Top News

Ortiz vs. Collazo: Am 30. Januar in New York

Victor Ortiz ©Claudia Bocanegra.

Victor Ortiz © Claudia Bocanegra.

Der ehemalige Weltergewichts-Weltmeister Victor Ortiz (29-4-2, 22 K.o.’s) wird statt am 14. Dezember nun am 30. Januar in den Ring zurückkehren. Gegner bei der von Fox Sports 1 übertragenen Veranstaltung in New York ist der ehemalige WBA-Champion Luis Collazo (34-5, 17 K.o.’s).

Ortiz hätte am 14. Dezember im Vorprogramm von Adrien Broner vs. Marcos Maidana gegen Carlos Molina um den IBF-Titel im Halbmittelgewicht boxen sollen, auf Grund seiner Inaktivität wurde er aber nicht als Gegner zugelassen. Anschließend hätte Ortiz auf Alfonso Gomez treffen sollen, dieser verletzte sich aber im Training.

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

Der Kampf zwischen den beiden Ex-Champions soll die amerikanischen Fernsehzuschauer jedenfalls auf den Super Bowl einstimmen, der am 2. Februar in New Jersey stattfindet.

“Wie ihr wisst, zeigt Fox dieses Jahr die Super Bowl, und sie machen daher einen großen UFC Event und einen großen Boxkampf mit Golden Boy”, sagte Golden Boy-Geschäftsführer Richard Schaefer gegenüber BoxingScene. “Wir werden den Boxevent vor dem Superbowl am 30. Januar im Barclays Center veranstalten, wo Ortiz auf Luis Collazo treffen wird. Wir werden an diesem Abend eine große Show machen, und Ortiz-Collazo wird der Hauptkampf sein.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Martin Murray: Kampf gegen Wood geplatzt, boxt nun am 23. November in Manchester

Nächster Artikel

Übernächster Kampf um die IBF-WM? Soliman muss zuerst am 11. Dezember gegen Sherrington bestehen

4 Kommentare

  1. Arthur Abraham trägt 8oz!!!
    8. November 2013 at 16:13 —

    Wie ihr wisst, zeigt Fox dieses Jahr die Super Bowl, und sie machen daher einen großen UFC Event und einen großen Boxkampf mit Golden Boy…

  2. cedric die
    8. November 2013 at 16:43 —

    Sollen mal gegen Sturm ran, aber da saust die Muffe!

  3. ringo
    8. November 2013 at 17:48 —

    cedric: kann es sein, dass du dich hier auch als “The Fan”
    aufführst und nur unter diesem nick die s.a.u rauslassen willst????

  4. MainEvent
    9. November 2013 at 12:26 —

    Ortiz will nicht enden wie Ali, Toney oder Abdusalamov
    daher hat er schon aufgegeben

Antwort schreiben