Top News

Omar Figueroa überrollt Abner Cotto in einer Runde

Mit einer äußerst imposanten und explosiven Vorstellung setzte sich am Samstagabend Omar Figueroa im Kampf zweier zuvor ungeschlagener Leichtgewichtler durch. In nur einer Runde stoppte der 23-jährige US-Amerikaner seinen puertoricanischen Rivalen Abner Cotto. Cotto war zweimal nach Körpertreffern am Boden und wurde beim zweiten Mal ausgezählt.

Die Marschrichtung für beide Boxer war direkt klar erkennbar. Omar Figueroa stürmte mit vielen Kopfbewegungen vorwärts, während Abner Cotto durch den Ring zirkelte, aber dabei die Fäuste viel fliegen ließ um Figueroa abzukontern. Ihm gelingen auch anfangs die besseren Treffer, doch Figueroas immenser Druck zahlte sich noch innerhalb der ersten Runde aus. Mit einem unglaublichen Tempo trieb er Cotto vor sich her und landete mit unermüdlichem Druck eine Kombination, die nicht all zu hart schien, aber dank eines Körpertreffers für den ersten Niederschlag sorgte. Cotto ging auf ein Knie nieder und ließ sich anzählen.

Als er wieder aufgestanden war, sprintete Figueroa schon wieder heran und war direkt erneut in der Halbdistanz. Unaufhaltsam hagelten die Fäuste weiter auf Cotto, dessen Gesicht bereits blutverschmiert war, ein, und ein brutaler linker Haken zum Körper sorgte bald darauf für den nächsten Niederschlag. Cotto ging zu Boden und wandte sich vor Schmerzen, während Ringrichter Jon Schorle ihn an- und auszählte.

Damit feierte Omar Figueroa seinen bislang besten Sieg als Profi. Er verbesserte seinen Kampfrekord auf 21 Siege, von denen 17 per KO kamen, und ein Unentschieden. Es war zudem sein achter Erstrunden-KO. Aber Cotto hingegen verlor zum ersten Mal in seinem siebzehnten Profikampf.

Voriger Artikel

Krasniqi verliert WM-Kampf gegen Cleverly klar nach Punkten

Nächster Artikel

Alvarez gewinnt Vereinigungskampf gegen Trout einstimmig nach Punkten

36 Kommentare

  1. JohnnyWalker
    21. April 2013 at 05:04 —

    Man ich die Massen sehe die Canelo unterstützen, Oscar’s Grinsen und die WBC-Delegierten, da müsste man annehmen das Trout keine Chance hat, aber ich glaube an die Klasse von “No Doubt”.

  2. JohnnyWalker
    21. April 2013 at 05:12 —

    1. Runde: 10:9 Trout

  3. JohnnyWalker
    21. April 2013 at 05:16 —

    2. Runde: 10:9 Canelo

  4. JohnnyWalker
    21. April 2013 at 05:20 —

    3. Runde: 10:9 Trout

  5. JohnnyWalker
    21. April 2013 at 05:24 —

    4. Runde: 10:9 Trout

  6. dalein
    21. April 2013 at 05:29 —

    schöner fight :=)

  7. JohnnyWalker
    21. April 2013 at 05:32 —

    5. Runde: 10-9 Canelo

  8. JohnnyWalker
    21. April 2013 at 05:32 —

    6. Runde: 10-9 Canelo

  9. dalein
    21. April 2013 at 05:33 —

    ziemlich knapp, bin gespannt wem die Punktrichter diese knappen runden geben…

  10. JohnnyWalker
    21. April 2013 at 05:33 —

    Korrektur:

    6. Runde: 10:10

  11. JohnnyWalker
    21. April 2013 at 05:36 —

    7. Runde: 10-8 Canelo

  12. JohnnyWalker
    21. April 2013 at 05:40 —

    8. Runde: 10-9 Trout

  13. JohnnyWalker
    21. April 2013 at 05:41 —

    Trout 85 – 86 Canelo

  14. JohnnyWalker
    21. April 2013 at 05:44 —

    9. Runde: 10-9 Trout

  15. dalein
    21. April 2013 at 05:46 —

    nach 9 runden unentschieden, yeah 🙂

  16. JohnnyWalker
    21. April 2013 at 05:49 —

    10. Runde: 10-9 Trout

  17. JohnnyWalker
    21. April 2013 at 05:53 —

    11. Runde: 10-9 Trout

  18. dalein
    21. April 2013 at 05:53 —

    die letzte runde entscheidet glaube ich

  19. Marco Captain Huck
    21. April 2013 at 05:55 —

    auf den scorecards liegt canelo eh eindeutig vorne

  20. dalein
    21. April 2013 at 05:57 —

    …unentschieden… 🙂

  21. JohnnyWalker
    21. April 2013 at 05:58 —

    12. Runde: 10-9 Trout

    dennoch glaube ich das Canelo mit 2-3 Aktionen pro Runde die meisten Runden bei Punktrichtern hat.

    Mein Urteil-Tipp 116:112 116:112 117:111 für Canelo

  22. dalein
    21. April 2013 at 05:58 —

    hat jemand verstanden wie viele zuschauer in der halle sind? 30.000 ??

  23. JohnnyWalker
    21. April 2013 at 06:00 —

    War ja klar !

  24. eugen
    21. April 2013 at 06:00 —

    118:109 😀 😀 😀 😀 😀

  25. JohnnyWalker
    21. April 2013 at 06:01 —

    Christodolou 118:110 für Canelo. 100% geschmiert!

  26. JohnnyWalker
    21. April 2013 at 06:03 —

    Die Trefferquote spricht Bände für Trout und das Sulaiman Canelo vor dem offiziellen Urteil Canelo schon seinen Gürtel umlegt, spricht für mich auch Bände.
    Ich bin sehr enttäuscht von den Offiziellen obwohl man die 115:113 für Canelo vertreten kann.

  27. iktpQ
    21. April 2013 at 06:03 —

    Wie is das offizielle Urteil??

  28. JohnnyWalker
    21. April 2013 at 06:05 —

    115:113 116:111 und 118:110 für Canelo !

  29. Edin87
    21. April 2013 at 06:06 —

    Super Kampf habe aber neutral gesehen aber urteil übertrieben habe Saul mit 2 runden voraus gesehen aber besten hat er 7 runde nach dem niederschlag gleich nachsetzen sollen

  30. eugen
    21. April 2013 at 06:07 —

    referee: Laurence Cole | judge: Rey Danseco 112-115 | judge: Stanley Christodoulou 109-118 | judge: Oren Shellenberger 111-116

  31. Milanista82
    21. April 2013 at 06:08 —

    Ein so erfahrener Mann wie Stanley Christodolou sollte sich schämen einen Kampf so zu werten. 115:113 war absolut in Ordnung… Respekt an Trout, er ist ein fairer Sportsmann.

  32. JohnnyWalker
    21. April 2013 at 06:11 —

    Trotzdem Trout hat in fast jeder Runde mehr Treffer gemacht und war aktiver, Canelo hat gute Treffer gehabt + Niederschlag aber ich habe Trout vorn gesehen.
    War aber auch echt schwierig zu scoren, da man wie gesagt die besseren Treffer bei Canelo gesehen hat zumindest bis Runde 8, aber die Mehrzahl der Treffer bis auf Runde 2 und 5 waren meiner Ansicht nach bei Trout. Im Nachhinein kann man sagen, dass der Niederschlag die Sache klarer gemacht hat als sie eigentlich war.

  33. Crooked187
    21. April 2013 at 06:13 —

    super kampf canelo ist ein tier.schöner niederschlag in rd.7
    urteil bisschen zu hoch 115:113 habe ich auch gehabt. viele schläge von trout waren luftlöcher canelo hat die besseren und klaren treffer gehabt plus niederschlag das hat auch trout gleich eingesehen deswegen denke ich auch kam gleich der soliman mit dem gürtel bisschen komisch aber verdient.
    mfg

  34. magicsoundz
    21. April 2013 at 06:14 —

    aus meiner sicht ein, klarer sieg für canelo..

  35. Crooked187
    21. April 2013 at 06:15 —

    jetzt gegen floyd????

  36. OLYMPIAKOS GATE 7
    21. April 2013 at 06:17 —

    canelo ist eine maschine.den schlägt keiner in den nächsten jahren.
    der junge hat ein spitzenauge,super defense,super kinn,dynamit in beiden fäusten und er ist erst 22.unglaublich der bengel.
    floydie wird nie im leben gegen canelo kämpfen,

    big respect an trout,ein wahrer sportsmann und ein top fighter.gegen den tritt floydie übrigens auch nicht an.

    Stanley Christodoulou 109-118 einfach lächerlich.
    ein gutes boxweekend.

Antwort schreiben