Wladimir würde ihn so zerstören dass er es sein Leben lang bereuen würde, dass er mal zum Boxen gewechselt iat.

  58. Ken Norton
    16. Juli 2011 at 20:38 —

    Vitali würde Overeem fürchterlich zerstören, hoffen wir, das Overeem Vernunft annimmt. Aber warum will Vitali immer nur gegen Biriggs, Peter und andere Sandsäcke boxen? Na klar, weil er dann den Namen Axel Schulz nicht in den Mund nehmen muss bezüglich eines WM-Fights. Irgendwann müssen sie sich aber alle Axel stellen, so geht´s doch nicht weiter!

  59. hakan
    16. Juli 2011 at 21:00 —

    Also das ist unglaublich lustig hier…ich bin mir sicher die wo behaupten das Vitali verlieren würde die haben noch nie Kampfsport betrieben. GAnz klare sache das Vitali ohne vorbereitung Overeem weghauen würde… das sin nur leere sprüche von Overeem dieser trottel hat nicht mal Kondition für 3 Runden und noch nicht mal diese würde er überstehen.

  60. Nightwalker
    16. Juli 2011 at 21:06 —

    Amüsant…….wer will als nächstes ?
    Bud Spencer ? der grüne Hulk oder gar King Kong ?
    Sehr amüsant !

  61. Carlos2012
    16. Juli 2011 at 21:27 —

    Overeem ist ein Top Freefighter.Die Klitschkos hätten beim freikampf
    keine Chance.Aber beim Boxen hat der Holländer keine Chancen.
    Ich gehe sogar davon aus das Overeen K.O geht……leider

  62. Joe187
    16. Juli 2011 at 22:35 —

    Overeem will nur druck auf dana white ausüben da dieser immernochnicht so wirklich an nem transfer von strikeforce zur ufc interessiert ist. ähnlich wie bei diaz denke ich auch hier wird nix aus dem boxkampf werden.
    an alle die denken die eine seite hätte keine chance gegen die andere das ist nicht wirklich zuende gedacht, boxer sparren schon mit mma’s und umgekehrt und die tun das bestimmt nicht weil sie schlechte leute in der vorbereitung haben wollen.

  63. gigantus 1
    16. Juli 2011 at 23:21 —

    wer mich big an nus nennt dessen freundin soll in den an us von mir ge fi ckt werden

    Overeem schlgt vitali in der ersten runde ko.

  64. gigantus 1
    16. Juli 2011 at 23:30 —

    ufc

    ändern mal schnell deinen nick du ho m ose xueller klitschkofan, du verschm utzt mit deinen nick die ufc

    du hast hinten eins sitzen

  65. max
    17. Juli 2011 at 00:22 —

    lol
    das ist ja mal ein lustiger kautz^^

    der sollte sich erstmal überlegen warum vitli gegen ihn kämpfen sollte?
    soll das ein witz sein?!
    ich warte schon auf schlagzeilen:

    Dirk Nowitzki denkt über Wechsel ins Boxen nach: “nach dem NBA-Titelgewinn überlege ernsthaft ins Boxen zu wechseln. Vitali Klitschko ist meine gewichtsklasse und ich würde gern gegen ihn boxen.

    kann ja jeder kommen..
    ..der sollte mal wenigstens erstmal jemand aus top10 schlagen

  66. Mark
    17. Juli 2011 at 00:31 —

    bigbubu hat marco huck dreimal kämpfen sehen….ich lach mir einen ab…..warscheinlich verfolgst du seit 2 jahren boxen….hast aber ne größere fresse wie marco huck…das muss man auch erstmal schaffen.

    ist auch scheiß egal, wer gegen Vitali boxt. Wichtig ist nur eins: “Kommt endlich raus ! Genug der langen Worte. Wir wollen sie endlich im Ring boxen (ausgesprochen boxxxxxxxxxen) sehen” ! *ganz laut brüll”

  67. gigantus 1
    17. Juli 2011 at 00:36 —

    jaja die klitschko fans haben wiedermal angst um ihre klitschkos, der ist zu stark also darf er auch nicht kämpfen. der soll erstmal dies und das machen, das sagen die klitsckofans immer

    aber bei fallobst wie sosornowski oder arreola werden topten kämpfe nicht gefordert, wie kommts

  68. Mark
    17. Juli 2011 at 00:44 —

    gigantus1 deine mutter ist schwarz und sitzt beim a-team am steuer.

  69. Deal
    17. Juli 2011 at 01:32 —

    @gigantus
    Areola Fallobst?
    Junge geh mal schlafen du hast keine Ahnung.

  70. bigbubu
    17. Juli 2011 at 05:23 —

    @Gigantus

    “jaja die klitschko fans haben wiedermal angst um ihre klitschkos, der ist zu stark also darf er auch nicht kämpfen.”

    Wo hat das jemand geschrieben, ich finde nichts derartiges?

  71. Larrypint
    17. Juli 2011 at 08:41 —

    völlig unrealistische spekulationen!!!
    overeem hat längst nicht den bekanntheitsgrad eines weltklasse boxers und müßte erstmal 1-2 jahre kleine brötchen backen und aufbaukämpfe bestreiten. wenn er in diesen souverän ist und ein gutes managment hat dann kann er nochmal an die tür der klitschkos klopfen und die würden auch nur dann gegen ihn antreten wenn er in diesen aufbaukämpfen schwächen zeigt.

  72. gigantus 1
    17. Juli 2011 at 08:50 —

    Nur weil du Overeem nicht kennst

    Er ist Champion in zwei Sportarten und will jetzt direkt den Boxweltmeister kämpfen und zwar in dessen Sportart, er will nicht weltmeister werden, sondern den Boxweltmeister besiegen und der Welt zeigen das er jeden besiegen kann ganz gleich in welcher disziplin

  73. gigantus 1
    17. Juli 2011 at 08:52 —

    wenn er den kampf gegen Vitali bekommt will er sich Sparringpartner besorgen und sich auf diesen kampf vorbereiten

  74. Ali BlaBla
    17. Juli 2011 at 12:40 —

    Der Artikel ist perfekt zugeschnitten für Biganalus 1… total realitätsfremd 🙂

  75. gigantus 1
    17. Juli 2011 at 12:55 —

    und mein sch wanz ist total gut zugeschnitten für deine frau

  76. Ali BlaBla
    17. Juli 2011 at 14:41 —

    ich sags ja, total realitätsfremd dieser popopirat 😀 lol

  77. boxfan85
    17. Juli 2011 at 16:49 —

    Vitali würde ihn mit einem Arm schlagen,dass ist echt lächerlich.

  78. ufc99
    17. Juli 2011 at 17:28 —

    gigabiganus du hast soviele hinten stecken, dass man sich über deinen mundkack gar nicht wundern braucht. Lese schnell die Fighters only, schnell schnell

  79. Tom
    17. Juli 2011 at 17:30 —

    @ Gigantus

    Die Leute(da gehörst du dazu) die ständig übers F.i.c.k.e.n. reden oder schreiben bekommen so gut wie nichts ab!

  80. bigbubu
    17. Juli 2011 at 17:40 —

    @ufc99

    Habe gerade gelesen das Mat Mitrione auf Cheik Kongo trifft. Ich geb ja Mat Mitrione duraus Chancen gegen Cheik, auch wenn das sein bislang schwerster Gegner wird. Mat steigert sich ja von Kampf zu Kampf aber Cheik hat da schon einen gewltigen Vorteil was die Erfahrung angeht. Wie siehst Du denn seine Chancen?

  81. the boxer
    17. Juli 2011 at 20:22 —

    @Biganus
    Hab gehört, Dein Schw.anz ist nicht zugeschnitten, sondern abgeschnitten! 1 cm kürzer und Du hättest dort ein Loch!

  82. ufc99
    17. Juli 2011 at 20:34 —

    Er ist auf jeden Fall auf dem richtigen Weg. Seine Legkicks sehe ich als stäkste waffe. Von seinem Groundgame hat man ja bis jetzt nicht viel zu sehen bekommen.
    Aber sein ganzes Auftreten gefällt mir richtig gut, er ist immer sehr konzentriert und trotzdem hat er ne art von Coolness, die mir sehr gefällt.
    Cheick Kongo finde ich auch Top! Für michist er DAS europäische HW in der UFC.
    Headkick CroCop ist leider so durch wie kaum ein zweiter,er soll gegen RoyNelson ran das heißt dann wohl wieder ne Koniederlage odr sub. Also Kongo ist der beste euroman.
    Ich denke das er MM im standup ebenbürtig ist aber auf MMs power aufpassen muss.
    Ich tippe CK via Lay&pray über decision

  83. Garydux
    18. Juli 2011 at 11:04 —

    …Gigantus und sonstige Pöbler hier… wieso verabredet ihr euch nicht für einen Kampf?! Das hätte ich gerne gesehen… würde als Ringrichter mitmachen(habe auch mal geboxt) 😉

    Aber Spass bei Seite(…trotzdem könnte mir vorstellen;-))

    Gigantus provoziert nur und weiss selbst das Overeem boxerisch eine NULL ist. Es sei den es wird nach MMA/UFC-Regeln gekämft.

    @Gigantus | denkst du an sowas(Käfigregeln) oder wie? Denn nach Boxregeln hat kaum ein MMA/UFC-STAR sogar gegen Boxer aus zweiten Reihe(Povetkin, Chagaev, Haye) eine Chance.

  84. bigbubu
    18. Juli 2011 at 12:06 —

    @ufc99

    Kann mich da Deiner Analyse anschliesen, könnte durchaus so geschehen. Ich finde Cheik auch ziemlich gut, hoffe aber auf einen Sieg für Mitrione. Echt schräger Typ, bei TUF war der ja mehr als Nervig, aber im Octagon lieferte er bisher sehr Respektable Leistungen ab.

    Für CroCop hoffe ich allerdings das er schnell KO geht oder sonstwie aus dem Kampf genommen wird. Denn so sympathisch ich ihn als Mensch und Kämpfer finde, denke ich das er aufhören sollte bevor ihn noch jemand schwerer verletzt.

  85. HamburgBuam
    18. Juli 2011 at 13:06 —

    Vitali würde ihn am langen Jab verhungern lassen und Fünf Runden warten. Dann sind Overeems Muskeln übersäuert und die Kondition ist raus. Anschließend kann ihn Klitschko nach Belieben abschießen.

  86. ufc99
    18. Juli 2011 at 15:19 —

    CroCop ist ja selber schuld, trainiert da in seinem Keller mit irgendwelchen regionalen Trainingspartnern. Auf UFCNiveau sind die bestimmt nicht.
    Hatte die TUFstaffel gesehen. Naja war eher ne lahme staffel. Rashad ist zu arrogant und rampage zu dumm.

  87. Peddersen
    19. Juli 2011 at 06:13 —

    Overeem ist der Sohn von Turbo B – der dicke Kanisterkopp von Snap.

  88. Peddersen
    19. Juli 2011 at 06:33 —

    Warum Overeem? Dann doch lieber Schilt (2,12m und guter Jab).

  89. Albo-Boss
    21. Juli 2011 at 16:25 —

    Overeem duerfte zwar sein starkes knie nicht mehr benutzen aber seine harten punches und sein durchsetzungsvermoegen wuerden auch noch reichen.. overeem ist defintiv in der lage vitali zu schlagen.

  90. bigbubu
    21. Juli 2011 at 17:01 —

    @Albo-Boss

    “overeem ist defintiv in der lage vitali zu schlagen”

    In was? Im Boxen sicher nicht! Im MMA ganz sicher. Oder vielleicht Halma, Mühle usw.

  91. max
    21. Juli 2011 at 17:29 —

    Albo-Boss sagt:
    “Overeem duerfte zwar sein starkes knie nicht mehr benutzen aber seine harten punches und sein durchsetzungsvermoegen..”

    und du hast noch sein glass kinn vergessen^^

  92. Hayemaker
    21. Juli 2011 at 18:54 —

    overeem hat ganz bestimmt kein glaskinn…. und schaut euch doch seine harten punches an und die kombinationen die er schlaegt. er hat auch im boxen die klasse um erfolgreich zu sein. nur das ihr es wisst, ein mma fighter ist nicht einfach so ein mma fighter geworden. da steckt grundausbildung drinn wie z.b das BOXEN.

  93. Peddersen
    22. Juli 2011 at 07:03 —

    Haye & Albo

    Euch ist schon klar, dass das, was ihr von Overeem seht, eine 3-Runden-Performance ist. Wenn es tatsächlich zu einer Begegnung zwischen den beiden kommt (was ich absolut nicht glaube), dann werdet ihr keine 3- sondern einen 12-Runden-Performance zu erwarten haben. Meint ihr denn, die sähe dann genauso aus?
    Wenn er dann widererwartend Vollgas gibt, wie bei einem MMA- oder K1-Fight, dann muss er drauf hoffen, Klitschko in den ersten 2-3 Runden zu erledigen. Schafft er es nicht, wird er wohl in der Pause zur 4. das Handtuch werfen. Wäre ne waghalsige Strategie, von der man nicht ausgehen kann.
    Fährt er ne 12-Runden-Strategie, dann werdet ihr einen ganz anderen Overeem sehen? Wohl eher einen langsameren, zurückhaltenderen mit deutlich weniger aggressiven Aktionen. Meint ihr, Klitschko wird das nicht auszunutzen wissen?

    Kommt mal langsam runter von euerm MMA-Tripp!

  94. Boxen>MMA
    28. Juli 2011 at 16:06 —

    Also, diese MMA-Freaks hier sind z.T. echt witzig. LOL !!!

    Im MMA mag Overeem ´ne grosse Nummer sein, aber boxerisch hat er nichts drauf. Nur weil er in einer Kampfsportart gut ist, heisst das lange nicht, das er auch in einer anderen zu den besten gehören kann. Das sind doch völlig unterschiedliche Techniken. Speziell die Beinarbeit müsste er komplett umstellen, um überhaupt in die Distanz zu kommen, bei Vitali einen Treffer anzubringen. Haben doch auch schon andere Kampfsportler versucht, im Boxen Fuss zu fassen, Ray Sefo oder Mighty Mo beispielsweise. An der Power hat´s denen nicht gefehlt. Es ist ganz einfach eine völlig andere Kampfweise. Ihr seid mir hier Experten.

  95. The Fan
    12. Mai 2013 at 19:33 —

    Antonio Silva hat ihm den Arsch aufgerissen…soviel zum Thema Overeem! 🙂

Antwort schreiben